Diese Seite empfehlen auf

gold Status gold (Rang 9/10)

flubber

flubber

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 23.04.2000

695

Das Mädchen im Dunkeln (eBook) / Jenny Blackhurst 13.04.2017

** Die unheimliche Patientin **

Das Mädchen im Dunkeln (eBook) / Jenny Blackhurst Thriller, bzw. Psychothriller lese ich sehr gerne. Leider ist es nicht immer selbstverständlich, dass mich ein solches Buch überzeugt. Oft sind die Storys vorhersehbar, nichts Neues, langatmig oder nicht so überzeugend, wie man es sich gewünscht hätte. Natürlich gebe ich dennoch immer wieder neuen Autoren eine Chance, mich von ihren Werken zu überzeugen. Im Rahmen einer Leserunde durfte ich nun den Psychothriller „Das Mädchen im Dunkeln“ von Jenny Blackhurst lesen. Als ich das Buch in den Händen hielt, war ich schon mal richtig begeistert. Warum dies so war und wie mir dieses Buch gefallen hat, möchte ich im Folgenden berichten. °°Das Buch "Das Mädchen im Dunkeln"°° Das Buch „Das Mädchen im Dunkeln“ wurde im Februar 2017 im Bastei Lübbe Verlag veröffentlicht und umfasst 432 Seiten, was eine normale Seitenstärke für dieses Genre darstellt. Das Cover hat mich direkt vom ersten Augenblick begeistert. Vielleicht werden Bücherfreunde verstehen, was ich meine, wenn ich sage, das Cover ist wirklich richtig schön und steigerte die Vorfreude auf das Lesen. Das Cover ist in einem metallischen Look gehalten und zeigt bunte Broschen in Schmetterlingsform, die in einem minimalen 3D Druck hervorstehen. Die Gestaltung dieses Buches ist meiner Meinung nach vollkommen gelungen – ein Buch, welches man gerne in die Hand nimmt und gerne im Regal stehen hat. Wie bereits kurz erwähnt, habe ich diesen Psychothriller im Zuge einer Leserunde kostenlos zugeschickt bekommen. Die ISBN lautet: ...

Bob, der Streuner - Die Katze, die mein Leben veränderte / James Bowen 05.04.2017

** Ungleiche Freunde **

Bob, der Streuner - Die Katze, die mein Leben veränderte / James Bowen Nachdem ich parallel zwei Thriller gelesen hatte, stand mir nun der Sinn, nach einer etwas leichteren und lockereren Kost. Ich durchstöberte meinen Kindle und entdeckte ein Buch, welches ich schon seit Ewigkeiten lesen wollte, jedoch bislang nie dazu kam: „Bob, der Streuner: Die Katze, die mein Leben veränderte“ von James Bowen. Ich hatte schon viel über dieses Buch gehört und war neugierig, ob mir die Geschichte gefallen würde. Erwähnenswert wäre an dieser Stelle, dass es sich um eine wahre Begebenheit handelt, was die Sache meiner Meinung nach noch interessanter macht. Im Folgenden möchte ich berichten, wie mir dieses Buch gefallen hat. °°Das Buch "Bob, der Streuner"°° Das Buch „Bob, der Streuner“ wurde bereits im Jahr 2013 im Bastei Lübbe Verlag veröffentlicht und umfasst 256 Seiten, was eine angenehme Seitenstärke für einen Roman darstellt. Das Cover fällt meiner Meinung nach sehr gut ins Auge, denn es zeigt einen roten Kater, der auf einem Kissen hockt und einen Schal um den Hals trägt. Es handelt sich hierbei um den Hauptprotagonisten dieser Geschichte: Um Bob, den Streuner. Ein sehr passendes Cover, denn es zeigt den Kater quasi „im Einsatz“. Ein Hinweis in Form einer Katzenpfote zeigt an, dass es sich um einen Nr. 1 Bestseller handelt. Ich entschied mich beim Lesen für das eBook, da ich gerne unterwegs in der Bahn lese. Die ISBN der Taschenbuch Version lautet: 978-3404606931. °°Der Autor – James Bowen°° „James Bowen, geboren im März 1979 in Surrey, ist ...

Die Stille vor dem Tod - Thriller / Cody Mcfadyen 23.03.2017

** Enttäuschend **

Die Stille vor dem Tod - Thriller / Cody Mcfadyen Ich kann mich noch ganz genau daran erinnern, wie begeistert ich damals von den ersten beiden Thrillern des Autors Cody McFadyen mit den Titeln „Die Blutlinie“ und „Der Todeskünstler“ war. Noch nie zuvor hatte ich solche erschreckenden, nahezu „krassen“ und hochspannenden Thriller gelesen. So wurde dieser Autor auch zu einem meiner Lieblingsautoren. Zwar waren die darauf folgenden Thriller meiner Meinung nach nicht mehr ganz so schockierend wie die ersten beiden Werke, aber immer noch sehr unterhaltend, spannend und fesselnd. Nach etwa fünf Jahren Pause – die unter anderem einer schweren Erkrankung von Herrn McFadyen geschuldet war – wurde nun endlich der neue Thriller „Die Stille vor dem Tod“ veröffentlicht, der ich schon lange Zeit entgegen gefiebert hatte. Wie mir dieses Buch gefallen hat, möchte ich im Folgenden berichten. °°Das Buch "Die Stille vor dem Tod"°° Das Buch „Die Stille vor dem Tod“ wurde im Ende September 2016 im Bastei Lübbe Verlag veröffentlicht und umfasst 480 Seiten, was eine normale Seitenstärke für einen Thriller darstellt. Das Cover passt zum Stil der vorherigen Cover-Gestaltungen: Es ist größtenteils in schwarz-weiß gehalten und zeigt eine Frau, die den Finger vor dem Mund hält und somit „Schweigen“ symbolisiert. Der Buchtitel, sowie der Name des Autors sind in großen Buchstaben abzulesen, die sich ebenfalls gut in die Covergestaltung einfügen. Ich entschied mich für den Erwerb der Kindle-Edition, da es dieses Buch bislang nur in der ...

Jura E 60 Pianoblack 15082 11.03.2017

** Kaffee auf? Nicht mit der Jura E 60 **

Jura E 60 Pianoblack 15082 Heute möchte ich ein Haushaltsgerät vorstellen, welches seit rund einem dreiviertel Jahr in unserem Besitz ist. Es handelt sich hierbei um den Kaffee-Vollautomaten Jura E 60 in pianoblack. Ich muss gestehen, dass ich eigentlich gar kein großer Kaffee-Fan bin. Mein Lebensgefährte, sowie mein Stiefsohn lieben es aber Kaffee zu trinken, so dass die beiden den Wunsch nach einer solchen Maschine äußerten. Nach einigem hin und her und nach ausgiebiger Recherche, gab ich nach und wir entschieden uns dann für den Kauf dieses Gerätes. Welche Erfahrungen wir in den vergangenen Monaten mit der Jura E 60 gemacht haben, möchte ich im Folgenden berichten. °°Die Kaufentscheidung°° Wie vielleicht bekannt sein dürfte, ist die Anschaffung eines Kaffee-Vollautomaten nicht gerade die kostengünstigste. Die Preise dieser Geräte sind nicht annähernd vergleichbar mit denen von handelsüblichen Filter-Kaffeemaschinen – der Geschmack und die Qualität des Kaffees jedoch ebenso nicht. Umso wichtiger ist es, ein Gerät zu erwerben, welches den Ansprüchen gerecht wird und so funktioniert, wie man es sich wünscht. Uns waren folgende Aspekte besonders wichtig: - Namhafter Hersteller - Schönes Design - Einfache Bedienung - Gem. bisherigen Produktbewertungen leckerer Kaffeegenuss Die Recherche und Suche nach einem für uns passenden Gerät zog sich über mehrere Wochen. Angebote wurden studiert, Geräte „gegoogelt“ und Maschinen im Laden angesehen. In der Jura E 60 fanden wir letztendlich alles, was uns ...

Inselzauber - Roman / Gabriella Engelmann 22.02.2017

** Liebe auf den zweiten Blick **

Inselzauber - Roman / Gabriella Engelmann Zugegeben: Alleine wäre ich wohl nicht auf die Idee gekommen, mir den Roman „Inselzauber“ von Gabriella Engelmann zu kaufen. Es handelt sich hierbei zwar um einen Sylt-Roman und ich durfte diese schöne Insel bereits drei Mal besuchen und habe sie dabei lieben gelernt, allerdings hätte ich in der Buchhandlung eher weniger zu diesem Buch gegriffen. Zu Weihnachten bekam ich diesen Roman von einer Freundin geschenkt, die weiß, dass ich Sylt toll finde und gerne wieder einmal dorthin reisen würde. Nun hat es mich (wie viele andere aktuell auch) „dahingerafft“ und ich bin krank Zuhause. Eine super Gelegenheit, mir diesen Roman zu Gemüte zu führen, denn wenn ich arbeiten gehe, lese ich lieber auf meinem Kindle, den ich dann bequem in der Tasche verstauen kann. Wie mir „Inselzauber“ nun gefallen hat, möchte ich im Folgenden berichten. °°Das Buch "Inselzauber““"°° Der Roman „Inselzauber“ wurde 2013 im Knaur Verlag veröffentlicht, später dann auch im Weltbild Verlag lizensiert veröffentlicht. Bei meinem Exemplar handelt es sich um ein Weltbild Taschenbuch, welches 378 Seiten umfasst. Eine schöne Seitenstärke für ein Buch dieses Genres. Das Cover zeigt sowohl in der Ausgabe aus dem Knaur Verlag, als auch in der Ausgabe als Weltbild Taschenbuch jeweils Sylt typische Eindrücke: Watt, Meer, Dünen, Leuchtturm, Reetdachhaus und strahlenden Sonnenschein. Die Cover Gestaltung des original Romans gefällt mir ein wenig besser, muss ich gestehen. Dennoch kommt es ja schließlich auf den ...

Ich, Nojoud, zehn Jahre, geschieden / Nojoud Ali 13.02.2017

** Interessant, aber kein Muss **

Ich, Nojoud, zehn Jahre, geschieden / Nojoud Ali Ich würde sagen, dass ich hauptsächlich Bücher aus den Genres „Thriller/Psychothriller“ und „Frauenromane/Liebesgeschichten“ lese. Hin und wieder steht mir aber auch der Sinn nach etwas vollkommen anderes. Und so kam es, dass ich mir vor einiger Zeit das eBook „Ich, Nojoud, zehn Jahre, geschieden“ auf meinen Kindle lud. Geschichten, die auf einer wahren Begebenheit beruhen, finde ich zwar erschreckend, aber dennoch auch sehr interessant. Solche Geschichten öffnen einem manchmal die Augen und zeigen, wie es in anderen Teilen der Erde zugeht und wie gut man es eigentlich hat. Da ich von diesem Buchtitel zuvor nichts gehört hatte, war ich gespannt, wie mir dieses Buch gefallen würde. °°Das Buch "Ich, Nojoud, zehn Jahre, geschieden"°° Das Buch „Ich, Nojoud, zehn Jahre, geschieden“ wurde im Jahr 2009 im Knaur Verlag veröffentlicht und umfasst 192 Seiten, was natürlich eine recht geringe Seitenstärke darstellt. Das Cover ist hauptsächlich Weiß gehalten und mit einer interessanten Abbildung versehen. Das Bild zeigt sowohl Teile des Gesichtes eines Mannes, als auch die Umrisse von zwei Frauen, die mit den Rücken aneinander stehen. Eine clevere Inszenierung wie ich finde. Ich entschied mich für den Erwerb der Kindle-Edition, da ich gerne unterwegs in der Bahn lese. Die ISBN der broschierten Ausgabe lautet: 978-3959670074. °°Die Autorin, bzw. die Betroffene – Nojoud Ali°° „Nojoud Ali freut sich nach ihrer Befreiung aus der Zwangsehe, wieder zur Schule gehen zu dürfen. ...

Irgendwo im Glück / Anna McPartlin 05.02.2017

** Jeder hat sein Päckchen zu tragen **

Irgendwo im Glück / Anna McPartlin Nach jedem fertig gelesenen Buch auf meinem Kindle geht die Qual der Wahl von neuem los: Was lese ich als nächstes? Meist ist es so, dass ich mir einen ganzen Schwung eBooks auf meinen eReader lade und mir dann alle nach und nach zu Gemüte führe. Nun war es wieder einmal so weit, dass ich mir neuen Lesestoff aussuchen musste. Die Autorin Anna McPartlin hatte ich aufgrund ihres Erfolgsromans „Die letzten Tage vom Rabbit Hayes“ sehr gut in Erinnerung. Und so kam es, dass ich gerne ein weiteres Buch von ihr lesen wollte. Bei meiner zuletzt gelesenen Lektüre handelt es sich um „Irgendwo im Glück“ von besagter Autorin. °°Das Buch "Irgendwo im Glück““"°° Der Roman „Irgendwo im Glück“ wurde im August 2016 im rororo Verlag veröffentlicht und umfasst 464 Seiten. Eine ziemlich hohe Seitenstärke für ein Buch dieses Genres. Das Cover passt zur Gestaltung der bisherigen Bücher dieser Autorin, auch wenn der Hintergrund hier – im Gegensatz zu den anderen Büchern mit schwarzem Hintergrund – in Weiß gehalten ist. Wie gewohnt, sind der Titel des Buches und der Name der Autorin in bunter, schnörkeliger Schrift abzulesen. Ansonsten sind viele bunte Blumen und Schmetterlinge zu sehen. Eine sehr freundliche Gestaltung, die aber nicht hundertprozentig zum Buch passt, wie ich finde. Die ISBN der Taschenbuch Ausgabe lautet 978-3499272233. °°Die Autorin – Anna McPartlin°° „Anna McPartlin wurde 1972 in Dublin geboren und verbrachte dort ihre frühe Kindheit. Wegen einer Krankheit in ihrer ...

TaoTronics 7W Schreibtischlampe 26.01.2017

** Plötzlich geht mir ein Licht auf **

TaoTronics 7W Schreibtischlampe Ich gehöre im Büro eher zu der Fraktion „Lieber im Dunklen sitzen, als das grelle Licht anmachen“. Zum Glück sind mein Kollege, mit dem ich mir das Büro teile, und ich uns in diesem Punkt einig. Das Deckenlicht wird nur im äußersten Notfall angemacht. Für einfache Arbeiten reicht der Schein des Monitors, bzw. der Lichtschein vom Flur auch vollkommen aus. Möchte man aber ein wenig in den vorliegenden Unterlagen, bzw. in der Akte blättern oder hat umfangreiche Dokumente, die man auf dem Schreibtisch sortieren muss, so fehlt einem schon ein wenig Licht für den richtigen Durchblick. Und so kam es, dass ich mir vor einigen Wochen eine Schreibtischlampe zulegte – genau genommen eine Taotronics TT-DL 11 LED Schreibtischlampe. °°Kaufentscheidung°° Genaue Vorstellungen von meiner zukünftigen Erleuchtung am Arbeitsplatz hatte ich im Vorfeld eigentlich nicht. Ich dachte lediglich an eine schwarze, schlichte Lampe, die ein angenehmes Licht abgibt. Hier sollte aber nicht vor allem ein günstiger Preis, sondern in erster Linie ein schönes Design und ein angenehmes Licht im Vordergrund stehen. Beim Durchforsten der Angebote fiel mir schnell auf, dass die meisten Produkte dieser Art mittlerweile dimmbar, bzw. in der Helligkeit variabel sind. Eine Funktion, die mir sofort sehr zusagte und zum absoluten Muss wurde. Nachdem ich die Taotronic TT-DL 11 als Blitzangebot auf Amazon.de entdeckt hatte, wusste ich sofort – diese Lampe sollte es werden. °°Design°° Als ich auf der Suche nach ...

Pretty Girls / Karin Slaugther 20.01.2017

** Du glaubst mich zu kennen? **

Pretty Girls / Karin Slaugther Karin Slaughter zählt schon seit vielen Jahren zu meinen Lieblingsautoren, allerdings hatte ich in der Vergangenheit bereits festgestellt, dass mir vor allem die Bücher von ihr, die einer Reihe zuzuordnen ist, gefallen. Die eigenständigen Werke, sprich die in sich abgeschlossenen Bücher, tragen leider nicht immer meinen Geschmack. Da es sich bei „Pretty Girls“ wieder um einen eigenständigen Thriller handelt, war ich demnach umso gespannter, ob mir dieses Buch gefallen würde. °°Das Buch "Pretty Girls“"°° Der Thriller „Pretty Girls“ wurde im Dezember 2015 im HarperCollins Verlag veröffentlicht und umfasst 400 Seiten. Eine ordentliche Seitenstärke für ein Buch dieses Genres. Das Cover ist hauptsächlich Weiß gehalten und mit einer interessanten Abbildung versehen. Das Bild zeigt sowohl Teile des Gesichtes eines Mannes, als auch die Umrisse von zwei Frauen, die mit den Rücken aneinander stehen. Eine clevere Inszenierung wie ich finde. Ich entschied mich für den Erwerb der Kindle-Edition, da ich gerne unterwegs in der Bahn lese. Die ISBN der broschierten Ausgabe lautet: 978-3959670074. °°Die Autorin – Karin Slaughter°° „Sie scheint Spitzenplätze in den Bestsellerlisten abonniert zu haben – mit bereits 70 Millionen verkauften Büchern in 30 Sprachen. Wie schafft Karin Slaughter (geboren 1971) diesen Erfolg? Sie schreibt Thriller, die von Anfang an nervenaufreibend spannend sind, voller Überraschungen und trotzdem überzeugend. Sie lässt dabei kein Tabuthema aus und lotet ...

Rommelsbacher RCC 1500 08.01.2017

** Schmuckstück mit kleinen Abzügen **

Rommelsbacher RCC 1500 Weihnachten stand vor der Tür und wir hatten in diesem Jahr das große Los gezogen, die Familie an Heiligabend zu empfangen. Zunächst waren wir uns ein wenig unschlüssig, was wir zu Essen machen sollten, landeten dann aber kurzerhand beim allseits beliebten Raclette. Dass dies für acht Erwachsene und zwei kleine Kinder hervorragend zum Vorbereiten geeignet ist und die Aussicht, mit den Resten die folgenden zwei Weihnachtstage gut überstehen zu können, gefiel uns sehr gut. Sofern sich nun jemand die Frage stellt, ob Raclette für acht Erwachsene Personen nicht ein wenig umständlich sei, dem sei gesagt, dass sich das Raclette bei uns nicht allein um den Grill samt Pfännchen dreht, sondern, dass wir dazu noch viele kleine Beilagen und Snacks auftischen, so dass keiner ungeduldig auf das fertige Pfännchen warten muss. Zwar hatten wir einen Raclette Grill aus dem Hause Severin, der uns bereits seit vielen Jahren treue Dienste geleistet hat, allerdings stand uns zu dieser Gelegenheit der Sinn nach einem neuen Gerät. Und so kam es, dass wir den Rommelsbacher RCC 1500 seit Kurzem unser Eigen nennen dürfen. °°Die Kaufentscheidung°° Natürlich hat man bei der Anschaffung eines neuen Gerätes ungefähre Vorstellungen, bzw. Dinge, die das Gerät in jedem Fall erfüllen sollte. Was uns bei der Auswahl des neuen Raclette Grills besonders wichtig war: Das Gerät sollte definitiv für acht Personen geeignet sein. Außerdem sollte das Gerät über eine Ablagefläche für Pfännchen, sowie über einen ...

Mediflow Wasserkissen 40 x 80 cm 01.01.2017

** Die beste Investition 2016: Das Mediflow Wasserkissen**

Mediflow Wasserkissen 40 x 80 cm Gleich zum Jahresbeginn möchte ich eine Produktempfehlung aussprechen. Das Produkt welches mich im Jahre 2016 wirklich überzeugt hat, ist das Mediflow 5001 Wasserkissen. Es handelt sich hierbei um orthopädisches Kopfkissen, welches sich aufgrund der Wasserbefüllung optimal an die Kopf- und Nackenform anschmiegt. Gekauft habe ich dieses Kissen, da ich in der Vergangenheit häufig Kopf- bzw. Nackenschmerzen hatte, die häufig auch direkt nach dem Aufwachen präsent waren. Eine Zeitlang hatte ich auch Probleme mit leichter Migräne, so dass meine Alarmglocken immer direkt schrillen, wenn mein Nacken verspannt ist und der Kopf zu schmerzen beginnt. Ein Arbeitskollege machte mich auf dieses Produkt aufmerksam und nachdem ich die Produktbeschreibung gelesen hatte, wusste ich gleich, dass ich das Mediflow Wasserkissen testen wollte. °°Erste Eindrücke°° Als ich das Paket mit dem Produkt auspackte, las ich mir erst einmal aufmerksam die Anleitung durch, die – zu meiner Freude – richtig verständlich und benutzerfreundlich war. Auf einem großen Bogen Papier erhält man ausführliche Hinweise zur Anwendung und Wirksamkeit des Kissens, was mit vielen zusätzlichen Bildern unterstützt wird. Meiner Meinung nach bleiben so keinerlei Fragen offen. Eine Präsentation, die man sich bei allen Produkten wünschen würde. Erwähnenswert ist, dass es die Mediflow Wasserkissen in unterschiedlichen Größen gibt. Angeboten werden die Produkte in den Größen 40 cm x 80 cm und 50 cm x 70 cm. Ich entschied ...

Melitta BellaCrema Selection des Jahres 26.12.2016

** Selection des Jahres 2017 **

Melitta BellaCrema Selection des Jahres Vor kurzem hatte ich das große Glück, mit 1999 anderen Teilnehmern den neuen Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2017 zu testen. Hierzu erhielt ich ein Testpaket, welches ich voller Vorfreude öffnete. Ich persönlich trinke nicht allzu häufig Kaffee, dieser Part ist eher den Männern des Hauses überlassen. Dennoch freute ich mich sehr, an dieser Aktion teilnehmen zu dürfen. Seit einigen Monaten haben wir nun einen Kaffee-Vollautomaten, der jetzt im Zuge dieser Testaktion auch richtig zum Einsatz kam. Neben uns dreien gaben wir natürlich auch unseren Gästen einige Kostproben. Außerdem verteilte ich noch einige Beutel der Selection des Jahres 2017, damit noch andere Leute im Freundes- und Bekanntenkreises in den Genuss dieses neuen Kaffees kommen konnten. °°Meine Testausstattung°° Als ich mein Testpaket erhielt, war ich wirklich positiv überrascht. Ich bin eigentlich davon ausgegangen, dass man eine Packung des Kaffees erhält, aber weit gefehlt. Enthalten war: • 6x die zu bewertende Melitta BellaCrema Selection des Jahres 2017 • 1x Melitta BellaCreme Espresso • 1x Melitta BellaCrema Speciale • 1x Melitta BellaCrema la Crema • 1 großer Klipp zum luftdichten Verschließen der Kaffeebeutel °°Was sagt Melitta über das neue Produkt°° Ein Grund dafür, dass ich mich für dieses Produkt beworben hatte war die tolle Beschreibung des Herstellers über die Selection des Jahres 2017. Natürlich kann ein Hersteller viel erzählen, aber nur durch eine schöne oder verlockende ...

Broken House / Gillian Flynn 22.12.2016

** Das düstere Haus **

Broken House / Gillian Flynn Ich muss immer noch lachen, wenn ich daran denke, wie begeistert ich war, als ich entdeckte, dass Gillian Flynn ein neues Buch herausgebracht hat. Ich machte mich also ans Lesen und stellte schon nach kurzer Zeit fest, wie schnell ich in „Broken House“ vorankam. Hätte ich mich im Vorfeld besser informiert, wären meine Erwartungen ein wenig anders ausgefallen, denn ich musste feststellen, dass es sich bei diesem Buch lediglich um eine Kurzgeschichte handelt. Für den Fall, dass sich jemand fragt, warum ich dies nicht vor dem Lesen bereits bemerkte: Ich lese in letzter Zeit hauptsächlich eBooks – und so auch hier. Der Mangel an Buchdicke konnte mir so leider nicht ins Auge springen. Ich muss gestehen, dass ich zuvor noch nie zu einer Kurzgeschichte gegriffen habe. Wie mir „Broken House“ von Gillian Flynn gefallen hat, möchte ich im Folgenden berichten. °°Das Buch "Broken House“"°° Die Kurzgeschichte „Broken House“ wurde im November 2015 veröffentlicht und umfasst schlanke 64 Seiten. Für mein Geschmack viel zu wenig, aber das haben nun mal Kurzgeschichten so an sich. Das Cover passt zu der Gestaltung der restlichen Bücher dieser Autorin, so dass ich zunächst auch gar nicht vermutete, dass dies anders als die anderen Bücher (hier: eine Kurzgeschichte) sein könnte. Es zeigt einen schwachen Handabdruck auf schwarzem Hintergrund. Buchtitel und Autor sind in Gelb abzulesen, was einen guten Kontrast darstellt. Die ISBN der Gebundenen Ausgabe lautet 978-3596036837. Ich ...

Morgen kommt ein neuer Himmel - Roman / Lori Nelson Spielman 12.12.2016

** Das Jahr, das alles verändert **

Morgen kommt ein neuer Himmel - Roman / Lori Nelson Spielman Mittlerweile ist es schon fast zur Gewohnheit geworden, dass ich zwischen verschiedenen Genres beim Lesen hin und her wechsle. Da ich zuletzt einen blutigen Thriller gelesen hatte, stand mir nun der Sinn nach einem leicht zu lesenden, schönen Roman, der zum Abschalten einlädt. Meine Wahl fiel auf „Morgen kommt ein neuer Himmel“ von Lori Nelson Spielman – ein Roman, der schon seit langem auf meinem Kindle darauf wartete, gelesen zu werden. In der Vergangenheit hatte ich bereits ein anderes Buch dieser Autorin gelesen, welcher mir sehr gut gefallen hat. Ich war daher gespannt, ob mir „Morgen kommt ein neuer Himmel“ ebenso gefallen würde. °°Das Buch "Morgen kommt ein neuer Himmel“"°° Der Roman „Morgen kommt ein neuer Himmel“ wurde im Oktober 2015 veröffentlicht und umfasst 400 Seiten, was eine gute Seitenstärke für ein Buch dieses Genres darstellt. Das Cover passt zu der Gestaltung der restlichen Bücher dieser Autorin. Es zeigt die Umrisse eines Baumes, in dem sich verschiedene Symbole – wie beispielsweise ein Kinderwagen oder ein Pferd – befinden, die mit der Geschichte zu tun haben. Außerdem sieht man die Umrisse einer Frau, die den Baum betrachtet. Die ISBN der Taschenbuch Ausgabe lautet 978-3596196357. °°Die Autorin – Lori Nelson Spielman°° „Lori Nelson Spielman gehört zu den erfolgreichsten Romanautorinnen weltweit. Der internationale Durchbruch gelang ihr mit ihrem ersten Roman, ›Morgen kommt ein neuer Himmel‹, der in 30 Ländern erschienen ist und in ...

I Am Death. Der Totmacher / Chris Carter 28.11.2016

** Ich bin der Tod **

I Am Death. Der Totmacher / Chris Carter Vor einiger Zeit fiel mir auf, dass ich schon lange nichts mehr von Chris Carter gelesen hatte. Dieser Autor, der für seine spannenden Thriller bekannt ist, zählt seit einigen Jahren mit zu meinen Lieblingsautoren. Seine Bücher sind fesselnd und bieten Storys, die man so noch nicht gelesen hat. Genau das, was ich liebe. Umso überraschter war ich, dass die Veröffentlichung von „I am death. Der Totmacher“ an mir vorbei gegangen war. Das Buch ist bereits im Juni 2016 auf den Markt gekommen und musste jetzt natürlich kurzerhand von mir verschlungen werden. Wie mir dieser Thriller gefallen hat, möchte ich im Folgenden berichten. °°Das Buch "I am death. Der Totmacher“"°° Der Thriller „I am death. Der Totmacher“ wurde im Juni 2016 veröffentlicht und umfasst 384 Seiten, was eine gute Seitenstärke für ein Buch dieses Genres darstellt. Das Cover passt zu der Gestaltung der vorherigen Bücher von Chris Carter, die sich allesamt mit den Fällen um Robert Hunter befassen. Es zeigt im Vordergrund Seile, bzw. Fesseln oder ein gespanntes Netz, während im Hintergrund der Titel des Buches, sowie des Autors zu erkennen ist. Die Gestaltung wirkt recht düster und passt meiner Meinung nach zum Buch. Die ISBN der Taschenbuch Ausgabe lautet 978-3548287133. °°Der Autor – Chris Carter°° „Chris Carter, geboren 1965, studierte in Michigan forensische Psychologie und beriet viele Jahre die Staatsanwaltschaft. Dann zog er nach Los Angeles, an den Schauplatz seiner Thriller-Serie um Detective ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben