Diese Seite empfehlen auf

silber Status silber (Rang 8/10)

Mogli2309

Mogli2309

Vertrauen erworben von 205 Mitgliedern
Mitgliederstatistik einsehen

Danke liebe Leser für den zweiten Diamanten nacheinander - Unglaublich! Nach dem Bericht über die Alster nun der über die Hafenrundfahrt! Und dann mit dem Bericht, der die geringste bh-Quote von meinen Februrarberichten hat.

Geschriebene Berichte

seit 05.04.2000

1263

Dontodent Zahnseide-Sticks 07.03.2017

Meine erste Zahnseide mit der ich klar komme

Dontodent Zahnseide-Sticks Zahnlücken hat ein jeder doch, doch will man haben dort kein Loch, muss man auch reinigen diese Lücken, und zwar ohne die Zähne zu verrücken. Dafür gibt doch die Seide in der Dose, doch fällt es manchen schwer zu benutzen diese Schose. Vielleicht die Rettung diese Sticks, zu bekommen beim dm im Geschäft oder mit wenigen Klicks. Vorwegbemerkung Nicht nur lange Berichte bei denen der Text die Bilder umfließt können besonders hilfreich sein. Es kommt nicht auf die Länge, sondern auf den Inhalt an, darauf, dass der Text (fast) alles enthält, was es zu einem Produkt zu sagen gibt. Das zu entscheiden liegt natürlich bei jedem einzelen Bewerter! Aus gegebenen Anlass muss ich die Bemerkung ergänzen. Ist es nicht egal, worüber man schreibt? Kann die Bewertung wirklich davon abhängen, welches Produkt man beschreibt? Oder sind z. B. nur Berichte über Technik oder Urlaubsberichte bh würdig? Auch hier sollte es doch auf den Inhalt und die Präsentation ankommen, oder nicht? Warum ich mir dieses Produkt gekauft habe, zum Produkt und Weiteres Schon beim vorletzten Zahnarztbesuch wurde mir von meiner Zahnärztin empfohlen, Zahnseide zu benutzen, da gerade mit zunehmendem Alter die Zähne weiter auseinanderrücken und sich leicht Essensreste dazwischen absetzen. Allerdings sind die Zwischenräume auf der anderen Seite auch wieder nicht so groß, dass man dort mit einer Zahnbürste hingelangt mit der Konsequenz, dass die Zähne an diesen Stellen leicht Karies bekommen. Da meine ...

Stewart Canyon, Alberta 11.02.2017

Mein erstes Mal in Kanada; vom Lake Minnewanka zum Steward Canyon

Stewart Canyon, Alberta Fünf Tage schon in Kanada, und ich fühl mich wohl das ist doch klar. Berge, Seen, Gletscher, Flüsse und noch mehr, das freut jeden Naturfreund doch wirklich sehr. Ja, wir befinden uns wieder im Sommer 2014 auf unserer dreiwöchigen Rundreise durch die kanadischen Rocky Mountains, die wir im Wohnmobil durchreist haben. Und inzwischen ist schon der fünfte Tag unseres Aufenthaltes und haben wir uns längst an den Zeitunterschied gewöhnt. Da wir aber die ersten zwei Tage bei Freunden in Calgary und im Heritage Historical Village Park verbracht haben noch nicht so recht an die Meereshöhe. Zwar liegt Calgary selbst auch schon 1.000 m hoch, aber das ist ja noch nichts gegenüber den Höhen die uns in den Bergen noch erwarten werden. Auch ausgiebige Wanderungen haben wir bisher noch nicht unternommen. Also wollen wir uns noch nicht mit großen und anstrengenden Wanderungen belasten. Und so sind wir von Calgary kommend am Tag 4 über den Highway 1 bei noch dunkel wolkenverhangemem Himmel in das Bergmassiv dieses Gebirges aufgebrochen und haben die Nacht auf dem Trailer Court Mt. Tunnel verbracht. Am nächsten Morgen schien die Sonne von einem wolkenlosen Himmel und die Luft war angenehm warm. Und dieses Wetter sollte uns die rechtlichen zweieinhalb Wochen, bis auf 2 Schauer, nicht mehr verlassen. Nach einem ausgiebigen Frühstück fahren wir dann schon vor 10 Uhr los in Richtung Lake Minnewanka, der im Banff National Park liegt. Man erreicht den See und damit auch den Wanderweg ...

Henssler, Hamburg 06.02.2017

Mein erstes Mal beim Henssler

Henssler, Hamburg Wollen wir grillen? Oder lieber chillen? Nein lieber wollen wir gehen gut essen und uns auch gut unterhalten währenddessen. Sushi dacht ich sollt es diesmal sein, dazu vielleicht ein Gläschen trocknen Wein. Denn nobel geht die Welt zu Grunde. Drum sollte etwas Besondres in den Munde. Drum hab ich bestellt beim Henssler einen Tisch, denn dort sollt es geben leckeren rohen Fisch. Ihr fragt jetzt wie es da denn wohl so ist. Wers wissen will, der muss jetzt lesen diesen Bericht. Vorgeschichte Ich weiß schon gar nicht mehr, wie ich auf das Lokal Henssler und Henssler gekommen bin. Habe ich im Internet darüber gelesen, oder in einem der Prospekte die ich mir vom Fremdenverkehrsbüro der Freien und Hansestadt Hamburg hatte zuschicken lassen um mich auf den mehrtägigen Besuch im August des letzten Jahres vorzubereiten? Wenn jetzt einer von Euch denkt, dass ich doch bestimmt durch die Fernsehsendung "Grill den Henssler" darauf gekommen bin, so kann ich nur sagen, dass das nicht so ist, denn von der Sendung hatte ich zwar schon gehört, sie aber noch nie gesehen, auch wenn ich beim Durchsappen durch die Fernsehprogramme schon mal bei der ein oder anderen Fernsehsendung hängengeblieben bin, wenn auch meist nur für ein paar Minuten. Ich googelte dann nach dem Lokal und nach Rücksprache mit meiner Frau bestellten wir telefonisch für einen der Abende einen Tisch für zwei Personen. Die Bestellung hatte eine überaus freundliche Angestellte entgegengenommen. Wir besprachen den Tag und ...

Hafenrundfahrt, Hamburg 04.02.2017

Meine erste große Rundfahrt durch den Hamburger Hafen

Hafenrundfahrt, Hamburg Hinaus wenn auch nicht auf hohe See, so doch auf die Wellen der Unterelbe, damit ich die Stadt auch mal vom Wasser seh, denn es ist anders als vom Land, eben nicht dasselbe. Nachdem ich vor einigen Jahren schon einmal, während eines kurzen Aufenthaltes in der Freien und Hansestadt Hamburg, der Metropole an der Unterelbe, eine (kleine) Hafenrundfahrt gemacht hatte, freute ich mich jetzt, dass ich zusammen mit meiner Frau eine Große Hafenrundfahrt machen würde. Wir frühstückten an dem Morgen schon recht früh in unserem Hotel, ließen es aber dennoch gemütlich angehen und bedienten uns reichlich am umfangreichen Buffet. Dann fuhren wir mit der U-Bahn Richtung Hafen und stiegen am U-Bahnbahnhof Baumwall aus der U-Bahnlinie 3 aus. Hier verkehrt die U-Bahn übrigens als Hochbahn und schon beim Aussteigen hatten wir dann einen sehr schönen Blick auf das Hafengelände, die Musical Spielstätten und die auf der Elbe verkehrenden Schiffe. Auch die Hafencity, mit der damals im August 2016 noch nicht eröffneten Elbphilarmonie, lag unter einem wolkenverhangenen Himmel wie zum Greifen nah vor uns. Leider war es an dem Tag für den wir die Fahrt eingeplant hatten nicht nur kühl und bewölkt, sondern es nieselte sogar und zeitweise ging das Nieseln auch in richtigen Regen über. Dennoch kauften wir uns am Kassenhäuschen die Karten und schlenderten, während wir auf die Abfahrt des Schiffes warteten, noch über den Pier und gingen an den ...

Landungsbrücken & Hafen, Hamburg 01.02.2017

Mein erstes Must-See in der Freien und Hansestadt Hamburg

Landungsbrücken & Hafen, Hamburg Hier weht er um die Nase dir, der Wind der weiten Welt. Hier weht er auch mit mehr als Stärke vier, wenn steif er von der See herein in Hamburg fällt. Immer wenn ich in Hamburg gewesen bin, habe ich dem Hafen zwar meistens einen Besuch abgestattet, aber mir fehlte ganz einfach die Zeit um die Atmosphäre des Hamburger Hafens und der Landungsbrücken so richtig zu genießen. Aber ich finde, dass ein Aufenthalt in Hamburg (von bloßem Umsteigen auf dem Hauptbahnhof einmal abgesehen) ohne einen Besuch des Hafen und des Bummelns an den Landungsbrücken, so ist, als sei man gar nicht Hamburg gewesen. Und so nutzten wir unseren mehrtägigen Auftenthalt in der Stadt an der Elbe im Sommes 2016 dazu uns ausgiebig dort umzusehen, an den Landungsbrücken entlang zu schlendern, eine große Hafenrundfahrt zu machen, den Schiffen die die Elbe hinauf und hinab fuhren zuzusehen, durch den Alten Hamburger Elbtunnel zu gehen und einfach die Atmosphäre zu genießen. Hier ist immer etwas los. Wissenswertes, Eckdaten des Hamburger Hafens Der Hafen Hamburg ist ein Tidehafen, wird also von Ebbe und Flut beeinflusst und der größte Seehafen Deutschlands und nach Amsterdam in den Niederlanden und Antwerpen in Belgien der drittgrößte in Europa. Schifffahrtsrouten verbinden ihn mit mehr als 900 Häfen in über 170 Ländern. Der Ausdruck Tor zur Welt ist also wohl auch heute noch zutreffend, auch das in Zeiten der Flugreisen, wahrscheinlich mehr auf Waren und Güter ...

Rathaus, Hamburg 31.01.2017

Mein erster Besuch des Hamburger Rathauses

Rathaus, Hamburg Das Rathaus der Freien und Hansestadt Hamburg ist ein schönes repräsentatives Gebäude und liegt nahe der Binnenalster und der Kleinen Alster, an einem großen weitläufigen Platz. Von hier ist es nicht weit zum Jungfernstieg, einer der Einkaufsstraßen der Stadt, zur Außenalster und dem Alsterkanal. Es wurde in den Jahren 1886 bis 1897 im Neorenaissancestil durch verschiedene Baumeister die in der Architektengruppe "Rathausbaumeisterbund" zusammengeschlossen waren, zuquasi im Rücken der Börse erbaut. Der markante Turm hat eine Höhe von 112 Metern und ist sowohl der Sitz der Bürgerschaft und des Senats. Ohne politisch korrekt sein zu wollen, möchte ich die Bürgerschaft einmal als Stadtrat und den Senat als Landesregierung der Stadt Hamburg bezeichnen. Die Bürgerschaft hat dabei ihren Sitz im von vorne gesehen linken Flügel des Rathauses und der Senat im rechten. Die Errichtung des sechsten Rathauses der Stadt zog sich von der Planung bis zur Fertigstellung über ungefähr 43 Jahre hin. Streiks, Wirtschaftskrise, politische Veränderungen und eine Choleraepidemie verzögerten Planung, Bau und Fertigstellung. Das Gebäude Die Fassade Das Bauwerk wird von 4000 Eichenpfählen gestützt, da es auf sumpfigem Untergrund errichtet wurde. Das aus Granit und Sandstein errichtete zweiflügelige Gebäude ist 112 Meter lang und 70 Meter breit und hat ein Dach aus Kupfer. Im Inneren befinden sich 650 Säle und Zimmer. Das schmiedeeiserne ...

WD Elements Desktop WDBWLG0030HBK 3072 GB 07.01.2017

Mein erster bester Fotospeicher

WD Elements Desktop WDBWLG0030HBK 3072 GB Sicher sollen die Fotos gespeichert sein, drum nenn ich dieses Teil jetzt mein, Urlaub, Familie und die Feier, vielleicht als Tier auch mal ein Reiher. Digitale Fotos macht man viele, auch wenn man hat noch andre Ziele. Vorgeschichte Fotos damals Besonders im Urlaub, aber auch bei Familienfeiern und bei Festen mache ich Fotos. Anfangs habe ich wie es damals üblich war Filme gekauft meist mit 36 Aufnahmen und wenn man Glück hatte gelagen einem auch mal 1 oder 2 Fotos mehr. Das Ergebnis sah man natürlich erst, wenn man das entwickelte Fotos in Händen hielt. Und preiswert war das Ganze dann auch nicht. Zum Geld den die Filme kosteten kam dann, die Entwicklung und das Herstellen der Fotos. Auch wenn ich das Glück hatte, dass mein Händler Fotos, die ich nicht wollte zurücknahm kamen da bei einem Urlaub ganz schöne Summen zusammen. Dementsprechend überlegte es man schon, was man fotografierte und wie oft man auf den Auslöser drückte. Dann kam die Zeit, in der ich von Papierbildern zu Dias wechselte und dies jahrelang machte. Das war toll, keine Einkleberei in Fotoalben mehr, dafür konnte man die Fotos groß auf der Leinwand schauen und wenn man ich mit Gruppen unterwegs war und danach zu einem Fototreffen fuhr, konnte man die Reise anhand der Dias gemeinsam Revue passieren lassen. Preiswert war das aber nun auch nicht gerade. Neben den einmaligen Anschaffungen wie Projektor, Leinwand und Schneidegerät, musste man auch hier die Filmentwicklung und die Diarähmchen bezahlen. Und ...

Alster, Hamburg 05.01.2017

Mein erster Alsterspaziergang - Eine Oase mitten in der Stadt

Alster, Hamburg Ich spazierte dort am Rand, ich sah Wasser und auch Land, es blies dabei ein kräftiger Wind, und ich war diesmal ohne Kind. In der Entfernung da konnte ich sie sehn, dort lag die Stadt und dahin wollte ich so gerne gehn. Es war im Sommer des letzten Jahres und nun ist es draußen kalt und der Winter hat uns fest in seinem Griff. Und auch wenn hier im Westen, nahe des Rheins, wie meistens, kein Schnee liegt, so muss ich mit den Gedanken nach der Wärme suchen. Bis zu unserer nächsten Kreuzfahrt in mediterane Gefilde ist es noch Monate hin und so denke ich an den letzten Sommer, als in einmal in Hamburg weilte, als ich den Hafen, den Michel, die Hafencity und auch die Alster sah. Zwar war das Wetter auch nicht so richtig schön, aber darum soll es hier ja auch nicht gehn. Ich möchte über die Alster berichten und speziell über einen Spaziergang den wir entlang der Außen- und der Binnenalster machten. Die Alster Allgemeines Die Alster ist ein 56 Kilometer langer Nebenfluss der Elbe, der durch den Süden von Schleswig-Holstein und die Hansestadt Hamburg fließt. Besonders bekannt ist der Alstersee, oder besser gesagt die Binnen- und Außenalster auf dem Stadtgebiet der Hansestadt Hamburg. Die Quelle des Flusses befindet sich im Ortsteil Henstedt-Rhen der Gemeinde Henstedt-Ulzburg. Ein Wanderweg, entlang des mäandernden Flusses, der auch mit dem Fahrrad befahren werden kann, führt von der Quelle bis zur Mündung in die Elbe in Hamburg. Auf ihrem Weg nimmt die Alster die Wasser ...

SKS Luftpumpe Piccolo 12.12.2016

Mein erstes Zubehör mit fünfjähriger Garantie

SKS Luftpumpe Piccolo Geht einmal dem Rade aus die Luft, ist sie aus dem Reifen mal verpufft, dann nimm diese Pumpe dir zur Hand, und schon siehst schnell du wieder Land. Heute will ich über ein Zubehörteil, welches zu meinem Fahrrad, zu meinem eBike gehört, berichten. Es handelt sich dabei um die SKS Luftpumpe Piccolo der Produktlinie Rookie. Rookie ist eine Produktlinie der Firma SKS, die weltweit als innovativer Hersteller von Luftpumpen und Radschützern für den Fahrradbereich bekannt ist. Mehr zur Firma dann aber am Ende des Berichtes. Was aber ist eigentlich ein Rookie? Rookie ist englisch und bedeutet so viel wie Neuling, Anfänger oder Frischling. Im Profisport wird damit ein noch unerfahrener Sportler bezeichnet. Wobei sich für mich Profi und unerfahren ja fast schon wieder widersprechen. Die Pumpe habe ich auf jeden Fall zusammen mit meinem Pedelec gekauft, oder besser gesagt, sie war Bestandteil des fahrrades und musste von mir nicht extra gekauft werden.. Auf Grund ihrer geringen Größe ist die SKS Luftpumpe Piccolo, die es in silber-schwarz oder komplett in schwarz gibt leicht an der dafür vorgesehen Stelle des Fahrrades zu befestigen oder besser gesagt einzuklemmen. Bei meinem Fahrrad ist das, nicht direkt unterhalb des Gepäckständers wie auf dem Bild der Rookieseite des Hersteller (siehe weiter unten), da dort beim meinem Rad der Accu befestigt wird, sondern die beiden Haken, zwischen die die Pumpe eingeklemmt wird, befindet sich schräg darunter am Rahmen. Da die Luftpumpe ...

Alco-Albert Pinwandnadeln 02.12.2016

Meine ersten (besten) spitzen Pinwandnadeln

Alco-Albert Pinwandnadeln Wenn spitz die Nadel drin dir steckt im Zeh, dann tut das wirklich ziemlich weh, gehört er da ja auch nicht hin, pinn ihn lieber doch in Kork den Pin. Eigentlich ist es nicht zu glauben, dass die Alco-Albert Pinwandnadeln hier zwei €€ haben und damit glatt mit 1 Cent je Bewertung vergütet werden und dass, obwohl die Sticker nicht direkt über den Hersteller bezogen werden können, sondern nur über den Handel. Andererseits ist vielleicht genau das der Grund, und genau deshalb die mittlere Vergütung, denn, wie schreibt Ciao immer wieder bei Produktvorschlagsablehnungmails; ".... Ciao ist ein Preisvergleichsportal und da das von Ihnen vorgeschlagene Produkt nur bei einem Händler erhältlich ist, bzw. nur ein Händler auf der Caioseite gelistet ist, der das Produkt anbietet, kann der Vorschlag leider nicht angenommen werden." Diese Erfahrung haben in den letzten Wochen und Monaten wohl die meisten von uns gemacht, die Produktvorschläge an Ciao eingereicht haben. Ob das positiv ist oder nicht, will und kann ich nicht beurteilen, denn für die Geschäftspolitik von Ciao sind wir User nicht verantwortlich. Und das ist ja hier bei diesen Nadeln definitiv anders. Deshalb fange ich auch mal damit an, wo man das Produkt kaufen kann. Wo kann man die Alco-Albert Pinwandnadeln kaufen? Erhältlich sind die Nadeln in den meisten gut sortierten Schreibwarengeschäften und in den entsprechenden Abteilungen vieler Kaufhäuser, so sicherlich unter anderem auch beim Kaufhof oder bei ...

welcome-aboard.de 02.12.2016

Meine erste (beste) Kreuzfahrtinfoseite im Netz

welcome-aboard.de Wenn einer eine Reise dann kann er was erzählen, vorher aber sollt man eine Infoseite wählen. Und erst Recht bei einer Fahrt zu See, fragen sich doch viele dann - was ich da wohl seh? Diese Seite hier die ist dafür gut, macht sie doch auch dem Neuling Mut. Und die sogenannten alten Hasen, bekommen hier vor Freude rote Nasen. Vor einigen Monaten wurde ich durch mein Reisebüro auf das Magazin Welcome Aboard aufmerksam, welches mir die nette Angestellte ausgeliehen hatte. Da ich sehr begeistert gewesen bin, habe ich mir direkt zwei Ausgaben des einmal in Jahr erscheinenden Magazin bestellt und beziehe es seitdem im Abo. Über die Ausgabe 2016 habe ich vor ungefähr einem Jahr ja auch schon einen Bericht hier auf Ciao geschrieben. Als ich jetzt die neue 2017er Ausgabe von Welcome Aboard Magazins erhielt, auf die ich mich schon gefreut hatte, habe ich Ciao direkt den Produktvorschlag eingereicht. Leider wurde dieser mit der Begründung abgelehnt, dass es ihn schon geben würde. Als Link zum Produkt war dann das Produkt angegeben, in der ich schon über die 2016er Ausgabe berichtet habe. Ein anderer User hatte dort zwar auch schon geschrieben und über andere Ausgaben berichtet, aber meiner Meinung nach kann es eigentlich nicht sein, dass man über ein jährlich erscheinendes Magazin nur einmal berichten kann, bzw. wenn, dass man dann seinen alten Bericht updaten oder soll ich sagen überschreiben muss mit dem Effekt, dass den Bericht kaum noch einer liest. Das wäre ja so ähnlich, ...

Paco Rabanne Invictus Aqua Eau de Toilette 22.11.2016

Mein erstes Parfum von Paco Rabanne

Paco Rabanne Invictus Aqua Eau de Toilette Drei schon kamen mir hier zuvor, die dieses EdT sich zum berichten auserkor(n), und daher werd' ich schreiben jetzt, den Viertbericht. Vom Duft Invictus von Paco Rabanne Eau de Toilette habe ich beim Kauf eines anderen Duftwassers eine Probephiole erhalten. Ich weiß, dass es einige hier gibt, die meinen, dass man ein Duftwasser nicht anhand einer Probe beurteilen kann. Ich bin aber sehr wohl der Meinung, dass das möglich ist. Ich trage Parfums immer sehr dezent auf, und dann kann man meiner Meinung nach auch mit 1,5 ml einen Duft schon mehrfach testen. Außerdem werde mir wohl keines kaufen, ohne es vorher getestet zu haben, denn dafür sind die meisten Parfums doch zu teuer. Und sie beim Douglas oder anderen Parfümerien oder den entsprechenden Abteilungen im Kaufhof oder bei Karstadt nur anhand eines Sprühs auf das Handgelenk zu testen, nein, das reicht mir dann nun wirklich nicht. Und spätestens nach dem dritten, riecht man so wie so nichts mehr. Und so versuche ich es jetzt doch, das Invictus von Paco Rabanne Eau de Toilette anhand der mir vorliegenden Probe zu beschreiben und es zu bewerten. Zudem wird dieser Bericht Interessantes über die Unterschiede der einzelnen Duftvarianten enthalten und Informationen über Paco Rabanne. Der Duft Ich weiß eigentlich immer nur, ob mir ein Duft gefällt oder nicht denn bei der Beschreibung eines Duftes dagegen tue ich mich nicht leicht. Klar erkenne ich, ob etwas nach Zimt riecht oder ob es zum Beispiel ein Zitrusaroma ist ...

Pegasus Premio E8F 07.11.2016

Mein erstes Pedelec

Pegasus Premio E8F Schon lange waren die Gedanken in mir am toben, doch immer wieder hatte ich es dann verschoben, zu kaufen mir ein Rad mit Motor, ob es daran gibt auch einen Rotor? Und jetzt habe ich es doch gewagt, und daher sei jedem hier dann auch gesagt, ich habe mir ein eBike neu gekauft, und es bei vielen Fahrten auch getauft. Obwohl ich, wohl besonders für die Bayern, die Österreicher und Schweizer unter Euch im Flachland lebe, geht es hier in der Rheinischen Bucht auch schon mal berg- oder soll ich besser sagen hügelan. Und wenn dann mal so eine Steigung kommt, dann kommt meist auch noch der Wind von vorn. Also Gegenwind und Steigung, da sagen meine Knie irgendwann zu meinem Kopf, "lass das mal, das geht bald nicht mehr". Daher war ich ja schon lange mit dem Gedanken schwanger gegange, mir ein Pedelec, oder wie man meist landläufig sagt, ein eBike zu kaufen, hatte ich mich nicht ausgiebig damit beschäftigt, welches Model ich mir kaufen sollte. Ich war mir zwar im klaren darüber, dass es bei diesen Fahrrädern eine große Preisspanne gibt von einigen hundert Euro für solche, die es meist in Baumärkten zu kaufen gibt, bis zu solchen, die der Fachhandel anbietet und dann oft gleich ein vielfaches der BaumarkteBikes kosten. Da ich mir mein Pedelec aber im Fachhandel kaufen wollte, war mir vorher schon klar, dass ich nicht mit einigen hundert Euro auskommen würde, sondern dass ich schon tiefer in die Tasche würde greifen müssen. Und so kam es dann auch, das Rad welches ich mir dann ...

LG K3 K100DS 03.11.2016

Mein erstes smartes Phone

LG K3 K100DS Jetzt bin ich also endlich smart, wie ihr es wohl schon lange ward, oder wie es sagte mir Sohn, Papa bist du im 21. Jahrhundert jetzt schon, Ja, genau diesen letzten Satz sagte mein Sohn zu mir, als ich ihm erzählte, dass ich jetzt auch ein Smartphone habe (bisher reichte mir immer noch ein stinknormales Handy)? "Willkommen im 21. Jahrhundert, Papa", sagte er? :-) Na ja, bisher reichte mir eben ein ganz einfaches stinknomales Handy. Um anzurufen und gerufen zu werden ist das doch auch vollkommen ausreichend. Um Fotos zu machen (die Funktion hatte mein Handy sogar auch), habe ich meine Kameras. Um mit dem Auto den Weg zu finden, für den Fall, dass es notwendig ist, habe ich mein TOMTOM. Und zum Surfen habe ich zu Hause meinen PC (und bisher hatte ich auch unterwegs noch nicht das Bedürfniss nach dem World Wide Web. Aber ich muss zugeben, die eine oder andere App ist schon ganz schön intererssant. Was unter anderem mit Whatsap ist, weiß noch nicht, denn dort habe ich mich bisher noch nicht angemeldet. Aber was noch nicht ist, kann ja noch werden. Nun habe also auch mein erstes smartes Phone, äääh mein erstes Smart Phone. Und darüber möchte ich hier berichten. Aber wie kommt es, dass ich mir jetzt doch eines gekauft habe, obwohl ich bisher immer gesagt habe, dass es für mich ausreichend ist, dass ich anrufen kann und angerufen werden kann. Und SMS waren mit meinem einfachen Handy ja auch möglich. Nun, ist will ehrlich sein, ich wurde verführt. Verführt? Von wem? Von was? ...

Cratoni Fahrradhelm C-Loom 01.11.2016

Mein erster Fahrradhelm

Cratoni Fahrradhelm C-Loom Auf dem neuen eBike sitz ich nun, gut behelmt mit dem Fahrradhelm C-Loom. Bisher fuhr ich immer ohne, es interessierte mich nicht die Bohne. Doch nun denke anders ich, und schütze meinen Kopf und damit mich. Bisher, ich muss es ehrlich zugeben und mir an die eigene Brust klopfen, bin ich ja immer noch ohne Helm mit dem Fahrrad unterwegs gewesen. Aber wie man sich ja denken kann, wenn ich einen Bericht über einen Fahrradhelm schreibe, hat sich das geändert. Gott Lob nicht auf Grund schlechter Erfahrungen, denn ich hatte Gott sei Dank keinen Unfall mit dem Fahrrad. Und jetzt ist es natürlich ein um einiges einfacher den Kids zu sagen, "zieh deinen Helm an", wenn sie mit dem Fahrrad losfahren, denn wenn der Vater mit gutem Beispiel vorangeht, oder besser noch wenn er mit gutem Beispiel voranfährt, ist das doch um einiges glaubwürdiger. Irgendwie ist es nur blöde, wenn die Kids bis auf einen selbst schon erwachsen sind, und sich eigentlich nichts mehr sagen lassen. Grund für mich, mir jetzt einen Helm zu kaufen, war aber hauptsächlich, das ich jetzt mit einem eBike unterwegs bin und außerdem hat mir meine Familie auch einen Helm zum Geburtstag geschenkt. Da dieser aber auf meinen Dickschädel nicht drauf passte, haben wir ihn umgetauscht und beim Kauf des eBike habe ich mir dann eben diesen Helm, den Cratoni Fahrradhelm C-Loom ausgesucht. Die schittige Form sagte mir zu und auch die Farbe. Er wirkte auf mich stabil, sitzt gut am Kopf, hat verschiedene Verstellmöglichkeiten ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben