Diese Seite empfehlen auf

bronze Status bronze (Rang 7/10)

helden_gesucht

helden_gesucht

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 30.11.-0001

297

Die Albenmark - Elfenritter 2 - Roman / Bernhard Hennen 11.11.2008

Bluthochzeit

Die Albenmark - Elfenritter 2 - Roman / Bernhard Hennen Vorwort Bernhard Hennen ist mit dem dreiteiligen Fantasy-Epos "Die Elfen" zu einem meiner bevorzugten Autoren geworden. Anfang 2008 wurde der erste Teil "Die Ordensburg" eines neuen Elfendreiteilers ("Elfenritter") veröffentlicht. Kurz nach Erscheinungstermin des zweiten Bandes, "Die Albenmark", machte ich es mir mit eben diesem bei mir daheim gemütlich. Das Buch & der Autor Das altbekannte, mystische Smaragdgrün kommt auf diesem Cover wieder zur Geltung. Dazu das schon fast symbolhafte runenverzierte Elfenschwert im Boden. Man wähnt sich an einem Ort, wo Tod, Fäulnis und Verderben regieren. Was macht den 1966 geborenen und in Krefeld lebenden Bernhard Hennen zu so einem Mittelalter- und Fantasyexperten? Sicherlich taten die Germanistik-, Geschichts- und Vorderasiatische Altertumskundestudien ihren Teil dazu, doch das ist nicht alles. Ein großer Teil ist wohl auch Passion und die Macht der Fantasie. Nachdem schon die erste Trilogie einschlug wie eine Bombe, wird wohl auch das zweite Epos ähnlich bei der Fantasygemeinde ankommen. "Elfenritter" liegt handlungstechnisch im Rahmen der ersten Geschichte und ergänzt die Geschichte um das Schicksal des Fjordlandes und der letzten freien Völker. Das zweite Buch "Die Albenmark" erschien 2008 im Heyne-Verlag und passt sich formattechnisch den Vorgaben des ersten Buches an, welches kleiner, aber auch preisgünstiger als die Bücher des ersten Epos sind. Wie der Stammleser es schon gewöhnt ist, findet man im Klappentext eine ...

Kletterwald Chemnitz, Chemnitz 27.07.2008

Von Baum zu Baum

Kletterwald Chemnitz, Chemnitz Vorwort Manchmal ist es schon komisch. Ich wohne nun schon seit über 22 Jahren in Chemnitz und doch gibt es immer wieder Dinge, von denen ich noch nie gehört habe. So kam meine Freundin vor einigen Wochen mit der Idee von Arbeit am Wochenende doch mal in unseren Kletterwald zu gehen. Ich hatte zwar schon einmal die Anlage gesehen, aber in meinen Augen waren das eher Parcours für Kinder. Aber meiner Liebsten kann ich ja keinen Wunsch abschlagen und so ging es Samstag kurz nach dem Mittag zum Stausee Oberrabenstein. Location & Anfahrt Wie der Name schon sagt, befindet sich das 10.000qm große Areal im Rabensteiner Wald in unmittelbarer Nähe zum Stausee Oberrabenstein und dem Wildgatter als Teil des Chemnitzer Tierparks. Sehr lang besteht der Kletterpark meines Wissens nach noch nicht. 2008 wurde die letzte und schwerste Kletterroute eingebaut, so dass es heute 6 Parcours in verschiedensten Schwierigkeitsgraden mit 82 Kletterelementen gibt. Die Parcours sind durch unterschiedlichen farbliche Markierungen gekennzeichnet und so gebaut, dass man sich hocharbeitet. Gegen ende steht man auf 14 Metern über dem Waldboden ohne den langsamen Höhenunterschied bemerkt zu haben. Die Lage des Freizeitvergnügens ist quasi perfekt - dezentral, aber dennoch gut erreichbar. 2 Stadtverkehrs- und 1 Regionalverkehrsbuslinien verbinden das Naherholungsgebiet mit dem Rest der Welt, aber auch mit dem Pkw ist die Anlage gut zu erreichen, da die Autobahn keine 5 Minuten entfernt ist. ...

Tchibo Optische PC-Maus 09.07.2008

Das Auto für den Schreibtisch

Tchibo Optische PC-Maus Vorwort Seit meinem ersten PC musste ich nie meine Trackball-Maus wechseln - Microsoft hab Dank! Dennoch musste irgendwann etwas neues her und wie es der Zufall wollte, lag zu Weihnachten auch eine optische PC-Maus auf dem Gabentisch. Also alte Maus, lebe wohl und willkommen optischer Freund. Aussehen&Funktionen Der mitgelieferte graue Karton hat noch nicht viel von der Maus preisgegeben, aber nach dem Auspacken gab es schon eine kleine Überraschung. Die versprochene optische Maus war es, doch was Tchibo mit "originellem Design" meint, verstand ich erst jetzt, denn die Maus ist der Karosserie eines Autos nachempfunden. 4 LEDs bilden die Scheinwerfer bzw. Rücklichter. Ebenso sind die Räder und Scheiben nachempfunden. Klassisches silbergrau ziert den Sportwagen mit den schwarzen Scheiben. Die Motorhaube ist geteilt in die beiden Maustasten und das Scrollrad. Auf der Unterseite befindet sich der optische Sensor. Zum Lieferumfang gehören neben der Maus noch 5 kleine Heftchen mit der Bedienungsanleitung/Produktinformation in jeder Menge Sprachen. Der Anschluss bzw. die Installation ist kinderleicht. Einfach den USB-Anschluss einstecken und schon kann es losgehen. technische Daten Modell: 242 674 Auflösung: 1000 dpi LED: Klasse 1 Systemvoraussetzungen: mind. Pentium III, USB-Anschluss, Windows 2000, XP, Vista (98 funktioniert auch) Praxiseinsatz Nun arbeite ich schon ein halbes Jahr mit der neuen Maus und habe sowohl Vor- als auch Nachteile erkannt. Klarer ...

K-Classic American Style Pizza Supreme 08.06.2008

The Big American

K-Classic American Style Pizza Supreme Vorwort Eigentlich läuft jeder Wocheneinkauf gleich ab und es landen auch fast immer die gleichen Produkte im Einkaufswagen, doch vor kurzem wollte ich mal wieder etwas neues probieren und somit landete die American Style Supreme Pizza von K-Classic in unserem Einkaufswagen. Die Pizza Natürlich handelt es sich auch diesmal wieder um ein K-Classic-Produkt, die Hausmarke von Kaufland. Obwohl diese Produkte nur bei Kaufland erhältlich sind, decken sie doch quasi alle Bedürfnisse ab und bieten eine preiswerte Alternative zu Markenprodukten. Die korpulente Pappschachtel mit dem Abbild der "Statue of Liberty" und den Stars and Stripes findet man wie gewohnt im Tiefkühlfach. Die 515g schwere Packung kostet 2,19€. Ich hatte noch nie zuvor eine American Style Pizza versucht und war also dementsprechend gespannt, ob das leckere Äußere dem Inneren gleicht. Zutaten Weizenmehl, Tomaten (23%), Mozzarella Käse (13%), Salami (5,6%) [Schweinefleisch, Speck, Gewürze, Speisesalz, Maltodextrin, Dextrose, Gewürzextrakt, Antioxidationsmittel: Ascorbinsäure, Konservierungsstoffe (Natriumnitrit, Kaliumnitrat), Rauch], gekochter Schinken (3,5) [Schweinefleisch, Speisesalz, Dextrose, Zucker, Säuerungsmittel: Natriumcitrate, Antioxidationsmittel: Natriumascorbat, Konservierungsstoffe (Natriumnitrit, Kaliumnitrat), Raucharoma], pflanzliches Fett, pflanzliches Öl, Tomatenwürfel (2,9%), Hefe, Speisesalz, Zucker, Dextrose, Weizenmalzmehl, Backtriebmittel (Diphosphate, Natriumcarbonate), ...

Die Schwester der Königin 17.05.2008

Schwesterherz

Die Schwester der Königin Vorwort Lange ist es nicht her, da habe ich mir mit meiner Freundin im Kino "Elizabeth - Das goldene Königreich" angeschaut. Wie es der Zufall nun wollte, lief 1-2 Wochen später ein anderer Film, der in die gleiche Zeit hineinpasst "Die Schwester der Königin". Die Story England im 16. Jahrhundert. In der Ehe des Königs von England, Henry VIII, und seiner Gemahlin, Katharina von Aragon, kriselt es. Zwar ist es eine kindreiche Ehe, doch alle bisherigen männlichen Thronerben haben das Kindbett nicht überlebt. Hier wittert der Herzog von Norvolk eine Karrierechance und beschließt mit seinem Schwager, Thomas Boleyn, dessen Töchter in die königliche Gunst zu bringen. Mary, die ruhigere und gutmütigere von beiden scheidet jedoch aufgrund ihrer bevorstehenden Heirat aus. Somit wird Anne auf den König angesetzt ihm schöne Augen zu machen. Alles läuft soweit gut bis dem König ein Unfall zustößt. Dem König geht es bald besser, doch sein verletzter Stolz gibt Anne die Schuld am Unfall und er beginnt sich für Mary zu interessieren. Die Familie Boleyn wird an den königlichen Hof gerufen und zwischen Mary und dem König entwickelt sich alles prächtig. Anne wird nach Frankreich ins Exil zur Läuterung geschickt, doch sie weiß, dass sie eines Tages zurückkehren wird... Schauspieler, Regie & Fakten Anne Boleyn - Natalie Portman Mary Boleyn - Scarlett Johansson King Henry VIII - Eric Bana Lady Elizabeth - Kristin Scott Thomas George Boleyn - Jim Sturgess Herzog von Norvolk - ...

Elizabeth - Das goldene Königreich (Fillm) 01.05.2008

The Golden Age

Elizabeth - Das goldene Königreich (Fillm) Vorwort Das schöne an Kinobesuchen sind in meinen Augen die Trailer im Vorprogramm. So erfährt man auf spannende Art und Weise, welche Filme in der nächsten Zeit oder gar jetzt schon laufen. In unserem Lieblingskino wechselt das Filmprogramm wöchentlich und man weiß sozusagen dadurch, welche Filme in der nächsten Woche anlaufen. So flimmerte auch der Trailer zu "Elizabeth - Das goldene Königreich" über die Leinwand und die emotionsgeladene, kraftvolle Kurzvorschau machte mehr als nur neugierig auf das Gesamtwerk. Die Story England 1585. Prinz Philip II ist die protestantische und unverheiratete Elizabeth, Königin von England, ein Dorn im Auge. Der erzkatholische spanische Monarch sieht es als seine heilige, von Gott auferlegte, Pflicht an Elizabeth zu stürzen und England zu bekehren. Diese Pläne spielen Maria Stuart, Cousine Elizabeths, Königin von Schottland und Gefangene der Krone, in die Hände, die seit Ihrer Gefangennahme auf Rache sinnt. Zusammen mit ihren katholischen Verbündeten spinnt sie eine Intrige, die Elizabeth den Thron kosten soll. Sir Francis Walsingham, der engste Vertraute der Königin, kann das Komplott zwar aufdecken, doch nur bruchstückhaft, so dass das Resultat Philip die Gelegenheit gibt seine "Große Armada" zur Invasion von England auf den Weg zu bringen. Elizabeth sieht sich von Feinden umzingelt und auch ihre Hofdame Beth fällt ihr mit einer Liebelei mit dem Seefahrer Sir Walter Raleigh in den Rücken. Nun braucht England eine starke und ...

Tochter des Donners / Johanne Hildebrandt, Gabriele Haefs 21.04.2008

Nordische Mythologie?

Tochter des Donners / Johanne Hildebrandt, Gabriele Haefs Vorwort Wer hat noch nicht die nordischen Sagen um Walhalla, Thor und Odin gehört. Johanne Hildebrandt hat in dieses Geflecht aus uralten Mythen eine Fantasy-Geschichte in 3 Teilen geschrieben. Den 2. Teil "Tochter des Donners" erstand ich als Mängelexemplar im Thalia und packte die Gelegenheit beim Schopf, in den Schreibstil der Autorin hineinzulesen. Das Buch & der Autor Ein gutes Buch ist ohne fesselndes und aussagekräftiges Cover nur halb so viel wert. Hier punktet "Tochter des Donners" schon deutlich. Eine junge, rothaarige Schönheit steht am Meeresufer und verliert sich mit ihrem Blick in der Ferne. Das mystische blau und die weißen Runen darauf vergrößern den krassen Kontrast. Die Autorin, Johanne Hildebrandt, ist gebürtige Schwedin und Kolumnistin bei der größten schwedischen Tageszeitung "Aftonbladet". Nachdem sie bereits 2 Bücher über den Balkankonflikt veröffentlichte, begab sie sich mit "Die Priesterin" in die nordische Götterwelt. "Tochter des Donners" stellt die Fortsetzung dar. Zum Buch selbst: 13 Kapitel, 469 Seiten warten auf den Leser plus weitere 5 Seiten Nachwort. Auf etwaige Personenaufzählungen oder Übersichtkarten hat Hildebrandt verzichtet. 2005 erschien die deutsche Ausgabe zum Original "Idun - Sagan om Valhalla" im Heyne-Verlag. 1.Band: Die Priesterin 2.Band: Tochter des Donners 3.Band: Tochter der Mondgöttin (Band 1-3) Die Geschichte Vanaheim ist ein uraltes Königreich von Mythen und Legenden. Doch das Volk der Vanen wird von ...

I Am Legend (2007) 14.04.2008

Mein Name ist Robert Neville...

I Am Legend (2007) Vorwort Was aktuelle Kinofilme angeht, bin ich ja immer etwas hinterher, was aber einfach der Tatsache geschuldet ist, dass Kino sehr teuer ist und ich es aber auch in Kauf nehme noch einpaar Monate zu warten um mir den gleichen Film für 2,50€ im ortsansässigen Billigkino Metropol anzusehen. So stand am Wochenende "I am legend" auf dem Spielplan, ein Film, den ich wirklich dringend sehen wollte. Die Story 2009. Eine Wissenschaftlerin ist bei ihren Forschungen zur Krebsbekämpfung auf eine bahnbrechende Idee gestoßen. Sie codiert einfach Maser-Viren so um, dass diese für statt gegen den Menschen arbeiten. Anfangs gelingen die Versuche an Patienten, doch was sich zunächst als Wundermittel im Kampf gegen den Krebs präsentiert, löst eine weltweite Epidemie aus. Über 5 Milliarden Menschen sterben an der Infektion. Ein kleiner Teil der Überlebenden war immun gegen das Virus, unter ihnen auch der Militärwissenschaftler Robert Neville. Jedoch der wesentlich größere Teil der überlebenden Weltbevölkerung mutierte zu hoch aggressiven, lichtscheuen, instiktgesteuerten Kreaturen. Robert ist der letzte normale Überlebende in New York City. Er und seine Schäferhündin Samantha durchstreifen am Tag die menschenleere Metropole auf der Suche nach Lebensmitteln, Schusswaffen und anderen Überlebenden. Robert arbeitet seit Ausbruch der Epidemie an einem Gegenmittel, das die Mutanten in ihre ursprüngliche Menschengestalt zurück transformieren soll. Doch seine Versuche blieben in den ...

Die Ordensburg - Elfenritter 1 - Roman / Bernhard Hennen 06.04.2008

Religöses Bootcamp

Die Ordensburg - Elfenritter 1 - Roman / Bernhard Hennen Vorwort Es war Weihnachten vor 2 Jahren als mich meine Freundin mit 3 quadratischen Päckchen überraschte. In jedem war ein Buch der "Elfen"-Tilogie von Bernhard Hennen. Daraufhin habe ich angefangen mit lesen und seit dem nicht mehr aufgehört. Ende 2007 hörte ich zum ersten Mal, dass eben dieser Bernhard Hennen abermals ein dreiteiliges Elfen-Epos mit Namen "Elfenritter" geschrieben hatte. Keine 5 Tage später hatte ich eine Geschenkkarte von Thalia gegen den ersten Teil "Die Ordensburg" getauscht und stürzte mich ins Leseabenteuer. Das Buch & der Autor Die Anlehnung an das erste Fantasy-Epos fällt schon beim Betrachten des Covers auf. Das stilisierte, runenverzierte Elfenschwert, welches in der Erde steckt, die Burgruine im Hintergrund - das Titelbild ordnet den Roman eindeutig seinen Vorgängern zu. Bernhard Hennen, Jahrgang 1966 und wohnhaft in Krefeld, wurde quasi über Nacht mit seinen Romanen "Die Elfen", "Elfenwinter" und "Elfenlicht" populär und schrieb sich in die Herzen seiner Leserschaft. Mit "Elfenritter - Die Ordensburg" spinnt er die Geschichte um das Schicksal des Fjordlandes weiter. 2007 erschien der erste Teil im Heyne-Verlag. Mit kleinerem Format, ausklappbaren Klappentexten und vor allem einem geringeren Preis unterscheidet sich die neue Trilogie zwar nicht deutlich, aber etwas vom Vorgänger. Auf den 638 Seiten hat Hennen jedoch auch nicht darauf verzichtet den Leser vollends in seine Welt mitzunehmen und ihm quasi jede Frage zu beantworten. So ...

Der Goldene Kompass 30.03.2008

Staub

Der Goldene Kompass Vorwort Nachdem 2001 die Verfilmung des "Herr der Ringe" für einen regelrechten Fantasy-Boom sorgte, versuchen immer wieder andere auf diesen Zug aufzuspringen. Einer der letzten Versuche einer filmischen Fantasyromanumsetzung ist "Der goldene Kompass", welcher vor wenigen Wochen in meinem Lieblings(-billig-)kino anlief. Die Story Das Universum besteht aus vielen verschiedenen Parallelwelten, die unserer gleichen und in einer lebt Lyra. Doch in ihrer Welt sind die Menschen nicht allein. Sie werden ständig begleitet von ihrem Dämon, der Verkörperung ihrer Seele in Tiergestalt. Zwischen Dämon und Mensch besteht eine Verbindung. Keiner kann ohne den anderen sein. Stirbt der Mensch, stirbt auch der Dämon. Doch noch ein weiteres Geheimnis umgibt diese Welt - es ist der Staub. Eine mystische Materie, die aus den anderen Welten, wo die Menschen keine Dämonen haben, in Lyra's Welt zu strömen scheint. Lyra's Onkel, Lord Asriel, ist ein angesehener und zugleich gefürchteter Staub-Forscher. Gefürchtet vom Magisterium, welche unter allen Umständen das Geheimnis des Staubes unergründet lassen wollen. Denn diese mystische Materie ist der Schlüssel zur Macht und die begehrt das Magisterium mehr als alles andere. Als eine Welle von Kindesentführungen die Runde macht und Lyra's bester Freund Roger von den Gobblern, Handlanger des Magisteriums, verschleppt wird, macht sie sich auf den Weg in den Norden mit der angesehenen Wissenschaftlerin Mrs. Coulter. Kurz vor ihrer Abreise erhält ...

Es Lebe der Punk 6 - Various 23.03.2008

Paranoia heißt die neue Volkskrankheit

Es Lebe der Punk 6 - Various Vorwort Nachdem nun meine erste Großbestellung beim Punklabel Nixgut durch ist und ich das erstandene Liedgut mehrmals gehört habe, werden nun die fälligen Kritiken zu den meist unbekannten Platten folgen. Los geht es mit dem Punksampler "Es lebe der Punk 6". Die Platte und das Label Auch dieser Teil stellt für die meist unbekannten Bands wieder die Möglichkeit dar sich einem breiteren Publikum zu präsentieren. Und als netten Nebeneffekt stellt das Label Nixgut seine "Werkskünstler" vor. Eine ideale Gelegenheit um sich einen Einblick in die Deutschpunkszene zu verschaffen. Und dieser Einblick muss nicht teuer sein. Für 3-4€ pro Folge bekommt man einen vollwertigen Silberling voll gestopft mit 20 Lieder von 10 Bands. Preis und Leistung stimmen hier eindeutig. Die Tracklist verrät erst einmal nicht viel. Viele bekannte Namen lese ich nicht, aber mit entzücken lese ich den Namen "Ni ju san" - eine geile Neuentdeckung von den früheren Platten. Wenn man sich die 3 Strichmännchenpunker mit der ungesund grünen Hautfarbe in einem Neubaugebiet beim leeren einer Palette Dosenbier auf dem Cover betrachtet, dann bin ich zunächst enttäuscht, denn die "Schwarz-rote-Sterne"-Cover der Vorgänger machten auf mich einen ernsteren und professionelleren Eindruck als diese Comiczeichnung. Auch der Willkommensspruch auf der Rückseite des Booklets hat deutlich an Pfeffer verloren. Non-Profit in allen Ehren, aber jeder kann sich an 3 Fingern abzählen, dass dieses Projekt irgendwie finanziert ...

Die Orks - Roman / Stan Nicholls 16.03.2008

Sternenjagd

Die Orks - Roman / Stan Nicholls Vorwort Um es gleich vorweg zu nehmen: ich werde mein gelesenes Exemplar des Buches "Die Orks" wieder verkaufen. Jedoch nicht, weil ich von dem Buch enttäuscht bin, sondern weil ich die "hässlichere" Ausgabe in langweiligem schwarz des Piper-Verlages habe. Das Buch & der Autor Das triste, einfache und langweilige Äußere hat das Buch wirklich nicht verdient. Doppelschneidige Orkaxt auf dem Cover hin oder her - das Auge liest mit. Die Erstveröffentlichungen im Heyne-Verlag mit dem viel ansehnlicheren Frontbild, mit zwar der selben Axt, aber noch einem Landschaftsstrich im Hintergrund, in abgestimmten Erd- und Brauntönen, stimmen da viel besser auf die bevorstehende Geschichte ein. Wie es zu den beiden Erscheinungen kam, kann ich nicht sagen. Fakt ist: ein Buch, 2 Verlage. Mein Exemplar ist 2005/2006 als geistiges Eigentum von Stan Nicholls im Piper-Verlag erschienen. Christian Jentzsch übersetzte das Fantasy-Epos, welches eigentlich 3 Einzelbücher zusammenfasst (1.Buch: "Leibwächter des Blitzes"; 2.Buch: "Legion des Donners"; 3.Buch: "Krieger des Sturms") des gebürtigen Londoners. "Die Orks" machte als Überraschungsbestseller Nicholls, ehemals Buchhändler und Journalist, berühmt. 2007 erschien die Fortsetzung "Die Orks - Blutrache". Als Fantasy-Fanatiker wusste Nicholls, wie er sein Debüt aufzubauen hatte. Bevor der Leser auf die Reise durch die 800 Seiten umfassende Geschichte geschickt wird, bekommt er von ihm noch eine Landkarte und ein altes ...

Königreich Arktis (DVD) 07.03.2008

Von Eisbären, Nordlichtern und Erderwärmung

Königreich Arktis (DVD) Vorwort Wenn Kino, dann Metropol Chemnitz. Für mittlerweile 2,50€ (alles wird eben teurer) kann man sich auch öfters das Vergnügen der Großleinwand gönnen. Lange hat es gedauert, eh es uns zum ersten Mal dieses Jahr ins Kino verschlagen hat. Nach "Ratatouille" legten wir gleich mit "Königreich Arktis" noch einen nach und zu unserer Überraschung hatten wir das komplette Kino für uns allein. Die Story Nanu, ein Eisbärmädchen und das Walross Seela wachsen in der wohl lebensfeindlichsten Region unserer Erde auf - in der Arktis. Weiße Pracht soweit das Auge reicht und Temperaturen weit unter Null. Nur die Stärksten überleben hier, was die beiden auch bald lernen. Doch auch wenn diese Eiswüste unwirtlich wirkt, so leben hier doch duzende Tierarten, die perfekt an das Leben im ewigen Eis angepasst sind. Aber durch die klimatischen Veränderungen unserer Erde wird der Kampf ums Überleben für die kälteerprobten Arten der Arktis immer schwerer. Das Eis kommt immer später zurück und beraubt die Fleischfresser ihrer Jagdgründe. Wer nicht anpassungsfähig ist und schnell lernt, der wird aussterben. Schauspieler, Regie & Fakten Erzähler - Queen Latifah Regie & Drehbuch - Sarah Robertson, Kristin Gore & Mose Richards Genre: Dokumentation Erscheinungsjahr: 2007 Film, Kritik & Fazit Sarah Robertson und ihr Ehemann Adam Ravetch haben über 15 Jahre an der Fertigstellung dieser Dokumentation im Auftrag von National Geographic gearbeitet. Sie sind dabei den Bewohnern des ...

Der Kelch der Flamme / Fiona Patton 26.02.2008

Mit Flammen in den Augen

Der Kelch der Flamme / Fiona Patton Vorwort Bei meinem letztjährigen "Thalia-Raubzug" war ich zufällig über "Im Zeichen des Feuerwolfs" von Fiona Patton gestolpert. Der 2. Teil der Brandon-Saga hatte mich beim Lesen so gefesselt, dass ich mich via ebay auf die Suche nach dem ersten Teil "Der Kelch der Flamme" machte und auch fündig wurde. Das Buch & der Autor Von hohen Türmen einer entfernten Burg winken Wimpel und Fahnen durch die orange-braune hügelige Farblandschaft. Natürlich geht es hierbei um das Frontbild des Buches, welches mich auch sofort positiv angesprochen hat. Autorin des Fantasy-Bandes "Die Brandon-Saga" ist die gebürtige Kanadierin, Jahrgang 1962, Fiona Patton. Die Wahlamerikanerin ist seit den 80ern Mitglied im "Bunch of Seven", einem bekannten Literaturzirkels in Toronto. "Der Kelch der Flamme" erschien 2004 im Piper-Verlag als Auftakt zur bisher 5 Bände umfassenden "Brandon-Saga". Lediglich der erste und der zweite Teil sind bisher ins Deutsche übersetzt worden. Weitere Teile sind aber wohl in Planung. Statt Lageplänen, Charakterübersichten oder alten Saufliedern gibt Fiona Patton dem Leser nur eine Kapitalübersicht der 9 Teilgeschichten mit auf den Weg. Auf 339 Seiten darf der Leser ins Königreich Brandon reinschnuppern. 1.Band: Der Kelch der Flamme 2.Band: Im Zeichen des Feuerwolfs 3.Band: The Painter Knight 4.Band: The Granite Shield 5.Band: The Golden Sword Die Geschichte Schon seit Jahrhunderten herrscht die Familie der DeMarians über das Königreich Brandon. ...

K-Classic Fix Lasagne 16.02.2008

Wie man mehrstöckige Häuser in Italien baut

K-Classic Fix Lasagne Vorwort Die (Ausbildungs-) Berufe von mir und meiner Freundin haben den Nebeneffekt, dass wir beide recht lang arbeiten und erst spät daheim sind. Leider überfällt uns dennoch oftmals der Drang, abends noch etwas warmes zu essen. Meistens sind das Spaghetti, aber Abwechslung muss ja sein und deswegen sehen wir uns bei Einkäufen regelmäßig nach Alternativen um. Da es schnell gehen muss, sind Fix-Zubereitungen unsere Favoriten wie etwa für Lasagne. Die Fix-Zubereitung Ja, es handelt sich natürlich wieder um ein Fix-Produkt von K-Classic, Haus- und Hofmarke von Kaufland. Was K-Classic attraktiv gegenüber anderen Marken macht, ist der geringe Preis bei gleicher Leistung oder sogar mehr. So kostet die Konkurrenz von Maggi und Knorr über das Doppelte. Eine Tatsache, die ich nicht verstehen kann, da oftmals in den Produkten 1:1 die gleichen Stoffe enthalten sind. Ich habe die Fix-Zubereitung für Lasagne für 0,25€ pro Tütchen gekauft. Doch es gibt noch massige andere Variationen der Pulverkochhelfer. Für quasi jedes Knorr/Maggi-Produkt gibt es von K-Classic die billigere Ausweichmöglichkeit. Aber das Angebot an preiswerten K-Classic-Produkten setzt sich auch durch andere Abteilungen fort. Das garantiert einen vollen Einkaufswagen zum minimalen Preis. Zutaten Milchzucker, Stärke, Zucker, Tomaten, jodiertes Speisesalz, Geschmacksverstärker: Mononatriumglutamat, pflanzliches fett, Karotten, Zwiebeln, Paprika, Kräuter, Stabilisator: E450, Gewürze, Knoblauch, Sellerie, ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben