Diese Seite empfehlen auf

blau Status blau (Rang 3/10)

Peggy0508

Peggy0508

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 19.06.2001

43

Highscreen XD 14-C1700 28.11.2002

Mein Neuer...!!!

Highscreen XD 14-C1700 Also, auf Wunsch vieler Leser habe ich mich noch einmal hingesetzt und den Bericht überarbeitet. Ich hoffe, es ist mir besser gelungen...?? Wie ihr sicherlich sehen könnt, habe ich eine Weile nichts mehr von mir hören bzw. lesen lassen. Das wird sich aber ab sofort sicherlich wieder ändern. Habe nämlich einen neuen Computer. Und darum dreht es sich auch gleich in meinem ersten Bericht. Tja, da ich mich nun nicht ganz so gut mit dem ?Technischen Dingen im Leben? auseinander setzen kann werde ich ein wenig aus dem dazugehörigen Prospekt ableiten und zum Schluss dann meine eigene Meinung darüber walten lassen. <<<<>>>> <>Notebook Highscreen® XD 14-C1700 <>Intel® Celeron® Prozessor 1,7 GHz <>14,1? TFT Display <>256 MB DDR Arbeitsspeicher <>20 GB Festplatte <>DVD/CD-RW Combo-Laufwerk <>56k V.90 Modem <>Netzwerk-Anschluss 10/100 Mbit <>3D Grafikchip <>Stereo Sound <>Lithium-Ionen Akku <>Schnittstellen: 2x USB, 1x parallel <>VGA <>PS/2 <>Audio-Out <>Mikrofon <<<<>>>> <>Betriebssystem MS Windows XP Home OEM Version <>DVD-Software <>Nero Burning ROM Brennsoftware <<<<>>>> <>1.199,00 ? Eigentlich war es bei mir ja mehr oder weniger eine ?Schnapsidee? mir so ein Notebook anzuschaffen. Geplant war es zwar schon lange aber ich dachte da immer noch an meinen ach so kleinen Geldbeutel. Bis zu den besagten Tag...!! Als ich das Ding dann endlich zu Hause auf dem Tisch stehen hatte, konnte ich es kaum erwarten es ...

AOK Kräuter Aktiv Feuchte Kosmetiktücher 28.11.2001

FAST UNGLAUBLICH ABER WAHR !!!

AOK Kräuter Aktiv Feuchte Kosmetiktücher Das (fast) alltägliche Leid einer Frau ist doch oftmals die Frage: „Wie bekomme ich mein Make-up ohne bleibende Rückstände wieder ab...?“ Auch ich stellte mir schon vielmals diese Frage. Da ich eine ziemlich empfindliche Haut habe, kann ich nicht auf alles mögliche zurückgreifen. Oftmals versuchte ich die verkehrten Produkte aus und bekam dieses dann später zu spüren. Meine Haut trocknete entweder total aus oder sie wurde rauh. Leider kam ich nie zu einem wirklich guten Ergebnis. Doch das sollte sich bald ändern. Vor einigen Wochen ging ich in unsere Drogerie „Rossmann“ und suchte mal wieder nach einem passenden Produkt. Da entdeckte ich eine Probepackung von Aok. Diese enthielt 5 reinigende Feuchtigkeitstücher mit Mandel-Pflege. Ich nahm sie mit, in der Hoffnung, dass es stimmen würde, was da drauf stand. Als ich dann endlich zu Hause ankam probierte ich es natürlich gleich aus. Und ich muss sagen, das Ergebnis hat mich wirklich überrascht. Nicht nur, dass das Make-up restlos weg war, es pflegt auch noch dazu sanft meine Haut. Gleich in der nächsten Woche ging ich wieder da hin und holte mir eine 25-er Packung dieses „Wundermittels“. Seit dem gehe ich nicht mehr OHNE aus dem Haus ! Damit ihr euch ein Bild davon machen könnt, habe ich ein kleines bisschen von der Verpackung mal abgeschrieben. Wirkung: - Die mit einer sanften Emulsion getränkten Tücher entfernen schonend Schmutz- und Make-up-Rückstände. - Das Mandelöl stärkt ...

Glamour (Zeitschrift) 26.11.2001

°°Bettlektüre Nummer Eins !!!°°

Glamour (Zeitschrift) Hallo ihr Skeptiker !! Heute möchte ich einmal ein ganz anderes Thema ansprechen. Es wurde zwar schon ein paar Mal darüber geschrieben aber ich würde trotzdem gerne meine eigene Meinung und Erfahrung dazu loswerden wollen. Neulich ging ich durch den Supermarkt an dem Zeitungsständer vorbei. Da ich gerne mal was Neues probiere, suchte ich nach einer geeigneten Bettlektüre für das kommende Wochenende. Als ich schon fast du Suche aufgegeben hatte erblickte ich in einer der hinteren Reihen eine kleine, gutaussehende Zeitschrift Namens „GLAMOUR“ ! Zuerst schaute ich sie ein wenig skeptisch durch, doch letztendlich entschloss ich mich sie mitzunehmen. Und das war eine gute Wahl !! Dafür das sie recht viele Seiten beinhaltet ( ca. 270 ) kostete sie mich nur 3,00 DM ! Was mir besonders auffiel war die viele Werbung auf fast jeder zweiten Seite. Und obwohl Werbung für viele etwas eher „aufdringliches“ bedeutet, spricht sie mich eigentlich eher an. Das scheint aber auch daran zu liegen, dass ich ein großes Interesse an Werbung jeglicher Art habe. Auch das Inhaltsverzeichnis ist sehr vielversprechend. Die einzelnen Cover-Themen sind: Þ Liebe und Leben Þ Mode Þ Beauty Þ Body Þ Job & E-Life Þ In jeder Glamour Þ Reportage Reise & Specials Mmmmh..., was gibt es sonst noch zu erzählen !?! Ach ja, einen Nachteil hat sie aber, es gibt sie leider nur ein mal im Monat ! Aber ansonsten ist sie wirklich empfehlenswert !! Also, wenn ihr das nächste ...

Die besten Penne Arrabiata 20.11.2001

>>>Penne Rigate mit Huhn<<<

Die besten Penne Arrabiata Heute gibt´s mal wieder ein leckeres Rezept von meiner Seite ! Wer also noch nicht weiß, was er heute zum Mittag machen soll, den ist hiermit hoffentlich ein klein wenig geholfen !?! Die Zutaten: · 375 g Penne rigate · Salz · 1 EL Olivenöl · 2 Schalotten · 125 g Maronenröhrlinge (Steinpilze, Champignons) · 150 g Frischkäse mit Kräutern · 150 g Crème fraîche · 250 g gebratene Hühnerbrust (Hähnchenbrust) · 2 EL geh. Petersilie · Pfeffer · etwas Olivenöl zum Beträufeln Die Zubereitung: In einem großen Topf Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen. Penne rigate zufügen und 8-12 Minuten oder nach Packungsanweisung bissfest kochen. Schalotten fein hacken und die Pilze in Scheiben schneiden. Die Hühnerbrust häuten und am besten auch in Scheiben schneiden. Öl in einer Bratpfanne erhitzen, Schalotten hinzufügen und unter Rühren ca. 1 Minute braten, bis sie weich sind. Pilze zugeben und weitere 2 Minuten braten. Danach die Hitze reduzieren und den Käse mit einem Holzlöffel unterheben. Mit Crème fraîche, Huhn und Petersilie unter Rühren 5 Minuten erhitzen und mit reichlich Salz und Pfeffer abschmecken. Die Nudeln abgießen und mit etwas Olivenöl beträufeln, mit Pfeffer würzen und die Sauce darüber gießen. Gut untermischen und sofort servieren. Das ist doch mal was leckeres, oder ?? Viele Grüße Peggy ...

Der beste Schweinebraten 06.11.2001

Ragu di Porco al Pozzo

Der beste Schweinebraten Hallo liebe Ciaoaner !! Heute möchte ich mal wieder ein leckeres Rezept los werden ! Ich geb´ ja zu, es ist nicht auf meinem Mist gewachsen, schmeckt aber auch sehr lecker ! :-) Zu deutsch heißt es übrigends: Ragout von Schweinefleisch Zutaten: · 800 g Schweineschulter · 4 EL kaltgepresstes Olivenöl · 3 Zwiebeln · 3 Stängel Bleichsellerie · 6 Tomaten · 3 Knoblauchzehen · 1/2 Rosmarinzweig · 4 Stängel Thymian · 3 EL Tomatenmark · abgeriebene Schale einer unbehandelten Zitrone · Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle · 4 große oder 8 kleine Salbeiblätter · 1/2 Bund Petersilie · 1/2 l italienischer Rotwein z. B. einen Chianti Classico. Zubereitung: Zuerst das Fleisch abspülen und mit Haushaltspapier trocken tupfen. Die fetten Teile abschneiden und sehr klein in Würfel schneiden. Das übrige Fleisch in mundgerechte Würfel schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und das Fleisch unter häufigem Wenden darin rundum kräftig anbraten. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Bleichsellerie putzen, waschen, abtrocknen und die Stängel auch sehr klein würfeln. Blattgrün zur Seite legen. Zwiebeln und Sellerie zum Fleisch geben. Die Tomaten über Kreuz einschneiden und in einer Schüssel mit kochendem Wasser überbrühen. Die Haut dann abziehen und die Stängelansätze herausschneiden. Die Tomaten vierteln, entkernen und würfeln. Unter das Fleisch mischen. Die Knoblauchzehen schälen und durch die Presse über das Fleisch drücken. ...

Die beste Zwiebelsuppe 01.11.2001

ZwIeBeL-lInSeNsUpPe MiT oRaNgEn

Die beste Zwiebelsuppe Wie wär´s denn mal wieder mit einer leckeren Suppe !?! Gerade jetzt bei den Wetter kommt doch so etwas gerade richtig, oder ?!?!?! .....Zutaten:..... · 150 g kleine Berglinsen · 500 ml Wasser · 1 Lorbeerblatt · 250 g Zwiebeln · 1 Knoblauchzehe · 1-2 TL Instant - Gemüsebrühe · Meersalz · 1-2 EL Tomatenmark · 1/2 TL fein gerebeltes Rosmarin · 1-2 TL Oregano · Cayennepfeffer · 1/2 - 1 TL abgeriebene Orangenschale · 50 g getrocknete Tomaten ODER · Paste aus getrockneten Tomaten · 50 - 100 ml Orangensaft · 250 g Orangenfilets .....Zubereitung:..... Linsen im Wasser etwa 4 Stunden einweichen. Zwiebeln längs halbieren und in dünne Halbringe schneiden, die Knoblauchzehe sehr fein hacken oder auch zerdrücken. Getrocknete Tomaten sehr fein schneiden oder hacken. Zwiebeln in Olivenöl goldgelb anschwitzen, den Knoblauch kurz mitschwitzen lassen, dann Linsen samt Einweichwasser und die getrockneten Tomaten zugeben und etwa 20 Minuten weich kochen. Instant - Gemüsebrühe, Meersalz, Tomatenmark, Rosmarin, Oregano, Cayennepfeffer und Orangenschale zugeben. Falls ihr Tomatenpaste verwendet, bitte jetzt einrühren. Orangensaft und -filets zugeben, erhitzen und gut abschmecken. Und fertig ist eine leckere „Suppen - Mahlzeit“ !! Viel Spaß !!! ...

Das beste Lamm 01.11.2001

.:.:Gefüllte Lammkeule mit Bohnengemüse:.:.

Das beste Lamm Mal wieder gab es am Wochenende eine große Geburtstagsfeier und wieder überraschte uns unsere Oma mit einem leckeren Gericht ! Erst wollte ich mir doch lieber was anderes zu Essen machen, da es nicht gerade mein Fall war !! Aber als dann die anderen Gäste nur davon schwärmten, dachte ich, oh das musst du jetzt aber doch mal probieren...!!! Danach habe ich es natürlich nicht bereut !! Deshalb fragte ich auch gleich nach dem Rezept welches mir so gut mundete !! Und hier hab ich es nun: Das braucht Ihr: · 375 g getrocknete weiße Bohnen Für die Füllung: · 50 g Möhren · 100 g Zwiebeln · 1 Knoblauchzehe · 50 g Bacon · 1 Bündel Thymian · 1 Ei · Salz · Pfeffer aus der Mühle Und Ausserdem: · 1 Lammkeule (2 kg, vom Metzger ausgebeint) · 400 g Porree · 400 g Möhren · 100 g Schalotten · 0.125 l Rotwein · 2 Lorbeerblätter · 3 EL Crème fraiche · 20 g Butter Und so geht es: - Die weißen Bohnen kurz abspülen und über Nacht in 1 1/2 Liter kaltem Wasser einweichen. Am nächsten Tag die Bohnen im Einweichwasser zugedeckt bei milder Hitze etwa 50 Minuten garen lassen. - In der Zwischenzeit für die Füllung die Möhren putzen, waschen und sehr fein in Würfel schneiden. - Die Zwiebeln und den Knoblauch pellen. Zwiebeln und Bacon würfeln. Thymianblättchen von den Stielen zupfen und klein hacken (bis auf 1 Stiel). - Bacon in einer Pfanne ausbraten. Danach die Möhren und Zwiebeln zugeben und kurz andünsten bzw. die Zwiebeln glasig werden ...

Auberginen 24.10.2001

Auberginen-Kartoffel-Tortilla mit Petrella

Auberginen Vor noch nicht allzu langer Zeit musste ich ein total abgefahrenes Rezept über mich ergehen lassen !! Am Anfang dachte ich – Nee, das schmeckt bestimmt nicht !! Aber dann hat mich meine Freundin vom Gegenteil überzeugt !! Zutaten: · 1 mittelgroße Aubergine · 1 TL Salz · 4 Kartoffeln · 100 ml Olivenöl · Salz, Pfeffer · 125g gek. Schinken · 4 Eier · 1 kl. Dose Champignonköpfe · 100g Petrella-Schnittlauch · 1 TL gerebelter Oregano · 1 EL Basilikumstreifen · 1/2 Bund Petersilie Zubereitung: Die Aubergine abspülen, trocken tupfen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Danach mit Salz bestreuen und 15 Minuten ziehen lassen, dann nochmals trocken tupfen. Die Kartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin knusprig braun anbraten, herausnehmen und warm stellen. Auberginen ebenfalls anbraten, dann herausnehmen und unter die Kartoffeln mischen, mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Den Schinken in kleine Würfel schneiden und mit den gut abgetropften Champignons und Petrella-Schnittlauch sowie Oregano und Basilikum unter die Auberginen-Kartoffel-Masse mischen. Eier verschlagen, salzen, pfeffern und in die Pfanne geben. Die Zutaten auf den Eiern verteilen und zugedeckt etwa 15 Minuten stocken lassen. Zuletzt die Tortilla mit gehackter Petersilie bestreuen. Und fertig ist ein leckeres Mittagessen für 4 Personen !! Viel Spass !!! ...

Das beste Hackfleischgericht 19.10.2001

Hackfleisch-Paprika-Pfanne

Das beste Hackfleischgericht Für die, die heute noch kein Mittag gegessen haben gibt´s jetzt ein ganz spezielles Rezept von mir !! Dazu braucht Ihr: · 2 Zwiebeln · 500 g Fleischtomaten · 2 grüne und 1 rote Paprikaschote · 6 EL Öl · 1/4 l Gemüsebrühe · Salz und schwarzer Pfeffer · 1 TL Oregano · 1 Knoblauchzehe · 1 Bund glatte Petersilie · 500 g Schweinehack · 2 Eier · 3 EL Semmelbrösel · 1/2 TL edelsüßes Paprikapulver Und so wird´s gemacht: - Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. - Tomaten überbrühen, häuten, vierteln, entkernen und den Strunk herausschneiden. - Die Paprikaschoten in Viertel teilen, von Samen und Scheidewänden befreien, waschen, abtropfen lassen und in Streifen schneiden. - 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hälfte der Zwiebelwürfel glasig schwitzen. - Paprika zugeben, kurz anbraten und mit Brühe aufgießen. Das Ganze ca. 5 Minuten köcheln lassen. - Danach die Tomaten dazugeben, mit Salz, Pfeffer, und Oregano würzen und 15 Minuten schmoren lassen. Den Knoblauch schälen, Petersilie waschen und fein schneiden. - 1 EL Öl erhitzen und die restlichen Zwiebelwürfel darin anbraten, Knoblauch dazupressen und anbraten. Zum Abkühlen bei Seite stellen. - Das Hackfleisch mit der Zwiebel-Knoblauch-Mischung, der Hälfte der Petersilie, den Eiern und den Semmelbröseln vermengen und kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. - Den Fleischteig zu Bällchen formen und in 3 EL Öl etwa 10 Minuten rundum braun ...

Die besten Champignos mit Schinkenspeck und Butterbrot 19.10.2001

Champignons mal ganz anders...

Die besten Champignos mit Schinkenspeck und Butterbrot Wie wär´s denn heute mal mit frischen, leckeren Pilzen !? Vielleicht als Dessert oder der Gleichen ?! Der Vorteil hierfür ist, dass es vollkommen vegetarisch ist ! Die Zutaten: » 400 g Champignons » 4 hartgekochte Eier » 200 g blaue und/oder grüne Weintrauben » 50 g ganze Haselnusskerne Für die Currymayonaise: » 1 große Orange » 1 Becher (150 ml) Vollmilchjoghurt » 100 g Salatmayonnaise » 1-2 EL Currypulver » Salz » 1 EL Zucker » evtl. Zitronenmelisse Nun zur Zubereitung: I. Champignons putzen und mit Küchenpapier abreiben, evtl. abspülen und in Scheiben schneiden. II. Die Eier pellen und mit einem Eierschneider teilen. III. Die Weintrauben waschen, abtrocknen, halbieren und entkernen. IV. Haselnüsse grob zerkleinern. V. Für die Currymayonnaise Orange auspressen. VI. Joghurt, Mayonnaise, Orangensaft und 1 Esslöffel Curry gut miteinander verrühren. Danach mit Salz, Zucker und Curry abschmecken. VII. Alle Zutaten mit der Currymayonnaise in einer Schüssel locker miteinander vermengen. VIII. Zuletzt das ganze mit Zitronenmelisse garnieren. Na dann lasst es euch schmecken !!!

Der beste Gurkensalat 18.10.2001

Suuuper lecker und erfrischend...!!!

Der beste Gurkensalat Heute gibt´s von mir mal eine super leckere Vor- oder auch Nachspeise !!! Gurkensalat mit Fleischwurst und Käse !! ++Zutaten für 4 Personen:++ · 1 Salatgurke · 1 Zwiebel · 2 Tomaten · 200 g Fleischwurst am Stück · 100 g Schnittkäse (z.B. Emmentaler in Scheiben) · 1 Bund Schnittlauch Für die Soße: · Salz, Pfeffer · 1 TL Senf · 2 EL Essig · 2 EL Wasser · 3 EL Sonnenblumenöl ++Zubereitung:++ Ø Die Gurke schälen oder gründlich waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Ø Die Scheiben in eine Schüssel geben. Die Zwiebel abziehen und in hauchdünne Ringe schneiden oder mit einem Gurkenhobel hobeln. Die Zwiebelringe zu den Gurkenscheiben geben. Ø Die Tomaten gründlich waschen, halbieren und den Stielansatz entfernen. In Viertel, dann in Achtel schneiden und ebenfalls in die Schüssel geben. Danach die Wurst in dünne Scheiben schneiden. Ø Den Käse in kleine Würfel schneiden. Wurstscheiben und Käsewürfel zu den anderen Zutaten in die Schüssel geben. In einer Tasse 3 Prisen Salz, Pfeffer, Senf und Essig gut miteinander verrühren, dann Wasser und Öl dazugeben und ebenfalls gut verrühren. Die Soße über den Salat geben und alles gut vermischen. ...

Die besten Bratkartoffeln 18.10.2001

°^°^°Bratkartoffeln mal anders !!°^°^°

Die besten Bratkartoffeln Früher kannte ich die Bratkartoffeln nur mit Zwiebel, Speck und Jagdwurst !! Aber vor kurzen hat mir ein guter Freund mal empfohlen, es ein wenig anders zu machen !! Demnach tat ich das auch und ich muss sagen, ich bin sehr begeistert davon gewesen !! Daher möchte ich euch das Rezept nicht vorenthalten !! ^^^^Ihr braucht:^^^^ * 500 g kleine Kartoffeln * 2 El. Olivenöl * 1 Tl. Butter * 2 Fleischtomaten * 1 Mozzarella - Käse (150 g) * 2 Knoblauchzehen * Salz * frisch gemahlener Pfeffer * 1 El. Rosmarinnadeln * 1 Limette ^^^^Zubereitung:^^^^ 1.) Die Kartoffeln bürsten und in dünne Scheiben schneiden. 2.) Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln unter ständigem Wenden etwa 15 Minuten knusprig braun braten lassen. 3.) Tomaten waschen und in Scheiben schneiden. Mozzarella abtropfen lassen und würfeln. 4.) Knoblauch abziehen und würfeln. Zu den Kartoffeln geben. Mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. 5.) Fett abgiessen. Tomaten und Mozzarella zugeben. Zugedeckt etwa drei Minuten weitergaren, bis der Käse geschmolzen ist. 6.) Zum Essen das Gericht mit Limettensaft beträufeln. ...

Der beste Nudelauflauf 17.10.2001

Schon wieder Nudeln...!!!

Der beste Nudelauflauf Gestern gab´s doch tatsächlich wieder Nudeln bei meiner liebsten Oma ! Zum Glück gibt es viele verschiedene Varianten mit denen man Nudeln verbinden kann !! Ich glaube, sonst würden die mir irgendwann zu den „Ohren rauskommen“ !! Neja, hier habt ihr jedenfalls mein neustes Rezept: Nudelauflauf mit Pute und Pilzen !! ÞZutaten für 4 Personen: · 300 g Nudeln · Salz · 2 Zucchini a ca. 200 g · 400 g Champignons · 400 g Putenbrustfilets · 2 EL Butterschmalz · weißer Pfeffer · Fett für die Form · 300 g Kräuterschmelzkäse · 150 g Magermilchjoghurt · 1/8 l Milch · 100 g geriebener Gouda-Käse · 1 Tomate · evtl. Kräuter zum Garnieren ÞZubereitung: Þ Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Abschrecken und gut abtropfen lassen. Þ Die Zucchini und Pilze putzen und waschen. Zucchini in Scheiben und Champignons blättrig schneiden. Þ Putenfleisch waschen, trocken tupfen und Würfel. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen. Das Fleisch darin unter Wenden rundherum kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen und herausnehmen. Þ Dann Zucchini und Pilze im Bratfett ca. 3 Minuten dünsten, dabei ab und zu wenden und herausnehmen. Þ Das Gemüse, Fleisch und die Nudeln mischen und in eine gefettete Auflaufform geben. Den Schmelzkäse darüber glatt rühren. Erst den Joghurt, dann die Milch unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Soße über den Auflauf gießen und Käse darüber streuen. Þ Im vorgeheizten ...

Alkoholfreie Cocktails 17.10.2001

Nutty Coffee Nog

Alkoholfreie Cocktails Neulich war ich zu einer total coolen Party bei meiner Freundin !! Natürlich dürfen da nicht die alkoholischen bzw. antialkoholischen Getränke fehlen !! Die Zeit verging und es wurde immer später und ich immer müder !! Da bot mir meine Freundin an einen Cocktail zu mixen der mich wieder fit macht !! Der war so lecker das ich es mir nicht entgehen lassen kann ihn hier zu hinterlegen !! ->Ihr braucht dazu:<- · 1 EL brauner Zucker · 1 Eigelb · 1/2 Tasse Sahne · 1 Tasse frisch gebrühter Kaffee · Muskatnuss ->Und so schnell geht´s:<- 1. Schritt: Zucker und Eigelb schaumig schlagen. 2. Schritt: Sahne erhitzen und vorsichtig mit dem Schneebesen einrühren. Kurz vor dem Aufkochen vom Feuer nehmen. 3. Schritt: Kaffee auf zwei Tassen verteilen und mit der heißen Mischung auffüllen. 4. Schritt: Muskatnuss darüber reiben. ...

Fettuccine alla Carbonara 16.10.2001

Fettucine mit Oliven in Knoblauch-Walnuss-Souce

Fettuccine alla Carbonara Wie wär´s denn mal wieder mit einem leckeren Mittagessen !!?? Hier hab ich das perfekte Rezept dafür !! (Hab ich von meiner liebreizenden Oma!) <©><©>Zutaten:<©><©> · 2 dicke Scheiben Vollkornbrot, ohne Kruste · 300 ml Milch · 300 g Walnusskerne · 2 durchgepresste Knoblauchzehen · 115 g schwarze Oliven ohne Kern · 60 g geriebener Parmesan · 8 Essl. kaltgepresstes Olivenöl · 150 g Creme double oder Creme fraiche · 500 g Fettucine · schwarzer Pfeffer aus der Mühle · 2 Essl. gehackte Petersilie <©><©>Zubereitung:<©><©> Die Brotscheiben in eine flache Schale geben, die Milch darüber gießen und so lange beiseite stellen, bis die Milch aufgesaugt ist. Die Walnusskerne auf einem Backblech im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad etwa 5 Minuten goldbraun rösten lassen. Zum Auskühlen auch beiseite stellen. Das mit Milch durchtränkte Brot, die Walnüsse, den Knoblauch, die Oliven, den Parmesan und 6 EL Olivenöl in einer Küchenmaschine zu Püree mixen. Mit Salz und Pfeffer sehr gut abschmecken und Creme double oder Creme fraiche einrühren. Die Fettucine in leicht gesalzenem kochendem Wasser zusammen mit 1 EL Öl etwa 2-3 Minuten bissfest garen, abgießen und gut abtropfen lassen und in dem restlichen Olivenöl sorgfältig schwenken. Die Nudeln auf den Tellern verteilen, die Sauce darüber geben, mit Petersilie bestreuen und fertig ist der leckere Schmaus !! ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben