Diese Seite empfehlen auf

blau Status blau (Rang 3/10)

fit24-7

fit24-7

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 02.03.2004

6

Arbeiten als tagesmutter - Tipps & Tricks 18.03.2004

Das Leben als Tagsmutter

Arbeiten als tagesmutter - Tipps & Tricks °°° Einleitung °°° Wie versprochen kommt nun hier der praktische Erfahrungsbericht meines Berufes. In dem ersten Teil meiner Berichtreihe könnt Ihr Euch darüber informieren, WIE man Tagesmutter wird, mit welchen Vorraussetzungen und was man dabei verdient. Wenn man Tagesmutter werden will reicht aber dieses Wissen alleine nicht aus. Es ist zudem von Vorteil, wenn man Erfahrungen anderer Tagesmütter kennt, weiß wie der Tag geplant wird und was für Probleme auftreten können. Dies und noch viel mehr ist Thema des 2. Teils: „Das Leben als Tagesmutter“ °°° Aufhebung eines Vorurteils °°° Leider ist es weit verbreitet, dass der Beruf der Tagesmutter allzu oft ein Schwarzarbeitsjob ist. Natürlich gibt es auch hier diverse schwarze Scharfe, die es nicht für nötig erachten, das Einkommen der Kinder anzugeben, doch die Regel ist es zum Glück nicht mehr. Der Verband der Tagesmütter kämpft für die Ehrlichkeit und Akzeptanz dieses Berufes und besteht somit natürlich auch auf die Versteuerung der Einnahmen, sofern sie über einem gewissen Limit drüber sind. Seid einiger Zeit ist es sogar kaum noch möglich Eltern zu finden, die eine schwarzarbeitende Tagesmutter unterstützen werden. Warum ist einfach zu erklären: Nach dem neuen Gesetz können Eltern das bezahlte Betreuungsgeld von der Steuer absetzen, wenn es mehr als 1500 Euro im Jahr beträgt. Für die Eltern bedeutet das, dass sie grob über dem Daumen dann ca. 30% des bezahlten Betreuungsgeldes wieder zurückbekommen. Das ist ...

Tagesmutter 12.03.2004

Der BESTE Beruf für die FAMLIE!!!

Tagesmutter Tagesmutter - Der Beruf meines Lebens Ich bin Vollzeit Tagesmutter aus Leidenschaft und bin bestimmt 50-56 Stunden die Woche als "Ersatz"Mami aktiv. Den Titel habe ich nicht etwa gewählt, da ich mir vorstellen kann, diesen Beruf mein ganzes Leben lang auszuüben, sondern eher, da es ZUR ZEIT der Job ist, der mich und mein Leben komplett ausfüllt und durch den ich so viel wie noch nie gelernt habe. Ich liebe dieses Beruf und bin froh, dass ich eher durch Zufall vor einigen Jahren dazu kam... ***Wie kam ich dazu?*** Vor über 3 Jahren zog ich mit meinem Sohn Robin nach München. Damit Robin mit seinen damals 8 Monaten auch Kontakt zu anderen Kindern bekommt, besuchte ich eine Babygruppe. Eines Tages erzählte dort eine Mutter, dass Sie jemanden suche, mit dem man sich im Wechsel die Kinder betreuen kann. Sie wollte 2 Tage die Woche arbeiten gehen und dafür 2 Tage die Woche auf das Kind der anderen Mutter auspassen. Ich konnte mir nicht vorstellen, meinen Sohn gleich 2 Tage lang irgendwo zu lassen, doch ein Tag die Woche erschien mir ganz gut zu sein. Ich dachte einerseits daran, dass Robin so eine guter Erfahrung sammeln kann und ich mir einmal die Woche einen freien Tag gönnen kann. Wir verblieben also so, dass Ihr Sohn 2 mal die Woche zu mir kommt, und meiner einmal die Woche zu ihr. Den einen Tag bekam ich dann bezahlt. Mir machte das Betreuen eines weiteren Kindes so viel Spaß, dass ich mich bereits nach 3 Monaten entschloss, noch ein weiteres Tageskind ...

schlecker.com 08.03.2004

Für Online-Shopper ein MUSS !!!

schlecker.com ***Einleitung*** In der Zeit des Internets hat auch das Online-Shopping nicht vor unserer Tür halt gemacht. Es fing damit an, dass man Kleidung, Spielzeug und Diverse andere Dinge im Internet bestellen und sich bequem nach Hause liefern konnte. Das Ergebnis ist nun heute, dass wir eigentlich ALLES übers Internet bestellen können, nicht nur Drogiereartikel (in der Sparte war Schlecker.de der Erste), sondern sogar verderbliche Lebensmitteln, wie z.B. vom Biobauern. ***Vorteile*** Die Vorteile von Online-Shopping allgemein liegen klar auf der Hand. Einerseits kann man dem ganzen Einkaufsstress entgehen und bequem in aller Ruhe, zu JEDER Tag und Nacht Zeit von zu Hause aus bestellen. In den meisten Shoppingmalls sind detaillgetreue Fotos der Artikel abgebildet, die man durch einfaches anklicken in einen Warenkorb legen kann. Ein weiterer Vorteil ist natürlich die Anlieferung mit der Post, da man sich so schweres Tragen der Einkäufe oftmals ersparen kann. In den meisten Online-Shops ist sogar das Porto ab einem gewissen Bestellwert kostenlos, so dass sich der Kauf übers Internet gleich doppelt lohnt. Mit wenigen Ausnahmen wir auch recht schnell angeliefert (Innerhalb von 3-4 Tagen), so dass man bei rechtzeitiger Bestellung die Ware auch immer pünklich im Haus hat. Die Bezahlung funktioniert genauso Problemlos und läßt sich meistens per Vorrauskasse, Rechnung, Bankeinzug, Nachnahme oder Kreditkarte tätigen. ***Nachteile*** Diese gibt es natürlich auch, ...

Bebivita Folgemilch 3 07.03.2004

Zuckermilch oder: wie mach ich mein Kind süchtig

Bebivita Folgemilch 3 Heute möchte ich mich einem Produkt widmen, welches ich eher ausversehen gekauft habe: ***BEBIVITA Baby-Aktiv Folgemilch 3*** Die Folgemilch 3 von Bebivita ist eine Milch für Kinder ab dem 8. Monat und bis ins Kindergartenalter hinein geeignet. ***Warum Milchnahrung???*** Es gibt sicherlich viele Mütter, die in der Lage sind ihr Kind lange zu stillen, oft übers 2. Lebensjahr hinaus. Das finde ich wirklich toll und löblich, da es für das Kind sicherlich besser ist, als Michersatznahrung zu trinken. Ich werde hier jetzt auch keine Disskussion über pro und contra stillen anfangen, doch möchte ich das Thema angeschnitten haben. Einige Mütter können nicht stillen oder wollen nicht stillen und hier kommt nun der Muttermilchersatz ins Spiel. Für jedes Lebensalter des Kindes gibt es verschiedene Milchnahrungen zur Verfügung. Das fängt mit der Pre-Milch (für Neugeborene) an und geht über Folgemilch 1-2 (bis 8 Monate) hin bis zur eben erwähnten Folgemilch 3. Die Folgemilch 3 ist ab dem 8. Monat als Nahrung einfach unabdingbar, da die Kinder dann von der vorhergehenden Milchnahrung (außer Muttermilch!!!) nicht mehr satt werden. Einige werden schon zugefüttert, doch braucht eine Baby seine "Flasche" bis ins 2. Lebensjahr hinein, alleine schon aufgrund des Saugreflexes und der Flüssigkeitszufuhr. ***verschiedene Firmen*** Wer sich etwas mit Kindernahrung und/oder Milchersatz auseinander gesetzt hat, weiß sicherlich, das es eine FLUT an verschiedenen Firmen ...

Nürnberger, KV 05.03.2004

Wenn das Gesetzliche System baden geht...

Nürnberger, KV Heute will ich mal über die Nürnberger Krankenversicherung schreiben, in der mein Mann versichert ist. Mein Bericht zur ARAG, in der ich versichert bin, folgt auch bald. Die Nürnberger Versicherung ist eine private Krankenversicherung, die zumeist eine gute Alternative zu den gesetzlichen KV darstellt, die ja immer weniger zahlen. ***VORAUSSETZUNGEN*** Leider kommt nicht jeder in eine private Versicherung hinein. Es gibt einige Hürden, wo VORHER geprüft werden muss, ob man die Kriterien erfüllt. Folgende Personen können eine private Krankenvollversicherung abschließen: - Angestellte/ Arbeiter, wenn das jährliche Bruttoeinkommen ( einschließlich Urlaubsgeld + Weihnachtsgeld ) über der Beitragsbemessungsgrenze liegen. Diese beträgt im Jahre 2004, 46.350 EUR ( mtl. 3862,50 EUR ) * Dies zählt zum Arbeitsentgelt: - Gehalt - bezahlte Überstunden - Weihnachtsgeld - Urlaubsgeld - Vermögenswirksame Leistungen - Sachbezüge - Ortszuschläge - Bonus, der jährlich gezahlt wird - Steuerpflichtige Einkünfte, die aus einer Beschäftigung erzielt werden - Alle regelmäßigen Zulagen und in die Private eintreten können außerdem: - Selbständige, Freiberufler und Beihilfeberechtigte (Beamte), die KEINE Auflagen haben (egal, wieviel man verdient usw.) - Studenten können unter gewissen Vorraussetzungen auch eintreten, soweit ich gehört habe. Da müßte man sich aber selber nochmal informieren. ***TARIF CC 30*** Mein Mann hat den Tarif CC 30 gewählt, ...

Ravensburger Spiel - Take it easy 02.03.2004

Für Spielefans ein MUSS!!! Take it easy!

Ravensburger Spiel - Take it easy ***T A K E * I T * E A S Y*** Den ersten Bericht von mir, möchte ich dem besten Spiel aller Zeiten widmen. Ich selber habe dieses Spiel an Silvester kennengelernt und es begeisterte die versammelte Mannschaft so sehr, dass wir es von 24-6 Uhr morgens durchspielten. Es fesselte uns so sehr, dass es süchtig gemacht hat und jeder, der das Spiel kennen lernt, kauft es sich auch sofort. Mittlerweile hat jeder unserer Freunde dieses handliche und recht billige Spiel im Schrank. ***EINLEITUNG*** TAKE IT EASY, ein Spiel das recht unscheibar und ausschaut und trotzdem einen hohen Spaßfaktor besitzt, ist von RAVENSBURGER und kostet knappe 15 Euro. Der niedrige Preis, sagt nichts über die Qualität des Spieles aus und den enormen Unterhaltungswert und so ist TAKE IT EASY meiner Ansicht wirklich mal ein Spiel, was sich JEDER leisten kann. Nur zu oft steht man als Spielefan doch vor einem neuen tollen Spiel und kan es sich nicht leisten, da der Preis jenseits von gut und böse liegt. Hier also ein klarer PLUSPUNKT!!! ***Material*** Das Spiel besteht aus Legeplätchen und Schablonen aus Karton, der jedoch sehr fest und nur schwer und mit Gwalt zu zerstören wäde. Man muss also keine Angst haben, dass nach einigen spannenden Spielen die Spielmaterialien leide. ***Design*** Das Design von Außenkarton und Spielmaterialien ist einfach und farbig gehalten, was ich jedoch als großen Pluspunkt ansehe. Nur allzu oft sind die Spiele so poppig und wild, dass das ...
Zurück nach oben