Diese Seite empfehlen auf

lila Status lila (Rang 4/10)

Schatz18

Schatz18

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 30.11.-0001

44

Texas Instruments TI-30 X II S 08.08.2004

Eins und Zwei sind Drei!

Texas Instruments TI-30 X II S Heute dreht sich mein Bericht um ein Gerät, das viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene für eine lange Zeit, teilweise sogar für immer ein täglicher Wegbegleiter ist. Die Rede ist von einem Taschenrechner. Auch mich hat er durch die Schulzeit begleitet und begleitet mich nun auch durch mein Studium. Genauer gesagt werde ich mich in diesem Bericht mit dem TI-30 X II S von Texas Instruments beschäftigen. Das „S“ in der Produktbezeichnung steht übrigens für solarbetrieben. LIEFERUMFANG Zum Lieferumfang gibt es eigentlich nicht viel zu sagen. Der Lieferumfang besteht aus dem eigentlichen Taschenrechner, einer Abdeckung und einem Benutzerhandbuch im Taschenformat, in denen die wichtigsten Funktionen verständlich, übersichtlich und einfach beschrieben werden. DESIGN Der Taschenrechner ist ganz in schwarz gehalten, was ihn sehr „elegant“ wirken lässt. Am oberen Rand befinden sich die Solarzellen. Der Rechner verfügt über ein relativ großes Display von dem sich sehr gut ablesen lässt. Von den Abmessungen her ist der Taschenrecht sehr kompakt gehalten – welcher jedoch trotzdem sehr gut zu bedienen ist. Die Maße betragen in etwa 15 x 6 x 0,5 cm. Wie Ihr auf dem Foto sehen könnt, hat der Rechner viele Tast, welche teilweise zweifach oder auch dreifach belegt sind. Dabei sind die jeweiligen Belegungen sehr gut beschriftet und leicht verständlich. Die Tasten lassen sich sehr leicht bedienen. Da die Tasten nicht zu klein sind, können auch Personen mit größeren Tasten, den ...

Sony MZ-N 10 07.07.2004

Klein aber Fein ...

Sony MZ-N 10 Den letzten Monat bin ich in den Genuss gekommen den MiniDisc-Player Sony MZ-N10 eines Freundes zu testen und genau über dieses Produkt wird sich mein heutiger Bericht drehen. LIEFERUMFANG Im Lieferumfang sind folgende Komponenten enthalten: - der MiniDisc-Player - Netzteil - USB – Kabel - Dockingstation - Digitalkabel (optisch) - Handbücher in mehreren Sprachen - Software CD-ROM - Tragetasche mit Gürtelclip TECHNISCHE DATEN Das Gerät verfügt über folgende Leistungsmerkmale – nur zur Vollständigkeit, denn dies scheinen mir Fakten zu sein, mit denen man nur etwas anfangen kann, wenn man sich mit der Technik gut auskennt. Ganz ehrlich gesagt, ist dies bei mir nicht ganz so der Fall. - NetMD Technologie, bis zu 64-facher Download von PC auf MD - 6-Band Equalizer - Virtual Surround System (VPT) - DPC (Digital Pitch Control) - Bookmark Funktion - ATRAC TYPE S DSP - MP3/WMA/WAV Kompatibel - MDLP (2-fach/4-fach Longplaymodus) Die Akkulaufzeit beträgt nach Angaben des Herstellers circa 25 – 30 Stunden. Nach eigenen Erfahrungen hat der Player bei mir ca. 22 Stunden gehalten, was ich jedoch für einen sehr guten Wert halte. Die MiniDisc hat ein Fassungsvermögen von 80 Minuten – was im ersten Moment nicht gerade viel erscheint, da man so im Durchschnitt lediglich 23 Musikstücke speichern kann. Soweit richtig, aber der Player kann auch im Longplay-Formt (LP) benutzt werden. Durch dieses Verfahren werden die Musikstücke komprimiert, wodurch die ...

Canon CanoScan LiDE 30 02.07.2004

Mein Bild wird digital …

Canon CanoScan LiDE 30 Liebe Ciao Leser, in dem nun folgenden Bericht wird sich alles um einen Scanner drehen. Auch wenn es sich dabei nicht um den Allerneusten handelt, ist er trotzdem einen Bericht wert, da er meiner Meinung nach qualitativ mit den Neusten Geräten mithalten kann. Genauer gesagt handelt es sich um den Scanner Lide30 von Canon, welcher sich nun seit gut 6 Monaten in meinem Besitz befindet. Wie immer werde ich mit dem Lieferumfang beginnen – schließlich ist es gut zu wissen, welche Komponenten im Lieferumfang enthalten sind und welche ggf. separat angeschafft werden müssen: LIEFERUMFANG - Der Scanner - 1 USB - Kabel - 1 Halterung für den Betrieb in der Senkrechten - 1 CD-ROM mit Treiber - 1 CD-ROM mit Software - 2 Handbücher (mehrsprachig) OPTIK / DESIGN Im Vergleich zu älteren Scannern ist der Lide30 ein echtes Designerstück, welches jedoch eher zurückhaltend als frech gestaltet wurde. Mir persönlich gefällt das in Silber und Grautönen gehaltene Design sehr gut – auch wenn das Aussehen für mich eher ein nebensächlicher Kaufgrund ist. Das Gehäuse ist sehr gut verarbeitet und macht auf mich den Eindruck, als wäre es schwer zerstörbar – auf die Probe sollte was dies allerdings lieber nicht stellen. Am Gehäuse sind drei Funktionsknöpfe angebracht – auf dessen Funktionen später eingegangen werden soll. Bei den Abmessungen bewegt sich der Canon mit 37 cm x 25 cm x 3 cm im Normalbereich für einen DIN A4 Scanner. Positiv zu bemerken wäre vielleicht noch, dass ...

Acer - USB-Flash-Laufwerk - 512 MB - Hi-Speed USB 13.06.2004

Die Größe steck im Inneren ... !

Acer - USB-Flash-Laufwerk - 512 MB - Hi-Speed USB Da ich mir nun ein Notebook (siehe auch meinen vorherigen Bericht) zugelegt habe, welches wie die meisten Notebooks über kein integriertes Diskettenlaufwerk verfügt, stand ich vor der Frage, wie ich Dateien zwischen verschiedenen Computern relativ einfach austauschen könnte. Sicher könnte ich meine Daten jedes Mal auf eine CD-ROM brennen, was mir jedoch bei geringen Datenmengen nicht besonders rationell erschien. Ein externes Laufwerk kam für mich nicht in Erwägung, da dieses zum Einen in meiner Notebook-Tasche zu viel Platz weg nimmt und zum Anderen die Kapazität einer Diskette sehr gering ist. Somit habe ich mich letztendlich für einen USB-Stick entschieden, da dieser sehr klein ist und trotzdem über eine relativ hohe Speicherkapazität verfügt. Nachfolgend werde ich euch nun meinen neuen USB-Stick – den Acer USB 2.0 Flash Stick mit einer Speicherkapazität von 512 MB – vorstellen. LIEGERUMFANG USB Stick Verlängerungskabel Treiber CD Handbuch Halsband Das mitgelieferte Verlängerungskabel ist eine geniale Sache, da es gerade bei Desktop-PC oft schwierig ist an die USB-Ports zu gelangen, da diese meistens an der Rückseite des Gehäuses angebracht sind. Bei einem Notebook ist dies natürlich nicht so wichtig. TECHNISCHE DATEN Anschluss: USB 2.0 und USB 1.1 Kapazität: 512 MB Speichertyp: Samsung NAND flash memory Geschwindigkeit: Lesen: 5 MB / s Schreiben: 4 MB / s Geräusche: 0 dB Stromverbrauch: < 200mA über USB bus (4.5V ~ 5.5V) Laut dem ...

Fujitsu AMILO D-7830 30.05.2004

Leise, Leistungsstark und elegant...!

Fujitsu AMILO D-7830 Seit gut zwei Monaten besitze ich nun endlich mein eigenes Notebook. Schon lange hatte ich mir vorgenommen, eins zu kaufen, es jedoch wegen den hohen Anschaffungskosten immer vor mir her geschoben. Nun will ich euch ein wenig an meinem Notebook, dem Fujitsu Siemens Amilo D 7830 teilhaben lassen. LIEFERUMFANG - Notebook - Netzteil mit separaten Netzkabel - Telefonkabel für das interne Modem (ca. 3 Meter) - Handbuch - Treiber / Tool-CD - Windows Recovery CD - Software CD’s Das Notebook ist in einem stabilen Karton verpackt, welcher allerdings nicht über Trageöffnungen verfügt, weshalb man beim Transport vorsichtig sein sollte. Sonst lässt sich das Paket jedoch gut transportieren, wenn man es beim Kauf ein wenig weiter zum Auto etc. hat. MITGELIEFERTE SOFTWARE - Windows XP Home - Microsoft Encarta 2003 - Microsoft AutoRoute 2002 - Microsoft Picture It! Foto 7.0 - Worksuite 2003 - Nero 5 - InterVideo WinDVD 4 - Norman AV Installiert werden muss die Software nicht, da bereits alle Komponenten vorinstalliert sind. Somit kann sofort mit dem Notebook gearbeitet werden. TECHNISCHE DATEN Am Besten stelle ich zuerst einmal die gesamten technischen Daten dar, bevor ich zu einzelnen Merkmalen noch ein wenig mehr ins Detail gehe: - Prozessor: Intel Pentium 4 3.08 GHz - Arbeitsspeicher: 512 MB DDR SDRAM, DDR 266 - Festplatte: 80 GB - DVD+R/+RW Plus-Standard:(DVD 8x / DVD+R 2.4x / DVD+RW 2.4x / CD 24x / CD-R 16x / CD-RW 8x) - Display: 15” TFT ...

Epson Stylus C84 Photo 11.04.2004

Das Sparwunder ...!

Epson Stylus C84 Photo Seit einigen Monaten habe ich nun ein neues Spielzeug, einen Drucker von Epson. Nachfolgend möchte ich nun meine Erfahrungen mit diesem Drucker darstellen bzw. das Produkt ein wenig näher beschreiben. LIEFERUMFANG Neben dem Drucker und dem üblichen Zubehör wie Netzkabel und Druckpatronen (Schwarz und Farbe) wird folgendes mitgeliefert: - Treibersoftware auf CD-ROM - Epson Software Film Factory - Kurzanleitung Die Kurzanleitung besteht - wie bei den meisten Herstellern - aus einer großen Übersicht, welche sich leicht auseinander falten lässt. Die Kurzanleitung ist sehr übersichtlich gestaltet und erklärt die wichtigsten Funktionen und vor allem die ersten Schritte zur Inbetriebnahme des Druckers. Da die Anleitung nicht wie früher üblich in Buchform geliefert wird, nimmt sie nicht unnötig Platz im Bücherregal ein. Sollten jedoch Probleme auftreten oder weitere Fragen zum Drucker entstehen, befindet sich auf der CD ein elektronisches Handbuch. Leider enthält der Drucker kein Anschlusskabel, weder USB noch parallel, weshalb man dieses separat besorgen muss. Bei mir war dies kein Problem, da ich einfach das Kabel von einem alten Drucker benutzt habe. Des Weiteren sind diese nicht besonders teuer. DESIGN Ein Designerwerk ist der Epson nun wirklich nicht, vor allem da er in einem schlichten grau gehalten ist, jedoch zählt das Design bei einem Drucker nur zweitranig. Die Maße betragen ca.: 46 x 44 x 31 Zentimeter (Breite x Tiefe x Höhe). Er ist somit ein echter ...

Sharp 70 GF-66 E 02.06.2002

Besser geht nicht! Oder doch?

Sharp 70 GF-66 E Liebe Ciao Community! Heute möchte ich euch mal einen Fernseher vorstellen! Da dies mein erster Bericht über einen Fernseher ist, hoffe ich, dass ich auch wirklich alle notwendigen Informationen und Erfahrungen erwähne! Wenn nicht, freue ich mich natürlich über jeden Verbesserungsvorschlag! Genau gesagt geht es heute um den Sharp 70GF-66E, denn wir nun schon seit gut 4 Monaten haben! Wie wir gerade auf diesen Fernsehen gekommen sind kann ich nicht sagen, da hin mein Vater gekauft hat! Ich weiß nur, dass ein Verkäufer meinem Vater dieses Gerät empfohlen hat! Was das Gerät gekostet hat, kann ich leider nicht sagen, allerdings war es wohl nicht besonders billig! Gekauft wurde das Gerät bei Media Markt! Im Lieferumfang waren folgende Komponenten enthalten: - Fernsehgerät - Fernbedienung - Handbuch - 2 Batterien für die Fernbedienung Um das Fernsehgerät richtig einordnen zu können beginne ich am besten mit den technischen Details und der Ausstattung, denn so können keine Verwechslungen entstehen. Das Fernsehgerät ist mit einer 70 cm Super-Clear-Flat-Bildröhre im 16:9 Format ausgestattet. Wobei das sichtbare Bild 66 cm beträgt! Der Fernseher arbeitet mit 100 Hz Technik und verfügt über Digital Scan und Sharp-Digital-Hitlight. Des Weiteren verfügt das Gerät über folgende Funktionen: - Dolby Virtual Surround, PiP, TOP Text 300 Seiten, Text 2.5 Level - Automatisches InstallationsSystem - Sendersortierung - Bildkontrolle - AV-Linkl NextView / EPG ...

Logitech Quickcam Web 29.05.2002

Für Fernbeziehungen!

Logitech Quickcam Web Liebe Ciao Community! Stell dir vor, dein Freund/Freundin lebt nicht in der gleichen Stadt wie du? Du möchtest dich dann natürlich sehr oft mit deinem Partner/-in unterhalten? Sicher, du könntest ihn/sie anrufen! Aber würdest du ihn/sie nicht auch gerne sehen und nicht nur seine/ihre Stimme hören? Dann ist eine Webcam genau das Richtige für dich! Genau um so eine Webcam soll es heute in meinem Bericht gehen! Ich werde versuchen, euch meine Webcam, die QuickCam Web von Logitech, ein bisschen näher zu bringen! [Was ist nun eigentlich eine Webcam?] Eine Webcam ist so eine Art Videokamera. Allerdings bestehen zwischen einer normalen Kamera und einer Webcam noch einige Unterschiede! So kann eine Webcam zum Beispiel keine Videos speichern, es ist jedoch möglich Videos auf der Festplatte zu speichern! Eine Webcam ist im Vergleich zu einer Videokamera winzig und wird normalerweise auf den Monitor gestellt, da sie dort keinen unnötigen Platz weg nimmt! Des Weiteren ist eine Webcam nicht tragbar, da sie an einen Computer angeschlossen werden muss und alleine nicht funktionsfähig ist! [Wie bin ich zu dieser Webcam bekommen?] Ich glaube, es ist jetzt ein Jahr her, als ich mir diese Webcam im Media Markt gekauft habe. Auf diese Webcam bin ich durch einen Freund aufmerksam geworden, der genau diese Webcam besaß und auch sehr zufrieden damit war. Da ich ehrlich gesagt keine große Ahnung von Webcams hatte, habe ich den Erfahrungen meines Kumpels vertraut und habe mir, wie ...

HP ScanJet 3400C 26.05.2002

So wird mein Bild digital!

HP ScanJet 3400C Heute möchte ich über meinen neuen Scanner berichten, den ich nun seit gut 2 Monaten besitze! Genauer gesagt soll es heute um den Scanner ScanJet 3400C von HP gehen! [Wie bin ich gerade zu diesem Gerät zu kommen?] Da ich bereits einen Drucker von HP besitze und mit der Qualität des Gerätes sehr zufrieden bin, habe ich schon immer mit dem Gedanken gespielt, mir auch einen HP Scanner zu kaufen! Als ich nun eines Tages in einer Werbung vom Media Markt diesen Scanner sah, habe ich ihn mir auch gleich gekauft, da mein alter Scanner langsam in die Tage gekommen ist! Den Preis kann ich nicht mehr genau sagen, aber ich glaube, er lag so bei 110 EUR! [Im Lieferumfang sind folgende Komponenten enthalten:] - Scanner - Netzteil - USB-Kabel - Handbuch - Software / Treiber CD-ROM [Welche Systemanforderungen stellt der Scanner?] Eine wohl wichtige Frage, vor allem bei Benutzern von älteren Computern. Der Scanner verlangt mindestens einen Pentium Prozessor mit 90 Mhz, 32 MB RAM, 160 MB freier Speicher auf der Festplatte und eine Grafikkarte mit 16 Bit-Farben. Zusätzlich wird bei Windows 98 ein USB oder Parallelanschluss und bei Windows 95 ein Parallelanschluss benötigt! [Die technischen Details:] Zu den technischen Details ist mir leider nicht sehr viel bekannt, ich hoffe jedoch, dass die gelieferten Daten das Wichtigste enthalten: Der Scanner verfügt über zwei Anschlussmöglichkeiten: Zum Einen über einen USB-Anschluss und zum Anderen über einen ...

TDK - 10 x CD-R 700 MB ( 80 Min ) 40x - Speichermedium 20.05.2002

Ich bin überrascht...!

TDK - 10 x CD-R 700 MB ( 80 Min ) 40x - Speichermedium Liebe Ciao Community! Nun will ich mich mal wieder anderen Themen zuwenden als immer Hardware, das wird auf die Zeit auch langweilig, so habe ich mich heute entschieden einen Bericht über einen Rohling zu schreiben! Genau gesagt wird es um den Rohling Reflex Ultra CD-R80 von TDK gehen. Warum habe ich gerade diesen Rohling gekauft? Kann ich gar nicht sagen, da diese CDs meine Eltern gekauft haben. Ich hatte ihnen gesagt, sie sollen mir einen 10er Pack Rohlinge mitbringen, die so 5 bis 6 Euro kosten und da haben sie mir dann diese mitgebracht! Gekauft haben sie diese Packung im Mediamarkt! Wie gesagt stammt dieser Rohling von TDK. Die maximale Speicherkapazität liegt bei 700 MB, dies entspricht einer maximalen Länge von 80 Minuten. Der Rohling kann mit bis zu 16-facher Geschwindigkeit beschrieben werden und das ist, meiner Meinung nach, eine ganze Menge! Ich kann dieses Potential zum Glück voll ausnutzen, da mein Brenner mit 16-facher Geschwindigkeit schreiben kann! Wie bereits gesagt habe ich eine 10er Packung erhalten. Die Rohlinge waren in einer Pappbox enthalten und jeder einzelne Rohling war noch einmal einzeln in einer transparenten Folie verpackt, was das Auspacken ein wenig erschwert! Die Pappverpackung ist in einem glänzenden, dunklen Grün gehalten. Zusätzlich ist auf der Verpackung ein Rohling abgebildet! Die Rohlinge selbst haben eine normale CD-Hülle. Diese Hüllen finde ich besser, auch wenn die Dünnen Platz sparen! Die Hülle des eigentlichen ...

Cyberdrive 480D 19.05.2002

Ein lautes Ding!

Cyberdrive 480D Liebe Ciao Leser, auch heute werde ich euch wieder mit einem Bericht über eine Komponente aus meinem Computer erfreuen. Heute ist mein CD-ROM Laufwerk an der Reihe. Ich besitze ein Cyberdrive Laufwerk mit 48-facher Geschwindigkeit. Im Lieferumfang sind folgende Komponenten enthalten: - CD-ROM Laufwerk - Datenkabel - Audiokabel - Handbuch - 4 Schrauben Wie bin ich zu diesem CD-ROM Laufwerk gekommen? Der Auslöser für den Kauf dieses Laufwerks war eigentlich, dass mein altes Laufwerk vor gut 2 Jahren den Geist aufgegeben hatte. Von heute auf morgen ging nichts mehr! Also führ ich in die Stadt, ging in den nächstbesten Laden und fragte nach einem CD-ROM Laufwerk. Dabei achtet ich ehrlich gesagt nicht auf die Qualität oder auf eine Marke, sondern nur auf den Preis. Und genau so bin ich dann eben auf dieses Laufwerk gekommen, da es das günstigste Laufwerk der schnellen Laufwerke war! Das Laufwerk hat so cirka 100 DM (51,13 Euro) gekostet. Der Kauf des Cyberdrive-Laufwerks war also ein reiner Zufall! Die technischen Fakten: Geschwindigkeit: 48-fach Datenpufferkapazität: 256 KB CD-Aufnahme: Frontlader Leider kann ich nicht mehr technische Daten liefern, da das Handbuch über dieses Thema nicht besonders viel her gibt. Die Installation: Die Installation ist ähnlich einfach wie die Installation einer Festplatte. Bevor mit der Installation begonnen werden kann, muss zuerst das Gehäuse des Laufwerks geöffnet werden. Ist das Gehäuse offen, sucht man ...

Western Digital Caviar WD205AA 13.05.2002

Ich höre sie nicht, wo ist sie?

Western Digital Caviar WD205AA Liebe Ciao Community! Nun folgt mal wieder ein Bericht über eine Komponente aus meinem Computer. Nach dem ich nun schon über meine Soundkarte geschrieben habe, möchte ich mich heute meiner Festplatte widmen. Dies ist mein erster Bericht über eine Festplatte, ich weiß gar nicht, was ich so schreiben soll. Ich hoffe nur, mein Bericht wird alle notwendigen Informationen enthalten. Ich freue mich aber trotzdem auf jeden Verbesserungsvorschlag! Warum habe ich mich für diese Festplatte entschieden? Ehrlich gesagt gibt es dafür keinen echten Grund! Da vor cirka zwei Monaten meine alte Festplatte völlig den Geist aufgegeben hatte, musst eine Neue her. Da dies jedoch sehr schnell passieren musste, hatte ich keine Zeit mich über die einzelnen Festplatten auf dem Markt informieren. So ging ich also uninformiert in einen Computerladen und sagte, dass ich eine Festplatte brauche! Der Ladenbesitzer stellte mir dann einige vor und ich entschied mich für diese Festplatte mit 20 Gigabyte. Jetzt werden sicher einige von euch fragen, warum ich mir keine Festplatte mit mehr Kapazität gekauft habe! Die Antwort ist ganz leicht, ich bin der Meinung, dass ich mehr als 20 Gigabyte Speicherkapazität nicht benötige! Ich denke sogar, dass ich diese Festplatte kaum voll bekommen werde. Ich habe die Festplatte in einem Computerladen in meiner Stadt gekauft. Sie sollte ursprünglich 120 Euro kosten, ich habe den Händler jedoch auf 110 Euro heruntergehandelt und das ist, wie ich finde, ein ...

Creative Sound Blaster Live! Value 12.05.2002

Ohne wird's langweilig!

Creative Sound Blaster Live! Value Liebe Ciao User, es ist mal wieder so weit, ich werde euch heute eine weitere Komponente aus meinem Computer vorstellen. Diesmal wird sich mein Bericht um meine „geleibte“ Soundkarte drehen. Genauer gesagt berichte ich in diesem Bericht über die Soundkarte Soundblaster Live! Value von Creative. Ich besitze diese Soundkarte seit gut 2 Jahren und muss sagen, dass ich es bis heute nicht bereut habe, diese Karte gekauft zu haben. Was die Karte genau gekostet hat, kann ich leider nicht sagen, aber ich glaube es waren so 150 DM (76,97 EUR). Warum habe ich mich für diese Soundkarte entschieden. Nachdem ich schon mehrere Soundkarten ausprobiert hatte und nie so richtig zufrieden war, habe ich vor diesem Kauf eine umfangreiche Recherche vorangestellt. Ich las also unzählige Testberichte und Zeitschriften, dabei viel mir immer wieder diese Soundkarte auf und somit habe ich mich dann auch für diese Soundkarte entschieden. Diese Soundkarte basiert auf dem EMU10K1-Soundchip und hat jede Menge Anschlussmöglichkeiten. Der Soundblaster Live! verfügt über einen MIDI- bzw. Joystick-Anschluss, ein Anschluss für MIDI-Instumente, einen Mikrophon-Anschluss und einen EAX-Anschluss. Mit EAX ist es möglich zwei Lautsprecherpaare simultan anzusteuern, wodurch ein brillanter Raumklang entsteht. Mit EAX sind gleichzeitig bis zu 256 Stimmen bzw. Instrumente möglich und das ist wirklich eine ganze Menge. Dieser Standard wird auch zunehmend von mehr Spielen unterstützt. ...

Belinea 10 18 30 09.05.2002

Ohne IHN wäre ich verloren!

Belinea 10 18 30 Liebe Ciao User, bis jetzt habe ich schon über viele Komponenten meines Computers geschrieben, doch was habe ich vergessen, dass wohl wichtigste Gerät, natürlich den Monitor. Das soll sich heute ändern, denn ich werde euch jetzt meinen Monitor vorstellen. Ich besitze einen Belinea und zwar den Belinea 10 30 50. Beim Belinea handelt es sich um einen 17 Zoll Monitor, der Firm Belinea. Leider besteht immer noch das Vorurteil, dass Belinea keine Markenprodukte fertigt, doch das stimmt schon lange nicht mehr. Mittlerweile fertig Belinea Produkte der Mittel- und Oberklasse. Im Lieferumfang des Monitor sind folgende Komponenten enthalten: - Monitor - Grafikkabel - CD-ROM mit Treibern und Tools Um Verwechslungen auszuschließen, beginne ich am besten mit den technischen Details, denn auch bei Monitoren gibt es unterschiedliche Fertigungen: Der Monitor schafft eine maximale Auflösung von 1600 x 1280 Pixel bei einer Bildwiederholungsrate von 70 Hz. Die Vertikalefrequenz liegt zwischen 50 und 160 Hz und die Horizontale bei 30 bis 90 kHz. Zusätzlich verfügt der Monitor über eine Lochmaske von 0,26. Ich glaube, dass ist bei einem 17 Zoll Monitor ein sehr guter Wert, der auch Standard sein müsste. Ich persönlich nutze eine Auflösung von 1024 x 768 Pixel, da ich bei einer höheren Auflösung nicht richtig Arbeiten kann. Der Stromverbrauch: - Standby: 16 Watt - Ausgeschaltet: 3 Watt - Betrieb: 95 Watt Der Stromverbrauch von 95 Watt im eingeschalteten Zustand und ...

Palm M100 09.05.2002

Mein kleiner Begleiter!

Palm M100 Liebe Ciao User, nach dem ich nun eine Weile keine Berichte mehr geschrieben habe, möchte ich euch heute mein kleines Spielzeug vorstellen. Mein Bericht wird sich diesmal um den Palm m100 drehen. Da ich dieses Produkt nun seit fast 1 Jahr besitze, wird es Zeit, dass ich über das Gerät selbst und meine Erfahrungen berichte. Wie bin ich zu diesem Gerät gekommen? Ich kann nicht sagen, wie ich auf das Gerät aufmerksam geworden bin, da ich es geschenkt bekommen habe. Ehrlich gesagt, hätte ich mir auch nie selber einen Palm gekauft, da mir das Geld einfach zu schade wäre! Was ist eigentlich Palm? Der Palm ist ein sogenannter Organizer oder auch PDA (Personal Digital Assistent) genannt. Meiner Meinung nach ist der Palm m100 der kleinsten, aber auch schwächsten der Geräte. Natürlich ist dabei zu beachten, dass dieses Gerät auch ein wenig in die Jahre gekommen ist und nicht über die Leistungen verfügt, mit denen neuere Geräte ausgestattet sind. Der Preis lag damals bei ca. 250 DM (127,82 EUR), was damals eigentlich ein sehr angemessener Preis war. Im Lieferumfang sind folgende Komponenten enthalten: - Palm Handheld - 2 x AAA-Batterien - Software CDROM - Handbuch "Erste Schritte" - Stift - Schutzhülle - Hotsync® Cable Am besten ich beginne mit der Ausstattung des Palms: [Allgemein:] - Größe: ca. 12 cm x 8 cm x 2 cm - Gewicht: 125 g - Speicher: 2 MB (RAM) - Stromversorgung: zwei AAA-Batterien [Betriebssystem:] - Palm OS® ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben