Diese Seite empfehlen auf

silber Status silber (Rang 8/10)

Mogli2309

Mogli2309

Vertrauen erworben von 206 Mitgliedern
Mitgliederstatistik einsehen

Zurück von der Kreuzfahrt, folgen die Berichte. # Es gibt noch UHU's und Ufo's abzuschießen. Wer trifft? # Einigen sh-Abklickern möchte ich am Liebsten das Bewerten verbieten, was hier fehlt ist eine Blockfunktion!

Geschriebene Berichte

seit 05.04.2000

1273

Alte Festung Korfu 14.06.2017

Moglis erster Besuch der Alten Festung von Kerkyra

Alte Festung Korfu Vorgeschichte Wie schon beschrieben, haben wir auf Korfu die Stadt Kerkyra und deren Umgebung mit dem Hop-on, hop-off Bus erkundet, was eine sehr gute Idee war, denn so konnten wir in relativ kurzer doch relativ sehen und hatten auch die Zeit an zwei Stellen auszusteigen. Den ersten Stopp hatten wir schon am Aussichtspunkt von Kanoni eingelegt. Nachdem wir dort die Aussicht genossen hatten und der Bus, trotz des Verkehrschaosses rund um die Haltestelle ankam (ich konnte es mir verkneifen, zu sagen, "jetzt weiß ich auch, warum das Wort Chaos aus dem Griechischen kommt) sind wir von der Halbinsel auf der Kanoni liegt wieder Richtung der Innenstadt von Korfu Stadt, Kerkyra gefahren und sind direkt gegenüber des Eingangs der Alten Festung ausgestiegen. Die Alte Festung der Stadt Kerkyra (Korfu Stadt) Die Festung liegt im Osten der Inselhauptstadt und wurde von den Venizianern im 16. Jahrhundert auf einem Fels der die Stadt überragt und teilweise in die Adria hinausragt, errichtet. Davon sind heute aber nur noch die Außenmauern erhalten. Die Gebäude im Inneren der weitläufigen Anlage stammen von aus dem 19. Jahrhundert und gehen auf die Engländer zurück, die zu der Zeit auf Korfu herrschten. Gleich nach dem Aussteigen aus dem Bus, noch bevor wir zur Festung gingen, sahen wir direkt vor der Brücke ein Denkmal stehen. Dieses stellt den aus Sachsen und in Diensten der Venezianer stehenden Offizier den Grafen Johann Matthias von der Schulenburg dar, der von 1661 bis 1747 ...

Hafen Gruz, Dubrovnik 09.06.2017

Mogli legt zum ersten Mal im Hafen von Gruz an

Hafen Gruz, Dubrovnik Als wir 2013 während unserer Kreuzfahrt in Dubrvonik anlegten lagen wir sehr schön vor der malerischen Kulisse der historischen Altstadt und tenderten. Das hatte den Vorteil, dass wir direkt im kleinen Hafen zu Füßen der Stadtmauer anlandeten und nur wenige Schritten laufen mussten um in die Altstadt und auch auf die Mauer die die diese umgibt, zu gelangen. Das war in diesem Jahr anders. Denn inzwischen legen wohl die meisten Kreuzfahrtschiffe (oder sogar alle?) im neuen Hafen von Dubrovnik, in Gruz, an. Und der liegt ca. 20 Gehminuten nördlich der Altstadt. Gegen 08:00 am Morgen schon machte unser Schiff im Hafen von Dubrovnik, Gruz fest und schon um 12:30 mussten wir wieder an Bord sein, denn um 13:00 würde die Costa neoClassica zur letzten Etappe Richtung Norden nach Venedig die Leinen lösen. An Bord konnte man zwar einen Shuttle buchen, aber das war uns mit 10,95 Euro (zudem 3 für Personen) doch zu teuer. Nachdem wir dann im Hafen von Bord gegangen waren, sahen wir große Schilder, die die Taxifahrt für 10 Euro anpriesen. Das wären also 20 Euro für hin und zurück gewesen. Außerhalb des Hafengeländes waren es dann sogar nur noch 8 Euro je Fahrt. Noch preiswerter geht es mit dem Linienbus. In der Nähe des Hafens befindet sich das Bus-Terminal von Dubrovnik, von wo aus Buslinien in die Altstadt (Fahrtdauer 10 Minuten) verkehren und zu den Außenbezirken fahren. Wir haben aber nicht danach gesucht denn wir hatten uns dazu entschieden, dass wir nicht in die Altstadt ...

HUAWEI MediaPad M2 10.0 16 GB 04.06.2017

Moglis erster Versuch mit einem Huawei

HUAWEI MediaPad M2 10.0 16 GB Ja, der Mogli surft jetzt mit einem Tablet, meine Mutter würde gleich in die Küche gehn, und schaun, wo ihre stehn. So ändern sich die Zeiten, und auch die Wellen auf denen wir reiten. Waren in meiner Jugend die Bretter zum surfen noch groß und lang, würde früheren Generationen beim Anblick der jetzigen angst und bang. Einleitung Lange schon hatten wir damit geliebtäugelt uns wieder ein Tablett zu kaufen. Und nach dem Reinfall mit dem Medion, was nicht lange hielt und nicht so recht hielt was es versprach oder besser gesagt, dass es nicht das konnte was wir erwartet hatten wollten wir uns also wieder ein Tablett zulegen. Und unseren Besuch im Musical Tarzan in Oberhausen nutzten wir dann uns im Media Markt im Oberhauserner Centro umzusehen. Also Oberhausen sei Dank haben wir jetzt schon seit einigen Wochen ein Huawei Tablett, genauer gesagt das HUAWEI Media Pad M2 10.0 mit 16 GB. Die Firma Huawei In den 80er Jahren des 20. Jahrhunderts wollte die Regierung Chinas die nicht weit entwickelte Telekommunikationsinfrastruktur des Riesenreichs modernisieren. In dieser Zeit wurde das Unternehmen Huawei 1987 von Ren in Shenzhen mit dem Ziel gegründet ein Unternehmen zu errichten, welches Mitbewerbern im Ausland konkurrieren könnte. 1990 hatte das Unternehmen 500 Mitarbeiter, die hauptsächlich in den Bereichen Forschung und Entwicklung tätig waren. Als die chinesische Regierung 1996 beschloss ausländischen Mitbewerbern den Zugang zum chinesischen Markt zu erschweren, ...

Kanoni, Korfu 22.05.2017

Moglis zweites Mal dort oben

Kanoni, Korfu Viele Jahre ist es her, dass ich sah von hier aufs Meer, doch immer sah ich es im Geiste, jedenfalls das Meiste. Was, das will ich schreiben nun, ohne mich noch auszuruh'n. Die Ionischen Inseln Korfu gehört zu den Ionischen Insel, einer zu Griechenland gehörenden Inselgruppe. Korfu ist zusammen mit Othoni, Erikoussa, Mathraki die nördlich von Korfu liegen und Pytchia nordöstlich von Korfu Stadt die nördlichste der Inselgruppe. Korfu liegt zum Teil sogar vor der albanischen und zum Teil vor der griechischen Küste. Korfu und das albanischen Festland sind über eine Fährverbindung miteinander verbunden. Südlich der Insel Korfu liegen Paros und Antiparos. Neben einigen kleineren nicht so bekannten Inseln, wie Megasani, Kalsmos und Ithaki, gehören auch Kefalonia und Zakynthos zu der Ionischen Inselgruppe. Es muss irgendwann in den achtziger Jahres des 20. Jahrhunderts gewesen sein, als ich zwei Wochen Urlaub auf Korfu machte. Unter anderem machte ich damals auch einen Ausflug auf die Halbinsel Kanoni südlich von Korfu Stadt (Kerkyra). Hier befindet sich auch der Internationale Flughafen der Insel. Kanoni ist wohl mit das bekannteste Fotomotiv von Korfu und sicherlich einer der schönsten Orte auf Korfu. Es gibt wohl kaum einen Griechenlandkalender in dem das Motiv auftaucht. Immer wieder hatte ich meiner Familie von diesem Ort vorgeschwärmt. Und so traf es sich gut, dass hier auch einer der Haltepunkte der Hop-on, hop-off Tour war, zu der wir uns am Hafen ...

Osterkreuzfahrt auf der neoClassica, Venedig 07.05.2017

Moglis erste Osterkreuzfahrt auf der Costa neoClassica

Osterkreuzfahrt auf der neoClassica, Venedig Und es geht schon wieder los auf's weite Meer das wie ihr wisst ich liebe doch so sehr. Das Schiff, das kannte ich noch nicht, drum war ich darauf so erpicht. Auch wenn die Orte wo wir waren, ich schon teils kannte, da war ich mir im Klaren. Doch die Jahreszeit war neu, drum ich mich auf neue Eindrücke doch sehr freu. Erste Überlegungen Im September des vergangenen Jahres, der Sommer in Deutschland ging, so er denn überhaupt dagewesen war und ich träumte von Sonne, Sand und Meer und so spunkte mir mal wieder das Thema Kreuzfahrt durch den Kopf. Als dann auch noch ein Sonderprospekt von Costa Crochiere bei mir im Briefkasten lag und darin ich darin eine passende Kreuzfahrt fand, war es sozusagen schon entschieden. Es würde also am Karsamstag dem 15. April losgehen. Besonders gut dabei, dass es ab Triest gehen würde und das, das war dann das Zückerchen auf dem Sahnehäubchen, dass es zudem eine Vorzugskreuzfahrt war. Für die, die Costa nicht kennen, will ich kurz erklären, was das ist. Es gibt einen CostaClub in dem man Punkte sammeln kann und je nach Punktstand wird man eine bestimmte Clubstufe eingestuft. Und je nach dem, in welcher Stufe man ist, bekommt man bei bestimmten Kreuzfahrten Rabatte. Und das wären bei mir für diese Kreuzfahrt satte 17% gewesen. Also habe ich wenige Tage nachdem ich den Sonderprospekt erhalten hatte bei Costa angerufen und das Schiff und den Abfahrtstermin genannt. Im Callcenter war man aber erst einmal ratlos, denn man konnte diese ...

Fira und Oia 29.04.2017

Moglis erstes Mal in Fira und dann nach Jahren in Oia

Fira und Oia Trauminsel im Mittelmeer, oh wie liebt man dich so sehr. Der Vulkan, der einst die Zerstörung brachte, und sicher Not und auch Elend hier entfachte. Heut' kommen deshalb die Touristen her in Scharen, auch die schon einmal auf der Insel waren, sie verbringen hier ihre Urlaubswochen, lassen sich umsorgen und auch bekochen. Auch mit Schiffen für nur einen Tag, zu sehen das Land reich und doch karg. Von Korfu kommend für unser Schiff in 23 Stunden zur Kykladeninseln Santorin, oder genauer gesagt, nach Thira. Über Santorin(i) Santorin meist Santorini soll vom italienischen Santa Irene kommen und ich der Name einer kleinen Inselgrupp die zu den griechischen Kykladen gehört. Die Griechen selbst sprechen, wenn sie die Hauptinsel Santorinis meinen meistens allerdings von Thira. Und der Tourist meint in den meisten Fällen auch diese Hauptinsel. Thira wiederum kommt aus dem Altgriechischen und bedeutet so viel wie Jagd oder auch Jagdbeute. Zum gesamten Inselarchipel gehören 7 mehr oder weniger große Inseln bzw. Inselchen, die alle nicht viel mehr als 5 km von der Hauptinsel (Thira) entfernt liegen. Thira umschließt die anderen Inseln quasi im Halbkreis, oder wie ich es ausdrücken würde, mit weit ausgebreiteten Armen. Die Inseln und ihre Größe sind im Einzelnen Thira (79,194 Quadratkilometer), Thirasia (9,246 Quadratkilometer), Nea Kameni (3,338 Quadratkilometer), Palea Kameni (0,525 Quadratkilometer), Apronisi (0,142 Quadratkilometer), Agios Nikolaos (0,003 Quadratkilometer) ...

Kerkyra, Korfu 27.04.2017

Mogli's erstes Mal seit Jahren in Korfu und nur 4 Stunden Zeit

Kerkyra, Korfu Korfu du mein Korfu! Ich bin wirklich wieder da, das ist der Clou. Doch wir haben nicht viel Zeit, das tut mir wirklich einfach leid. Was machen wir. was sehn' wir uns an? Wie gehn' wir die Sache ran? Ja, nach 1983 bin ich wieder auf Korfu und auch wieder in Korfu, oder genauer in Kerkyra, wie sowohl die Hauptstadt als auch die Insel offiziell in der Landessprache heißen. Aber bevor ich so richtig loslege, seien mir ein paar Vorbemerkungen erlaubt. Denn als erstes stelle ich mir Frage, in welcher Kategorie stelle ich den Bericht ein? Unter Korfu Stadt oder unter der Insel? Ich war in der Stadt und habe mir ein paar wenige Dinge angesehen oder besser ist habe ich gesehen. Also unter der Stadt Korfu einstellen. Aber habe ich dafür nicht zu wenig von der Stadt gesehen, was ich hier beschreiben und beurteilen und bewerten kann? Und außerdem war ich auch außerhalb der Stadt Kerkyra. Also doch unter der Insel? Bei all dem muss ich und darum bitte ich auch Euch die Leser, zu berücksichtigen, dass ich nur 4 Stunden vom Verlassen des Schiffes bis zum Wiedereinschecken Zeit hatte, denn ich habe die Insel während meiner Kreuzfahrt mit Costa neoClassica besucht. Wahrscheinlich kann ich es machen wie ich will, hier findet sich wohl immer jemand, der sagen kann "Thema verfehlt", oder "zu Korfu kann man so viel mehr zu sehen". Ja stimmt, das ist sicherlich so, aber eben nicht in 4 Stunden. Und ich will hiermit denen einen Tipp geben, die auch nur wenig Zeit haben, weil sie vielleicht ...

Bari 26.04.2017

Moglis erstes Mal in Bari und er hat nur wenige Stunden Zeit

Bari Bari in der Stadt da war ich zuvor noch nie. Doch ich liebe sie. Bari, Hafenstadt am Mittelmeer, Stadt mit italienischem Flair. Bari, die Stadt des Heiligen Nikolaus, dem man erbaute dort ein großes Haus. Auf einer unserer vorherigen Kreuzfahrt legte unser Schiff auch schon einmal in Bari an, wir sind damals aber an Bord geblieben und haben das recht leere Schiff genossen. Das, so hatte ich mir vorgenommen, sollte dieses Mal anders sein. Auch wenn wir wieder nur wenige Stunden Zeit hatten, so wollte ich mir dieses Mal wenigstens einiges in der (Alt)Stadt ansehen. Um 14:00 machte die Costa neoClassica im Cruise Port der Hafenstadt im Süden Italiens fest und schon um 20:00 Uhr sollte es schon "Leinen los" heißen. Wenn man nun noch einberechnet, dass man nicht sofort von kann und auch eine halbe Stunde vor dem Ablegen wieder an Bord sein soll, dann bleiben gerade mal höchstens fünf Stunden. Was man in so kurzer Zeit machen kann, und die Betonung liegt hier eindeutig auf kann, das möchte ich anhand der Dinge, die wir uns angesehen haben, anhand der Dinge, die wir gemacht haben, in meinem Bericht berichten. Es ist klar, dass es noch einiges mehr zu sehen gibt, aber dazu reichen eben die wenigen Stunden die uns dabei zu Verfügung standen nicht aus. Trotzdem möchte ich einige davon hier wenigsten erwähnen. Um es gleich vorweg zu sagen. Als das Schiff in Bari anlegte hatten wir bis zur Abfahrt bzw. zur Einschiffung 6 Stunden Zeit. Aber da man meist nicht gleich von Bord ...

Albergo al Platano, Caprino Veronese 24.04.2017

Moglis erster und zweiter Besuch im Albergo al Platano

Albergo al Platano, Caprino Veronese Der Gardasee der ist nicht weit, auch Verona und Venedig liegen bereit. Wir waren einmal schon im Sommer da, das wir wiederkommen war da schon fast klar. Und so schrieb ich eine eMailnachricht, auf Antwort war ich dann erpicht. Als die dann kam, da freuten wir uns sehr, auch wenn es Ostern sicher ist noch nicht so warm. Grazie Signore Angelo di Albergo Platano a Caprino Veronse per la tua hospilita. Abbiamo sentiti molto bene, e nostro figlio anche. Nel caratteristico albergo di campagna Italia è davvero molto bello. Wie wir auf das Hotel gekommen sind Als wir unsere Kreuzfahrt im Sommer 2013 planten, die in Venedig starten sollte, war für uns sehr schnell klar, dass wir die Anreise in Eigenregie durchführen würden und dass wir mit dem Auto nach Venezia fahren würden. Und, das was war uns auch wichtig, wir würden nicht erst am Abreisetag nach Venedig fahren, sondern eine Zwischenübernachtung einplanen. Also habe ich gegoogelt bzw. mich bei booking.com umgesehen. Dabei bin ich dann auf das Albergo al Platano in Caprino Veronese gestoßen. Da hier Preis und angebotene Leistung übereinstimmten, habe ich das Dreizimmer für 80 Euro inkl. Frühstück gebucht. Vorteilhaft war auch, dass man keine Vorauszahlung leisten musste, dass man bis zum Anreisetag kostenlos hätte stornieren können und dass man mit Kreditkarte (kein Amex, aber Visa) bezahlen konnte. Caprino ...

Baldessarini Ultimate Eau de Toilette 27.03.2017

Moglis erster Duft von Baldessarini

Baldessarini Ultimate Eau de Toilette belli kam mir hier zuvor, die dieses EdT zum Erstbericht sich auserkor, und daher werd' ich eben schreiben jetzt, den Zweitbericht. Inhaltsstoffe lt. http://www.codecheck.info/ ALCOHOL, WATER (AQUA), FRAGRANCE (PARFUM), LIMONENE, LINALOOL, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE, DIETHYLAMINO HYDROXYBENZOYL HEXYL BENZOATE, CITRONELLOL,- HYDROXYCITRONELLAL, BUTYLPHENYL METHYLPROPIONAL, COUMARIN, ALPHA-ISOMETHYL IONONE, BENZYL BENZOATE, BENZYL ALCOHOL, EUGENOL, CITRAL, CINNAMYL ALCOHOL, CINNAMAL, GERANIOL, ISOEUGENOL, EXT. VIOLET 2 (CI 60730), RED 4 (CI 14700), BHT, YELLOW 5 (CI 19140), BLUE 1 (CI 42090) Die Inhaltsstoffe sind gemäß Deklarationspflicht absteigend nach der Menge geordnet. Davon sind folgende Stoffe als bedenklich deklariert: ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE ist ein hormonell wirkender Stoff Funktion: UV-Filter (Sonnenschutz) Problem: Hormonelle Störungen wie Veränderungen der Geschlechtsorgane wurden bei Tieren dokumentiert. Steht deshalb auf der Prioritätenliste der EU für hormonell wirksame Stoffe. Herstellerversprechen: BALDESSARINI ULTIMATE ist der Duft, der jeder Bewegung Entschlossenheit verleiht und pulsierende Energie ausstrahlt. „TAKE TIME FOR YOUR ULTIMATE MOMENTS“ Der BALDESSARINI Mann lebt ultimativ, denn er erkennt die wahrhaft ultimativen Momente im Leben und kostet diese in vollen Zügen aus. Er setzt Maßstäbe und ist jederzeit ein Sieger. BALDESSARINI ULTIMATE ist ein Duft wie ein Feuerwerk aus eleganten und kostbaren Schätzen der Natur: Die ...

Dontodent Zahnseide-Sticks 07.03.2017

Meine erste Zahnseide mit der ich klar komme

Dontodent Zahnseide-Sticks Zahnlücken hat ein jeder doch, doch will man haben dort kein Loch, muss man auch reinigen diese Lücken, und zwar ohne die Zähne zu verrücken. Dafür gibt doch die Seide in der Dose, doch fällt es manchen schwer zu benutzen diese Schose. Vielleicht die Rettung diese Sticks, zu bekommen beim dm im Geschäft oder mit wenigen Klicks. Vorwegbemerkung Nicht nur lange Berichte bei denen der Text die Bilder umfließt können besonders hilfreich sein. Es kommt nicht auf die Länge, sondern auf den Inhalt an, darauf, dass der Text (fast) alles enthält, was es zu einem Produkt zu sagen gibt. Das zu entscheiden liegt natürlich bei jedem einzelen Bewerter! Aus gegebenen Anlass muss ich die Bemerkung ergänzen. Ist es nicht egal, worüber man schreibt? Kann die Bewertung wirklich davon abhängen, welches Produkt man beschreibt? Oder sind z. B. nur Berichte über Technik oder Urlaubsberichte bh würdig? Auch hier sollte es doch auf den Inhalt und die Präsentation ankommen, oder nicht? Warum ich mir dieses Produkt gekauft habe, zum Produkt und Weiteres Schon beim vorletzten Zahnarztbesuch wurde mir von meiner Zahnärztin empfohlen, Zahnseide zu benutzen, da gerade mit zunehmendem Alter die Zähne weiter auseinanderrücken und sich leicht Essensreste dazwischen absetzen. Allerdings sind die Zwischenräume auf der anderen Seite auch wieder nicht so groß, dass man dort mit einer Zahnbürste hingelangt mit der Konsequenz, dass die Zähne an diesen Stellen leicht Karies bekommen. Da meine ...

Stewart Canyon, Alberta 11.02.2017

Mein erstes Mal in Kanada; vom Lake Minnewanka zum Steward Canyon

Stewart Canyon, Alberta Fünf Tage schon in Kanada, und ich fühl mich wohl das ist doch klar. Berge, Seen, Gletscher, Flüsse und noch mehr, das freut jeden Naturfreund doch wirklich sehr. Ja, wir befinden uns wieder im Sommer 2014 auf unserer dreiwöchigen Rundreise durch die kanadischen Rocky Mountains, die wir im Wohnmobil durchreist haben. Und inzwischen ist schon der fünfte Tag unseres Aufenthaltes und haben wir uns längst an den Zeitunterschied gewöhnt. Da wir aber die ersten zwei Tage bei Freunden in Calgary und im Heritage Historical Village Park verbracht haben noch nicht so recht an die Meereshöhe. Zwar liegt Calgary selbst auch schon 1.000 m hoch, aber das ist ja noch nichts gegenüber den Höhen die uns in den Bergen noch erwarten werden. Auch ausgiebige Wanderungen haben wir bisher noch nicht unternommen. Also wollen wir uns noch nicht mit großen und anstrengenden Wanderungen belasten. Und so sind wir von Calgary kommend am Tag 4 über den Highway 1 bei noch dunkel wolkenverhangemem Himmel in das Bergmassiv dieses Gebirges aufgebrochen und haben die Nacht auf dem Trailer Court Mt. Tunnel verbracht. Am nächsten Morgen schien die Sonne von einem wolkenlosen Himmel und die Luft war angenehm warm. Und dieses Wetter sollte uns die rechtlichen zweieinhalb Wochen, bis auf 2 Schauer, nicht mehr verlassen. Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir dann schon vor 10 Uhr los in Richtung Lake Minnewanka, der im Banff National Park liegt. Man erreicht den See und damit auch den Wanderweg ...

Henssler, Hamburg 06.02.2017

Mein erstes Mal beim Henssler

Henssler, Hamburg Wollen wir grillen? Oder lieber chillen? Nein lieber wollen wir gehen gut essen und uns auch gut unterhalten währenddessen. Sushi dacht ich sollt es diesmal sein, dazu vielleicht ein Gläschen trocknen Wein. Denn nobel geht die Welt zu Grunde. Drum sollte etwas Besondres in den Munde. Drum hab ich bestellt beim Henssler einen Tisch, denn dort sollt es geben leckeren rohen Fisch. Ihr fragt jetzt wie es da denn wohl so ist. Wers wissen will, der muss jetzt lesen diesen Bericht. Vorgeschichte Ich weiß schon gar nicht mehr, wie ich auf das Lokal Henssler und Henssler gekommen bin. Habe ich im Internet darüber gelesen, oder in einem der Prospekte die ich mir vom Fremdenverkehrsbüro der Freien und Hansestadt Hamburg hatte zuschicken lassen um mich auf den mehrtägigen Besuch im August des letzten Jahres vorzubereiten? Wenn jetzt einer von Euch denkt, dass ich doch bestimmt durch die Fernsehsendung "Grill den Henssler" darauf gekommen bin, so kann ich nur sagen, dass das nicht so ist, denn von der Sendung hatte ich zwar schon gehört, sie aber noch nie gesehen, auch wenn ich beim Durchsappen durch die Fernsehprogramme schon mal bei der ein oder anderen Fernsehsendung hängengeblieben bin, wenn auch meist nur für ein paar Minuten. Ich googelte dann nach dem Lokal und nach Rücksprache mit meiner Frau bestellten wir telefonisch für einen der Abende einen Tisch für zwei Personen. Die Bestellung hatte eine überaus freundliche Angestellte entgegengenommen. Wir besprachen den Tag und ...

Hafenrundfahrt, Hamburg 04.02.2017

Meine erste große Rundfahrt durch den Hamburger Hafen

Hafenrundfahrt, Hamburg Hinaus wenn auch nicht auf hohe See, so doch auf die Wellen der Unterelbe, damit ich die Stadt auch mal vom Wasser seh, denn es ist anders als vom Land, eben nicht dasselbe. Nachdem ich vor einigen Jahren schon einmal, während eines kurzen Aufenthaltes in der Freien und Hansestadt Hamburg, der Metropole an der Unterelbe, eine (kleine) Hafenrundfahrt gemacht hatte, freute ich mich jetzt, dass ich zusammen mit meiner Frau eine Große Hafenrundfahrt machen würde. Wir frühstückten an dem Morgen schon recht früh in unserem Hotel, ließen es aber dennoch gemütlich angehen und bedienten uns reichlich am umfangreichen Buffet. Dann fuhren wir mit der U-Bahn Richtung Hafen und stiegen am U-Bahnbahnhof Baumwall aus der U-Bahnlinie 3 aus. Hier verkehrt die U-Bahn übrigens als Hochbahn und schon beim Aussteigen hatten wir dann einen sehr schönen Blick auf das Hafengelände, die Musical Spielstätten und die auf der Elbe verkehrenden Schiffe. Auch die Hafencity, mit der damals im August 2016 noch nicht eröffneten Elbphilarmonie, lag unter einem wolkenverhangenen Himmel wie zum Greifen nah vor uns. Leider war es an dem Tag für den wir die Fahrt eingeplant hatten nicht nur kühl und bewölkt, sondern es nieselte sogar und zeitweise ging das Nieseln auch in richtigen Regen über. Dennoch kauften wir uns am Kassenhäuschen die Karten und schlenderten, während wir auf die Abfahrt des Schiffes warteten, noch über den Pier und gingen an den ...

Landungsbrücken & Hafen, Hamburg 01.02.2017

Mein erstes Must-See in der Freien und Hansestadt Hamburg

Landungsbrücken & Hafen, Hamburg Hier weht er um die Nase dir, der Wind der weiten Welt. Hier weht er auch mit mehr als Stärke vier, wenn steif er von der See herein in Hamburg fällt. Immer wenn ich in Hamburg gewesen bin, habe ich dem Hafen zwar meistens einen Besuch abgestattet, aber mir fehlte ganz einfach die Zeit um die Atmosphäre des Hamburger Hafens und der Landungsbrücken so richtig zu genießen. Aber ich finde, dass ein Aufenthalt in Hamburg (von bloßem Umsteigen auf dem Hauptbahnhof einmal abgesehen) ohne einen Besuch des Hafen und des Bummelns an den Landungsbrücken, so ist, als sei man gar nicht Hamburg gewesen. Und so nutzten wir unseren mehrtägigen Auftenthalt in der Stadt an der Elbe im Sommes 2016 dazu uns ausgiebig dort umzusehen, an den Landungsbrücken entlang zu schlendern, eine große Hafenrundfahrt zu machen, den Schiffen die die Elbe hinauf und hinab fuhren zuzusehen, durch den Alten Hamburger Elbtunnel zu gehen und einfach die Atmosphäre zu genießen. Hier ist immer etwas los. Wissenswertes, Eckdaten des Hamburger Hafens Der Hafen Hamburg ist ein Tidehafen, wird also von Ebbe und Flut beeinflusst und der größte Seehafen Deutschlands und nach Amsterdam in den Niederlanden und Antwerpen in Belgien der drittgrößte in Europa. Schifffahrtsrouten verbinden ihn mit mehr als 900 Häfen in über 170 Ländern. Der Ausdruck Tor zur Welt ist also wohl auch heute noch zutreffend, auch das in Zeiten der Flugreisen, wahrscheinlich mehr auf Waren und Güter ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben