Diese Seite empfehlen auf

bronze Status bronze (Rang 7/10)

aquarius2

aquarius2

Vertrauen erworben von 48 Mitgliedern
Mitgliederstatistik einsehen

Noch 94996 Punkte bis Silber! Jamaika ist von Tisch, jetzt wählen lassen, bis es passt? Die Macht der einen braucht die Dummheit der anderen. Dietrich Bonhoefer

Geschriebene Berichte

seit 19.07.2001

420

Vistaprint Wandkalender mit Fotos 07.01.2018

Alle Jahre wieder

Vistaprint Wandkalender mit Fotos Früher, als meine Neffen noch klein waren hat meine Schwester Kalender zum selbstgestalten im Papiergeschäft gekauft, Kinderfotos reingeklebt und fertig. Irgendwann hatte sie entweder keine Zeit oder keine Lust mehr und da sich aber alle immer auf diese Kalender gefreut haben wollte ich diesen Job übernehmen und diese Geschenke weiterführen. Durch Zufall geriet ich an Vistaprint und das zu Zeiten wo ich noch im letzten Quartal des Jahres eine lange Reise machte. Also machte ich einen Kalender mit Familienfotos und einen mit Reisebildern für mich und mitreisenden Freunden. Ja da war ich dick im Geschäft. Die Kalender waren damals günstig und die Quallität sehr gut. Die Kalender wurden in meiner Familie nie weggeworfen und als Erinnerung behalten. Eines Tages geriet ich eher zufällig an Vistaprint und ich bestellte zu ersten Mal die selbstgestalteten Fotokalender. Meist fange ich ab Ende November an, Fotos zu sichten und einzustellen und bestelle bis zum Nikolaustag und natürlich wähle ich die günstigste Versandart, dann kommen die Kalender bis zum 17.12 oder auch früher an. Mein Tipp: Spätestens Anfang Dezember bestellen und nicht extraschnelle Lieferung, die kommen spätestens eine Woche später. Ab Oktober werben die per E-Mail für diese Kalender, da fange ich an Fotos zu sammeln, das Design auszusuchen. Man kann pro Monat ein Bild oder bis zu 6 Bildern in verschiedenen Designs wählen, ruhig mal experimentieren und einige Tage drüber schlafen. Beim jeweiligen Tag kann man ...

Zurück zum Ursprung Gläserne Meierei Bio-Camembert Blanc de Pomm 05.01.2018

Lecker, aber nicht fettarm

Zurück zum Ursprung Gläserne Meierei Bio-Camembert Blanc de Pomm Hallo, Weihnachten hatte ich Dienst und war für die Käsesorten für unser Stationsessen zuständig.. Ich habe diesen Camenbert gekauft und er kam total gut an, obwohl er satte 60% Fett hatte, macht nix, denn Butter gab es keine. Das erste Mal habe ich diesen Käse in einem Bioladen am Niederrhein gekauft und der kam bei meiner Familie gut an. Später habe ich ihn in einem Münchner Biolader für unser Team gekauft. Jeden Tag einen Camenbert also vier Stück. Meine Kollegen waren sehr zufrieden und wollen ihn für sich kaufen. Aber es gibt ihn nicht im Supermarkt, sondern nur im Bioladen. Aber nicht in der Frischetheke, sondern im Regal. Geschmacksprobe: Bitte ca 20 Minuten vor dem Verzehr aus dem Kühlschrank holen und dann genießen. Der Käse enthält mehr als 50% Fett, also braucht ihr keine Butter. Aber auch ohne Butter schmeckt der Käse auch in Verbindung mit Preiselbeerkompott und Marmelade. Der Käse schmeckt auf jeder Brotsorte auch auf Knäckebrot. Aber es ist unwichtig, wann und wo du den Käse konsumierst. Der Käse kostet 2,99€ und ist jeden Cent wert.. Ich vergebe 5 Sterne und empfehle euch auch mal in einem Bioladen, denn nur dort gibt es ihn diesen Käse zu kaufen, laktosefrei ist er nicht, aber wer damit leben kann und nicht fettarm essen muss hat enen Käse, der sehr gut schmeckt auch ohne Butter. Der Käse wird über die gläserne Meierrei vertrieben die 2017 den 2. Preis für Marketing bekommen haben. Außer diesen Käse haben sie nur Milchprodukte im angebot, die ich aber hier ...

Habt ihr irgendwelche Bewältigungsstrategien für die kalten, dunklen Morgenstunden und langen Winterabende? 03.12.2017

Hab Sonne im Herzen und Tee im Haus

Habt ihr irgendwelche Bewältigungsstrategien für die kalten, dunklen Morgenstunden und langen Winterabende? Früher als ich es mir noch leisten konnte, da bin ich im November immer in die Ferne geflogen. Asien und Südamerika waren meine Ziele. Heute ist es leider finanziell nicht drin ein Monatsgehalt oder mehr für diese Reisen auszugeben. Ja und heute fische ich zwei Postkarten aus dem Briefkasten von den Azoren und aus Mexico, echt gemein.... Also bleibe ich hier und geniesse eine Tasse Tee, gehe in die Sauna mache Spaziergänge im Park oder besuche Ausstellungen. Auch den Familienkalender stelle ich zusammen, da sind viele Sommer und Sonnenbilder drin. Lilly dagegen ist gerne im dunklen draußen, außer es ist kälter als -10 Grad oder es regnet und schneit die ganze Zeit. So lange nicht Schnee und Eis liegt, lege ich meine Wege zu Fuß oder per Rad zurück. Leider bin ich durch meine Arbeitszeiten oft drinnen, wenn es draußen hell ist, aber ich nutze den Weg zu Arbeit um Luft und Sonne zu tanken. Auf die Sonnenbank muss ich leider verzichten wegen meiner vielen Muttermale... Was baut mich auf? Ein gutes Buch, eine schöne Tasse Tee, auch Briefe schreibe ich ganz gerne. Weihnachtsmärkte, super. Schwimmen gehen immer wieder gerne auch in einem Warmfreibad... Es gibt so viele Dinge die einem die kalte Jahreszeiterleichtern. Es gibt aber auch Leute, deren Stimmung in der dunklen Jahreszeit schlecht ist und auch die Selbstmordrate ist höher, das darf man nicht vergessen. Lasst euch helfen, wenn das bei euch so ist. Es gibt keinen Grund sich dafür zu schämen. So lange es CIAO noch gibt ...

Zieht ihr Online-Bewertungen vor einem Kauf zu Rate? 20.11.2017

Wieder mal ein klares ja aber...

Zieht ihr Online-Bewertungen vor einem Kauf zu Rate? Ich gebe es zu, ich bin manchmal auch froh, wenn ich von Erfahrungsberichten auf dieser oder einer anderen Seite Informationen zu Produkten oder Dienstleistungen bekomme. Bei Ciao schreibe ich im Moment weniger, denn das was ich schreiben möchte wie Filmkritiken ist fast unmöglich, wenn Produktvorschläge nicht eingestellt werden. Auch zu Haarprodukten schreibe ich ganz gerne aber, auch da muss man immer ewig warten und dann habe ich wieder mal keine zeit zum schreiben. Eine weitere Seite, wo ich gerne mal gucke ist jameda.de. Eines Tages suchte ich mir einen Gynäkologen und wie gesagt in München gibt es genug Ärzte, aber einige nehmen keine neuen Patienten und andere haben bis zu 10! Monate Wartezeit. So habe ich da aus den empfolenen Ärzten einen ausgesucht und da kann man sogar online Termine ausmachen. Den ersten Termin habe ich hinter mich gebracht, war mit dem Gynäkologen von fachlichen sehr zufrieden, habe aber auch gelesen, dass es ab und zu zu schlechten Bewertungen kam, weil Frauen Redebedarf hatte und da hat ihnen wohl was gefehlt. Für mich war das weniger wichtig, wer sich da zur Krebsvorsorge anmeldet oder sich über Verhütung erkundigen will, der ist da sehr gut aufgehoben! Auch eine Bekannte, die hierher gezogen ist und da im 4. Monat aufschlug war sehr zufrieden. Ohne diese Seite hätte ich den nie aufgesucht und die Fachärzte in meinem Viertel sind alle nicht so beliebt, bzw nehmen keine neuen Patientinnen. Auch meinen Hausarzt und jeden anderen Arzt kann ...

Feiert ihr noch Halloween? 01.11.2017

Nein noch nie gefeiert

Feiert ihr noch Halloween? So eine Frage im Lutherjahr, wo doch der Reformationstag bundesweit ein Feiertag ist. Obwohl es ja in Deutschland auch sehr viele Atheisten und Andersgläubige gibt... Nein, wenn schon dann gehe ich in den Gottesdienst, Halloween feiern höchstens meine Neffen und meine Nachbarn, oder einige Kollegen. Wenn ich mich gruseln will mache ich anderes. Kommen Kinder vor meine Tür und fordern Süßes sonst gibt es Saures dann haben sie dieses Jahr Pech, ich habe Spätdienst. Nein verkleiden tue ich mich nicht mal zu Karneval, auch da arbeite ich meist im Spätdienst, weil es immer Kollegen gibt, die das feiern wollen, teilweise auch in Karnevalsburgen fahren, wo sie herkommen oder auch in Baden Würtenberg die alemaninsche Fassnacht feiern. Gestern war ich noch im Kaufhof und habe noch schnell ein Geschenk gekauft, das waren ganz viele Halloweenkostüme nicht nur für Kinder. Meine Kollegin gibt eine Party und macht Kürbissuppe, Kürbisbowle und jeder der eingeladen ist darf gerne was mitbringen, gerne mit Kürbis. Ich gehe an so einem Tag, wenn ich nicht arbeite in den Gottesdienst für die evangelischen Gläubigen ist es ein hoher Feiertag, das war mir immer wichtiger als alle amerikanisierten Bräuche. Hier in München werden einige Halloweenpartys organisiert, reils privat, teils in Lokalen oder an tollen Locations. In Mexico besuchen die Menschen die Gräber ihrer Angehörigen und machen dort ein Picknick auf dem Grab oder Friedhof.. Sie gedenken auf diese Weise der Menschen. In ...

Welchen Sport betreibt ihr am meisten und warum? 07.07.2017

Rad fahren, Fitness und Schwimmen

Welchen Sport betreibt ihr am meisten und warum? Welchen Sport ich am meisten treibe und warum? Als erstes mal Rad fahren, denn ich habe kein Auto und öffentliche Verkehrsmittel sind teuer, oft überfüllt und auch am abend und Wochenende schmutzig und das Publikum, nein Danke! Ich fahre täglich zur Abrbeit und zum einkaufen zu meinen Freunden, in den Biergarten, ins Umland von München, es gibt nichts schöneres! Fitness Studio. Erst fand ich es immer doof, aber als ich Probleme mit der Schulter bekam sprach ich mit einem Physiotherapeuten, der schlug es mir vor und auch gezielte Übungen. Ich meldete mich an, machte einen Trainigsplan und die Beschwerden besserten sich erheblich. Inzwischen hatte ich einen Bandscheibenvorfall, auch da holft Sport, den ich leider im Vorfeld wegen beruflichen und privaten Stress vernachlässigt habe. Fitness kann ich jederzeit machen. Mit Tanzen und Manschaftssportarten oder gar Reiten kam ich nicht klar. Was geht, wenn man jeden Mittwoch Abend frei braucht und dann kommt die Urlaubszeit, Kollegen werden krank oder schwanger, dann bricht alles zusammen und man kann dann halt einige Male nicht. Wenn man am Wochenende Turniere und Spiele hat geht das auch nicht mit dem Schichtdienst. Eine Kollegin ist deshalb aus dem Schichtdienst raus und arbeitet in einem ambulanten OP Zentrum. Ich gehe ins Studio, suche mir halt eins wo ich vormittags und nachmittags hinkann, was in der Nähe meiner Wohnung ist und nicht so teuer. Seit 2009 bin ich in einem Sportverein mit Fitness Studio, kann auch Pilates, ...

Shame (2011) 03.05.2017

Sucht und Sehnsucht

Shame (2011) Neulich war ich wieder mal im Sneak und habe diesen Film gesehen, der war ungefähr der letzte den ich sehen wollte, aber nun erzähle ich euch was ich gesehen habe. Handlung Brandon ist erfolgreich, intelligent, gutaussehend und sexsüchtig. Er ist ein Getriebener, kaum zu Hause kommt schon das erste Call oder Camgirl. Selbst im Büro kann er auf den schnellen Sex nicht verzichten. Was auch dem Boss auffällt, aber Brandon schiebt es auf seinen Praktikanten. Er ist ein Egoist und sich selbst der Nächste. Seine Schwester Sissi ist da anders, sie ist Sängerin und ziemlich zerrissen, sie hat Narben am Körper und auf der Seele. Nebenbei ist sie eine Sängerin, die einige Auftritte in New York hat und so bei Brandon unterkommt. Brandon und Sissi haben völlig andere Baustellen. Er ist nicht in der Lage, Beziehungen zu Frauen aufzubauen, Sissi sucht sich immer Männer, die ihr wehtun und sei es, weil sie schlicht und einfach verheiratet sind und sie nach einem One Night Stand kaum aus dem Bett schon vergessen haben. Brandon kann nur dann Sex haben, wenn es anonym und unverbindlich ist, ein Date mit einer Kollegin aus dem Büro verläuft ziemlich verkrampft und Sex, nein das geht gar nicht. Brandon ist so süchtig nach Sex, dass er sogar in einem Schwulenclub Männer beim Sex beobachtet, weil er in eine normale Disco nicht rein kommt. Er hat sich mit dem Freund einer Kneipenbekanntschaft geprügelt, weil der die Frau angemacht hat und sie von seiner Anmache nicht begeistert war. Es gibt ...

10 Dinge, die mich an die 80er erinnern 05.04.2017

Muß man Heinrich Böll kennen?

10 Dinge, die mich an die 80er erinnern Heute abend habe ich mich mit meinem besten Freund getroffen, er ist geschäftlich in München und immer wenn er hier ist, treffen wir uns. Heute waren wir im Kino und sahen uns den Film "Liegen lernen" nach einem Buch von F. Goosen an. Anschließend haben wir noch ein Glas Wein in der Hotelbar getrunken und über die guten alten 80er geredet, wo wir beide noch jung waren und uns beruflich noch alle Türen offen standen. Ich bin immer noch das, was ich damals gelernt habe, Hermann-Josef hat vieles gemacht und ist jetzt ein gestandener Geschäftsmann *g*. Hier eine Liste von 10 Highlights der 80-er 1) Heinrich Böll, den habe ich damals rauf und runtergelesen, seien es die Erzählungen, seien es die Romane. Der Mann schreibt einfach aber prägnant und mit Gefühl, viel über die Zeit des 2. Weltkrieg, den Nachkriegszeiten und der Zeit des Terrorismus. Nicht erst seit der PISA Studie ist mir klargeworden, dass es mit der Allgemeinbildung immer weiter bergab geht, kam mal einer unserer Assistenzärzte wütend in die Küche gestürmt, nachdem sein Vorgesetzter Oberarzt Professor I. ihn mal wieder "runderneuert" hat. Der arme Kerl hatte noch nie was von Böll gehört! Eine gute Seele, die ich nun mal bin habe ich ihm zum Abschied das irische Tagebuch geschenkt, weil ich dachte, das begreift sogar unser aller Martin. Aber Fehlanzeige, er sagte, kein Wunder, das den Typen keiner kennt, so langweilig, wie der schreibt... 2) Helmut Schmidt, der Politiker, der mir die Sozialdemokraten ...

Was ist typisch deutsch? 05.04.2017

I am a german, je suis allemande

Was ist typisch deutsch? 1.Alter? Ich bin 52 Jahre alt. 2. Geschlecht? Weiblich im richtigen Körper. 3. Nationalität (was steht im Pass)? Deutsch und so fühle ich mich als Deutsche 4. Nationale oder kulturelle Zugehörigkeit ("gefühlte Nationalität")? Ich fühle mich deutsch und in der ganzen Welt zu Hause 5. Größe des Wohnorts (ungefähre Einwohnerzahl)? Millionendorf, München ist eine der wenigen Städte mit mehr als 1 Millionen Einwohner in Deutschland. 6. Haushalt (Single, Familie, WG)? Frau mit Katze und Freund. 7. Eine "typisch deutsche" Eigenschaft ist: Schwer zu sagen, meine türkische Kollegin sagt, du bist so gewissenhaft und auch gerecht, die Kombnation ist typisch deutsch. Eine israelische Bekannte mit deutschen Wurzeln sagt: Du bist pflichtbewußt, aber auch sehr demokratisch und hast Zivilcourage, eben typisch deutsch aber eben nur die gebildeten. Mein Ex Kollege ein Deutsch-Amerikaner sagt: Du sagst nichts, was du nicht meinst, bist immer du selbst aber auch wertschätzend anderen gegenüber. Mein Onkel (Italiener) sagt du bist ein Familienmensch, hast das Herz auf dem rechten Fleck, bleibst aber immer sachlich.. Meine russische Ex-Kollegin sagt, du bist flexibel, kreativ und hast viel Humor, ohne dich über andere lustig zu machen. Meine ehemalige Mitbewohnerin (Koreanerin) sagt, du bist freundlich, hilfsbereit, pünktlich und zuverlässig. Ein Deutscher mit syrischen Wurzeln sagt, Du bist straight und kennst dich in der Welt gut aus, du weißt jeden Menschen zu nehmen. Meine ...

Spezial: Weihnachts- und Neujahrsdebatte 2016 04.01.2017

Weihnachten ist was man draus macht

Spezial: Weihnachts- und Neujahrsdebatte 2016 Bei der letzten Debatte für dieses Jahr 'Spezial: Weihnachts- und Neujahresdebatte 2016' geht es darum, sich Gedanken zu machen und sich zu den drei Fragen zu äußern. 1) Was bedeutet Weihnachten für Euch: Ein religiöses oder eher kommerzielles Fest? Beides, ich glaube an Gott, gehe Heiligabend in den Gottesdienst und auch sonst immer wieder so lange es mein Dienst und Privatleben zulässt. Aber kommerziell ist es schon, so viel Geld wie in der Weihnachtszeit fließt das ganze Jahr nicht in die Kassen von Einelhandel und Internethandel. Weihnachten und wie man es feiert sollte immer selbst niemals fremdbestimmt sein. Viele Leute die ich kenne setzen sich sehr unter Druck oder werden unter Druckgesetzt, "Besuch die Oma, geh in die Kirche, zieh deinen guten Anzug an.." Echt man muß gar nichts, nicht mal einen Weihnachtsbaum aufstellen, wenn man es nicht will und auch nicht weihnachtlich dekorieren. Wenn ich dekoriere, dann nur minimal und Lilly dekoriert immer um, wenn ihr was im Weg steht. 2) Bevorzugt ihr selbstgemachte oder gekaufte Geschenke? Solange der Geschmack getroffen wird ist es egal ob gekauft oder selbstgemacht. als Kind habe ich nie gerne gebalstelt und es war eine Quälerei für mich und die Meisterwerke waren sicher nicht so toll. Aber auch bei gekauften Geschenken kann man daneben liegen. Ich frage immer vorher wer sich was wünscht oder manchmal merkt man es ja auch. 2015 haben wir meiner Mutter neue Matrazen geschenkt, weil die alten total durchgelegen waren. ...

Festtagsschmaus: Was esst ihr an Heiligabend? 29.11.2016

Kartoffelsalat mit Würstchen und das seit vielen Jahren

Festtagsschmaus: Was esst ihr an Heiligabend? Heute habe ich mal mit den Kollegen geredet, die an Heiligabend mit mir Nachtdienst machen, die haben gefragt, was wir an Heiligabendmachen sollen. Ich sagte ihnen, ich bringe immer Kartoffelsalat mit Würstchen, ersatzweise Eiern mit, bisher habe ich nie was anderes gegessen und wer was anderes essen will, gerne! Der muß es aber selbst organisieren. Da ich schon seit vielen Jahren an Weihnachten arbeite,organisiere ich michanders, alswürde ich mit meiner Famile in NRW feiern,aber ehrlich die hinfahrerei mit der Bahn, die Hektikvorher ohne mich! Viele meiner Kollegen machen das inzwischen so außer natürlich die mit Kindern. Einige Kollegen, die zum ersten Mal Weihnachten nicht bei ihrer Familie feiern sind doch etwas irritiert und meist fällt es ihnen erst einige Tage vorher ein, dass sie dann ihr Essen anders organisieren müssen, Pizzadienste haben oft über die Feiertage geschlossen und alleine essen gehen an Weihnachten ist auch nicht so das wahre. Eine Kollegin wollte mal am Heiligabend was bestellen, aber vom Inder mal abgesehenhatte sie Pech und darauf steht sie so gar nicht. Andere Kollegen bringen, wenn sie über Weihnachten zu ihren Familien gehen auch für die Kollegen was mit, ist aber selten, die meisten wohnen weiter weg und die in München leben nehmen meist frei. An Heiligabend gibt es immer was, was schnell geht, Weißwürstchen, Kassler mit Sauerkraut, eine Rindfleischsuppe, oder ähnliches bei Freunden, Nachbarn und Kollegen, aber bei mir gerne Kartoffelsalat, ...

Süßes oder Saures: Was haltet ihr von Halloween? 01.11.2016

Für euch Halloween für mich Reformationstag

Süßes oder Saures: Was haltet ihr von Halloween? Gestern war ich an einem Montag Abend zum Gottesdienst, hinterher gab es noch ein Treffen in einem Raum wo jeder der wollte eine Tasse Tee, Kaffee, Wasser, Bier oder Rot/Weißwein zusammen mit leckeren Kleinigkeiten genießen konnte. Wir feierten den Gottesdienst und ließen den Abend nett ausklingen, um halb zehn waren sicher alle weg, aber wir waren ja auch alle älter, die wenigen Teenies sind sicher hinterher noch auf Halloween Partys gegangen. Ich blieb nur auf ein Glas Wein und kostete die Kürbismuffins der Organistin, sonst gab es noch Oliven, Auberginen, Gürkchen, eingelegten Kürbis und selbstgebackenes Salzgebäck . Ich bin dann hinterher noch zu einer Freundin gegangen, ihre Nichte und ihr Sohn feiern nämlich eine Kinderhalloweenparty. Die Kinder waren alle noch ziemlich munter, aber spätestens um 22 Uhr sollten alle abgeholt werden. Meine Freundin und ich tranken noch ein Glas Wein und aßen einen Teller von der Kürbissuppe während die Kinder im Wohnzimmer ihren Spass hatten und vereinzelt von den Eltern abgeholt wurden, hinterher waren noch zwei übrig. Der Sohn meiner Freundin fragte mich, ob ich als Kind Halloween gefeiert habe, nein das habe ich nicht, aber die Kinder der britischen Streitkräfte haben das schon und das habe ich mitbekommen, auch an Charlie Browns Briefe an den großen Kürbis kann ich mich erinnern, aber eigentlich ist dieser Tag für mich immer schon der Reformationstag gewesen und da war immer Gottesdienst angesagt. Später dann als ich nicht mehr ...

Herbst: Was sind eure 5 Must-haves für diese Jahreszeit? 11.10.2016

Die Monika braucht jetzt keinen Herbstblues

Herbst: Was sind eure 5 Must-haves für diese Jahreszeit? Ja, nun haben wir ihn, den Herbst, für viele meiner Freunde, Verwandten und Kollegen die viertliebste Jahreszeit, wenn die Blätter fallen ist es noch schön, aber dann, wenn die Bäume kahl da stehen, nein danke. Aber was braucht die Moni? 1.Bücher Ja gerne Krimis aber auch Sachbücher, das neue Semester hat angefangen und lebenslanges Lernen ist angesagt. Im Moment lese ich einen Krimi, danach wieder mal Sachbücher. Auf gute Film verzichte ich ungern, aber da ich immer so früh müde bin und vor Ende des Films einschlafe schlecht. Nichts ist schöner als mit einem guten Buch auf dem Sofa zu sitzen da kann das Telefon läuten, es ander Tür klingeln, egal! 2. Jahreszeitenküche Es ist die Zeit für Federweißer oder roter Jauser und Kürbissuppe, Apfelkuchen, jungen Wein Nüsse und guten Käse, Risotto, auch Fisch und Wild wird es geben, selbst gesuchte Pilze besonders bevor bald die Jagdsaison losgeht. Ende Oktober ist in Bayern Kirchweih und ich habe mich dazu breitschlagen lassen, zum ersten Mal in meinem Leben eine Gans zu machen, die Gans wurde aber artgerecht auf einem kleinen Hof gehalten. Bestellt wurde die Gans bei der Metzgerei meines Vertrauens. Am Abend gibt es dann auch mal eine leckere Kanne Tee und dazu ein gutes Buch, was will man mehr. 3. Volksfeste Egal ob es die Wiesn der Flachsmarkt oder andere Herbstmärkte sind, die letzten schönen Tage im Freien genießen und auch Wellness wie Sauna und Schwimmen in schönen alten Bädern wie das Müllersche Volksbad tut jetzt ...

Sorry / Zoran Drvenkar 11.10.2016

Tausendmal berührt...

Sorry / Zoran Drvenkar Ich habe gestern dieses Buch ausgelesen als ich mal wieder zu einer Untersuchung war und wie sonst auch sehr lange warten musste. Da ich wenig anderes machen konnte, habe ich das Buch ausgelesen, das mindestens 5 Jahre bei mir im Regal lag, das ich zweimal angefangen habe, bis ich es im xten Anlauf mal ausgelesen habe. Autor Zoran Drvenkar ist Jahrgang 1967, kam mit 3 Jahren nach Berlin, lebt heute in einer Kornmühle und ist seit seinem 22. Lebensjahr Schriftsteller. Es heißt, sein erster Triller wird verfilmt, wenn das stimmt könnte es ja genau dieses Buch sein, aber einen Film mit dieser Story habe ich noch nie gesehen. Ich kann mir gar nicht vorstellen, wer die Story wie verfilmt. Andere Werke habe ich noch nicht von ihm gelesen. Story Vier junge Menschen, zwei Brüder zwei Frauen kennen sich seit der Schulzeit, nach Abitur und Studium stellen sie fest, dass sie wenig aus ihrem Leben gemacht haben und eines schönen Tages kommen sie auf die Idee eine Agentur aufzumachen, um sich im Namen dritter zu entschuldigen. Aber nicht so, wie wir es von einigen Privatsendern kennen, der Ex-Verlobte bei seiner Braut die er für eine andere verließ, nein es sind nur Kunden aus der Geschäftswelt. Der Chef, der seiner Sekretärin und Ex-Geliebten gekündigt hat. Die Firma, die einen Angestellten zu Unrecht gefeuert hat, weil irgendjemand von seinem PC Kinderpornos angeguckt hat, etc. Die Agentur läuft gut, die vier ziehen in eine Villa am Wannsee und wohnen da zusammen. Zeitgleich wird ...

Alles mit 1... 28.08.2016

Mein 1. Geburtstag

Alles mit 1... Hallo, ich bin die Lilly ich komme vom Bodensee, lebe aber jetzt in München und heute werde ich 1 Jahr alt. Monika macht für mich eine gigantische Thunfischtorte ich kann es kaum erwarten. Es ging sehr schnell vorbei mein 1. Jahr, erst wurde ich von meinen Geschwistern getrennt, dann lernte ich Felix kennen nun darf ich schon einige Monate ohne Geschirr raus und jage aktiv Vögel. Monika hätte es lieber, wenn ich Mäuse jage, aber die Viecher sind so niedlich und wenn sie mir vor die Füße rennen lasse ich sie leben. Meine Mutter hat uns immer halbtote Mäuse zum üben mitgebracht, aber mit 5 Geschwistern zog ich fast immer den Kürzeren.... Letztes Jahr im November wurden die dann alle abgeholt, ich war eine der letzten, denn Monika sagt, eine Katze soll am besten die ersten 3 Monate mit Mutter und Geschwistern zusammen sein, fast wären es drei Monate gewesen, aber zwei Wochen fehlen. Finde ich nicht so schlimm, denn bei Monika habe ich es gut sie kümmert sich um mich und hat am Anfang Felix auf Distanz gehalten. Inzwischen geht der hier ein und aus, aber das ist ok. So ganz ohne Artgenossen ist es total langweilig und Menschen sind kein Ersatz. Im Dezember bekam ich zwei Spritzen gegen irgendwelche Krankheiten und Flohtropfen, weil der Winter ja so mild war und gleich im neuen Jahr ging es in den Garten. Im Januar fing Monika an, mich ans rausgehen zu gewöhnen und draußen traf ich das erste Mal auf Felix. Wir waren uns gleich sympatisch und so durfte er mich auch in der ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben