Diese Seite empfehlen auf

bronze Status bronze (Rang 7/10)

goat_2

goat_2

Vertrauen erworben von 75 Mitgliedern
Mitgliederstatistik einsehen

Bekomme immer die Meldung "Ein Script mit langer Wartezeit verhindert, dass Ciao geladen wird." Brauche fast fünf Minuten, um eine Bewertung abzugeben. Kann mir jemand einen Tipp geben? Werde nach 1,5 Jahren Pause mal wieder einen Versuch starten ...

Geschriebene Berichte

seit 11.10.2002

225

Minus 18 Grad / Stefan Ahnhem 31.01.2017

Eiskalt erwischt …

Minus 18 Grad / Stefan Ahnhem *************** *************** * *** Angaben zum Buch *** *************** *************** * Autor: Ahnhem, Stefan Titel: Minus 18° Originaltitel: Arton grader minus Verlag: List Hardcover Erschienen: 2. Januar 2017 ISBN-10: 3471351248 ISBN-13: 978-3471351246 Seiten: 560 Einband: Broschiert Serie: 3. Band der Fabian Risk-Reihe Preis: 16,99 € *************** ********** *** Autorenporträt *** *************** *********** Stefan Ahnhem ist einer der erfolgreichsten Krimiautoren Schwedens. Seine Bücher sind allesamt Bestseller und preisgekrönt. Mit seinem Debüt Und morgen du schaffte er auf Anhieb den Sprung auf die Bestsellerliste. Bevor Ahnhem begann, selbst Krimis zu schreiben, verfasste er Drehbücher unter anderem für die Filme der Wallander-Reihe. Er lebt mit seiner Familie in Stockholm. Quelle: Klappentext *************** ********** *** Inhaltsangabe *** *************** ********** In Helsingborg an der schwedischen Westküste wird ein Auto aus dem Hafenbecken geborgen. Eigentlich wäre der Fall klar: ein Unfall. Doch bei der Obduktion stellt sich heraus, dass der Fahrer schon lange tot war, als das Auto ins Wasser stürzte. Kommissar Fabian Risk und seine Kollegen untersuchen den mysteriösen Todesfall. Jemand glaubt, den Toten erst letzte Woche gesehen zu haben. Wie ist das möglich? Risk hat einen Verdacht, aber der ist so absurd, dass er ihn zunächst selbst nicht glauben will. Bald ist nichts mehr sicher. Quelle: Klappentext *************** *************** ...

Im Wald / Nele Neuhaus 22.12.2016

Den Wald vor lauter Bäumen nicht gesehen …

Im Wald / Nele Neuhaus *************** *************** * *** Angaben zum Buch *** *************** *************** * Autor: Neuhaus, Nele Titel: Im Wald Originaltitel: - Verlag: Ullstein Hardcover Erschienen: 14. Oktober 2016 ISBN-10: 3550080557 ISBN-13: 978-3550080555 Seiten: 560 Einband: Gebundene Ausgabe Serie: 8. Band der Bodenstein/Kirchhoff(Sander)-Reihe Preis: 22,- € *************** ********** *** Autorenporträt *** *************** *********** Nele Neuhaus, geboren 1967 in Münster / Westfalen, lebt seit ihrer Kindheit im Taunus und schreibt bereits ebenso lange. Ihr 2010 erschienener Kriminalroman Schneewittchen muss sterben brachte ihr den großen Durchbruch, seitdem gehört sie zu den erfolgreichsten Krimiautorinnen Deutschlands. Außerdem schreibt die passionierte Reiterin Pferde-Jugendbücher und, unter ihrem Mädchennamen Nele Löwenberg, Unterhaltungsliteratur. Ihre Bücher erscheinen in über 20 Ländern. Quelle: Verlagsseite *************** ********** *** Inhaltsangabe *** *************** ********** Mitten in der Nacht geht im Wald bei Ruppertshain ein Wohnwagen in Flammen auf. Aus den Trümmern wird eine Leiche geborgen. Oliver von Bodenstein und Pia Sander vom K11 in Hofheim ermitteln zunächst wegen Brandstiftung, doch bald auch wegen Mordes. Kurz darauf wird eine todkranke alte Frau in einem Hospiz ermordet. Bodenstein ist erschüttert, er kannte die Frau seit seiner Kindheit. Die Ermittlungen führen Pia und ihn vierzig Jahre in die Vergangenheit, in den Sommer 1972, als ...

Schwarzweiß / Antonia Fennek 17.12.2016

Nicht einfach nur Schwarzweiß ...

Schwarzweiß / Antonia Fennek *************** *************** * *** Angaben zum Buch *** *************** *************** * Autor: Fennek, Antonia Titel: Schwarzweiß Originaltitel: - Verlag: Lyx Erschienen: 15. Januar 2015 ISBN-10: 3802595335 ISBN-13: 978-3802595332 Seiten: 384 Einband: Taschenbuch Serie: 1. Band der Regina Bogner-Reihe Preis: 9,99 € *************** ********** *** Autorenporträt *** *************** *********** Antonia Fennek ist das Pseudonym der Autorin Melanie Metzenthin, unter dem sie Thriller schreibt. Die Autorin wurde 1969 in Hamburg geboren, wo sie auch heute noch lebt und als promovierte Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie arbeitet. Während ihrer beruflichen Tätigkeit hat sie unter anderem mehrere Jahre lang als Ärztin im psychiatrischen Maßregelvollzug mit psychisch kranken Straftätern gearbeitet. Beim Schreiben ihrer Romane greift sie gern auf ihre beruflichen Erfahrungen zurück, um aus ihren fiktiven Charakteren glaubhafte Figuren vor einem möglichst realistischen Setting zu machen. Quelle: Verlagsseite *************** ********** *** Inhaltsangabe *** *************** ********** Als der psychisch kranke Mörder Niklas Rösch in den Maßregelvollzug der Hamburger Psychiatrie eingewiesen wird, ändert sich alles im Leben der Ärztin Regina Bogner. Von Anfang an tritt Rösch so auf, als besäße er allein die Kontrolle. Woher kennt er Einzelheiten aus Reginas sorgsam gehüteter Vergangenheit? Und ist der grauenvolle Mord an seiner Nachbarin tatsächlich seine erste Tat? ...

Die schöne Philippine Welserin - Historischer Kriminalroman / Brigitte Riebe 15.04.2015

Perfekter Mix zwischen Fakten und Fiktion ...

Die schöne Philippine Welserin - Historischer Kriminalroman / Brigitte Riebe *************** *************** * *** Angaben zum Buch *** *************** *************** * Autor: Riebe, Brigitte Titel: Die schöne Philippine Welserin Originaltitel: - Verlag: Gmeiner Erschienen: 4. März 2013 ISBN-13: 978-3839213513 Seiten: 337 Einband: Broschiert Serie: - Preis: 14,99 € *************** ********** *** Autorenporträt *** *************** *********** Brigitte Riebe, geboren 1953, bekannt als Autorin historischer Romane, hat unter dem Pseudonym Nina Geiger Frauenromane mit Esprit, Witz und Tiefgang verfasst, die zeigen, dass die alte Geschichte zwischen Frauen und Männern noch lange nicht auserzählt ist … Sie lebt mit ihrem Mann in München. Quelle: Verlagsseite *************** ********** *** Inhaltsangabe *** *************** ********** Die Bürgerstochter und der Kaisersohn – eine verbotene Liebe, die im 16. Jahrhundert alle Standesgrenzen sprengt und am Hof der Habsburger Skandal über Skandal heraufbeschwört. Philippine Welser und Ferdinand II. verlieben sich, heiraten heimlich und bekommen vier Kinder. Doch je stärker ihre Verbindung wird, desto größer werden auch die Widerstände. Schließlich erkrankt Philippine an einem unheilbaren Leiden. Man munkelt, sie sei vergiftet worden … Quelle: Klappentext *************** *************** *** Mit meinen Worten *** *************** *************** Zur Aufmachung des Buches: Auffällig ist es, das Cover von „Die schöne Philippine Welserin“, mit einem Porträt ebenjener, eingefasst in einem ...

Die Dirne vom Niederrhein - Historischer Kriminalroman / Sebastian Thiel 15.04.2015

Gelungen - aber ausbaufähig!

Die Dirne vom Niederrhein - Historischer Kriminalroman / Sebastian Thiel *************** *************** * *** Angaben zum Buch *** *************** *************** * Autor: Thiel, Sebastian Titel: Die Dirne vom Niederrhein Originaltitel: - Verlag: Gmeiner Erschienen: März 2013 ISBN-10: 3839213525 ISBN-13: 9783839213520 Seiten: 341 Einband: Taschenbuch Serie: - Preis: € 12,99 *************** ********** *** Autorenporträt *** *************** *********** Original gmeiner-verlag.de Sebastian Thiel, Jahrgang 1983, lebt in Tönisvorst am Niederrhein. Nach einer Ausbildung zum Fachinformatiker arbeitete er als IT-Manager in einem mittelständischen Dienstleistungsunternehmen, bevor er eine einjährige Auszeit nahm und sich ganz dem Schreiben widmete. Schon in frühester Kindheit begann er, vornehmlich Kurzgeschichten zu verfassen. „Die Dirne vom Niederrhein“ ist die Fortsetzung seines erfolgreichen Debüts im Gmeiner-Verlag. Quelle: Verlagsseite *************** ********** *** Inhaltsangabe *** *************** ********** LIEBE IM KRIEG Niederrhein 1642: Nach dem Sieg der französisch-schwedischen Armee ist niemand mehr seines Lebens sicher. Elisabeth, die ihre Angehörigen verloren hat, flüchtet voller Schuldgefühle und schließt sich einem Tross von Huren im Gefolge des Heeres an. Im Geschäft der käuflichen Liebe steigt sie schnell auf und begegnet nicht nur den Menschen, die für den Tod ihrer Schwester verantwortlich sind, sondern auch Maximilian, der mit ihr noch eine Rechnung offen hat … Ein Spiel um Lust und Liebe beginnt – dem Verlierer ist ...

Totengruft - Norma Tanns fünfter Fall / Susanne Kronenberg 15.04.2015

Ein echtes Schmuckstück unter den Krimis

Totengruft - Norma Tanns fünfter Fall / Susanne Kronenberg *************** *************** * *** Angaben zum Buch *** *************** *************** * Autor: Kronenberg, Susanne Titel: Totengruft Originaltitel: - Verlag: Gmeiner Erschienen: 5. Februar 2014 ISBN-13: 978-3839215272 Seiten: 280 Einband: Broschiert Serie: Band 5 der Norman Tann-Reihe Preis: 9,99 € *************** ********** *** Autorenporträt *** *************** *********** Susanne Kronenberg wurde 1958 in Hameln geboren und lebt heute in Taunusstein bei Wiesbaden. Nach ihrem Studium der Innenarchitektur war sie zunächst als Redakteurin in einem Fachzeitschriftenverlag tätig, bald darauf erschien ihr erstes Buch. Inzwischen wurden elf Jugendbücher sowie deren Übersetzungen in mehrere Sprachen, Sachbücher und sieben Krimis veröffentlicht. Sie ist Mitglied im »Syndikat«. Quelle: Klappentext *************** ********** *** Inhaltsangabe *** *************** ********** Grit Blancke und ihre Freundin Marlies Hebisch führen ein Frauenhaus in Wiesbaden-Biebrich. Bei Umbauarbeiten erleiden sie einen Schock: Hinter der Wandverkleidung kommt eine mumifizierte Leiche zutage. Der Mann starb offenbar einen grausamen Tod. Grit, die sich um den Ruf des Frauenhauses sorgt, zieht die Wiesbadener Privatdetektivin Norma Tann hinzu. Deren Ermittlungen führen weit in die Vergangenheit, ins Kriegsjahr 1918, und zur Biebricherin Toni Sender, der Politikerin und Kriegsgegnerin. Quelle: Klappentext *************** *************** *** Mit meinen Worten *** *************** ...

Tote Beete - Palzkis zehnter Fall / Harald Schneider 15.04.2015

Tote Beete und plötzlich tot im Beet ...

Tote Beete - Palzkis zehnter Fall / Harald Schneider *************** *************** * *** Angaben zum Buch *** *************** *************** * Autor: Schneider, Harald Titel: Tote Beete Originaltitel: - Verlag: Gmeiner Erschienen: 5. Februar 2014 ISBN-13: 978-3839215388 Seiten: 308 Einband: Broschiert Serie: Band 10 der Palzki-Reihe Preis: 11,99 € *************** ********** *** Autorenporträt *** *************** *********** Harald Schneider, 1962 in Speyer geboren, wohnt in Schifferstadt und arbeitet in einem Medienkonzern als Betriebswirt. Seine Schriftstellerkarriere begann während des Studiums mit Kurzkrimis für die Regenbogenpresse. Der Vater von vier Kindern veröffentlichte mehrere Kinderbuchserien. 2013 wurde mit den Kindern von Reiner Palzki mit ›Die Palzki-Kids in großer Gefahr‹ eine eigene interaktive Kinderbuchreihe bekannt. Seit 2008 hat er in der Metropolregion Rhein-Neckar-Pfalz den skurrilen Kommissar Reiner Palzki etabliert, der neben seinem mittlerweile elften Fall ›Weinrausch‹ in zahlreichen Ratekrimis in der Tageszeitung Rheinpfalz und verschiedenen Kundenmagazinen ermittelt. Quelle: Verlagsseite *************** ********** *** Inhaltsangabe *** *************** ********** Hauptkommissar Reiner Palzki besucht mit seiner Familie nicht ganz freiwillig die Landesgartenschau in Landau, als plötzlich eine gewaltige Explosion das Gelände erschüttert. Ein Besucher ist tot, ein Gärtnermeister verletzt. Bei seinen Ermittlungen stößt Palzki auf dubiose Vorgänge, in die der Gärtner verwickelt war. Aber ...

Drahtzieher - Knobels siebter Fall / Klaus Erfmeyer 14.01.2015

Manchmal macht Macht machtlos …

Drahtzieher - Knobels siebter Fall / Klaus Erfmeyer *************** *************** * *** Angaben zum Buch *** *************** *************** * Autor: Erfmeyer, Klaus Titel: Drahtzieher Verlag: Gmeiner Erschienen: 2012 ISBN-10: 3839212456 ISBN-13: 978-3839212455 Seiten: 324 Einband: Taschenbuch Preis: 11,90 € Serie: Knobels siebter Fall *************** ********** *** Autorenporträt *** *************** *********** Klaus Erfmeyer, geboren 1964, lebt in Dortmund und ist seit 1993 Rechtsanwalt, darüber hinaus Maler und Dozent. Er ist Autor zahlreicher Fachpublikationen. "Drahtzieher" ist der siebte Kriminalroman um Rechtsanwalt Stephan Knobel. Sein Erstling "Karrieresprung" wurde für den Glauser-Preis (Krimipreis der Autoren 2007) in der Sparte Debüt nominiert. Quelle: Klappentext *************** ********** *** Inhaltsangabe *** *************** ********** Für die Staatsanwaltschaft ist die Unfallakte "Lieke van Eyck" schnell geschlossen, doch ihre Schwester glaubt nicht an ein Eigenverschulden der als zuverlässig und diszipliniert geltenden Vorstandssekretärin. Der Dortmunder Rechtsanwalt Stephan Knobel soll die Umstände des Todes untersuchen und trifft dabei auf den Journalisten Gisbert Wanninger, der hier die ganz große Story wittert: Der Konzern ThyssenKrupp, für den Lieke gearbeitet hat, soll einem geheimen Kartell zur Beschaffung Seltener Erden angehören. Stand Lieke als Mitwisserin im Weg? Quelle: Klappentext *************** *************** *** Mit meinen Worten *** *************** *************** Lieke ...

Die dunkle Muse - Historischer Kriminalroman / Armin Öhri 14.01.2015

Der perfekte Mord?

Die dunkle Muse - Historischer Kriminalroman / Armin Öhri *************** *************** * *** Angaben zum Buch *** *************** *************** * Autor: Öhri, Armin Titel: Die dunkle Muse Originaltitel: - Verlag: Gmeiner Erschienen: 13. August 2012 ISBN-13: 978-3839212950 Seiten: 276 Einband: Broschiert Serie: Band 1 der Julius Bentheim-Reihe Preis: 12,90 € *************** ********** *** Autorenporträt *** *************** *********** Der Liechtensteiner Autor Armin Öhri wurde 1978 geboren. Er lebt in Grabs im St. Galler Rheintal. Seit mehreren Jahren ist er im Bildungswesen tätig und arbeitet als Lehrer und Dozent in der Erwachsenenbildung. Öhri ist Veranstalter des Liechtensteiner Literatursalons und Präsident der »IG Wort – Autorenverband Liechtenstein«. Mit »Sinfonie des Todes«, geschrieben mit der Autorin Vanessa Tschirky, gab er sein Debüt im Gmeiner-Verlag; 2012 folgte »Die dunkle Muse«, der erste Fall der Kriminalroman-Reihe um den jungen Tatortzeichner Julius Bentheim Quelle: Verlagsseite *************** ********** *** Inhaltsangabe *** *************** ********** Berlin 1865. Julius Bentheim, junger Student der Rechte, verdient sich ein Zubrot als Tatortzeichner. Als eine Prostituierte bestialisch ermordet wird, begleitet er die Ermittlungen. Da alle Beweise gegen den Philosophieprofessor Botho Goltz sprechen, wird dieser vor Gericht gestellt. Julius verfolgt die Verhandlung gegen den vermeintlichen Mörder. Schon bald erkennt er die undurchsichtige Strategie des Professors, an deren Ende die Kapitulation ...

Die ungewisse Reise nach Samarkand - Roman / Elke Marion Weiß 14.01.2015

Leider eine missglückte Reise ...

Die ungewisse Reise nach Samarkand - Roman / Elke Marion Weiß *************** *************** * *** Angaben zum Buch *** *************** *************** * Autor: Weiß, Elke Marion Titel: Die ungewisse Reise nach Samarkand Originaltitel: - Verlag: Gmeiner Erschienen: 9. Juli 2012 ISBN-13: 978-3839212899 Seiten: 274 Einband: Broschiert Serie: - Preis: 9,90 € *************** ********** *** Autorenporträt *** *************** *********** Elke Marion Weiß stammt aus Bad Wildbad im Schwarzwald. Die promovierte Literaturwissenschaftlerin lebt heute in Bremen und arbeitete lange als Dozentin an der dortigen Universität. Seit 2001 ist sie schriftstellerisch tätig. Sie ist Mitglied des Bremer Literaturkontors sowie des virtuellen Literaturhauses Bremen. Quelle: Verlagsseite *************** ********** *** Inhaltsangabe *** *************** ********** Eine Frage der Schuld Ein spurlos verschwundener Mann und zwei Leichen bringen die Bremer Schriftstellerin Paula in Verdacht. Der Verschwundene war ihr verflossener Liebhaber. Allerdings scheint es bisher so, als ob sie sich damit begnüge, ihre Wut in literarischer Form abzuarbeiten: Sie beginnt einen Roman, in dem ein treuloser Lover von der verschmähten Frau ermordet wird. Hauptkommissar Strehler heftet sich an ihre Fersen und versucht Beweise zusammenzutragen – zunächst ohne Erfolg. Doch er gibt nicht auf … Quelle: Verlagsseite *************** *************** *** Mit meinen Worten *** *************** *************** Mit Mitte 50 steckt Paula in einer Ehekrise. Sie und ihr Mann, ...

Auf der Walz - Historischer Roman / Julian Letsche 14.01.2015

Gutes Mittelmaß, aber leider auch nicht mehr ...

Auf der Walz - Historischer Roman / Julian Letsche *************** *************** * *** Angaben zum Buch *** *************** *************** * Autor: Letsche, Julian Titel: Auf der Walz Originaltitel: - Verlag: Gmeiner Erschienen: 7. März 2011 ISBN-13: 978-3839211410 Seiten: 464 Einband: Broschiert Serie: Band 1 der Hannes Fritz-Reihe Preis: 12,90 € *************** ********** *** Autorenporträt *** *************** *********** Julian Letsche wurde in Undingen bei Reutlingen geboren. Bereits als Jugendlicher verspürte er den Drang, zu reisen, und so war es für ihn selbstverständlich, nach seiner Ausbildung zum Zimmermann und der Gesellenprüfung auf die Walz zu gehen. Er arbeitete u. a. in Frankreich, England, Schweiz und in verschiedenen Gegenden Deutschlands. Sein Weg führte ihn auch in die USA und nach Neuseeland, wo er als Zimmermann beschäftigt war. Wieder in der Heimat absolvierte er die Meisterprüfung. Mit vier Freunden eröffnete er eine Musik- und Kulturkneipe. Inspiriert durch die verschiedenen Bands, die dort auftraten, gründete er zusammen mit mehreren Mitmusikern die Irish Folk Band „Lads go Buskin". Quelle: Verlagsseite *************** ********** *** Inhaltsangabe *** *************** ********** Reutlingen im 16. Jahrhundert. Der 17-jährige Zimmergeselle Hannes Fritz geht nach seiner Gesellentaufe auf die traditionelle Walz. Seine dreijährige abenteuerliche Wanderschaft führt ihn in die freie Reichsstadt Esslingen, in das Benediktinerkloster Lorch und nach Frankfurt am Main. Er trifft den Humanisten ...

Wer mordet schon in der Kurpfalz? / Harald Schneider 30.12.2014

11 Krimis mit 111 Freizeittipps - aber leider keine 1 ...

Wer mordet schon in der Kurpfalz? / Harald Schneider *************** *************** * *** Angaben zum Buch *** *************** *************** * Autor: Schneider, Harald Titel: Wer mordet schon in der Kurpfalz? 11 Krimis und 111 Freizeittipps Originaltitel: - Verlag: Gmeiner Erschienen: 2. Juli 2014 ISBN-13: 978-3839215821 Seiten: 219 Einband: Broschiert Serie: - Preis: 9,99 € *************** ********** *** Autorenporträt *** *************** *********** Harald Schneider, 1962 in Speyer geboren, wohnt in Schifferstadt und arbeitet in einem Medienkonzern als Betriebswirt. Seine Schriftstellerkarriere begann während des Studiums mit Kurzkrimis für die Regenbogenpresse. Der Vater von vier Kindern veröffentlichte mehrere Kinderbuchserien. 2013 wurde mit den Kindern von Reiner Palzki mit ›Die Palzki-Kids in großer Gefahr‹ eine eigene interaktive Kinderbuchreihe bekannt. Seit 2008 hat er in der Metropolregion Rhein-Neckar-Pfalz den skurrilen Kommissar Reiner Palzki etabliert, der neben seinem mittlerweile elften Fall ›Weinrausch‹ in zahlreichen Ratekrimis in der Tageszeitung Rheinpfalz und verschiedenen Kundenmagazinen ermittelt. Quelle: Verlagsseite *************** ********** *** Inhaltsangabe *** *************** ********** Mörderische Kurpfalz Sie denken, die Kurpfalz wäre eine beschauliche Urlaubsregion, in der es neben gutem Essen, Wein und Bier jede Menge touristische Sehenswürdigkeiten gibt? Bis auf das »Beschaulich« mag das alles stimmen. Doch hinter den Kulissen gärt die Kriminalität, vielleicht noch ...

Was wir auch tun - Roman / Marie Lucas 01.12.2014

Mein Highlight des Jahres unter den Jugendbüchern!

Was wir auch tun - Roman / Marie Lucas *************** *************** * *** Angaben zum Buch *** *************** *************** * Autor: Lucas, Marie Titel: Was wir auch tun Originaltitel: - Verlag: FISCHER FJB Erschienen: 6. März 2014 ISBN-13: 978-3841422156 Seiten: 496 Einband: Gebundene Ausgabe Serie: - Preis: 16,99 € *************** ********** *** Autorenporträt *** *************** *********** Marie Lucas liebt Geheimnisse, Schlittschuhlaufen und ihren Hund. Sie lebt in Berlin und Hannover, schreibt ihre Bücher aber am liebsten in einer kleinen Hütte irgendwo in den Bergen. ›Was wir auch tun‹ ist nach ›Zwischen Ewig und Jetzt‹ der zweite Roman der Autorin bei FISCHER FJB. Quelle: Verlagsseite *************** ********** *** Inhaltsangabe *** *************** ********** Der Reiche, die Schöne, der Außenseiter - zu dritt lassen sie sich auf ein gefährliches Spiel ein, bei dem die Grenze zwischen Wahrheit und Lüge verwischt … Die 16-jährige Robin ist daran gewöhnt, ihren Willen durchzusetzen. Sie stammt aus einem gut behüteten Elternhaus, in ihrer Klasse ist sie beliebt und bei den Jungen gilt sie als unnahbar. Umso erstaunter sind alle, als sie eines Tages mit dem Außenseiter und notorischen Schulschwänzer Alex zusammenkommt. Alex sieht auf eine dunkle, geheimnisvolle Art gut aus. Er ist cool, und trotzdem ist etwas Brutales an ihm, etwas Abschreckendes, daher ist er nicht gerade beliebt. Anfänglich gefällt Robin die schweigsame, undurchdringliche Art von Alex. Doch je länger sie ihn kennt, je ...

Die Rache der Hurenkönigin / Ursula Neeb 27.11.2014

Keine Rache - stattdessen ein Abschied von der Hurenkönigin?

Die Rache der Hurenkönigin / Ursula Neeb *************** *************** * *** Angaben zum Buch *** *************** *************** * Autor: Neeb, Ursula Titel: Die Rache der Hurenkönigin Originaltitel: - Verlag: Ullstein Taschenbuch Erschienen: 12. September 2014 ISBN-13: 978-3548286037 Seiten: 352 Einband: Taschenbuch Serie: Band 4 der Hurenkönigin-Reihe Preis: 9,99 € *************** ********** *** Autorenporträt *** *************** *********** Ursula Neeb hat Geschichte studiert. Aus der eigentlich geplanten Doktorarbeit entstand später ihr erster Roman Die Siechenmagd. Sie arbeitete beim Deutschen Filmmuseum und bei der FAZ. Heute lebt sie als Autorin mit ihren beiden Hunden in Seelenberg im Taunus. Quelle: Verlagsseite *************** ********** *** Inhaltsangabe *** *************** ********** Frankfurt 1522: Die Hurenkönigin genießt mit ihrem Geliebten Bernhard die ausgelassene Stimmung des Herbstmarktes, als eine Mordserie beginnt. Die Ehefrauen von Lutheranhängern werden wie die Schmerzensmutter mit sieben Dolchstößen ermordet. Die Hurenkönigin glaubt, dass sie es mit einem geistesgestörten Marienverehrer zu tun hat, der seinen eigenen Krieg gegen die Lutheraner führt. Die Spurensuche im Kirchenmilieu stellt sie vor ungeahnte Herausforderungen, und schon bald weiß sie nicht mehr, wem sie wirklich trauen kann ... Quelle: Verlagsseite *************** *************** *** Mit meinen Worten *** *************** *************** Frankfurt am Main im Jahr 1522. Ursel Zimmer, Gildemeisterin der ...

Mit Stock und Hut - Historischer Kriminalroman / Julian Letsche 14.10.2014

Bleibt weit hinter dem ersten Band zurück

Mit Stock und Hut - Historischer Kriminalroman / Julian Letsche *************** *************** * *** Angaben zum Buch *** *************** *************** * Autor: Letsche, Julian Titel: Mit Stock und Hut Originaltitel: - Verlag: Gmeiner Erschienen: 5. August 2013 ISBN-13: 978-3839214664 Seiten: 500 Einband: Broschiert Serie: 2. Band der Hannes Fritz-Reihe Preis: 12,99 € *************** ********** *** Autorenporträt *** *************** *********** Julian Letsche wurde in Undingen bei Reutlingen geboren. Bereits als Jugendlicher verspürte er den Drang, zu reisen, und so war es für ihn selbstverständlich, nach seiner Ausbildung zum Zimmermann und der Gesellenprüfung auf die Walz zu gehen. Er arbeitete u. a. in Frankreich, England, Schweiz und in verschiedenen Gegenden Deutschlands. Sein Weg führte ihn auch in die USA und nach Neuseeland, wo er als Zimmermann beschäftigt war. Wieder in der Heimat absolvierte er die Meisterprüfung. Mit vier Freunden eröffnete er eine Musik- und Kulturkneipe. Inspiriert durch die verschiedenen Bands, die dort auftraten, gründete er zusammen mit mehreren Mitmusikern die Irish Folk Band „Lads go Buskin“. Quelle: Klappentext *************** ********** *** Inhaltsangabe *** *************** ********** 1520. Der Zimmermann Hannes Fritz befindet sich auf der Walz. Unglückliche Umstände verschlagen ihn in die mächtige Seestadt Amsterdam, wo er Opfer einer Intrige wird, die sein Leben bedroht. Zur selben Zeit wird seine Jugendliebe, die Kaufmannstochter Anna Neumann, von skrupellosen Landsknechten ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben