Diese Seite empfehlen auf

rot Status rot (Rang 5/10)

PointOfView

PointOfView

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 04.08.2003

27

AMD Athlon 64 3500+ 2.2 GHz 13.11.2007

Ein zuverlässiger Partner ;)

AMD Athlon 64 3500+ 2.2 GHz Nachdem ich nun einige Berichte über Computerspiele geschrieben habe, möchte ich euch jetzt einen wesentlichen Teil meines neuen PCs vorstellen, den ich mir Ende letzen/Anfang dieses Jahres neu zusammengebaut habe. Heute geht es zunächst um den Prozessor, den AMD Athlon 64 3500+ mit 2,2 Ghz Taktfrequenz und Winchester-Kern. *** Zur CPU *** Leider leider hat ja wohl letztendlich der Konkurrenzkampf zwischen Intel und Athlon dazu geführt, dass die Produktbezeichnungen, wie z.B. hier "3500+", keinen Hinweis mehr auf die tatsächliche Taktung gibt. Athlon hat sich Intel hier "angeblich notgedrungen" angeglichen, wer weiß, wer mit diesem Schwachsinn letztendlich anfing :( Mir geht das ziemlich auf die Nerven, da letztendlich immer wieder der Endverbraucher den Nachteil hat, weil man sich nun in dem ganzen ohnehin existierenden Hardware-Chaos vor einem Kauf noch mehr informieren muss. Und damit nicht genug ... es gibt zu jedem Prozessor noch verschiedene Kern-Ausführungen, wie Winchester, San Diego, Venice und Manchester usw. Mittlerweile vielleicht sogar noch mehr. Dies ist auf jeden Fall der Stand, wie ich ihn vor Kurzem vorgefunden habe. So - um es jetzt aber mal auf den Punkt zu bringen: Diese CPU namens Athlon 64 3500+ bringt von Haus aus 2,2 Ghz mit. Bei mir läuft diese CPU nun seit rund gut 18 Monaten! Ich hab sie bei ebay vor einigen Monaten als boxed Version - also mit dem Hersteller-Lüfter, der bislang unbenutzt blieb - für rund 75 Euro gekauft. ...

BenQ RF Mini Optical Mouse P800 27.03.2007

Eine tolle Maus ... :-)

BenQ RF Mini Optical Mouse P800 ••••••• Intro ••••••• Ich habe schon sehr viele Mäuse ausprobiert. Erst 2-Tasten Mäuse, dann mit 3 Tasten, dann kam das Scrollrad hinzu, dann diverse immer modernere Logitech-Mäuse, dann kabellose und Notebook-Mäuse usw. In 20 Jahren am PC läppert sich da so einiges zusammen. Doch nun bin ich endlich "angekommen" und zwar nach zunächst der BenQ M310 jetzt bei der BenQ P800, mit der ich nun nach vielen "Leidens-Jahren" überwiegend zufrieden bin. Wie es dazu kam, mich nach all den Jahren nachhaltig zu überzeugen? Davon möchte ich gerne berichten :) • Kaufanreiz/Entscheidungsfindung • Verpackung/Inhalt • Installation • Technik • Im Test • Fazit ••••••• Kaufanreiz/Entscheidungsfindung ••••••• Nach meiner ersten sehr guten Erfahrung mit einer kleinen Notebook-Maus von Benq, der M310, brauchte ich nun nach 2 Jahren intensivster Benutzung eine neue. Dass ich die "Kleine" so viel nutzen würde, war damals nicht geplant, aber auf Dauer war sie mir dann doch etwas zuuuu klein. Da ich aber mit BenQ ansich sehr zufrieden bin und die Logitech, Microsoft usw.-Mäuse nicht leiden kann, habe ich mich in der Benq-Produktrange mal ein wenig umgeschaut. Voller Begeisterung sah ich dort die P800 - eine midi-size-Maus, genau, was ich suchte. Nicht so groß und klobig wie die "normalen" ...

Atlantis: Das heilige Vermächtnis (DVD-ROM) (PC-DVD) 13.03.2007

Atlantis V - Suche nach der verlorenen Spielidee

Atlantis: Das heilige Vermächtnis (DVD-ROM) (PC-DVD) Vorwort: = Durch Zufall hatte ich die Möglichkeit, das Spiel "Atlantis: Das heilige Vermächtnis" auszuprobieren. Da ich Grafikadventures eigentlich sehr mag - schaute ich mir voller Vorfreude die Beschreibung des Spiels zunächst an: Was das Spiel verspricht (Zitat): "Das neueste Abenteuer von Nobilis, Atlantis: Das heilige Vermächtnis, ist visuell an die großen Filme der 30er Jahre angelehnt. Als Howard Brooks erkundet ihr in klassischer Point-and-Click-Manier eine große Spielwelt, voller Rätsel und Geheimnisse, die gelüftet werden wollen." Anfang des 19. Jahrhunderts besteigt der frisch gebackene Luftfahrtingenieur Howard Brooks als Passagier den imposanten Zeppelin Hindenburg. Während er das Luftschiff inspiziert, trifft er auf zahlreiche Reisende, die ihn in mitreißende Gespräche verwickeln. Eh' Howard sich versieht, steckt er inmitten eines fesselnden Abenteuers! Visuell an die Filmtechnik der 30er Jahre angelehnt, versprüht die detailreiche Grafik ihren individuellen Charme. Vielseitig animierte Objekte beleben die Spielwelt und laden zu ausgiebigen Entdeckungstouren ein. Knackige Rätsel setzen Kombinationsgabe und Spürsinn voraus. In klassischer Point & Click-Steuerung erkunden Forscher-Naturen eine fantasievolle Spielwelt, gespickt mit Rätseln und mysteriösen Geheimnissen. Howard Brooks Suche nach der berühmten Archäologin Sullivan verschlägt ihn an zahlreiche, über den gesamten Globus verteilte, Schauplätze. Er stattet unter anderem dem Empire State ...

The Secrets of Da Vinci - Das verbotene Manuskr. (PC CD-ROM) 06.10.2006

Interaktiv mit "Valdo" auf Da Vincis Spuren

The Secrets of Da Vinci - Das verbotene Manuskr. (PC CD-ROM) Vorwort: ••••••••••• Der Film "The da Vinci Code - Sakrileg" hat ja vor nicht allzu langer Zeit die Gemüter überaus erhitzt. Dazu gehörte auch - wie so oft mittlerweile - das gleichnamige PC-Game. So recht gefiel mir allerdings weder das Eine noch das Andere, doch als ich bei Amazon ein wenig nach Neuigkeiten zum Thema "Da Vinci" suchte, fiel mir ein Spiel auf, das auf den ersten Blick wie ein Abklatsch des o.g. klingt, dies allerdings in keinster Weise ist und dafür mit sehr guten Nutzerbewertungen (5 Sterne, das kommt nicht so oft vor) aufwarten konnte. Das interessierte mich, da ich gerne Adventures spiele, und so kaufte ich mir dieses Spiel. Darüber möchte ich heute berichten. Einleitung: ••••••••••••••• Die Spielidee und deren Umsetzung stammt im Wesentlichen aus den Häusern Kheops Studio (Spieldesign), Totm Studio (Storyline) und MZone Studio (Grafik). Die französischen Kheops Studios haben bereits Spiele wie "Das Geheimnis der vergessenen Höhle" sowie "Rückkehr zur geheimnisvollen Insel" im mittel anspruchsvollen Adventure-Game-Bereich recht erfolgreich auf den Markt gebracht. Spiel-Intro: ••••••••••••••• Die Spielhandlung selbst beginnt 3 Jahre nach da Vincis Tod, genau gesagt im Jahr 1522. Man übernimmt die Rolle des Valdo, ...

BenQ RF Mini Optical Mouse M310 22.12.2005

Ein Mäuschen mit Garage ;)

BenQ RF Mini Optical Mouse M310 Intro ------ Ich kann mich kaum entsinnen, wie viele Mäuse ich bereits in Händen hielt. Angefangen mit der simplen Microsoft Maus mit 2 Schalttasten, dann mit 3 Tasten, dann kam das Scrollrad hinzu (welch Thrill damals *gg*), dann die Logitech MouseMan Maus und die IntelliMouse, weiter ging's mit der Logitec Cordless Wheel Maus, dann die Logitec Cordless Optical Wheel Maus, gefolgt von zwei Medion-Mäusen (normal und mini) mit Ladestation und noch viele mehr. In 17 Jahren PC-Tätigkeit läppert sich da ein ordentlicher Erfahrungsschatz zusammen ;) Doch nun bin ich endlich "angekommen" und zwar bei der BenQ M310, mit der ich nun nach vielen "Leidens-Jahren" durchweg zufrieden bin. Wie es dazu kam, mich nach all den Jahren zu überzeugen? Davon möchte ich gerne berichten :) • Kaufanreiz/Entscheidungsfindung • Verpackung/Inhalt • Installation • Technik • Im Test • Fazit ••••••• Kaufanreiz/Entscheidungsfindung ••••••• Nach all den oben beschriebenen, teils Irrwegen, suchte ich bei "ebay" nach einer neuen kabellosen, optischen Maus, die ich sowohl mit meinem Notebook als auch am Desktop (Frontpanel mit USB-Anschluss) nutzen kann. Und sie sollte auch ohne Mousepad auf glatten Flächen präzise funktionieren, da ich derer einfach überdrüssig war und bin. Nachdem ich mir so einige Angebote u.a. bei ebay angeschaut hatte, fiel mir eine Maus vom Hersteller ...

Alles mit E... 11.12.2005

Eine Hommage an Afra

Alles mit E... Wer jemals ein Tier in seiner Obhut hatte, versteht auch die Trauer, die man empfindet, wenn dieser lieb gewonnene Wegbegleiter stirbt. So geschehen am 11.05.2003, als unsere Rottweiler-Hündin an Entkräftung im Alter von knapp 14 Jahren starb. Kaum hatten wir sie im wahrsten Sinne des Wortes "unter die Erde gebracht", wurden wir mit Ratschlägen quasi überrannt. "Kauft euch gleich einen neuen Hund, dann tut es nicht so weh" und "lasst euch Zeit" waren die wesentlichen und konträrsten Meinungen dazu. Und jeder kennt auch dies - wenn man traurig ist, hilft jeder Ratschlag ohnehin nicht viel, eine Entscheidung muss reifen. Wir entschieden uns dafür, noch zu warten. Ein Hund ist kein Möbelstück, das man einfach so ersetzen kann und wir glaubten daran, den Zeitpunkt zu erkennen, wenn es Zeit ist, für einen neuen Hund. Nun ja … es vergingen 18 Monate, wir unternahmen eine traumhafte 4-wöchige Reise durch einen großen Teil Europas. Auf dem Rückweg, wieder in Deutschland angelangt, sahen wir durch einen großen Zufall die Sendung "Tiere suchen ein Zuhause" im WDR. Ich war gerade dabei, meine Sachen zu sortieren und hörte lediglich die Worte "Rottweiler" und "blind". Sofort wandte ich mich dem Bildschirm zu und sah eine süße Rottweiler-Hündin mit blinden Augen, die deshalb ganz knapp an der Moderatorin vorbei schauten. Es war wie ein Gefühl, verliebt zu sein, der Blick in diese blinden Augen hatte es mir sofort angetan, doch da wir auf der Rückreise waren und noch ...

Stolz und Vorurteil 12.11.2005

Damals wie heute?

Stolz und Vorurteil Vor vielen Jahren war ich ein großer Fan der Jan Austen-Klassiker - und habe sie fast alle verschlungen. So war ich äußerst gespannt auf die Verfilmung eines meiner Lieblings-Titel dieser Autorin " Stolz und Vorurteil". Da ja nun nicht jeder weiß, worum es geht, zunächst eine kurze Zusammenfassung der Story: ••••••• Die Geschichte spielt Ende des 18. Jahrhunderts in England. Mr. und Mrs. Bennet haben fünf Töchter. Das reiche Familienoberhaupt Mr. Bennet ist verstorben, und hat weder Frau noch Kinder, sondern einen unbekannten Verwandten mit dem Erbe bedacht. Auf Grund dieser Erkenntnis, bietet sich den Töchtern lediglich die Möglichkeit, reich zu heiraten. Ein Single zu sein war im 18. Jahrhundert unmöglich und die Mutter dreht rege am Beziehungsrad. Es gab somit keine andere gesellschaftlich anerkannte Alternative, als irgendjemanden im wahrsten Sinne Standes gemäß (aber besser noch darüber) zu heiraten. Wie kann es anders sein, die Töchter lernen, da sie auf dem Land leben, nur wenige Männer kennen. Mal zeigt sich die Entwicklung komplexer, mal simpler - kleine Sticheleien und Gefühle, und die Mutter flicht sorgfältig am Beziehungsgeflecht ihrer Töchter. Jane Bennet ist recht bald und ohne großes Trara von Mr. Bingley so angetan, dass sie ihn wohl "in Bälde" heiratet. Elisabeth Bennet - ist zu romantisch für die spontane Liebe. Sie reibt sich an dem etwas hochnäsigen Mr. Darcy, der wohl einige dunkle Geheimnisse hat, ...

Flight Plan - Ohne jede Spur 21.10.2005

Crazy at all? ... Ohne jede Spur?

Flight Plan - Ohne jede Spur Endlich mal wieder ein Film mit der zweifachen Oskarpreisträgerin Jodie Foster, waren meine ersten Gedanken, als ich von dem neuen und nicht unumstrittenen Zelluloid, namens "Flightplan", hörte. Die Hauptdarstellerin dieses Streifens, zuletzt in "Panic Room" als toughe und bärenstarke Mutter zu sehen, lässt sich ja eher selten für neue Filmprojekte begeistern. Umso neugieriger war ich auf dieses spannende und an "Hitchcock" erinnernde Machwerk des deutschen Regisseurs Robert Schwentke. Ein Thriller mit brillanten Darstellern wie u.a. Peter Sarsgaard, Sean Bean und Erika Christensen. Der Film feierte am Donnerstag sein Debüt in den deutschen Kinos und ich wollte dabei sein. Die Kinoreihen waren sehr gut besucht und ich freute mich über meine Reservierung auf einem guten Logenplatz. Nach 39 Minuten Werbung und Kinovorschau begann endlich der Film... *** Plot *** Die amerikanische Flugzeug-Ingenieurin Kyle hat ihren Mann durch einen Sturz vom Dach Ihres Hauses in Berlin verloren. Es ist Winter und es schneit. Bei diesem Wetter fliegt sie zusammen mit ihrer Tochter und dem Sarg ihres Mannes, den sie in ihre Heimat überführt, zurück nach New York in die USA. Als Julia während des Fluges plötzlich verschwunden ist, glaubt die Mutter zunächst, ihre Tochter hätte sich verlaufen - schließlich befinden sie sich an Bord eines E-474 "Doppeldeckers", mit 2 Etagen und labyrinthähnlichen "Versteckmöglichkeiten". Doch Julia taucht trotz verzweifelten, nervösen bis hin zu ...

Schizm (PC CD-ROM) 27.12.2004

Eine virtuelle first class Reise ;)

Schizm (PC CD-ROM) Als ich nach einer längeren „spielerischen Auszeit“ ein wenig bei Amazon nach neuen Adventure-Games stöberte, machte mein Herz einen kleinen Sprung als ich sah, dass Schizm 2 mittlerweile veröffentlicht wurde. Ich habe es sofort bestellt und kann es kaum erwarten, den zweiten Teil dieses tollen Spiels zu starten. Doch bis es so weit ist, möchte ich euch heute zunächst den ersten Teil dieses vor allem grafisch tollen, aber auch oft sehr verzwickten Games vorstellen. Schizm – the mysterious journey wurde im Hause LK Avalon entwickelt und als so genanntes Renderadventure auf den Markt gebracht. Renderadventures sind z.B. auch Myst, Riven u.ä. Version des Spiels: ••••••••••••••• ••••••• Schizm wurde zunächst einmal als reine CD-Version (bestehend aus 5 CDs) veröffentlicht, die lediglich das Spiel enthält – diese spielte ich und darauf basiert auch mein Bericht. Es gibt es auch eine DVD-Version mit zusätzlichen Features. Ein besonderes Plus der DVD – dies entnahm ich Online-Berichten - soll die noch bessere Grafik sein, da sie hier nicht komprimiert werden musste. Darüber hinaus soll sie erweiterte Locations, längerer Kamerafahrten sowie ein Bonusrätsel enthalten. Das allein veranlasste mich heute, den Auktions-Markt mal unter Beobachtung zu stellen :-) Vielleicht lässt sich eine DVD günstig ersteigern und testen. Sollten sich daraus News ergeben, werde ich meinen Bericht aktualisieren. Preis: •••••• Da es sich um ein etwas älteres Spiel aus dem Jahre ...

Alles mit T... 16.12.2004

Eine Glosse ;)

Alles mit T... Einleitung: 00....00....00....00....00 Gerade ist es wieder passiert ... und ich kann es schlichtweg nicht glauben ... noch immer mit dem Kopf schüttelnd (nicht wackelnd *g*) schreibe ich heute der Abwechslung halber mal über eine sich täglich wiederholende Begebenheit, eine Banalität sozusagen :) Es gibt ja - ihr kennt es alle - ein bestimmtes Bedürfnis, das uns alle eint. Egal ob Mann oder Frau, jung oder alt, arm oder reich, groß oder klein usw. Nein, nein, ich meine ausnahmsweise mal nicht Sex - sondern unsere tägliche Notdurft ;-) bzw. ganz präzise - das zwischenmenschliche Verhalten, sobald das letzte Blatt Toilettenpapier unvermeidlich auf uns zurollt *grrrrh* So lange ich mich in den eigenen Gemäuern aufhalte, ist die Unterbringung der papiertragenden Rollen letztendlich mir überlassen. Ich kann sie auf die Erde stellen, auf dem Spülkasten deponieren, einen Platz im Regal suchen oder sie schlicht und ergreifend – sofern ich eine Altbauwohnung mein „Eigen“ nenne – an den Türgriff hängen, denn dieser befindet sich dann ja in der Regel direkt vor meiner Nase - Altbautoiletten sind halt meistens Kämmerchen, sprich klein :) Sobald aber mindestens zwei Leute dasselbe WC benutzen, fangen die Schwierigkeiten oft schon an... aber ich spreche hier von den anonymeren Vielbenutzer-Örtchen :) Konflikt: 00....00....00....00....00 Insgesamt existieren hier wohl zwei wesentliche, akademisch wertvolle Konflikte: Erstens: Wie verhalte ich mich grundsätzlich, ...

Canon i 450 30.11.2004

Der macht (Ein-) Druck … :)

Canon i 450 Wer viel am PC arbeitet und schreibt, gern fotografiert und gestaltet wird sicherlich auch des Öfteren drucken. Nun gibt es ja mittlerweile eine fast unüberschaubare Vielzahl unterschiedlichster Drucker bei einem ebenso breit gefächerten Preisgefüge. Da ich vor jedem Kauf grundsätzlich und ausführlich im Internet recherchiere, weiß ich, dass meist nur noch die top-aktuellen Modelle getestet und entsprechend angepriesen werden. Leider verbunden mit dem Nachteil, nur hochpreisige und aktuelle Modelle der Hersteller im jeweiligen Ranking vorzufinden. Aus diesem Grunde möchte ich euch heute mal meinen Drucker vorstellen, der vor gut einem Jahr auf den Markt kam, mittlerweile entsprechend mit ca. 50 Euro (gesehen bei ebay) recht preisgünstig ist, mit dem ich aber immer noch sehr zufrieden bin. Und zwar handelt es sich um den Canon i450. Und warum ich mit diesem Drucker nach einem Jahr Erfahrung so zufrieden bin, möchte ich euch im Folgenden schildern: 1. Lieferumfang 2. Installation 3. Druckqualität 4. Druckgeschwindigkeit 5. Geräuschentwicklung 6. Materialien 7. Technische Daten 8. Fazit ••••••• 1. Lieferumfang ••••••• Kurz und knapp: Der Drucker, jeweils 1 Tintenpatrone Schwarz und Farbe, Treiber- und Bedienungssoftware, 1 Kurzanleitung, einige Seiten Fotopapier. Leider ist kein Druckerkabel dabei, das muss man leider selbst beschaffen. ••••••• 2. Installation ••••••• It’s so easy :) Nachdem ich alle Teile ausgepackt hatte, studierte ...

Der etwas andere Fragebogen 20.11.2004

So bin ich .... vielleicht ;)

Der etwas andere Fragebogen Eigentlich arbeite ich, sofern ich Zeit habe, an einem sehr heiklen und schwierigen Bericht. Wer mir gewogen ist, darf sehr gespannt sein ;) Doch heute las ich diesen Text, der ja nun rund 200 Fragen umfasst und beschloss, zur Entspannung, heute meinen ersten Fragebogen zu veröffentlichen. Vielleicht hat der Eine oder die Andere ja ein bisschen Spaß daran, mich näher kennen zu lernen. Und jetzt geht’s los 1.Wie ist dein Name? Mary-Ann 2.Wie ist dein zweiter Name? s.o. 3.Wie ist dein Nachname? -- 4.Hast du Spitznamen? Annie 5.Alter? 43 6.Geschlecht? weiblich 7.Geburtstag? 08.08. – weiteres siehe 5. *gg* 8.Sternzeichen? Löwe 9.Wo wohnst du? Hamburg 10.Warst du schon mal verliebt? Ja 11.Welches ist deine Lieblingsfarbe? rot 12.Hast du Piercings oder möchtest du welche? ich habe keine, aber ich habe Verständnis ;) 13.Welches ist momentan dein Lieblingslied? das wechselt täglich 14.Hast du ein Tattoo oder hättest du gerne eins? Noch nicht, aber ... 15.Wenn ja, was und wo? ... an der Schulter 16.Wo kaufst du am meisten ein? Wie lang darf die Liste sein? 17.Was für eine Farbe hat dein Haar? Braun 18.Was für eine Farbe haben deine Augen? Braun, manchmal grün 19.Nimmst du Drogen? Nein 20.Rauchst du? Nein 21.Wenn ja, welche Marke? ? 22.Welche Art von Musik magst du? Das variiert täglich. Mal Ambient und TripHop, mal Pop und Klassik usw. 23.Wer sind deine besten ...

Sommersuppe Tomaten-Cremesuppe mit Ricotta und Basilikum 11.11.2004

In the summertime ... ;)

Sommersuppe Tomaten-Cremesuppe mit Ricotta und Basilikum Es ist schon eigenartig, wie man sich so im Laufe des Lebens verändert. Als Kind z.B. konnte man mich mit Suppe jeglicher Art jagen. Am allerschlimmsten war Hühnersuppe mit Suppengrün, schrecklich, vor allem Petersilienwurzel und Sellerie, wobei ich das immer noch nicht so gerne in der Suppe mag – aber heutzutage kann ich ja bestimmen, was da hinein kommt *gg* Aber da man nicht immer Zeit und Lust hat selbst zu kochen, greife ich hier auch gern mal auf Tüten-, Dosen- und, wie in diesem Fall, "Glas"-Suppen zurück ;) Gekauft hab ich diese Tomatensuppe schon vor einigen Monaten, als der Name "Sommersuppe" jahreszeitlich noch passend war. Doch da ich vor einigen Tagen zum ersten Mal Werbung dafür sah, fiel sie mir wieder ein. So packte ich sie gestern in meine Tasche, die mich mit allerlei sonstigem Krimskrams zum Job begleitet, und testete sie in meiner Mittagspause. Wie sie mir nun geschmeckt hat, möchte ich im Folgenden beschreiben: ••••••••• Maggi Sommersuppe Tomaten-Cremesuppe mit Ricotta und Basilikum ••••••••• Wie gut, dass ich die nicht im Restaurant bestellen muss, da verhungere ich ja, bis ich den Namen komplett 'raus hab ;) ••••••••• Der Kaufanreiz ••••••••• Maggis Versprechen: "Eine fruchtig-cremige Komposition aus erntefrischen Tomaten und feinem Ricotta, typisch abgerundet mit Basilikum." Klingt ja eigentlich nicht schlecht. Wenn man allerdings liest, dass die Suppe knapp 26% Tomatenmark und lediglich 15% Tomaten enthält (komplette ...

MEDION AG (Tevion), Kundenservice 04.11.2004

Darf's ein bisschen mehr sein...?

MEDION AG (Tevion), Kundenservice Medion ist sicherlich vielen von euch als Low-price-Anbieter technischer Geräte bekannt. Immer wieder beherrschte Aldi, vor allem noch vor 3-4 Jahren, in Abständen die Schlagzeilen, als sich Käufer bereits lange vor den Öffnungszeiten um einen günstigen Platz zum Erhaschen der begehrten Artikel quasi prügelten. Als ich nun mein Notebook (MD 5400) im November 2002 für 1.679,- EUR ergatterte, ebbte der große Run zwar gerade ein wenig ab, doch dieses Schmuckstück machte die Aldi-Jäger noch einmal wieder mobil, so war ich stolz, das gute Stück ergattert zu haben. Wie immer, las ich auch hier vor dem Kauf diverse Testberichte und Meinungen zu dem Notebook und konnte eigentlich nur drei wesentliche Nachteile ausfindig machen: 1. kein mobiler Prozessor (Stromverbrauch), 2. kurze Akkulaufzeit, 3. relativ hohes Gewicht. Diese drei Punkte spielten für mich jedoch keine große Rolle, da ich es eher als Desktop-PC-Ersatz einsetzen wollte. Außerdem entschied ich mich für den Kauf auch wegen der verlängerten Garantiezeit von 36 Monaten, wie sie wohl für alle Medion-Artikel üblich ist. ••••••••• DEFEKT ••••••••• Ganz genau weiß ich es gar nicht mehr, aber nach ca. einem halben Jahr entwickelte das Notebook, das täglich mehrere Stunden in Betrieb war, eine enorme Hitze. Leider vor allem aus dem rechten Lüfter, der somit direkt meine "Maushand" kräftig beheizte *schwitz*. Da sich dieses Problem während der folgenden Tage nicht gab, rief ich zwecks Hilfestellung zunächst ...

Costa Sushi 26.10.2004

צּ Da verknoten sich ja meine Stäbchen ;)

Costa Sushi Seitdem ich ein Besteck in der Hand halten und damit, ohne größeren Schaden anzurichten, essen kann, mag ich Fisch und Meeresfrüchte ganz besonders gern. So im Laufe der Jahre, wann genau weiß ich gar nicht mehr, da sich da schon so einige angesammelt haben ;), entdeckte ich dann meine Liebe für die asiatische Küche, vor allem speziell für die japanische. Bereits seit ca. 15 Jahren gehe ich daher sehr gerne Japanisch essen und eine Portion Sushi gehört für mich immer dazu, sofern es nicht überhaupt die Hauptspeise ist. Deshalb denke ich, dass ich zumindest den heimischen Markt des Sushi-Angebots recht gut beurteilen kann. Am fundiertesten wäre es natürlich, wenn ich mir das Original in Japan anschauen würde. Sobald ich auch noch über diese Erfahrung verfüge, lasse ich euch natürlich daran teilhaben :) Mein heutiger Sushi-Bericht handelt jedoch von einem Produkt, das einem den Spaß und den Genuss an dieser Spezialität leider gleich wieder verderben könnte. Es geht um das tiefgefrorene Sushi von der Firma Costa, die auf der eigenen Homepage mit folgendem Slogan wirbt: COSTA Sushi: die kleinen Schätze Japans verführen immer mehr deutsche Genießer! Na ja – was ich davon halte, beschreibe ich im Folgenden: ©©©©© Was bekomme ich für mein Geld? ©©©©© Aufgefallen ist mir dieses Produkt, weil in der großen Tiefkühlabteilung unseres C&C-Handelshofes eine Angebotstafel prangte, die mir dieses Sushi für EUR 5,95 statt sonst EUR 7,95 ans Herz bzw. "an den ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben