Diese Seite empfehlen auf

weiß Status weiß (Rang 1/10)

Novvvalis

Novvvalis

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 01.11.2009

1

Junge Freiheit (Zeitung) 01.11.2009

Etwas für Freigeister

Junge Freiheit (Zeitung) Die JUNGE FREIHEIT gehört zu den wenigen unabhängigen Zeitungen Deutschlands die keinem Medienkonzern gehören. Von der politischen Ausrichtung her versteht sich die JF als konservativ und gilt als Verfechterin echter Meinungsfreiheit. Dem Gründer, Chefredakteur D. Stein, ist es ein Anliegen Themen zu veröffentlichen, die man sonst vergebens sucht. Schwerpunkte sind die Bereiche Politik und Kultur, derer sich die JF seit jeher verpflichtet fühlt. Zum Kreis der Mitarbeiter gehören namhafte Journalisten aus dem Inn-und Ausland. Das "Interview der Woche" bildet das Kernstück der JF; hier kommen querbeet namhafte und gleichsam außergewöhnliche Menschen aus Politik und öffentlichem Leben zu Wort. So, z.B. Prof. Dr. Egon Bahr (ehemaliger Bundesminister für besondere Aufgaben (SPD), Berater und persönlicher Freund Willy Brandts), Masud Barsani (irakischer Kurdenführer), Alexander van der Bellen (Bundessprecher und Klubobmann der Grünen in Österreich), Prof. Dr. Shlomo Ben-Ami (ehm. israelische Außenminister und Minister für innere Sicherheit, sozialdemokratischer Abgeordneter der Knesset), Alain de Benoist (französischer Philosoph), Dr. Frank Böckelmann (war mit Rudi Dutschke Mitglied der Subversiven Aktion, einer zentralen Vorläuferorganisation der Revolte von 1968 sowie Protagonist der antiautoritären Fraktion im SDS), Günter Bohnsack (1964 - 1990 HVA- Offizier beim Ministerium für Staatssicherheit der DDR, Abteilung für psychologische Kriegsführung und Desinformation), Philipp ...
Zurück nach oben