Diese Seite empfehlen auf

blau Status blau (Rang 3/10)

Seegi

Seegi

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 18.01.2001

108

Haflinger 04.09.2003

Meine Erfahrungen mit den kleinen Blonden

Haflinger Ich glaube zwar nicht, daß man bei bestimmten Rassen alle Pferde über einen Kamm scheren kann, aber es gibt natürlich trotzdem bei jeder Rasse bestimmte typische Merkmale, Vor- und Nachteile. Ich möchte hier über den weitverbreiteten Haflinger berichten, weil ich mittlerweile bestimmt schon 6 bis 8 Pferde dieser Rasse geritten habe und sehr begeistert von ihnen bin. Die kleinen Blonden aus dem kleinen Ort Halfing in Tirol zeichnen sich besonders durch ihre Vielseitigkeit aus. Freizeitreiter schwärmen von ihrer Trittsicherheit und Ausdauer, aufgrund dessen sie auch hervorragende Arbeitstiere in der Land- und Forstwirtschaft waren. Auch vor der Kutsche machen sie sich gut. Wegen ihrer hohen Leistungsbereitschaft setzen sie sich immer mehr auch in leichteren Turnieren durch. Immer mehr Western- und Wanderreiter lassen sich von diesen tollen, wendigen Kleinpferden begeistern. Seit zwei Monaten habe ich auch wieder eine Reitbeteiligung an einer schönen Hafi-Stute. Sie heißt Tessa und ist ca. 16 Jahre alt. Ich habe noch kein Pferd erlebt, das so lauffreudig ist. Wenn es nach ihr geht, könnten wir stundenlang nur galoppieren. Sie ist unglaublich ausdauernd und auch nach einem dreistündigen Ritt kaum müde. Ich reite fast ausschließlich im Gelände mit ihr, -selten auf dem Reitplatz. Sie hat, wie die meisten Haflinger, sehr gute harte Hufe und kann problemlos barfuß geritten werden. Besonders toll finde ich an ihr die völlige Gelassenheit. Sie lässt sich durch nichts aus der ...

Das Meerschweinchen als Patient / Ilse Hamel 10.02.2003

DAS Meerschwein-Fachbuch

Das Meerschweinchen als Patient / Ilse Hamel Wer sich intensiv mit dem Thema „Meerschweinchen“ befaßt, will natürlich auch möglichst viel über diesen tollen Kleinsäuger erfahren. Ilse Hamels Buch "Das Meerschweinchen als Patient" hat Tierarzt-Niveau und ist nicht nur DAS Praxishandbuch für den sehr interessierten Meerschweinchen-Halter schlechthin, sondern wurde auch in erster Linie für Tierärzte geschrieben. Ich habe es mir gekauft, um mein Wissen zu erweitern und um vielleicht schon eine Vordiagnose stellen zu können, wenn meine Schweinchens mal krank sind. Die Autorin (selbst Tierärztin) Dr. med. vet. Ilse Hamel legt hier ein Top-Buch vor, das sich auf dem aktuellsten Wissens- und Erkenntnisstand befindet. In den ersten Kapiteln werden allgemeine Themen wie Rassen, Haltung, Fütterung und Verhalten behandelt. Schon diesen Teil des Buches finde ich sehr gut gelungen. Sehr interessant ist auch das Kapitel über die Fortpflanzung (z.B. ist dort auch ein Röntgenbild eines trächtigen Meerschweinchens kurz vor der Geburt zu sehen), doch in erster Linie geht es in diesem Buch ja um Krankheiten beim Meerschweinchen und dieser Teil ist sehr ausführlich und man erfährt wirklich alles, was man wissen will. Ilse Hamel läßt keine Fragen offen. Hier noch der Inhalt in Stichpunkten: Die Vorfahren des Hausmeerschweinchens Das Meerschweinchen als Heimtier Rassen Haltung Fütterung Verhalten Fortpflanzung Anatomische und physiologische Besonderheiten Allgemeine Untersuchung Spezielle Untersuchung Applikation beim ...

Deutschland sucht den Superstar (RTL) 01.02.2003

Jetzt geb ich auch meinen Senf dazu

Deutschland sucht den Superstar (RTL) Heute Abend ist es wieder soweit: Die 5 Finalisten stellen sich bei RTL der unerbittlichen Jury und dem Millionen-Publikum. Einer wird wieder rausfliegen. Wer wird`s wohl diesmal sein? Da noch drei Frauen und zwei Männer im Rennen sind, tippe ich darauf, daß heute eine Frau gehen muß. Ich möchte hier keine Beschreibung der Show abgeben, denn ich denke, daß das auch überflüssig wäre, denn Deutschland sucht den Superstar ist wohl doch sehr bekannt. Nein, ich möchte einfach nur mal meinen Gedanken Luft machen:-) MEINE GEDANKEN ZUR SHOW: Tja, eigentlich wollte ich mir diese Show gar nicht angucken. Aber seit der vorletzten Ausstrahlung verfolge auch ich das Geschehen gespannt. „Deutschland sucht den Superstar“ ist einfach interessant. Ich weiß nicht genau, warum das so ist, aber Fakt ist, daß auch heute wieder Millionen Leute vorm Fernseher hocken werden um ihre heimlichen Favouriten anzufeuern. Superstars werden nicht gesucht oder gefunden. Sie werden einfach irgendwann geboren und entwickeln sich im Laufe ihres Lebens zu Superstars. Das ist meine Meinung. Für mich sind Superstars Leute wie z.B. David Bowie, die durch ihre Einzigartigkeit die Musikgeschichte prägen. Deshalb ist auch erlich gesagt der Daniel mein Favourit. Er sieht zwar nicht gerade super aus und sein Gesang ist nicht das, was man allgemein als toll bezeichnet, aber er ist einzigartig. Er kann das Publikum fesseln und seine Stimme und sein Gesicht vergißt man nicht so schnell. Aber er wird es wohl ...

Zwei bei Kallwass (Sat1) 01.02.2003

Nette Unterhaltung am Nachmittag

Zwei bei Kallwass (Sat1) Themen wie „Dein Ex gefährdet unsere Beziehung“, „Zieh Dich nicht so schlampig an“, „Seih nicht so streng zu Deinen Kindern“, „Warum willst Du kein Kind von mir?“ werden von Montag bis Freitag um 14.00 Uhr bei Angelika Kallwass behandelt. Über Angelika Kallwass: Die Diplom-Psychologin Angelika Kallwass wurde 1948 in Köln geboren und hat zwei Töchter im Alter von 12 und 15 Jahren. Sie hat eine eigene Praxis und moderiert bereits seit November 2001 die Psycho-Sendung „Zwei bei Kallwass“ auf SAT1. DIE SENDUNG: Eine Sendung behandelt jeweils drei Fälle. Es handelt sich nicht um eine Talkshow im eigentlichen Sinne. Hier mal ein Beispiel, um was es eigentlich geht: Eine Mutter kommt z.B. mit ihrer Tochter zur Psychologin Angelika Kallwass, weil sie wissen will, warum ihre Tochter sich so verändert hat und plötzlich total zurückgezogen und schweigsam ist. Mit psychologischen Geschick, Menschenkenntnis und viel Feingefühl findet Frau Kallwass schließlich raus, daß das Mädchen vergewaltigt wurde. Sie erklärt der Mutter, wie sie ihrer Tochter nun beistehen kann, daß der Täter nun angezeigt werden muß usw. Frau Kallwass zeigt auch Wege aus Beziehungskrisen und hilft Paaren, Verwandten oder Freunden, ihre Konflikte zu bewältigen. Bei den Konfliktparteien handelt es sich leider nur um Schauspieler, aber die meisten Fälle kommen sehr autentisch rüber. Und wer würde sich auch freiwillig in so eine Sendung begeben, wenn er z.B. ein Potenzproblem hätte? Ich finde aber, daß die ...

Aldi Fruchtoase Apfelsinensaft 01.02.2003

Fruchtiger geht`s nicht!

Aldi Fruchtoase Apfelsinensaft Für mich gibt es nur den einen. Für ihn lasse ich auch Valensina, Beckers Bester, Hohes C und wie sie alle heißen stehen. Ein guter Orangen-Saft muß nicht teuer sein. Das beweist mein Lieblingssaft vom ALDI, -der FRUCHTOASE Apfelsinensaft! Der Saft besteht aus Apfelsinensaftkonzentrat mit einer Menge Fruchtfleisch und hat ein Fruchtgehalt von sage und schreibe 100 %! Bei Stiftung Warentest hat dieser Saft mit GUT abgeschnitten (warum eigentlich nicht SEHR GUT???Grübel...) Im Test waren 7 Orangensäfte mit Fruchtfleisch, davon waren nur 2 gut, 4 befriedigend und 1 ausreichend. Dieser Saft wird laut Etikett nur aus sonnengereiften Früchten ausgesuchter Sorten hergestellt, die für ihren Wohlgeschmack und ein harmonisches Aroma bekannt sind. VERPACKUNG: Der Saft befindet sich in einer 750ml-Weißglasflasche. Auf der Flasche befindet sich ein gelb-oranges Etikett, auf dem (ja tatsächlich!) Orangen abgebildet sind. Die Öffnung der Flasche ist leider recht groß, sodaß man nicht besonders gut aus der Flasche trinken kann. Aber warum auch? Wozu gibt es Gläser? AUSSEHEN: Der Saft ist dickflüssig (durch das Fruchtfleisch) „undurchschaubar“ und sieht mit dem dunklen gelborange-Ton aus, als wäre er frisch gepreßt. GESCHMACK: Nun endlich zum wichtigsten Kriterium, -der Geschmack. Der FRUCHTOASE Apfelsinensaft schmeckt sehr intensiv nach Orangen bzw. Apfelsinen (gibt es da eigentlich einen Unterschied?) Durch das Fruchtfleisch hat er den Charakter eines frisch gepreßten ...

JR Farm Kräutergarten 30.01.2003

Mein Schwein pfeift:"Will Kräutergarten ham!"

JR Farm Kräutergarten Wer sein Tier liebt, will es auch gerne mal mit einem Leckerbissen erfreuen. Der Zoohandel bietet diverse Drops, Naggets, Dinos, Knabberstangen, Rollis... und wie sie alle heißen. Aus Unwissenheit habe ich früher meine Tiere auch damit gefüttert. Doch heute weiß ich, daß es Meerschweinchen erstens völlig egal ist, ob das Leckerli die z.B. Form eines Dinosauriers hat (gibt es wirklich, -von Vitakraft!) und zweitens, daß die meisten dieser Sachen fürs meerschweinische Verdauungssystem völlig ungeeignet sind, weil sie oft Zucker enthalten. Doch nun habe ich den absuluten „Super-Leckerli“ entdeckt, der total gerne gefressen wird und der zudem auch noch gesund und naturbelassen ist. Und da wären wir endlich beim Thema: Die Firma JR FARM bietet in kleinen Plastiktütchen naturbelassene, rohfaserreiche Spezialitäten für Heimtiere an. Da gibt es z.B. getrocknete Petersilienstiele, Luzerne-Klee und einige andere Sorten. Der absulute Favourit meiner Meerschweinchen ist die Mischung „Kräutergarten“. ZUSAMMENSETZUNG: Die durchsichtige 100 g-Tüte enthält getrocknete Käuter, Melisse, Luzerne, Pfefferminze, Hafer und Brennessel. Keine Zusatzstoffe, keine Farbstoffe oder irgendwas zum haltbarmachen. GERUCH: Das Zeug duftet total frisch und man wünscht sich fast selbst ein Nager zu sein:-)) Am überwiegendsten ist der Pfefferminzgeruch, und ich dachte erst, das mögen meine Säue nicht. Aber nix da, -sie lieben es! AKZEPTANZ BEIM TIER: Wie oben schon erwähnt, -sie sind ganz ...

Der beste Marmorkuchen 30.01.2003

Der ultimative Allround-Marmorkuchen von Papa

Der beste Marmorkuchen „Papas Marmorkuchen“ ist ne` Wucht! Seit Jahren backe ich regelmäßig den Marmorkuchen nach dem Rezept meines Vaters und er ist gefragt wie eh und je. Ob zu Geburtstagsfeiern, Betriebsfesten, Weihnachten – bei jeden Anlass, an dem ich den Kuchen backe, werde ich für den frischen, leckeren Geschmack gelobt. Selbst meine „Schwieger-Oma“ in spe hat begeistert behauptet:“Das ist der beste Marmorkuchen, den ich je gegessen habe!“ Nunja, richtig erklären kann ich es mir nicht, denn ich weiß nicht wirklich, was das Besondere an diesem Kuchen ist, bzw. was er hat, was die anderen nicht haben. Aber er ist wirklich fantastisch! Mein Vater weiß gar nicht mehr, woher er das Rezept eigentlich hat, aber ich bewahre den handgeschriebenen Zettel wie ein Schatz. Nun möchte ich Euch dieses Rezept preisgeben und ich bin sicher, Euch schmeckt`s genauso gut, wie mir. Die Zubereitung ist einfach und die meisten Zutaten hat man im Haus. ZUTATEN: 300 gr Butter oder Margarine 275 gr Zucker 500 gr Weizenmehl 1 Päckchen Vanillin-Zucker 1 Päckchen Backpulver 1-2 Röhrchen Rum-Aroma 4 mittelgroße Eier Prise Salz ca. 1/8 l Milch dazu noch extra für den dunklen Teil: 30 gr Kakao 25 gr Zucker 3 Eßlöffel Milch ZUBEREITUNG: Zuerst vermengt man o.g. Zutaten (ohne die Zutaten für den dunklen Teil!) bis ein Teig entsteht, der schwer reißend vom Löffel fällt. Zwei Drittel des Teiges füllt man dann in die bereits gefettete Kuchenform. Das übrige Drittel wird nun mit dem Kakao, den 25 gr ...

Meerschweinchen / Michael Mettler 29.01.2003

Auf`s Schwein gekommen

Meerschweinchen / Michael Mettler Bei dem Buch Meerschweinchen Auswahl-Pflege-Ernährung von Michael Mettler handelt es sich um ein sehr gutes Sachbuch für Einsteiger aber es ist auch interessant für fortgeschrittene Meerschwein-Halter. ÜBER DEN INHALT: Michael Mettler berichtet in diesem Buch ausführlich über die Herkunft der kleinen Wuschels und was im Umgang mit ihm zu beachten ist. Auch über die Trächtigkeit und Geburt schreibt er ausführlich. Das Buch enthält drei Checklisten (über die Grundausstattung, über die notwendigen Pflegearbeiten und über Sicherheitsvorkehrungen beim Auslauf). Auch eine Tabelle über geeignete Futterplanzen ist vorhanden. Weitere Inhalte des Buches: Rassen Was vor der Anschaffung zu bedenken ist Die Geschlechtsbestimmung Der Weg ins neue Zuhause Das Meerschweinchenheim Eigenbau Einrichtung und Zubehör Die richtige Ernährung Eingewöhnung und Zähmung Fellpflege Tips für die Urlaubszeit Nachwuchs ...und noch viel mehr DIE AUFMACHUNG: Das Buch enthält ca. 70 wunderschöne Farbfotos. Besonders haben mir aber die zahlreichen Farbzeichnungen von Andrea Salisch gefallen. Das Buch ist sehr übersichtlich. Besondere Tips sind mit einem blauen Kasten unterlegt, sodaß sie schon beim Durchblättern ins Auge fallen. Im Anhang findet man eine ebenso unterlegte Liste über Giftplanzen aus Haus und Garten. FAZIT: Das Buch gefällt mir weil es übersichtlich, verständlich geschrieben und wunderschön illustriert ist. Selbst wenn wann (wie ich, grins!) schon fast 20 ...

Steine und Rosen / Sabine Kornbichler 24.01.2003

Meistens kommt doch alles anders...

Steine und Rosen / Sabine Kornbichler Nachdem ich den wunderbaren Roman „Klaras Haus“ von Sabine Kornbichler verschlungen hatte, wußte ich, daß ich mir von dieser großartigen Autorin auch alle folgenden Bücher kaufen würde. Als Weihnachtsgeschenk für mich selbst habe ich mir dann „Steine und Rosen“ zugelegt. Und ich wurde von meiner Hoffnung, wieder so einen tollen Roman wie „Klaras Haus“ zu lesen, nicht enttäuscht. Handlung: Katja Winter verliert erst ihren Job im Krankenhaus, dann ihren Freund und schließlich auch noch ihre Wohnung. Schlimmer könnte es nicht kommen. Doch dann entdeckt sie in der Zeitung die Anzeige: Altes Bauernhaus zu vermieten... Sie verliebt sich sofort in das Haus, doch denkt sich, daß sie es sich sowieso nicht leisten kann. Die Vermieterin gibt ihr den Tip, doch einfach eine Wohngemeinschaft zu gründen. Katja ist begeistert und stellt sich in Gedanken schon unkomplizierte Mitbewohnerinnen vor, die ihr aus den Weg gehen, denn auf soziale Kontakte hat sie erstmal überhaupt keine Lust. Doch dann kommt alles anders, als sie denkt. Mit dem undurchschaubaren Robert, seinem temperamentvollen Sohn und der rüstigen 70jährigen Magarete, die auf einen Platz im Seniorenheim wartet, holt sie sich eine turbulente Wohngemeinschaft ins Haus. Und als dann auch noch ein vierbeiniger Mitbewohner Einzug ins „Haus Lieblich“ hält, meint Katja entgültig durchdrehen zu müssen... Doch das Leben hält nicht nur Steine bereit für Katja... Erst dachte ich, daß es sich wohl um einen lustigen, unterhaltsamen ...

Trixie Food-Ball 23.01.2003

Spiel und Spaß für Kleintiere

Trixie Food-Ball Meine Meerschweinchen treiben Sport, denn neuerdings spielen sie gerne Food-Ball! Ein Food-Ball für Kleintiere, was ist das denn? Der Food-Ball von der Firma TRIXI ist ein aus Draht gearbeiteter Ball mit einem Durchmesser von ca. 7 cm. Ihn kann man mit Grünzeug füllen und zur Belustigung des Nagers (Meerschwein, Kaninchen, Ratte o.ä.) in den Käfig hängen. Der Food-Ball ist eigentlich eine tolle Sache. Besonders gut ist er zum Befüllen mit Heu, Salat oder auch Löwenzahnblättern geeignet. Das Tier muß sein Futter "erarbeiten", es muß sich recken und strecken. Meine Meerschweinchen sind total begeistert vom Food-Ball. Vor allem meine Rosette Hilde stubst selbst dann an dem Ball rum, wenn er mal leer ist. Sie scheint ihn lustig zu finden. Er ist auch praktisch, weil so das Futter nicht verunreinigt werden kann, so wie wenn man es auf dem Käfigboden anbieten würde. Allerdings finde ich die Kette, an der der Ball befestigt ist, viel zu kurz. Außerdem ist noch nicht mal ein Karabiner oder ähnliches daran, um ihn am Käfiggitter zu befestigen. Ich mußte mir erst noch einen Haken aus Draht bauen. Die Verarbeitung des Balles ist gut, d.h. es besteht keine Verletzungsgefahr durch spitze Kanten oder ähnliches. Man bekommt diesen Drahtball in vielen Zoohandlungen, die Trixie-Artikel führen, aber auch im Internet z.B. bei www.zooplus.de. Der Ball ist eine willkommene Abwechslung im Kleintierheim und Langeweile kommt erst gar nicht auf. Für die sehr einfache Verarbeitung ist sein ...

Werretaler Mineralwasser Medium mit wenig Kohlensäure 23.01.2003

Mit allen Wassern gewaschen...

Werretaler Mineralwasser Medium mit wenig Kohlensäure ...habe ich mich noch nicht, -aber schon so einige getrunken. Mineralwasser mit richtig viel Kohlensäure mag ich nicht. Wenn man richtig viel Durst hat, kann man es gar nicht schnell trinken, weil es so sprudelt. Ganz stilles Wasser schmeckt mir aber auch nicht. Darum trinke ich Wasser nur „medium“. Dadurch ist meine Auswahl an Mineralwasser schon arg eingeschränkt. Aber das macht nichts, denn für mich gibt es eh nur das EINE, für das ich alle anderen Flaschen stehen lasse: Werretaler Mineralwasser MEDIUM mit wenig Kohlensäure. Dieses erfrischende Schlückchen gibt es nur beim Aldi in großen, hellgrünen 1,5-Liter-Plastikflaschen. Ich mag dieses Wasser einfach am liebsten, weil der Geschmack sehr neutral ist und die Sprudelstärke genau richtig (medium eben). Dieses Wasser ist super erfrischend. Egal ob nach dem Sport, bei der Arbeit, im Auto, auf Konzerten... überall trinke ich nur dieses Wasser vom Quellort Löhne. Für mich ist es einfach Wellness. Die Flasche finde ich sehr praktisch. Gerade für die Arbeit finde ich 1,5-Liter-Flaschen günstiger, als 0,75-Liter-Flaschen, weil man davon sonst immer gleich zwei mitschleppen muß, damit man genug trinkt. Die Flaschen sind mit Folie in 6-er-Packs zusammengefaßt, die mit einem Tragegriff versehen sind. Natürlich kann man sie auch einzeln kaufen. Die Flaschen kann man nur bei Aldi wieder abgeben, aber das finde ich nicht weiter tragisch, weil ich sowieso jede Woche da einkaufe. Außerdem ist das Wasser sehr ...

das-heimtierparadies.de 23.01.2003

Das Kleintier-Schlaraffenland im Netz

das-heimtierparadies.de Längst hat auch der Tierbedarf Einzug ins Internet gehalten und es gibt zahlreiche Online-Shops. Ich möchte heute über das Heimtierparadies schreiben. Auf den übersichtlichen Internetseiten dieses Shops bekommt man (fast) alles für Hunde, Katzen und sämtliche Kleintierarten (Meerschweinchen, Kaninchen, Mäuse, Degus, Streifenhörnchen, Ratten, Frettchen...) Vogelhalter kommen hier allerdings zu kurz, denn für gefiederte Freunde gibt es leider gar nichts beim Heimtierparadies. Die größte Auswahl haben hier definitiv die Kleintierhalter. Von Futter und Einstreu über Artikel für Gesundheit und Pflege, Käfige und Gehege bis zu sämtlichen Zubehör, wie Näpfe, Transportboxen, Heuraufen und Spielzeug reicht die Pallette. Besonders hat mich die wirklich sehr große Auswahl an Futter begeistert. Für Meerschweinchen gibt es z.B. sieben verschiedene Futtermischungen und Pellets. Alles ist in verschiedenen Abfüllmengen erhältlich. Pellets bekommt man z.B. sogar in 25 kg-Packs! Deshalb ist auch gerade für Züchter oder andere, die viele Tiere halten, das Heimtierparadies so interessant. Das Highlight ist sicher die große Auswahl an natürlichen Leckereien, -es gibt Kräutermischungen, getrocknetes Obst, Früchte und Blüten, Getreide und Sprossen. Vor allem Heu und Stroh gibt es in großen Mengen, - vom 500 g-Pack bis zum 15-Kilo-Ballen! Einstreu gibt es in allen Variationen: Hanf- und Strohpellets, Holzspäne, Buchenholz-granulat, Holzpellets... Auch das Angebot an geräumigen ...

Lidl Adritt 2 in 1 22.01.2003

Sprüh den Dreck weg!

Lidl Adritt 2 in 1 Egal ob Küche, Bad, Wohnzimmer oder Kleintierkäfig- mit Adritt 2 in 1 Küchenreiniger bekommt man den Schmutz in den Griff. Dieses Produkt ist einfach ein Universalreiniger für jede Gelegenheit. Man bekommt die praktische 750-ml-Sprühflasche nur bei Lidl und mit nur ca. 1,50 Euro ist es recht günstig. Ursprünglich hatte ich mir den Reiniger für die Küche gekauft. Um Arbeitsflächen, Herdplatten oder den Küchentisch zu reinigen, ist er einfach top. Doch mittlerweile habe ich das gute Zeug auch zweckentfremdet und benutze es sogar zum Reinigen meines Meerschweinchenheimes! Die Anwendung ist denkbar einfach: Einfach aufsprühen, bei starker Verschmutzung oder Eingetrocknetem etwas einwirken lassen und feucht abwischen (am besten mit einem Haushaltstuch von der Küchenrolle oder einem Lappen). „2 in 1“ heißt der Küchenreiniger, weil er fettlösend und antibakteriell ist. Fettlösend ist er auf jeden Fall. Selbst hartnäckige Verschmutzungen werden gelöst. Ob er auch antibakteriell ist, kann ich nicht sagen. Auf der Sprühflasche steht jedenfalls, daß bei einer Einwirkzeit von 5 Minuten 99,99 % aller Bakterien abgetötet werden. Die Wirksamkeit wurde nach European Standard Test 1040 nachgewiesen. Toll finde ich, daß dieser Reiniger sehr ergiebig ist. Trotz meiner vielen Reinigunsaktionen und einer immerhin 200 qm großen Wohnung komme ich mit einer Fasche ca. ein viertel Jahr aus. Der Sprühnebel ist sehr fein und selbst wenn die Flasche fast leer ist, funktioniert ...

Tierarztbesuch - Tipps & Tricks 21.01.2003

Transport zum Tierarzt (Meerschweinchen)

Tierarztbesuch - Tipps & Tricks Wie transportiert man Meerschweinchen am besten, wenn man z.B. mit ihnen zum Tierarzt muß? -Es gibt mehrere Möglichkeiten: Pappkartons sind ungeeignet, weil sie durchnässen und angenagt werden. Für kurze Strecken und ein bis zwei Meerschweinchen eignet sich ein Weidenkorb gut. Allerdings dürfen keine spitzen Enden rausgucken, wegen der Verletzungsgefahr. Wenn man mehrere Meerschweinchen hat und ein Weidenkorb zu klein ist, kann man sie super in Curver-Boxen aus Kunststoff transportieren. Die gibt es in allen größeren Supermärkten in unterschiedlichen Größen und sie sind günstiger als spezielle Transportboxen für Kleintiere. Die Boxen lassen sich gut tragen. Hat man eine Katzentransportbox, kann man auch diese gut verwenden. Desweiteren eignen sich auch Kunststoffwannen. Achtung: Die Wannen dürfen natürlich nicht zu flach sein, damit das Meerschweinchen den Rand nicht überspringen kann! Wichtig bei allem, -egal ob Weidenkorb, Curver-Box oder Katzentransportbox o.ä : man sollte alles schön mit Heu auspolstern und etwas zum Knabbern reinlegen z.B. Gurken, Tomaten oder Möhren. Vor allem im Sommer sollte die Autofahrt so kurz wie möglich sein. Meerschweinchen dürfen nicht im stehenden Auto bei Hitze allein gelassen werden! Sie könnten einen Hitzeschlag erleiden. Im Sommer sollte man ein feuchtes Handtuch über das Transportbehältnis legen. Auch sonst sollte das Transportbehältnis mit einem Handtuch o.ä. abgedeckt werden, um den Meerschweinchen etwas mehr ...

Fight - Doro 26.08.2002

Neues Album der "Rockröhre aus`m Ruhrpott"

Fight - Doro „Fight“ heisst Doros brandneue Scheibe, und man könnte meinen, daß sich hier diesmal nur harte Rock-Songs drauf befinden. Doch dem ist (zum Glück) nicht so. Mit „Fight“ ist Doro wieder ein geniales Gemisch aus wilden „Abfeier-Stücken“ und Balladen die zum Träumen einladen, gelungen. Ich als Doro-Fan habe mir natürlich das limitierte Digi-Pack gekauft. Auf der CD ist ein Lied mehr drauf und außerdem noch zwei Video-Tracks und eine schön gemachte Multimedia-Section mit Fotogallerie usw. Das Pack ist natürlich wieder toll anzusehen. Für das Cover-Design war wieder mal Geoffrey Gillespie verantwortlich, der u.a. auch die Covers von Angels never die und Warlocks Thriumph and Agony gemacht hat. Im Booklet befinden sich wie immer alle Songtexte zum Mitsingen und Träumen. Doch nun endlich zu den Songs: Mit dem wilden „Fight“ beginnt die CD. Und beim ersten Anspielen war ich gleich etwas enttäuscht, weil ich dieses Lied recht platt finde. Irgendwie ist es halt nichts besonderes. „Always live to win“ hat mich dann schon mehr überzeugt. Dieser schnelle rockige Sound wird schnell zum Ohrwurm. Das dritte Lied „Descent“ ist ein ziemlicher Knüller, finde ich. Es ist ruhig, klingt aber doch irgendwie gruselig. Das liegt zum einem am am bedrückendem Text (It`s raining blood before me eyes, it`s getting dark, nowhere to hide...) aber zum anderen auch sehr daran, daß Doro hier im Duett mit Pete Steel (Sänger vom Type o Negative) singt. Dessen düstere männliche Stimme gibt dem Lied ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben