Diese Seite empfehlen auf

bronze Status bronze (Rang 7/10)

Taschimaus

Taschimaus

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 11.09.2000

226

Der Urlaubs-Fragebogen 27.07.2007

Ich bräuchte nen Lottogewinn ;)

Der Urlaubs-Fragebogen Da ich unheimlich gerne urlaube, musste ich diesen Fragebogen auch unbedingt ausfüllen. Quasi zur Einstimmung, da es morgen für ein paar Tage in den Kurzurlaub geht *g* Viel Spaß beim Lesen, ich freu mich auf eure Kommentare :) *************** *************** *************** ************* 1.Hast Du momentan Urlaub? Seit ner Woche habe ich Semesterferien, also frei bis Mitte Oktober. Ich muss zwar Hausarbeiten schreiben, aber ansonsten bin ich relativ frei. *freu* 2.Wirst Du in diesem Urlaub wegfahren? Ja, auf jeden Fall. Morgen fahre ich für ein paar Tage mit meiner Schwester zusammen zu Verwandten nach Chemnitz. Dort werden wir dann zwei Tagestrips nach Dresden unternehmen und mal schauen, was noch so ansteht. Wird sicher schön und entspannend, weil man dort immer sehr verwöhnt wird :) Im September gehts dann mit meinem Schatz für 10 Tage nach Tunesien ins Iberostar Phenicia. Ich freu mich schon riesig und bin sehr gespannt, denn in Tunesien war ich noch nie. 3.Sind Kurztrips geplant? Ich denke schon. Wir haben ein Zugticket für ganz Hessen, da werden wir sicherlich den ein oder anderen Tagestrip machen. Die Documenta in Kassel wollen wir uns noch anschauen. Dann sicherlich noch das ein oder andere Museum. Mal schauen, was uns so einfällt. Wir sind da ja dank den Semesterferien ziemlich flexibel. 4.Welche Freizeitparks besuchst Du im Urlaub? Dieses Jahr keinen, denke ich. Letztes Jahr war ich im Phantasialand, das war ganz, ganz toll. Ansonsten ...

Thistle Bloomsbury, London 23.07.2007

Plüschiges Hotel in der Londoner City

Thistle Bloomsbury, London +++ Einleitung +++ Im März 2007 waren wir für ein paar Tage in London. Ein Reiseanbieter bot dieses Hotel als 4=3 Angebot an, also vier Nächte zum Preis von dreien und da die Kosten für die Lage verhältnismäßig günstig waren, sind wir dort untergekommen. +++ Lage und Umgebung +++ Das Hotel liegt im Viertel Bloomsbury, wo viele Firmen, aber auch kulturelle Einrichtungen wie z.B. das British Museum, zu finden sind. Eine bessere Lage gibt es in London meines Erachtens zu diesem Preis nicht! Vor dem Hotel liegt direkt eine Bushaltestelle und zu zwei U-Bahn Stationen (Piccadilly und Central Line) kommt man in ca. 5-8 Minuten. Außerdem gibt es einige sehr leckere und preislich angemessene Restaurants und Pubs im nahen Umkreis. Zu Fuß ist man in allerhöchstens 10 Minuten am Covent Garten und bei den Musical Theatern - einfach toll!!! Vor dem Hotel gibt es eine Hauptstraße, die sowohl tagsüber, als auch nachts sehr befahren ist. Leider bringt diese zentrale Lage daher einen hohen Geräuschspegel mit sich. Wer ruhig schlafen will, sollte sich auf jeden Fall Ohrstöpsel mitnehmen. +++ Allgemeine Hoteleinrichtungen +++ Von außen macht das Hotel absolut nichts her. Dadurch dass es an einer vielbefahrenen Hauptstraße liegt, ist die Fassade stark nachgedunkelt. Diesen eher negativen ersten Eindruck macht die Lobby aber sofort wieder wett. Es gibt ein sehr gemütliches Kaminzimmer, wo sich auch die Rezeption befindet. Hier gibt es morgens kostenlosen Tee oder man kann sich ...

Club Alltoura Gypsophila, Türkei 02.11.2005

Schöner Urlaub in mieser Lage!

Club Alltoura Gypsophila, Türkei Hallo liebe Leserinnen und Leser! Vom 04.10.-18.10.05 habe ich mit meinem Freund in diesem Hotel unseren diesjährigen Urlaub verbracht. Für uns beide war es der erste Urlaub in der Türkei, sowie der erste Urlaub in einem All Inclusive Hotel, weshalb wir nicht wussten, was uns erwarten würde und unvorbelastet unsere Eindrücke sammeln konnten. Dieses Hotel fiel uns durch positive Berichte auf und da der Preis im Vergleich zu ähnlichen Hotels deutlich niedriger war, haben wir es gebucht. 752 Euro haben wir für 2 Wochen beim Veranstalter ITS bezahlt. Anreise und Lage des Hotels Die Anreise zum Hotel verlief problemlos. Wir wussten von vornherein, dass uns nach der Ankunft am Flughafen von Antalya noch eine längere Busfahrt erwarten würde. Letztendlich sind wir ca. 1,5 Stunden bis zum Hotel gefahren. Dieser lange Anfahrtsweg ist sicherlich nichts positives, aber es gibt schlimmeres. Das Hotel liegt, wie viele Hotels in dieser Gegend, direkt an der mehrspurigen Hauptstraße, die sich in den vorderen Zimmern auch bemerkbar macht. In unserem Zimmer in der zweiten Reihe hat man die Hauptstraße leider auch gehört, woran man sich jedoch sehr schnell gewöhnt hat. Wer sich daran stört, der sollte von vornherein den Wunsch angeben weiter vorn untergebracht zu werden. Zur Lage ist ansonsten zu sagen, dass man in unmittelbarer Nähe zum Hotel fast nichts findet. Wenn man die Straße überquert hat (das Hotel hat glücklicherweise eine eigene Unterführung, ansonsten ist das ...

Tortellini-Salat 26.09.2005

Schnippeln bis die Gäste kommen..

Tortellini-Salat Hallo ihr Lieben! Beim Lesen in dieser Kategorie ist mir aufgefallen, dass es zwar schon drei Rezepte gibt, aber jeder diesen Salat anders zubereitet, daher möchte ich euch heute einmal die Version vorstellen, wie ich diesen Salat immer zubereite, da dieser besonders bei Partys immer sehr gut ankommt, sowohl bei Vegetariern, als auch bei Fleischessern *g* ZUTATEN: 250 g Tortellinis (je nach Geschmack mit Käse oder Fleischfüllung - ich nehme immer die mit Käse) 1-2 Stangen Lauch 1 kleine Dose Mais 1 mittelgroßes Stück Gouda (ca. 200-250 g) 1-2 Päckchen Cocktailtomaten 1 kleines Glas Miracel Whip (hellblau) 1 Becher Schmand (alternativ, wenn es bei euch regional bedingt keinen Schmand gibt, kann man auch saure Sahne verwenden) etwas Gemüsebrühe 1 große Schüssel ZUBEREITUNG: Zuerst kocht ihr die Tortellinis nach Packungsanleitung in der Gemüsebrühe. Wichtig ist, dass diese abgekühlt sind, bevor sie in den Salat kommen und dass sie nicht so weich gekocht sind, dass sie beim Mischen des Salats auseinanderfallen. Dann wird die Soße zubereitet, die sich aus dem kleinen Glas Miracel Whip und dem Schmand zusammensetzt. Diese beiden Zutaten in der Schüssel mischen. Nun kommt das aufwendigste an diesem Salat, die Schnippelei. Die Tomaten waschen und halbieren und in die Schüssel legen. Der Lauch muss geputzt werden und wird dann in dünne Ringe geschnitten. Bitte drauf achten, dass diese Ringe wirklich sehr dünn sind, da der Lauch roh ...

Niriides Beach Hotel, Rhodos 12.05.2005

Einmal und NIE wieder!

Niriides Beach Hotel, Rhodos Hallo liebe Leserinnen und Leser! Ich habe dieses Hotel auf Rhodos im Mai 2004 besucht und möchte euch dringend davon abraten, dieses zu buchen. - Die Lage: Das Hotel liegt am Rand des kleinen Ortes Kolimbia, am Ende einer Straße. Gegenüber gibt es einen kleinen Minimarkt und eine Autovermietung. Leider liegt es weder direkt am Meer, noch hat man nach hinten heraus eine schöne Aussicht. Es ist umgeben von vertrocknetem Gebüsch und nach vorne schaut man auf die Straße. In Kolimbia gibt es ein paar ganz gute Restaurants, in denen man günstig und reichhaltig griechische Speisen bekommen kann. Ansonsten gibt es noch ein paar kleine Bars, die aber zu unserer Zeit (Nebensaison) fast immer ausgestorben waren. Ansonsten gibt es nicht mehr viel in diesem Ort. Bei den Bussen muss man etwas Glück haben, dass sie kommen, denn in der Nebensaison ist das nicht immer der Fall. Ansonsten ist in Kolimbia absolut tote Hose. Man kann hier ganz gut wandern, aber zum Baden fand ich es nicht sehr angenehm. An einer kleinen Bucht lagen Motorbote und das Wasse und der Strand waren sehr dreckig. An einem anderen, längeren und größeren Strand waren sehr viele Steine, so dass man dort auch nicht so gut baden konnte. Wer also einen Ort sucht, an dem man seine Ruhe hat, der kann nach Kolimbia fahren, alle anderen sollten eher nach Lindos oder Faliraki fahren. - Das Hotel: Auf den ersten Blick macht das Hotel garnicht so einen schlechten Eindruck. Vor dem Eingang sind viele Parkplätze ...

Praktikum im Journalismus 10.01.2005

Jeder fängt mal klein an..

Praktikum im Journalismus Hallo meine lieben Leserinnen und Leser! Anfang 2004 – Das Abitur rückte in greifbare Nähe und immer dringlicher stellte sich für mich die Frage: „Was kommt danach?“. Schon immer haben die Medien eine große Faszination auf mich ausgeübt und ich wusste, dass ich etwas in diese Richtung machen möchte. Zwischen dem Ende der Schulzeit und dem Studium lagen ca. 3 Monate und da ich diese effektiv nutzen wollte, beschloss ich, mich für ein Praktikum zu bewerben. VORARBEIT Zuerst muss man sich natürlich klar darüber werden, in welchem Bereich des Journalismus man ein Praktikum machen möchte. Möglichkeiten gibt es schließlich massig: von der kleinen Lokalredaktion einer Zeitung bis zur Nachrichtenredaktion beim Fernsehen. Ich war mir schnell sicher, dass ich meine ersten Erfahrungen beim Radio sammeln möchte. Dieses Medium war für mich am interessantesten und deswegen fiel die Entscheidung nicht schwer. Zuerst braucht man natürlich einige Adressen bei denen man sich bewerben kann oder natürlich Stellenanzeigen, auf die man antwortet. Diese Vorarbeit habe ich komplett per Internet bewältigt. Auf einigen Seiten findet man Anzeigen, in denen Praktikanten gesucht werden, ich habe jedoch hauptsächlich Initiativbewerbungen abgeschickt. Bei welchen Betrieben man sich bewirbt muss jeder nach seinem Interesse entscheiden, ich muss jedoch gestehen, dass ich recht hoch gepokert habe und mich nur bei großen Sendern beworben habe, in der Hoffnung einen Platz zu ...

Worte an den geliebten Partner 05.08.2004

Forever you..

Worte an den geliebten Partner Mein geliebter Schatz, Als du mir am 06.04. bei MyFlirt zum ersten Mal geschrieben hast, hätte ich nie gedacht, was daraus werden würde. Schon vorher hatten wir uns zwar bereits geschrieben bzw. du warst mir aufgefallen, aber irgendwie ist kein Kontakt zustande gekommen. Zum Glück ist es dieses Mal anders gewesen. Morgen kennen wir uns dann schon 4 Monate und irgendwie kann ich das Ganze immer noch nicht so recht glauben. Ich weiß noch, wie wir uns am Anfang im Icq stundenlang geschrieben haben und uns gar nicht voneinander trennen konnten. Sehr schnell habe ich gemerkt, dass du ein wundervoller Mensch bist, aber ich wollte mir vorerst keine Hoffnungen machen, denn ich hatte Angst vor einer erneuten Enttäuschung. Aber lange konnte ich es nicht leugnen, dass du mir ans Herz gewachsen warst, denn nach stundenlangen Telefon- und Icqgesprächen begannen sich immer mehr Schmetterlinge in meinem Bauch zu entwickeln. Als ich dann gemerkt habe, dass es auch dir anscheinend nicht anders ging, war ich umso glücklicher und hoffte, dass auch ein Treffen nichts daran ändern würde. Schon oft hatte ich das hinter mir - Treffen mit Menschen aus dem Internet, die ich vorher nur vom Telefon kannte. Doch niemals bin ich so aufgeregt gewesen, wie bei dem Treffen mit dir. Leider hat es etwas länger gedauert, bis wir einen Termin gefunden hatten, aber dann war es endlich soweit. Freitag, der 8. Mai 2004! Schon vorher hatten wir einander gesagt, dass wir uns lieben, aber irgendwie war ...

Die 10 schönsten Männer aller Zeiten 06.06.2004

Lecker, lecker..

Die 10 schönsten Männer aller Zeiten Hallo meine lieben Leserinnen und Leser! + Einleitung + Grade hab ich durch Zufall diese Kategorie entdeckt und die hat mich förmlich angesprungen. Zwar habe ich schon einen Mann gefunden, der alles an sich hat, was ich mir an einem Mann vorstelle, aber dennoch gibt es doch noch ein paar Männer, welche ich mir ab und zu gerne ansehe, da sie einfach sehr gut aussehen. Klar, Schönheit ist immer relativ, aber dennoch möchte ich euch meine Top 10 der schönsten Männer aller Zeiten einmal vorstellen und bin sehr gespannt, ob ihr ähnlich entschieden hättet ;) Die Auswahl ist mir nicht sonderlich schwer gefallen, die Reihenfolge wird dafür umso schwerer. Nehmt nicht alles so ernst, was ich schreibe, ich musste einfach mal einen entspannenden Bericht schreiben und welches "Produkt" eignet sich dafür nicht besser, als ein paar leckere Typen *lach* Viel Spaß vor allem den Frauen beim Betrachten der Bilder *zwinker* + Die 10 schönsten Männer aller Zeiten + Platz 10 - Martin Kesici (der Kinnteufel) Der Gewinner der ersten Star Search Staffel und meiner Meinung nach ein sehr ansehnlicher Mann. An ihm finde ich so interessant, dass er vom Aussehen her absolut in keine Schublade passt und seine Ausstrahlung zudem noch der Wahnsinn ist. Seine langen Haare, blaue Augen und der Bart sind es, die mich fasziniert haben. Normalerweise muss ich sagen, dass ich auf solche Typen eigentlich gar nicht stehe, aber das Gesamtpaket Martin Kesici (Aussehen, Ausstrahlung und Stimme) ...

Wixxer, Der (2004) 18.05.2004

Irgendwann werden wir alle WiXXer sein!

Wixxer, Der (2004) Hallo meine lieben Leserinnen und Leser! Schon seit längerem läuft im Kino der Trailer zum Film "Der WiXXer", eine Parodie auf die Edgar Wallace Filme der 60-er Jahre, welcher am 20.5. in unseren Kinos anläuft. Bei uns lief er gestern schon in der Sneak-Preview und endlich hatte ich das Glück in einer solchen Preview mal keinen Schund vorgesetzt zu bekommen, sondern einen gelungenen Film, über den ich nun berichten möchte. +*+*+ "Der WiXXer" - Kinostart: 20.5.2004 +*+*+ + Der Inhalt in Kürze + Doris und Dieter Dubinsky, ein Paar aus Bitterfeld in Ostdeutschland, will Flitterwochen in England machen und während sie auf der Suche nach ihrer Unterkunft sind, werden sie die Zeugen eines Mordes. Sie begegnen dem mysteriösen Mönch mit der Peitsche, welcher von einem Lieferwagen überfahren wird und stirbt. Zu allem Übel wird auch noch Dieters Frau entführt. Schon kurz darauf ist klar, wer hinter diesem Mord steckt - der Wixxer, ein Mörder, welcher in Londons Unterwelt Angst und Schrecken verbreitet, denn er will die Londoner Schurken umbringen, um seinem Ziel näher zu kommen: ?Irgendwann werden alle Wixxer sein?. Doch wo ein Mörder ist, da ist Scotland Yard nicht weit. Sir John setzt seinen besten Mann Chief Inspector Even Longer auf den Fall an. Dieser ist jedoch in Depressionen verfallen, da sein langjähriger Partner Rather Short vom Wixxer getötet wurde und er ihn nicht retten konnte. Nun bekommt er einen neuen Partner zugeteilt, dessen Name Inspector Very Long ...

Van Helsing (2004) 09.05.2004

Zusammengeklauter Schrott..

Van Helsing (2004) Hallo meine lieben Leserinnen und Leser! +++ Einleitung +++ Schon vor einiger Zeit habe ich zum ersten Mal den Trailer zum Film "Van Helsing" gesehen und bin begeistert gewesen. Der wahrscheinlich erste große Blockbuster im Jahr 2004, so kommt es mir durch die Vermarktung jedenfalls vor. Ein Film, in dem die bekanntesten Film-Monster zusammenkommen und einer gegen sie kämpfen muss - klingt wie das Gegenstück zur "Liga der außergewöhnlichen Gentlemen", der mir gar nicht gefallen hat, aber dennoch habe ich mir gestern "Van Helsing" angesehen. Aufgrund der miserablen Kritiken, die ich bisher gelesen hatte, versuchte ich meine Erwartungen ganz herunterzuschrauben, aber selbst das hat nicht dafür gesorgt, dass dieser Film mich auch nur annährend hätte überzeugen können. Heute möchte ich versuchen, euch davon abzuraten, wie ich so viel Geld auszugeben, für einen Film, der es definitiv nicht wert ist! +++ Van Helsing - Kinostart 06.05.2004 +++ + Die Story + Der Film beginnt im Jahre 1887, als Frankenstein auf seiner Burg sein Monster schafft. Es wird sehr schnell deutlich, dass Dracula dieses Monster zu seinen eigenen Zwecken benutzen will, denn er versucht Frankenstein zu töten. Das Monster kann jedoch entkommen und Dracula muss vorerst auf dessen Dienste verzichten. Kurz nach diesem Epilog, werden die Zuschauer nach Frankreich, genauer gesagt Paris, entführt, wo Van Helsing gegen den berühmten Mr. Hyde kämpft, der bekanntlich aus Dr. Jekyll hervorgegangen ist. Van ...

Das erzählerische Werk. Grosse Brandenburger Ausgabe, Das erzählerische Werk. Grosse Brandenburger Ausgabe / Effi Briest - Roman. Das erzählerische Werk, Band 15. Große Brandenburger Ausgabe / Theodor Fontane 01.05.2004

Der Mann - "der eigentliche Mensch"?

Das erzählerische Werk. Grosse Brandenburger Ausgabe, Das erzählerische Werk. Grosse Brandenburger Ausgabe / Effi Briest - Roman. Das erzählerische Werk, Band 15. Große Brandenburger Ausgabe / Theodor Fontane Hallo meine lieben Leserinnen und Leser! +++ Einleitung +++ Zur Zeit schreibe ich mein Abitur und da morgen Deutsch dran kommt, will ich mich mit einem Bericht noch mal ein wenig darauf vorbereiten. Den 1885 erschienenen Roman "Effi Briest" von Theodor Fontane haben wir in der 12ten Klasse gelesen und anlässlich der Abiturvorbereitung habe ich es ein zweites Mal intensiv durchgearbeitet und nun möchte ich euch diese klassische Schullektüre einmal vorstellen. Außerdem ist hier auf Ciao ja zur Zeit der von Espionne und BlankAttack ins Leben gerufene *Bücherfrühling 2004*, an dem ich mich mit diesem Bericht gerne beteilige, in der Hoffnung vielleicht einige zum Lesen zu motivieren! :) +++ "Effi Briest" von Theodor Fontane +++ + Der Inhalt + Effi Briest ist ein 17-jähriges Mädchen welches mit seinen adeligen Eltern auf dem Herrenhaus in Hohen-Cremmen lebt. Gleich zu Beginn des Romans erfährt der Leser etwas von einem gewissen Baron von Innstetten, der früher Effis Mutter den Hof gemacht hat, damals aber noch zu jung für eine Hochzeit war und diese deswegen hat vergessen müssen. Der nun 38-jährige Baron von Innstetten besucht die Familie von Briest und ist von Effis kindlicher und natürlicher Art so angetan, dass er um ihre Hand anhält und die Hochzeit der beiden innerhalb kürzester Zeit vollzogen wird. Effi zieht nun mit Landrat Innstetten nach Kessin, ein Ort, der Effi ganz und gar nicht gefällt. In dem Haus fühlt sie sich nicht wohl, weil viele scheinbar ...

Alles mit 2... 01.05.2004

Taschimaus von n bis z...

Alles mit 2... Hallo meine lieben Leserinnen und Leser! Einleitung: ~*~*~*~*~ Nach langer Wartezeit erscheint heute der zweite ABC-Bericht über mich, den ich schon die ganze Zeit auf meiner Festplatte gespeichert hatte, heute aber noch mal aktualisiert habe. Kurz und knapp, worum es geht. Ich habe einen Bericht über mich geschrieben, den ich leider aufgrund seiner Länge in zwei Teile teilen musste. Nun bekommt ihr also den zweiten Teil von den Buchstaben N-Z zu lesen. Auch dieses Mal muss ich euch warnen, dass es wieder lang werden kann. Aber dennoch wünsche ich euch ganz viel Spaß beim Lesen! Komplett geupdatet am 1.Mai 2004 :) Alles über mich mit N... ~*~*~*~*~*~*~*~ *~ NATASCHA: So heiße ich seit dem 29.03.85 und ich bin ziemlich froh, dass meine Eltern diesen Namen für mich ausgewählt haben, denn ich mag den total gerne. Als Alternative wäre Anastasia in Frage gekommen (so nennt mich mein Papa heute übrigens manchmal), was ich auch sehr schön gefunden hätte. Meine Eltern hatten also einen guten Geschmack *lach* NOTEN: Meine Noten in der Schule sind mir eigentlich ziemlich wichtig und manchmal setze ich mich selber etwas zu sehr unter Druck. Anderseits muss ich sagen, dass ich ziemlich faul bin und nicht wirklich viel für die Schule mache *schäm* dafür sind meine Noten aber wirklich gut *freu* NACHDENKEN: Ich bin der Meinung, dass ich über manche Dinge manchmal viel zu viel nachdenke. Im Gegensatz zu meinem sonstigen Verhalten höre ich in bestimmten Situationen ...

Alles mit T... 01.05.2004

Taschimaus von a bis m..

Alles mit T... Hallo meine lieben Leserinnen und Leser! Einleitung: ~*~*~*~*~ Heute gibt es mal einen besonderen Bericht von mir, der sicherlich sehr persönlich und ausführlich werden wird, denn er handelt mal von keinem Produkt, sondern von mir. Auf die Idee zu diesem Bericht bin ich gekommen durch andere Mitglieder, denen ich vertraue, die auch einen solchen Bericht geschrieben haben (*wink* @~MissBlack~, alpia, XxAnGeLxX und flashback85). Da ich diese Art von Berichten so genial fand, bekommt ihr nun auch einen A ? Z Bericht über mich zu lesen, in dem ihr sicher einige neue Infos über mich bekommen werdet. Wünsche euch nun viel Spaß beim Lesen :) Totalupdate am 1. Mai 2004 ;) Alles über mich mit A... ~*~*~*~*~*~*~*~ *~ ABITUR: Mein schriftliches Abitur habe ich seit dem 30.4.04 hinter mir und nun folgt noch die mündliche Prüfung. Bin froh, dass ich es geschafft habe und hoffe nun, dass ich meinen Zielschnitt von 1,9 schaffe. ARROGANZ: Eine schlimme Eigenschaft, die ich absolut nicht ausstehen kann und ich denke auch, dass ich von mir sagen kann, dass ich nicht arrogant bin! Ich kenne leider viele Menschen, die total arrogant sind und mit denen komme ich auch nicht so gut klar. AMERIKA: Ich liebe dieses Land, war bisher 4 Mal dort, aber leider bei den meisten Besuchen noch im Grundschulalter, so dass ich mich nicht mehr an alles erinnern kann. Ich weiß aber noch, dass ich es dort toll gefunden habe und weiß auch, dass ich dort auf jeden Fall nochmal hinreisen ...

Abizeitung erstellen - Tipps und Tricks 19.03.2004

"A(nstalt) (zur) B(ildung) I(rregeleiteter)"

Abizeitung erstellen - Tipps und Tricks Hallo meine lieben Leserinnen und Leser! +++ Einleitung +++ Meine Schulzeit neigt sich nun so langsam dem Ende zu und vor dem Abi gibt es einige Dinge, die erledigt werden müssen. Klar, lernen usw. gehört auch dazu, aber ich meine jetzt eher Dinge, wie z.B. Abi-T-Shirts bestellen, Abistreich organisieren oder auch eine Abizeitung zu erstellen. Da ich an unserer Schule in dem Komitee für die Abizeitung bin, möchte ich euch heute mal ein paar Tipps geben, wie man ein solches Projekt am besten plant und durchführt, damit hinterher ein tolles Endprodukt bei herauskommt und man noch lange nach seiner Schulzeit eine tolle Erinnerung an diese und seine Mitschüler hat. +++ Abizeitung erstellen - Tipps und Tricks +++ + Vor dem ersten Treffen + Nun ja, erst mal muss man sich natürlich klar darüber werden, ob man überhaupt eine Abizeitung erstellen möchte oder man sich die ganze Arbeit einfach spart. Bei unserer Schule war es so, dass wir uns relativ spät dazu entschlossen haben und nun musste natürlich erst einmal jemand gefunden werden, der sich um das Zusammenfinden eines Komitees kümmern sollte. Schnell hatten sich zwei Freiwillige gefunden, die ab dann in der Schule Zettel aufhingen und zu einem ersten Treffen aufriefen. Nun, je nachdem, ob man es lieber ruhig mag oder auch mal Stress vertragen kann, sollte man sich überlegen, wann man mit diesen Vorüberlegungen anfängt. Wir haben uns nach den Weihnachtsferien (sprich Mitte Januar) zum ersten Mal getroffen. ...

Shakespeare Hotel, London 13.03.2004

London Part 2 - Im Bett bei Shakespeare..

Shakespeare Hotel, London Hallo meine lieben Leserinnen und Leser! Nachdem mir am Sonntag mein PC abgestürzt ist, als ich diesen Bericht schon fast fertig hatte und der Bericht dann weg war, hatte ich erst mal keine Lust etwas zu schreiben. Aber ich werde jetzt dennoch versuchen, den Bericht wieder so hinzubekommen. +++ Einleitung +++ Vergangene Woche bin ich mit meinem Englischkurs für ein paar Tage auf Studienfahrt in London gewesen und in den nächsten Berichten werde ich ein bißchen über meine Eindrücke und Erlebnisse in dieser Stadt berichten. Beginnen möchte ich mit unserer Unterkunft, in der wir 4 Nächte verbracht haben. Es handelt sich dabei um das ?Shakespeare Hotel? in Paddington, welches wir über einen Reiseveranstalter in Verbindung mit der Busfahrt und einigen Unternehmungen gebucht haben. Bis kurz vor dem Antritt der Reise, wussten wir noch nicht so recht, was uns erwarten würde und wir waren alle ziemlich skeptisch. Ich war vorher schon 2 Mal in London und habe einige Übernachtungsmöglichkeiten erlebt, welche besonders gerne Schülern angedreht werden und deswegen war ich etwas skeptisch. Nun aber zu meinen Eindrücken, die glücklicherweise zum größten Teil positiv gewesen sind! +++ Das ?Shakespeare Hotel? in London +++ + Die Lage + Ein sehr wichtiger Punkt, der das Hotel betrifft ist natürlich die Lage. London ist ja eine riesige Stadt und so kann man schon mal etwas außerhalb wohnen, wenn man eine schlechte Unterkunft angedreht bekommt oder man hat Glück wie wir ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben