Diese Seite empfehlen auf

blau Status blau (Rang 3/10)

bravie

bravie

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 01.03.2003

31

Döner Kebab vom türkischen Imbiß 27.04.2004

Super lecker, aber der Mundgeruch (?)

Döner Kebab vom türkischen Imbiß Ich hoffe, dass euch dieser sehr kulinarisch gehaltene Bericht gefällt und ihr auch so viel Geschmack an einem Döner finden könnt, wie ich. *************** *************** ****** Der Döner, eine deutsch-türkische Spezialität *************** *************** ****** Im Gegensatz zur weit verbreiteten Meinung ist der Döner nicht an jeder Ecke in der Türkei zu finden. Denn er ist eine Erfindung der deutschen Türken, seinen Ursprung nahm er sowohl in Hamburg als auch in Berlin, Kreuzberg. Sein beispielhafter Siegeszug durch unsere Republik hat ihn zu einem Wahrzeichen der Vermischung türkischer und deutscher Esskultur werden lassen. Das wohl Entscheidenste an diese Essen ist das Fleisch, welches an einem Dönerspieß ist un sich um einen Grill dreht. Dazu kommt das Fladenbrot, das alle Zutaten umhüllt, so dass man ihn auch besser in die Hand nehmen kann. Ich denke, dass man einen Döner auch durchaus unter dem Begriff Fast Food Gericht finden kann. ``````````````` ``````````````` ``````````````` `````` Was ist denn nun in so einem Döner drin? ``````````````` ``````````````` ``````````````` ``````` Wie ich ja gerade schon sagte, ist das A und O einmal das Fleisch und zweitens das Fladenbrot, es ist wie eine Art Tasche geschnitten, damit auch viel reinpasst. Damit das Leckerste des kompletten Döners, das Fleisch nun in diese Fladenbrottasche hinein kommen kann, muss es zuvor vom Dönerspieß herunter geschnitten werden. Dieser dreht sich ständig um seine eigene ...

Unox Schlemmersauce Asia süßsauer 25.04.2004

Das kulinarische Asien

Unox Schlemmersauce Asia süßsauer Asien, ein geheimnisvoller, faszinierender und ziemlich kontrastreicher Kontinent. Schon seit 100 ten von Jahren werden wir Europaer von der Schönheit, Gefahr und den Reizen des größten Kontinents unserer Erde gefesselt. Einer der ganz besonderen Reize ist die kulinarische Vielfalt Gewürze, die bis dato unbekannt waren, finden reißenden Absatz in den Läden der Alten Welt. Auch asiatische Spezialitätenrestaurants sproßen und sprießen wie Blumen aus der Erde. Heute will ich mich daher mit der hierzulande schon ziemlich gut bekannten "Asia süß-sauer Sauce" befassen. Zu diesem Zweck nehme ich das 250ml Fläschchen von Unox. *************** ********* Das Flaschendesign *************** ********* Bei einer Höhe von 16cm und einem Durchmesse von (am breitesten Punkt) 6cm könnte man auch durchaus 'Fläschchendesign' sagen. Das Glas wird vom Fuß bis zur Öffnung schmaler, der Durchmesser reduziert sich am Deckel auf 4 cm. So zielich in der Mitte der Flasche gibt es eine ringförmige Auswöhlbung, die wohl einzig und allein der Optik dient. Das Glas ist durchsichtig (entblöst also den seltsam anmuttenden, zähflüssigen Inhalt) und unterhalb der Auswöhlbung mit einem Papierklebestreifen fast vollständig umrandet. Auf diesem steht groß "Asia süß-sauer Sauce". Darunter kann man ein Bild mit verschiedenen Nahrungsmitteln sehen, die in der Sauce verarbeitet wurden. (siehe Inhaltsstoffe) Eine Aufführung jener Produkte ist gleich daneben angebracht. Direkt unter dem Deckel ist ...

Star Trek 8 - Der erste Kontakt 22.04.2004

Sie kommen, um uns unsere Freiheit zu nehmen

Star Trek 8 - Der erste Kontakt Heute will ich etwas über den achten Star Treck Film schreiben, der sich der tötlichsten aller bekannten Star Trek Spezien bedient, der Borg Story ----------- Der schlimmste Alptraum der Menschheit ist eingetreten. Die Borg, die wohl gefährlichste Rasse des Universums, halb Humanoid halb Roboter, dringen in den Alpha-Quadranten vor Richtung Heimatplanet Erde. Die Föderation mobilisiert alle Schiffe bis auf eins: Die Enterprise. Diese soll Kometen am Rande der neutralen Zone jagen! Das erscheint auf den ersten Blick hin unlogisch, aber, die Admiräle der Föderation finden, dass ein erneuter Kontakt zwischen Captain Picard und den Borg sehr viel Risiko in sich bergen würde, da dieser schon einmal von ihnen assimiliert worden ist. Da allerdings der verzweifelte Kampf gegen die, technisch weit überlegenden, Borg vrlorenzu gehen scheint, entscheidet sich der Captain der Enterprise, seine Befehle zu brechen und fliegt Richtung Erde, wo der entscheidene Kampf statt findet. Durch die immernoch unterschwellig bestehende Verbindung zu den Borg kann Picard das Borg-Schiff mit Hilfe der Flotte zerstören. Allerdings gelingt es einem kleinen Schiff den Kubos noch rechtzeitig zu verlassen. Dieses erzeugt einen Zeitstrudel, durch den es in die Zeit nach dem -fiktiven- 3. Weltkrieg gelangt. Die Enterprise verfolgt dieses Schiff durch die Zeit und zerstört es. Es stellt sich heraus, dass man sich exakt im Jahre des ersten Kontakts zwischen Menschheit und Außerirdischen ...

Charlie Chaplin - Der große Diktator [2 DVDs] (DVD) 21.04.2004

"Der Führer" - ein Witz!

Charlie Chaplin - Der große Diktator [2 DVDs] (DVD) Gestern habe ich in der Nacht, zum ersten mal überhaupt, den Klassiker schlechthin gesehen: "Der große Dikator". Bisher habe ich immer nur Erzählungen über den Film aus den 40iger Jahren gehört, aber jetzt mit etwas Glück, konnte ich mir die 2 Stunden schwarz/weiße Ironie selbst einmal reinziehen!! *************** *** Charlie Chaplin *************** *** Nachname: Chaplin Vorname: Charles Spencer Alias: Charlie Chaplin Geburtsdatum: 1889-04-16 Geburtsort: London Todesdatum: 1977-12-25 Todesort: Corsier-sur-Vevey, Schweiz Charles Spencer Chaplin´s wächst mit seinem Bruder ineinem Weisenhaus auf, da seine Mutter geistig verwirt war. Mit 18 Jahren hat er seinen ersten Auftritt als Komiker in London. Allerdings bleibt er seiner Heimatstadt nicht lange treu und geht schon bald in die Vereinigten Staaten. Dort sieht er das erste Mal in seinem Leben einen Film und ist begeistert, dies ist seine Welt. Kurz darauf bekommt er dann einen Job bei einer Filmfirma angeboten, die auf Qualitätsfilme bedacht ist (dies bedeutet: höchstens zwei Filme pro Woche zu je höchstens tausend Dollar. Charles Spencer nennt sich von nun an Charly Chaplin und wird der erfolgreichste Komiker aller Zeiten. Im Alter von 83 erhält er den Oskar für sein Lebenswerk. *********** Der Inhalt *********** Die Zeit des 1. Weltkrieges stellt die Einleitung in die Story dar. Ein jüdischer Friseur, gespielt von Chaplin kämpft für Austerlich (Österreich) an der Front. Seit er ...

Esprit.de 13.04.2004

Kleidung mit Stil - Esprit

Esprit.de Hallo, in den nächsten 4-5 Minuten werdet ihr meinen Erfahrungsbericht über Esprite lesen, ich hoffe er kann euch dieEntscheidung wieder mal in einen Esprit-Store zu schlendern erleichtern. Ich habe meinen Bericht folgender Maßen gegliedert: 1.Das Warenangebot --------------- --------------- - 2.Die Qualität der Ware --------------- --------------- - 3.Service / Personal --------------- --------------- - 4.Der Preis --------------- --------------- - 5.Die Bezahlung --------------- --------------- -- 6.Esprit im Internet --------------- --------------- -- 7.Die Espritcard --------------- --------------- -- 8.Mein Fazit --------------- --------------- --- *************** ************ Das Warenangebot *************** ************ Dazu will ich ersteinmal sagen, dass man sich als Kunde nie eingeengt füllt, da immer genügend Platz und ausreichend breite Gänge vorhanden sind. Wie ja allgemein üblich sind die Waren nach Damen-, Herren-, Jugend- und Kinderbekleidung aufgeteilt. Je nach Ladenaufteilung hängen sie auch den Kleidungsstangen bzw. liegen, nach ihrer jeweiligen Zugehörigkeit geordnet, in Regalen aus. Als erstes ein paar Sätze zu der Kinderabteilung: Das Angebot hier ist, im Vergleich zu der Damen- und Herrenabteilung eher bescheiden, was logischerweise daran liegt, dass das Kaufpotenzial dieser Zielgruppen weit über dem der Kinder liegt. Jetzt springen wir von der umsatzschwächsten zu der, die das meißte Geld ...

Legendary Harley-Davidson Revitalising Shower Gel 05.04.2004

Das ist echt ein Supergeschenk...

Legendary Harley-Davidson Revitalising Shower Gel Heute möchte ich, nach intensiver Überarbeitung etwas über ein Dusch-Gel schreiben, was ich letztens geschenkt bekommen habe und was mich absolut überzeugt! Es heißt Legendary Harley-Davidson Revitalising Shower Gel. Als erstes möchte ich ein bisschen über die Optik des Produktes schreiben, denn wie jeder weiß, spielt ja das Age bei der Kaufentscheidung (nicht zuletzt, wenn man etwas schenkt...) ein große Rolle. In der Regel sind in so einer Tube 200ml Dusch-Gel enthalten. Die Farbe der Verpackung ist schwarz mit einem silberfarbenden Deckel, der durch querlaufende Rillen verziert ist. Auf der Vorderseite kann man das berühmte Embleme von „Motor Harley-Davidson Cycles“ sehen, also den Adler mit den breit gespannten Flügeln. Das war es auch schon mit der Vorderseite, die dadurch nicht (wie bei vielen anderen Dusch-Gelen) zu überladen, aussieht. Auf der Rückseite kann man dann, in drei verschiedenen Sprachen lesen, warum man mit dem Kauf dieses Produktes einen so guten fang machen würde. Auffällig hierbei ist wieder der schwarze Hintergrund auf den mir weißer Schrift geschrieben wurde. Um kurz zusammenzufassen kann ich euch sagen, dass bereits die äußere Aufmachung einiges verspricht und auf ein absolutes Markenprodukt schließen läst! Nun aber zu dem Wichtigsten, dem Duschen an sich. Bereits beim Öffnen des Klappverschlusses konnte ich den angenehmen zitronenhaltigen Geruch des Dusch-Gels riechen. Es kommt einer richtigen Vorfreude gleich. Und auch beim ...

Braveheart (1995) 02.04.2004

"Was wären wir ohne unsere Freiheit?"

Braveheart (1995) Einer meiner absoluten Lieblingsfilme ist Braveheart. Der Film ist ein Geschichtsepos mit den Schauspielern Mel Gibson, Sophie Marceau, Patrick McGoohan und Catherine McCormack. Und berühert fast jeden Zuschauer so sehr, dass man ersteinmal in sich gehen möchte. * Inhalt des Filmes * Die bemerkenswerteste Szene * Fakten zum Film * Fazit Inhalt ---------- Das 13. Jahrhundert in Schottland. Bereits als kleiner Junge verliert William Wallace (Mel Gibson) seinen Vater und seinen Bruder. Sie werden unter Parlamentersflage zu einem Treffen mit dem englischen König gelockt, wo sie meuchelmörderisch hingerichtet werden. Ein schwerer Schicksalschlag für den ungen. Da er nun aber niemanden hat geht er einige Jahre zu seinem Onkel um dort zu Lernen. Eigentlich wollte er gleich den Umgang mit dem Schwert lernen, doch sein weiser Onkel meinte, er solle ersteinmal lernen, seinen Verstand zu gebrauchen. Mit gut 30 Jahren kehrt er in sein Heimatdorf zurück und platzt in eine friedseeliges Heiratsfeier. Dort findet er auch seinen alten Freund aus frühen Jahren wieder und es gibt dort eben auch eine für ihn wunderschöne Frau. Mit der Zeit ist für ihn klar, dass es das Mädchen von damals war. Da es damals unter König Edward I. üblich war, dass die Frau in der Hochzeitsnacht dem Gebietsvorsteher der englischen Armee gehörte, beschließen sie heimlich zu heiraten. Aber all die Hoffnung auf Frieden und eine Familie wird durch die englischen Soldaten jeh zerstört. Man hat ...

Saturn Hansa 22.03.2004

"Geiz ist geil!" Auch beim Service??

Saturn Hansa Jeder von uns wird ja sicherlich die -langsam nervende- Werbung des Elektromarktes SATURN kennen. Eigentlich sollte dieser Slogan ja nur das Kauf- und Sparinteresse der Kunden, also von uns, wecken. Doch wer meint, diesem Aufruf in den nächsten Saturnmarkt folgen zu müssen, der wird schwer enttäuscht! Es ist in einer Dienstleistungsgesellschaft wohl kaum mehr empfehlenswert, die komplete Marketingstrategie auf den Preis zu focusieren. In Zeiten in denen Preisunterschiede, zumindest bei den großen Discountern, kaum mehr ins Gewicht fallen, zählen andere Dinge bei der Entscheidung mit, ein Produkt in einem bestimmten Geschäft zu erwerben. Und zu diesen Dingen (nennen wir sie mal groß umreißend Kundenorientierung) zählen folgende Punkte -Die Parkmöglichkeiten -Die Vermittlung des Gefühles, dass man dem Kunden gernehilft und ihn nicht als nötiges Übel ansieht. -Die Darstellung der Unternehmesideologie -Die Freundlichkeit der Mitarbeiter Hierzu möchte ich euch meine jüngsten Erfahrugen ganz gerne mal mitteilen. Da ich im Oktober anfangen werde zu studieren und ich mir dafür (um upto date zu sein :-) ) einen Laptop zulegen werde, war ich vor kurzem, in München, in einem Saturnmarkt. Die Abteilung fürComputer und Zugehör war noch recht unproblematisch ohne Hilfe zu finden. Aber nun hieß es Ausschau nach einem Verkäufer zu halten. Denn man hat ja doch ein paar Fragen, die beantwortet werden müssen. Verkäufer sah ich genügend, da sie an ihren roten T-Shirts ...

Der perfekte Liebhaber / Lou Paget 21.03.2004

Man(n) lernt nie aus!

Der perfekte Liebhaber / Lou Paget Heute möchte ich einmal ein wenig über das Buch „Der perfekte Liebhaber“ von Lou Paget schreiben. Es ist ja nicht gerade wenig, was Lou Paget selbst von der pädagogischen Leistung ihres Buches hält: „Wenn Sie mein Buch gelesen haben, werden Sie in Der Lage sein, SIE verrückt zu machen [...].“ Logisch, dass man(n) sie dann auch an ihren hohen Maßstäben misst. Die Frage die sich dabei aufdrängt ist, wird sie diesen auch immer gerecht? Zur Autorin Lou Paget gibt seit 1993 Seminare zu den Themen Sex und Aids. Sie ist sozusagen eine Sex-Expertin, die ihre Arbeit breits schon in einigen großen Zeitschriften veröffentlichte (Cosmopolitan, Playboy). Zu ihren bekanntesten Werken zählen u.a. „Die perfekte Liebhaberin“ und „Der Superorgasmus“. Also für mich klingt das nach geballter Kompetenz J Zum Buch Mit 8,50 € für 250 Seiten Sextechniken, -tipps und jeder menge Beispielen ist man im Preisdurchschnitt. Aber lohnt es sich auch, diese Investition in die FREUDE zu tätigen? Nachdem ich nun das Buch in nur zwei Wochen durchgelesen habe, kann ich euch versichern: -JA, das tut es!- Es ist in neun Kapitel unterteilt, die wiederum in viele Unterpunkte gegliedert sind. Da wird nun über Sex als angeblichen Leistungsport und Safer Sex bis hin zu dem richtigen Zungeneinsatz über alles geschrieben und sehr ausführlich (fast idiotensicher) beraten. Auch über das sehr ernst zu nehmende Thema Geschlechtskrankheiten wird der Leser bis in das kleinste Detail hinein ...

Nutella 15.03.2004

Schoki, cremig, LECKER!

Nutella Jeder hat ja seine ganz persölichen Frühstücksgewohnheiten, ich erzähle euch mal, was bei mir so aufs Brot kommt. Das ist meißt Nutella. Allein das Aufstreichen weckt eine richtige Vorfreude auf das Brötchen oder Toastbrot. Darum will ich nicht lange drumherrum reden, sondern komme gleich zum Wichtigstem, dem Geschmack. Charakteristisch ist ein leicht cremiger, ganz zarter Schokoladengeschmack. Die Mischung aus den Hasselnüssen und dem Kakao sind das perfekte Gleichgewicht. Und natürlich möchte ich auch den Geruch erwehnen, der weckt schon einen gesunden Appetit und lässt einem das Wasser im Mund zusammenlaufen. Alles beginnt, wenn ich die cremige Nutella auf mein Brot (oder Brötchen) streiche, dann gibt es nur eines, reinbeissen, aber man sollte nicht zu schnell essen, denn eine Gefahr bei Nutella ist, dass man nur schwer merkt, dass man eigentlich schon genug gegessen hat. Etwas sei noch zum Preis gesagt. Denn mit 2€ pro Glas ist er schon sehr hoch, zwar hat ja Qualität ihren Preis, doch bin ich mir sicher, dass sich in besondere weniger vermögende Familien sofort von diesem Preis abschrecken lassen. Mein Tipp: Auf jeden Fall auf Sonderangebote achten. Fakten Zucker, pflanzliches Öl, Haselnüsse (13%), fettarmer Kakao, Magermilchpulver (7,5%), Emulgator Lecithin, VanillinWasser im Mund zusammenlaufen. Dann bleibt mir nur eines zu sagen, last es euch schmecken! ...

Ausnahmezustand 14.03.2004

Ein Film mit erschreckender Realität

Ausnahmezustand Ausnahmezustand? Der Titel verspricht schon mal Spannung und wohl auch Action. Nachdem man sich denn Film angeschaut hat, muss man –leider- noch ein weiteres Feature feststellen: Realitätsbezug. Aber erst einmal der Reihe nach.. 1998 erschien der Film “The siege“ in den amerikanischen Kinos, er hatte seinen durchschnittlichen Erfolg und alle waren mehr oder weniger zufrieden. Auch die deutsche Kinoversion „Ausnahmezustand“ hatte ihre circa 5 mill. Zuschauer. Soweit erst mal zu den statistischen Fakten. Aber wer spielt da eigentlich mit? Worum geht’s ? Und wieso Realitätsbezug? Es beginnt damit, dass ein vollbesetzter Bus mitten im Herzen der US-Metropole New York von Fundamentalisten unter den Augen der Welt in die Luft gesprengt wird. Das FBI und allen voran Special Agent Hubber, gespielt von “Denzel Washington“ tabt im Dunkeln, denn es weiß nicht, was die Armee weiß. Sie hat einen Muschahidinführer in ihrer Gewalt. Und die Bombenanschläge dienen einzig und allein dem Zweck ihn freizupressen. So bleibt der Bus nicht das einzige ziel des Terrors, ein Theater, eine Schulklasse ja und sogar der Federal Plazza (das Hauptquartier des FBI) stehen im Focus des Terrors. Nachdem auch die Regierung sich eingestehen musste, dass man den Terroristen nicht gewachsen ist, wird nun also das letzte Mittel ergriffen, der Ausnahmezustand wird ausgerufen. Tausende von, bis an die zähne bewaffneten, Soldaten patrouillieren kampfbereit in den Straßen der einst so ...

Unterwegs nach Cold Mountain (2003) 13.03.2004

Kein gewöhnlicher Westernklassiker...

Unterwegs nach Cold Mountain (2003) Pro: Story, Darsteller, Filmmusik, Inszenierung und vieles mehr Kontra: Ab 12???!!! Vor ein paar Tagen habe ich mir den Film "Cold mountain, über den ja viel im Vorfeld geredet wurde, im Kino angeschaut. Also, wede ich euch mal sagen, wie der so ist. Ada Monroe gespielt von Nicole Kidman zieht mit ihrem Vater in das kleine Örtchen Cold Mountain. Da ihr Vater gesundheitlich nicht mehr der Fiteste ist, hofft sie, dort Ruhe vorzufinden, in der er sich etwas erholen kann. Die bezaubernde Ada ist gleich von allen Männern umschwärmt und auch die Frauen sind beeindruckt von ihrer gepflegten Erscheinung. Ada findet hingegen nur Interesse dem jungen Siedler Inman, der von dem Schauspiler Jude Law gespielt wird. Doch noch bevor sich die beiden ihre gegenseitige Liebe gestehen können bricht der amerikanische Bürgerkrieg zwischen Norden und Süden aus. Die Südstaatler jubilieren und haben nun endlich ihren Krieg, den sie sich sehnlichst gewünscht haben. Auch Inman muss an die Front. Während ihrem ersten und letzten Kuss wird das angehende Paar auseinandergerissen – aber nicht ohne dass Ada ihrem Geliebten noch sagen kann, dass sie auf ihn warten wird. Doch der Krieg verändert alles. Wochen vergehen, dann Monate und letztlich Jahre. Und stets die Ungewissheit, ob Inman gefallen ist oder noch lebt. Hunderte von Briefen scheinen ihr Ziel nicht zu erreichen. Ada verliert die Hoffnung und zudem ihren Vater, der im Stuhl im Garten der grossen Ranch nicht mehr aufwacht. Jetzt ...

M. Ahrent Schinkenwurst (Plus) 13.03.2004

Probier's mal!

M. Ahrent Schinkenwurst (Plus) Hallo, heute möchte ich mal etwas Kulinarisches schreiben, ich hoffe, mein Wurstbeicht gefällt euch Also die Wurst selber sieht sehr fein aus. Die Farbe der Wurst würde ich rosa nennen. Eine Pelle ist bei dieser Wurst nicht vorhanden, der Geruch ist nicht so gut, wie wenn man eine Frische Wurst beim Schlachter kauft, dass ist ja ganz klar. Die Wurst riecht zwar nach Wurst, aber ich würde den Geruch eher einer Konservenwurst zuschreiben. Doch nicht der Geruch soll entscheiden sein, sondern der Geschmack. Was mich bei diesem Produkt sehr gefreut hat, ist dass sie nicht so eklig wabbelig ist, sondern sehr bissfest. Die Wurst hat eine schöne Mischung und ist so nicht zu mild, aber auch nicht zu herb. Auch die Gewürze sind wirklich sehr gut abgeschmeckt, so dass man nicht den Eindruck hat, hier nur ein Stück Fleisch mit einem Gewürz im Munde zu haben. Was ich persönlich auch noch sehr schön finde, ist der Vorteil das die Wurst nicht so salzig ist, wie man es von anderen Schinkenwürsten gewohnt ist. Das Fleisch besteht aus reinem Schweinefleisch, was ja irgendwie logisch ist. Wenn man bedenkt, dass man hier eine sehr billige Wurst auf dem Brot hat, dann ist diese Wurst wirklich sehr gut. Denn zu diesem Preis bekommt man nach meinen Erfahrungen keine bessere zu kaufen. Klar, beim Schlachter schmeckt immer alles besser, ist ja auch irgendwie logisch, aber nicht zu einem so niedrigen Preis. Also meine Zusammenfassung: Ich kann diese Schinkenwurst von Plus wirklich nur ...

mitfahrgelegenheit.de 08.03.2004

Bahnfahren? zu teuer!

mitfahrgelegenheit.de Heute möchte ich mal einen Bericht über die Seite mitfahrgelegenheit.de schreiben. Seit ich im September letzten Jahres eine Lehre in München begonnen habe, bin ich circa 500 km weit weg von zuhause und all meinen Leuten. Ursprünglich komme ich aus Wittenberg mußte aber wegen meiner Lehrstelle in ein Wohnheim nach München ziehen. Jetzt muss man sich natürlich Gedanken darüber machen, wie man so günstig wie möglich recht häufig nach hause kommt. Da es eine direkte Bahnverbindung von München nach Wittenberg gibt, fuhr ich zuerst oft mit dem Zug, aber die 72 Euro für eine(!) Fahrt sind auf Dauer von meinem Lehrlingsgehalt nicht zu bezahlen, also mußte ich nach Alternativen suchen! Dabei viel mir die Seite -www.mitfahrgelegenheit.de- besonders positiv auf. Denn man muß zum einen keine Grundebür bezahlen, was durchaus häufig bei solchen Vermittlerseiten der Fall ist. Dann gibt es natürlich ein riesiges Angebot an Fahrern, die gerne Leute mitnehmen. Man klickt auf den Ausgangsort, dann wohin die Reise gehen soll und um welche Urzeit man am liebsten fahren will. Bei Orten die zu dieser Zeit keinen Chaffeure anbieten, kann man alternativ dazu eine Umlandssuche machen, damit doch noch an sein Ziel kommt. Meine Erfahrugen zu den Leuten, die sich dort anbieten, sind durchweg positiv. Zwar wird es immermal schwarze Schafe geben, doch kann man seine Erfahrungen ja auch auf der Seite veröffentlichen. Tja und das bewegt doch die meisten, sich zusammen zu reißen. Zum ...

Pilsator (Pilsener) 04.03.2004

Pilsator? Das klingt schon gut!

Pilsator (Pilsener) Ich wollte mal etwas neues probieren, an Bier :)) Und was soll ich sagen? Es lohnt sich Pilsator zu probieren, also hier mein Bericht: Design Man kann die Bedeutung der Optik gar nicht genug betonen. Denn wer vonuns wird schon etwas kaufen, was ihn gleich schon allein vom Aussehen abschreckt? So, jetzt müßt ihr euch wundern, den das Pilsatordesign ist eigentlich recht billig. Eine einfache silberne Dose, auf der vorne eine Art goldene Fläche ist, auf der mit rotem Hintergrund "PILSATOR" steht und wo das Logo drauf ist. Das Wichtigste ist der Geschmack Ein ganz normaler Pilsgeschmack. Mit 5 % Alkohol ist auch dieser, nicht unwichtige Teil eher zum Durchschnittzu zählen. Mir schmeckt das Bier ausgezeichnet. PREIS Es ist wirklich billig und daher ein weiterer Kaufanreiz! Ab 40 Cent kann es euch gehören. Daher solltet ihr es unbedingt mal probieren, ich kann euch garantieren, ihr macht NICHTS falsch.
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben