Diese Seite empfehlen auf

rot Status rot (Rang 5/10)

d.k.1981

d.k.1981

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 25.06.2000

206

Adidas Deo Spray Action 08.10.2009

Das Feuer aus der roten Dose...

Adidas Deo Spray Action dass dich garantiert aus den Socken haut. Kein Parfüm oder besser- gesagt Spray hat mich so überzeugt wie dieses! Bisher kannte ich aus dem "Hause" Adidas nur Bekleidungsartikel wie z. B. Hosen, T-Shirts, Schuhe, Uhren usw. *g* Als ich aber vor kurzer Zeit in unserer Schlecker - Filiale durch die "Parfüm- und Deoabteilung" schlenderte traute ich meinen Augen nicht. Spray von Adidas??? Für manchen mag so eine "Erscheinung" nichts neues sein. Da ich aber seltener "shoppen" gehe und in Sachen Produkt- und Markenvielfalt nicht ganz auf dem laufenden bin war gerade das für mich etwas neues. O.K. dass z. B. Mercedes Benz (Daimler Chrysler) nicht nur Autos sondern auch Fahrräder, Uhren, Parfüm usw. produziert wußte ich ja bereits. Aber vom wohl bekanntesteten Hersteller von Bekleidung hatte ich so etwas nicht erwartet. Nun aber wieder zurück zum Produkt. Eine in Rot gehaltene und nur am Sprühverschluß in Silberfarben gehauchte lies nur auf den zweiten Blick vermuten welch grandiose Wirkung sich doch hinter dem Produkt verbirgt. Auf der Vorderseite prangt der vielversprechende Aufdruck "Protection 24 H", was nichts anderes bedeutet als dass die Wirkung dieser super riechenden "Mischung" ganze 24 Stunden anhalten soll. Na das wollen wir doch mal sehen dachte ich mir. Und so mußte auch dieses Produkt dran glauben und meinen ganz persönlichen Härtetest, in dem ich das Produkt auf "Herz und Nieren" getestet habe, erst einmal bestehen. Geruch Selten habe ...

Big Ben 08.10.2009

Leckerer Energie Drink mit zusätzlichem Kondom

Big Ben Ich staunte nicht schlecht, als ich diesen Energie Drink vor kurzem in einer Tankstelle entdeckte. Ein Energiedrink mit einem Kondom an der Verpackung. Im ersten Moment glaubte ich an einen Scherz, aber dann begriff ich das dieser Energie-Drink wirklich zum Verkauf im Regal steht, und so entschloß ich mich testweise einen zu kaufen. Zuhause angekommen, wurde der Energiedrink erstmal in normalen Zügen ausgetrunken. Aber die auf der Verpackung angepriesene "erotische" Wirkung ließ auf sich warten, ich fühlte mich fast genauso wie vorher. Einzig der bei Energiedrinks typische Schub an Koffein und anderer Stoffe machte sich bei mir bemerkbar. Beim anschließenden Volleyballtraining war ich wach wie sonst kaum und spielte so gut wie lange nicht mehr. Ob das aller- dings am Big Ben Energy Drink lag ist meiner Meinung nach fraglich!!! Über den Hersteller konnte ich folgendes herausfinden: Es handelt sich um eine Art Lebensmittel und Klamottenfirma die sich damit beschäftigt lustige Produkte für den Konsum zu entwickeln und auch zu vermarkten. Wer sich andere Artikel dieser Firma anschauen will der sollte mal vorbeischauen bei: www.sanders-fun.com So und jetzt was zum beiliegenden Kondom: Ich weise ausdrücklich darauf hin dass dieses Kondom kein Scherzartikel ist und für den sexuellen Gebrauch benutzt werden kann. Es ist also keines dieser genannten Scherzkon- dome, sondern ein amtlich geprüftes Kondom, das für den Schutz vor Aids und ...

connect (Zeitschrift) 22.01.2006

Connect up your life

connect (Zeitschrift) ~~~ Intro ~~~ Jeder kennt dieses Problem: Man will in den Zeiten wo es ständig neue Produkte in Sachen Telekommunikation zu kaufen gibt den Durchblick behalten. Da ist man zwangsläufig auf die Mithilfe der Medien (TV, Radio, Zeitschrift usw.) angewiesen. Da es mir persönlich zu stressig wäre, TV-Sendungen zur verfolgen oder gespannt im Radio zu lauschen habe ich mich für die Papiervariante entschieden. Uns so verwundert es nicht dass ich mich in Windeseile vor dem Zeitschriftenregal wiederfand. Rein vom Preis her gesehen findet man da alles von etwas mehr als einem Euro bis hin zur Merceces-Klasse, wo man mal locker bis zu 10,00 EUR für eine Zeitschrift hinblättern kann. Bis dato war ich immer ein Fan von Fachblättern, die wenig kosten und die jeder kauft. Da ich mich allerdings trotzdem mit meinen Produktkäufen ins Fettnäpchen setzte zweifelte ich so manche Testresultate in Ihrer Qualität an. Und so griff ich tiefer in die Geldbörse und leistete mir für 6,90 EUR die Zeitschrift connect. ~~~ Up to date? ~~~ Bevor etwas wieder in der Papiertonne landet, sollte man sich doch bemühen, es bis auf den kleinsten Winkel an Informationen "auszusaugen". Gut, dies dürfte sich bei einem leeren Karton als schwierig erweisen. Optisch macht das Heft von außen einen sehr guten Eindruck. Oben findet sich der Name connect in sehr großen Buchstaben und in weißer Schrift mit blauem Hintergrund wieder. Darunter findet man jeweils immer das Hauptthema dieser Ausgabe. Meine ...

AWD 27.12.2005

Du hast ja gar nicht alle Zutaten in deinem Topf!

AWD Schönen guten Abend liebe Ciao´ler. Es ist schon eine Weile her, dass ich meinen letzten Bericht geschrieben habe. Nun, ich gebe es zu, die chronische Schreibfaulheit hatte mich erwischt. Aber Gott sei dank bin ich wieder geheilt. Ich möchte euch nun wieder einmal schockieren indem ich der Finanz- und Versicherungswelt ordentlich auf die Füße trete und kein gutes Haar an denen lassen werde. Seid also gespannt welch peinliche und bemerkenswerte Sachen ich erfahren habe. Dem guten, etwas älteren Herren vom AWD habe ich förmlich ausgequetscht wie eine Zitrone, so sah er dann hinterher auch aus. Vorgeschichte Kürzlich hatte ich ja aufgedeckt was sich hinter der Deutschen Proventus AG verbirgt. Zum Glück arbeite ich ja nicht mehr da. So, und nun soll der AWD dran glauben. Ja, wer kennt sie nicht, diese tolle Werbung wo ein junges Paar im Bett sitzt (oder liegt) und der eine den anderen fragt was sie machen würde wenn man dem anderen 500 DM schenken würde? Doch dass diese Werbung nicht ganz dass hält was sie verspricht, das möchte ich jetzt klarstellen. Und liebe Mitarbeiter vom AWD, schreibt bitte keine dummen Kommentare in meinen Bericht, den meine Feststellungen beruhen auf der Grundlage von wahren Begebenheiten. Also, versucht nicht, euren Hals aus der Schlinge zu ziehen, sonst ziehe ich den Strick etwas fester zusammen (ist natürlich alles ironisch gemeint). Nun weiter im Text: Ich habe mir doch mal den Spaß erlaubt, mit einem AWD-Berater einen Termin auszumachen, aber ...

TV 4x7 25.12.2005

28 Tage TV-Programm für nur 1 EUR

TV 4x7 ~~~ Einleitung ~~~ Das Angebot an Fernsehzeitschriften ist sehr groß und manchmal etwas unüberschaubar. Dabei hat jeder Leser andere Ansprüche an eine TV-Zeitschrift. Da ich sehr sehr einfach gestrickt bin müssen Produkte, egal welcher Art, immer leicht & schnell zu bedienen bzw. zu verstehen sein. D.h. auf nicht benötigten Schnickschnack wird meinerseits gern verzichet. Und so bin ich beim rümstöbern im Zeitungsregal eines Supermarktes auf dieses "Heftchen" gestoßen. ~~~ Erster Eindruck ~~~ Normalerweise sind TV-Zeitschriften fast immer im gewohnten A4 Format erhältich. Aber TV 4X7 hält sich im A5 Format und nimmt daher wenig Platz in Anspruch und läßt sich daher überall im Wohnzimmer etc. "verstauen". Auf dem Cover ist immer ein bekanntes Gesicht zu sehen, egal ob nun Schauspieler(in), Modell, Societystar etc. Daneben finden sich noch die Preisangabe, Schrift die sich in weiß-, gelb-, blau- und grüntönen hält. Sehr gut finde ich, dass man auf dem Cover gleich sieht, für welche Wochen das Heft eine Pogrammübersicht hat. Schon am Namen kann man erkennen, dass einem hier 4 Wochen (=28 Tage) pures Fernsehprogramm geboten wird. Auf Beilagen wie DVD und andere Zusatzinfo wird bewußt verzichtet. Hier steht das Programm an sich im Vordergrund. Zwar wird der-/diejenige auf dem Cover im Innenteil kurz vorgestellt, und es gibt noch kurze Infos zu einigen Stars & Sternchen, Vorstellung von Kinofilmen, ein Mini-Reisebericht, DVD/Musik Tips, Mini-Wellness Teil und eine ...

Wesergold ACE Vitaminsaft 24.12.2005

Aldi mach mir den ACE

Wesergold ACE Vitaminsaft ~~~ Einleitung ~~~ Sogenannte Multivitamingetränke, auch ACE-Säfte genannte, überschwemmer ja mittlerweile den deutschen Konsummarkt. Da ist es nicht verwunderlich, warum kein Mensch mehr in der Fülle des Angebots durchsieht. Auch Test´s in Zeitschriften helfen da nur bedingt weiter. Für mich als Genießer war es klar, mich erstmal durch das vorhandene Sortiment an ACE-Drinks "hindurchzusaufen", bis man auf etwas gutes stößt. Und so bin ich auf den Vital Fit ACE vom Verbrauchermarkt Aldi gestoßen. ~~~ Erster Eindruck ~~~ Rein optisch macht dieser Durstlöscher wenig her. Man sieht eine bekannte Plastikflasche, deren Inhalt 0,5 l sind. Verschlossen mit einem orangfarbigen Verschluß (der ja gut zum Produkt "ACE" paßt) und mit Papier rundherum. Auf dem Papier selbst ist der in blau gehaltene kleine Schriftzug Vital & Fit zu lesen, ganz gruß darunter in orange-grün-gelb prangt das Wort "ACE". Darunter findet man noch das Wort Vitamingetränk, den Hinweis dass die Flasche ohne Pfand ist, und logo, das Haltbarkeitsdatum. Interessant ist auch, dass dieses Produkt in 2003 DLG prämiert wurde. Jeder weiß, dass diese Auszeichung nur für die besten Produkte aus der Nahrungsmittelbranche verliehen wird. Naja, 2003 ist ja schon eine Weile her *lach*. Die Optik der Flasche ist, zusammenfassend zu sagen, gut gelungen. Ein Lob also an die Designer. ~~~ Öffen und Geschmack ~~ Drum öffne und prüfe, wer sich an diese Flasche bindet, ob es nicht im Regal auch noch was ...

Justiniano Beach, Incekum/Karaburun 18.10.2005

DÖNERTOUR 2005 WE LIKE TÜRKYE

Justiniano Beach, Incekum/Karaburun ~~~ Einleitung ~~~ Auch 2005 wollten wir unseren Urlaub wieder in der Türkei verbringen. Nach mehreren Recherchen wurden wir auf der Internetseite nixwieweg.de fündig. 14 Tage All Inclusive im Hotel Justiniano Beach (4 Sterne) in Incekum/Karaburun zum Preis vom 750,00 EUR pro Person (vom 01.07.2005 - 15.07.2005). Im Preis enthalten waren natürlich Hin- und Rückflug, Flughafen- und Transfergebühren sowie Transfer zum Hotel und zurück zum Flughafen. Unser Reiseanbieter war GTI. Gebucht hatte ich zusammen mit meinem Schatz Nicole, Ihren Eltern und Ihrem Bruder, man kann es also als "Familienurlaub" bezeichnen. ~~~ Check Inn (Einchecken) am Flughafen ~~~ Der nächste Flughafen von uns aus ist Dresden, somit war sofort klar dass wir auch von dort aus fliegen. Der Dresdner Flughafen ist sehr modern und bietet mehr aus ausreichende Parkmöglichkeiten. In der Empfangshalle findet man rundum in der 1. Etage sehr viele Reisebüros, die alle in der Regel ab 6 Uhr geöffnet sind. Auch ein Stand von GTI war vertreten, und eine nette Dame stand für unsere Fragen und Probleme jederzeit zur Verfügung. In der 2. Etage gibt es diverse Shopping und Essensmöglichkeiten, wir haben aber davon keinen Gebrauch gemacht. Das Einchecken lief sehr gut ab. Erst mußten unsere Koffer gewogen werden, und die Reisepässe und Flugtickets vorgelegt werden. Dieser Vorgang dauerte etwa 15 Minuten, da wir als erste in der Reihe vor dem Schalter standen. Danach folgt der Übergang in die 2. Ebene. ...

Ford Focus 1.6 16V Ambiente 10.09.2005

MEIN NEUES BABY

Ford Focus 1.6 16V Ambiente ~~ Einleitung ~~~ Bis 15.08.2005 war ich stolzer Besitzer eines Ford Escort. Aber immer teurere Typklassen, nicht mehr zu stoppender Rost und steigende Reparaturkosten zwangen mich zum Verkauf. Immerhin noch 500,00 EUR bekam ich für den Ford Escort, Baujahr 1994 , 60 PS mit 136.000,00 km auf dem Buckel und unfallrei (ohne Sonderausstattung). Die suche nach einem preiswerten Ersatz stellte sich als äußerst schwierig dar. Der Marke Ford wollte ich grundsätzlich treu bleiben. Der Ford Fiesta erschien mir zu klein, der Ford Mondeo zu groß und der Ford Puma war zu teuer. Also schien der der ideale Ersatz der Nachfolger des Ford Escort zu sein, nämlich der Ford Focus. Die Suche nach einem Focus konnte beginnen. Neben Ebay, freien Autohändlern und Ford-Händlern, Gebrauchtwagenmagazinen (z.B. MAZ) und Verwandten besuchte ich auch meine freie Autowerkstatt in meinen kleinen Ort Hosena (ca. 2.500,00 Einwohnern) in der Nähe von Senftenberg/Hoyerswerda (Ostbrandenburg, Lausitz). Nach Absprache der Preisvorstellungen einigte man sich auf eine Grenze von 7.000,00 EUR (inklusive Mehrwertsteuer). Das Suchen überließ ich meiner Autowerkstatt, ich konnte mich also entspannt zurücklehnen. Und er fand ein echtes Schnäppchen für mich... Bereits am 12.08.2005 konnte ich Ihn in Augenschein nehmen. Da stand er nun da in der Farbe silber, Baujahr 12/2000 mit 70.000,00 km auf der Anzeige. Dazu stand er immer in der Garage und wurde von der einzigen Vorbesitzerin vorsichtig bewegt. Nun ...

Club N Incekum, Türkei 23.03.2005

Mister Riva Club N *Hotelempfehlung*

Club N Incekum, Türkei ~ Einleitung ~ 2004 sollte es für mich, meine Freundin, meine Schwiegereltern und den Bruder meiner Freundin mal in Richtung Türkei gehen, mit dem Flugzeug natürlich. Wir buchten über Neckermann-Reisen 14-Tage Türkei All Inclusive vom 28.06.2004 bis 12.07.2004 zum Preis vom 650 Euro pro Person (inklusive Hin- und Rückflug sowei Reiserücktrittsversicherung). Am 28-06-2004 früh um 4 Uhr ging es per Auto Richtung Flughafen Dresden. Dank kostengünstiger Parkmöglichkeiten konnten wir unser Auto im Parkhaus abstellen. Das Einchecken dauerte etwa 1 h, was ich als schnell empfand, und das Personal begrüßte und wir wurden vom Personal sehr freundlich begrüßt. Unser Gepäck wurde nicht beanstandet und per Förderband zur Flugzeugabfertigung weitergeleitet. Die freundlichen Mitarbeiter von Neckermann-Reisen haben sogar als Sonderwunsch berücksichtig dass ich und meine "Verwandschaft" im Flugzeug in der selben Reihe sitzen wollten. Gegen 5:30 Uhr sind wir dann nach dem Einchecken in den Abflugbereich (Gate oder so ähnlich) gegangen. Dort mußte vor dem Bereich alle Metallteile zeigen oder ablegen, auf ein Rollband ablegen und durch eine Tür durchgehen, an der sich Metallsensoren befanden. Gott sei dank hat bei mir nichts gepiept und bei den anderen ging auch alles Glatt. Im Abflugbereich des Dresdner Flughafens konnte man dann noch Zollfrei einkaufen, etwas Essen oder Trinken oder nach mal die Toiletten aufsuchen. Allerdings empfand ich die Preise für zollfreie Ware trotzdem ...

Remus Sportauspuff 17.10.2004

Wie röhrt man wie ein Elch?

Remus Sportauspuff Heute möchte ich euch etwas über die Sportauspuffe der Firma Remus berichten. ~~~ Der Kauf ~~~ Sportauspuffe findet man in vielen bekannten Tuningkatalogen, wie z.B. D&W, H&M Tuning, DTS oder direkt bei www.remus.at. Was den Preis angeht kommt man direkt beim Hersteller teurer. Ob PKW oder Motorrad, es gibt für fast jedes Fahrzeug so einen Auspuff. Da ich einen Ford Escort mit 60 PS fahre entschied ich mich für eine Variante mit einem runden Endtopf mit 102 mm Durchmesser. Normalerweise kostet dieser 247,50 EUR aber ich war schlauer und hab ihn bei Ebay für 170 EUR ersteigert. Und das wohlgemerkt in neuem Zustand. Remus gibt übrigens 36 Monate Vollgarantie ohne Kilometerbegrenzung. ~~~ Auspacken ~~~ Der Edelstahl spiegelt sich in meinen Augen wieder. Kein normaler Stahl, nein etwas "edel" soll es schon sein. Und eins muß man sagen: Dieser Endtopf ist wirklich erstklassig verarbeitet. Außer dem Endrohr, der aus poliertem Edelstahl besteht, hält sich der Rest des Endschalldämpfers in der Farbe schwarz. Und so ein Auspuff wieg schon so um die 10 Kilogramm. ~~~ Anbauen ~~~ Nur wer vom Fach ist sollte den Auspuff selber anbauen. Der originale Mittelschalldämpfer des Autos muß nämlich gekürzt, d.H. teilweise abgesägt werden. Und dann wird der Endschalldämpfer mit dem Mittelschalldämpfer verbunden um ihn dann mit einer Schelle zu sichern bzw. zu befestigen. Die Aufhängung an sich erfolgt an der Original Halterung wo auch der normale Auspuff des Autoherstellers ...

Sprit Sparen - Tipps & Tricks 17.10.2004

Auch ohne Zauberei sparen eins, zwei drei ;-)

Sprit Sparen - Tipps & Tricks Nachdem ich einige Berichte zu dieser Kategorie gelesen habe muß ich auch einmal meinen Senf dazugeben. Doch nun möchte ich euch mein Testobjekt vorstellen: Marke und Modell: Ford Escort 1.3 (mit G-Kat) Baujahr: 1994 Leistung: 60 PS Gewicht: 1000 kg (Leergewicht) Reifen: 185/60 Fulda Attiro rundum Tankinhalt: 45 Liter Spritart: Super Und nun etwas zum Testfahrer: Mit 1,82 m, 76 kg Körpergewicht und der Aufgabe den Benzinverbrauch zu drosseln habe ich viele Möglichkeiten für euch getestet. Und hier gibts in meiner Endauswertung nur die Tipps die wirklich was taugen. Und nochmal der Hinweis: Dieser Bericht bringt nur den Menschen etwas die wirklich sparen wollen! Vor der Umsetzung meiner Sparmaßnahmen verbrauchte mein Auto durchschnittlich 7 Liter/100 km. ~~~ Gewichtsreduzierung ~~~ Es ist die einfachste Möglichkeit Sprit zu sparen. Alles was nicht benötigt wird fliegt aus dem Auto raus, ab in die Garage oder wo immer es gut verstaut werden kann, hauptsache nicht im Auto. Dazu gehören: a.) Enteiserspray (braucht man nur im Winter) b.) Eiskratzer (-"-) c.) Parkuhr, Zeitungen, Jacken d.) Abschleppseil (ich brauch keins ;-) e.) Leere Getränkeflaschen f.) zusätzliche Fußmatten g.) Ersatzrad Statt dem Ersatzrad kann man in seinem Auto das Reifenpannen-Soforthilfe-System „Fill & Go„, entwickelt von der Firma Dunlop verwenden. Das Set besteht aus einem Dichtmittel und einem Kompressor. Ein Fill & Go Set kostet je nach Ausstattung wischen 60 ...

2000/07: Kinder an die Computer? 17.10.2004

Kids ran an die Computer ;-)

2000/07: Kinder an die Computer? Nun, Kids (Kinder) an die Computer, bringt das überhaupt etwas bzw. einen positiven nutzen? Meiner Meinung nach ist es durchaus sinnvoll, Kinder ab einem bestimmten Alter an das Thema PC heranzuführen. Es ist eigentlich egal, mit welchem Thema bzw. Programm man beginnt. Aber altersgerecht sollte es schon sein. Die Ausstattung des Computers spielt dabei nur eine Nebenrolle. Man sollte sich eher die Frage stellen: "Was für Programme sollte ich den Kindern zur Verfügung stellen?" Statt Ballerspiele sollte man aber lieber andere Programme benutzen, die dem Alter entsprechen. Auch Lernprogramme sollten benutzt werden, denn nur spielen am Computer macht auf die Dauer süchtig und lernen tut man davon auch nichts. Den schließlich ist es ja für das Kind sinnvoller, den frühen Umgang mit Programmen kennenzulernen, was auch später im Beruf, bzw. in der beruflichen Ausbildung von Vorteil sein kann. Und wenn nun einmal ein Computerspiel sein muß sollte man darauf achten, ab welchem Alter die Spiele für den PC freigegeben sind (z.B. FSK). Denn alzu oft erlebt man (ich spreche hier aus eigener Erfahrung) dass sich die Kids von heute jedes Spiel jeder Art besorgen/kaufen, obwohl es für ihr Alter noch nicht empfehlenswert ist. Und da ist der springende Punkt: Solange man Kids mit Programmen und Spielen am Computer sitzen läßt, die für ihr Alter geeignet sind ist es durchaus empfehlenswert, Kids an die Computer zu holen. Natürlich sollte man auch darauf achten, das die ...

Manacor, Mallorca 28.09.2004

In der Ruhe liegt die Kraft, im Urlaub auch...

Manacor, Mallorca Update 14.09.2002 Beim durchforsten "alter" Berichte von mir stoß ich auf diesen wohl eher schlechten Bericht von mir und habe ihn überarbeitet ~~~ Stadtgeschichte ~~~ Manacor ist die zweitgrößte Stadt Mallorcas hat mehr als 30.000 Einwohner und ist für Touristen eher unattktraktiv. So richtig rund geht es im inneren Stadtbereich zu. Sehenswertes gibt es im Geschäftsbereich rund um die Plaça Rector. Hier kann man nach Herzenslust einkaufen. Auch die gotische Kirche namens Kirche Dolores de Nostra Senyora ist auch mal einen Besuch wert. Was einem am meisten an dieser Stadt auffällt sind die enorm günstigen Preise für Brillen (nicht die fürs Klo sondern die für die Augen ;-) haben und diese auch schnell liefern. Man könnte also sagen hier gibt´s Discountpreise. Manacor lebt von der Möbelproduktion und der Herstellung von künstlichen Perlen. Einen Ausflug wert ist auch der Hügel der schlichten S`Ermita de la Mare de Deu. Hier genießt ihr einen herrlichen Ausblick aufs Land rund um die Stadt Manacor. Ansonsten ist in der Stadt an sich nicht viel los aufgrund der eher ruhigen Lage im Vergleich zu anderen Teilen der Insel. ~~~ Hotels ~~~ Das Hotel namens La Reserva Rotana entsprach meinen Wünschen und dort verbrachte ich die Nächte. 21 Zimmer und Suiten stehen zur Verfügung und warten förmlich auf anspruchsvolle Gäste. Hier bekommt man nicht nur excuisite Zimmer sondern auch tolles Essen und eine ausgewählte Weinkarte. Die Preise für ein Zimmer liegen ...

Fujifilm FinePix A210 30.03.2004

Ein japanischer Silberpfeil

Fujifilm FinePix A210 ~~~ Einleitung ~~~ Auf dem Markt gibt es momentan viele Digitalkameras. Angefangen von Einsteigermodellen ab ca. 50 ? über Modelle für den Hobbyfotografen ab ca. 150 ? bis hin zu anspruchsvollen Geräten für den Profi ab ca. 400 ?. Dementsprechend geht es los bei etwa 1 Million Pixel bis hin zu über 5 Millionen Pixel bei Auflösungen bis zu 2048 x 1536 und mehr. Meine Vorstellungen lagen bei einem Preisniveau von 150-200 ? bei einer Auflösung von um die 3 Millionen Pixel. Und so bin ich bei meinem kleinen japanischen Silberpfeil gelandet. Bei Ebay nämlich habe ich im Dezember 2003 die Fuji FinePix A210 mit 24 Monaten Garantie für 182,80 ? ersteigert. Ein Schnäppchen, da der damalige durchschnittliche Marktpreis bei etwa 220 ? lag. Nun möchte ich euch über meine Neuanschaffung berichten. ~~~ Lieferumfang ~~~ Die o.g. Digitalkamera wurde in einem etwa 21,5 cm (Länge), 10 cm breitem und 15, 5 cm hohen Karton angeliefert. Die Verpackung war in sehr schönen Grün-/Weißtönen gehalten und man sah überall das darin befindliche Gerät abgedruckt mit kurzen technischen Daten. Zeit zum aufmachen. Beim öffnen der Verpackung traten folgende Dinge ans Tageslicht: - Digitalkamera Fuji FinePix A210 mit 16 MB xD-Picture Card - 2 Batterien (Akkus, wiederaufladbar, 1300mAh ? 1.2 V - Ladegerät für die Akkus - Trageschlaufe - Video-Spezialkabel 2,5 mm Klinkenstecker zu Cinch-Stecker (Länge etwa 15 cm) - USB-Kabel zum Anschluß an den PC (mit Software CD und Treibern) (Länge ca ...

Schwarzkopf Antischuppen Shampoo 28.12.2003

Eine "haarige" Angelegenheit!!!

Schwarzkopf Antischuppen Shampoo Seit Jahren ärgere ich mich. Denn auf meinem Kopf herrscht das ganze Jahr Winter. Nein, da schneit es nicht, da liegt was anderes auf meinem Kopf: Schuppen! Und um es meinen kleinen Miesmachern so richtig zu zeigen habe ich den 4-Monats-Test hinter mich gebracht, d. H. 5 mal pro Woche Haare waschen und sehen was dabei rauskommt. Bei der Auswahl an vielen Produkten habe ich mich letztendlich für das schauma Anti-Schuppen Shampoo von Schwarzkopf entschieden. Der Preis lag bei 1,69 EUR. Dafür bekommt man 400 ml Inhalt. Und nun geht´s ans Testen: ~~~ Verpackung ~~~ Eine ovale, länglich dünne Flasche steht vor mir. Das Design dieser ist sehr gut gelungen und modern. Auf der Verpackung jede Menge Hinweise über das Produkt. Und das wird einem versprochen: -Bis zu 30% mehr Kraft druch mehr Aufbau-Vitamine! -Kräftigt und pflegt Ihr Haar bis in die Spitzen -Befreit von Schuppen und beugt der Neubildung vor. ~~~ Der Test ~~~ Die ersten Anwendungen verliefen ohne große Erfolge. Trotz ordentlichem einmassieren des Shampoos (mindestens 1/2 Minute), anschließendem Einwirken (etwa 1 Minute) und ordentlichen ausspülens der Kopfbehaarung blieb ein Erfolg zunächst aus. Nach einem Monat hatte ich weder weniger Schuppen, noch fühlte sich mein Haar kräftiger und gepflegter an. Nach etwa 2 monatigem Anwenden des Produkts konnte ich einen leichten Rückgang der Schuppen feststellen. Aber von anderen versprochenen Wirkungen war nichts zu merken. Mittlerweile waren ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben