Diese Seite empfehlen auf

gold Status gold (Rang 9/10)

jr4478

jr4478

Vertrauen erworben von 238 Mitgliedern
Mitgliederstatistik einsehen

Ich fass es nicht! Ich bin doch noch nicht tot! Nur noch 2425920 Punkte bis Schwarz ! (08.12. 2017- 18:18 Uhr)

Geschriebene Berichte

seit 15.09.2005

3733

Kummerkasten für verzweifelte Ciaoianer 11.12.2017

Und trotzdem schreibe ich weiter! Punkt!

Kummerkasten für verzweifelte Ciaoianer 3733 Kummerkasten für verzweifelte Ciaoianer Ja, groß ist der Kummer. Da hatte ich doch voller Freude einen Erfahrungsbericht über: "Meine beste Geschenkidee" fertig geschrieben, gespeichert und kopiert. Auf, nun bei Ciao posten. Aber o Schreck, ich hatte zu dem Thema schon meinen Senf zugegeben. Also weiter im Ciao Cafe suchen. Da gibt es eine Menge tolle Themen aber auch Themen der Gruppe Na ja! Nach langer Sucherei fand ich dann: Wenn es einem warm ums Herz wird... Aber auch da war mein Senf aus der Tube gedrückt. Ja, liebe verbleibenden Leserinnen und Leser. Wir gehen Zeiten entgegen, da wird die Weile zur Langweile. Produktvorschläge? Warum, sie bringen nichts. Rein nichts. Oder sie werden aus sehr klugen Gründen abgelehnt. So, bla, bla, bla, darüber habe ich heute geschrieben: Meine beste Geschenkidee War also mein Thema aber bereits von mir selbst belegt. Aber der nachfolgende Bericht war fertig. Zumindest fand ich die Idee sehr gut! Und das wäre dann mein Bericht: Meine Geli sollte Geburtstag haben. Und das während wir auf der wunderschönen dänischen Insel unseren Urlaub verbringen wollten. Da ich alles daheim kaufen wollte, durfte das Geschenk nicht vorher auffallen. Aber es sollte sehr groß werden! Um es kurz zu machen und ich Sie nicht weiter auf die Folter spanne, es waren 51 Luftballons. Wie bitte? Jau, 51 Ballons! Und mein Gedanke war: 1 Ballon mit 50 Ballons auffüllen! Und wie mache ich dass ohne das Geli etwas ...

Amber und ihr Esel / Julian Austwick, Tracy Austwick 10.12.2017

Wenn sich zwei vertrauen...

Amber und ihr Esel / Julian Austwick, Tracy Austwick 3283 Amber und ihr Esel, Julian & Tracy Austwick Die Geschichte zweier Lebewesen, die zusammen das Leben erkämpfen. Ein Buch aus dem: Goldmann Verlag ISBN:978-3-442-15896-6 Das Vorliegende Buch habe ich Zu Ostern bekommen damit ich bei meiner anschließenden Kur etwas zu lesen habe. In der Geschichte von : Amber und ihr Esel Erfahren wir etwas darüber, dass es auf vielen Irischen Landbesitzungen eine Tradition gibt, die auch die Dummheit vieler Menschen zeigt. Denn dort stellt sich ein Grundstückbesitzer nach alter Tradition einen Esel auf sein Grundstück, damit das Unglück abgewendet wird. Die Esel wurden aber in Irland auch als zuverlässiges Arbeitstier überall eingesetzt. Sie waren geduldig, Klug und zuverlässig. In dieser Geschichte wird von einem einst kleinen Esel berichtet, der nach seiner Geburt einen Strick um den Hals bekam und angepflockt wurde. Der kleine Esel aber wurde von Jahr zu Jahr größer. Nur der Strick um den Hals nicht. So blieb also der Strick um den Hals und wuchs ein. So stand der Esel nun apathisch Monat für Monat auf einem Fleck, voller Schmerzen durch die Qualen. Geduldig und wartete er auf nichts! Irgendwann hatte wohl ein paar Tage zuvor der Besitzer auch mal seinen Esel entdeckt, den Strick durchgeschnitten und aus der Haut herausgerissen. Und zur Krönung mit Desinfektionsmittel für Stallungen behandelt. Was dem Esel noch größere Qualen bereitete. So wurde dann der Esel von der Tierschutzorganisation The Donkey ...

Danibo, Fanø 10.12.2017

Danibo, der Ferienhausvermittler auf Fanö!

Danibo, Fanø 29.02.2008 In der Zwischenzeit haben wir bei Danibo einige Häuser gemietet. Das Preis -Leistungs - Verhältnis ist Okay. Der Grund diesr Ergänzung aber ist ein Brief, welchen wir heute erhielten. Denn ab Samstag (01.03.) haben wir wieder ein Haus bei Danibo gemietet. Nun der Inhalt des Briefes an uns: Ich zitiere: "Betr.: Es wird in der Zeit vom 2.2.08 - 25.3.08 NICHT möglich sein auf Fanö Benzin zu tanken und nur in sehr begrenzter Menge Diesel zu tanken: liebe Danibo - Gäste. die Q 8 Tankstelle auf Fanö wird in der zeit vom 2.2.08 - 25.3.08 geschlossen sein, da die jetzigen Inhaber Asta und Tony Thomsen nach 40 jahren beschlossen haben, die Tankstelle zu verkaufen um in den wohlverdienten Ruhestand zu gehen...... ... bevor Sie die Fähre nehmen, sollten Sie daran denken Ihr Auto in Esbjerg aufzutanken..... ....Wir freuen uns auf ihren Besuch...." Das nenne ich Kundendienst. Und zwar ein Kundendienst der Maßstäbe setzt. Hier werden wir im voraus darüber informiert, hei, die örtliche Tankstelle ist geschlossen, Leute tankt euer Fahrzeug noch auf dem Festland auf. Ich denke mal, unsere deutschen Vermieter werden über so einen Kundendienst lächeln. Das es anders geht, zeigt Danibo. Und nun mein Bericht über Danibo DANIBO Ferienhausvermittler. Der neue Katalog 2006 ist da!. Am 05.11.2005 ist er angekommen. Der Danibo Ferienhaus Katalog 2006. Für uns immer wieder eine große Freude. In einem Begleitschreiben mit wirklich persönlichem Charakter, stellt die ...

Fanø 10.12.2017

Fanö! -Einmal Fanö, immer Fanö!

Fanø Mit Ergänzungen und zusätzlichen Informationen am Ende. . Fanö Eine besondere Insel der Nordsee vo Esbjerg. Zur Geschichte: Denn die ist wirklich wichtig! Seit mindesten 700 Jahren ist die Insel Fanö bewohnt. Erst seit dem wird Fanö (ausgesprochen: Fänö) als Besitzung des dänischen Königs erwähnt. Grund und Boden waren in der Regel immer Eigentum des Königs. Die Bewohner waren Pachtbauern und mußten die jährlichen Abgaben an den König zahlen. Die Belastungen waren sehr hoch. Häufig mussten die Bauern ihre Abgaben bei reichen Kaufleuten aus Ribe sich leihen. Also, beschloss der König, die Insel zu verkaufen (das schöne Wort: privatisieren!). Die Fanöbewohner wollten natürlich ihre Insel haben, also beschlossen sie, das noch mehr junge Männer in Richtung Römö, Amrum, Hamburg und bis Holland auszogen, um durch Wallfang auf anderen Schiffen das nötige Geld zu beschaffen. Die jungen Mädchen waren ebenfalls entbehrlich, und mußten auf großen Höfen in Schleswig-Holstein arbeiten. Die Fanöer mußten ihre Selbständigkeit noch zügeln und die günstige Gelegenheit abwarten. Und die kam. Am 10 Mai 1741 wurde bekannt, dass eine Versteigerung der Insel am 10 Juli 1741 stattfinden sollte. Ein reicher Kaufmann aus Tondern hatte ein besonderes Interesse. Die Fanöer ebenfalls! Man sammelte das Geld zusammen und wählte wichtige Repräsentanten. Für Sonderho der Mühlenbesitzer Jensen Möller und für Nordby der Bauer Niels Sörensen. Der dänische König läßt die Insel ...

Schweiz, Reiseerlebnisse 09.12.2017

Der Bernina Express, ein Erlebnis!

Schweiz, Reiseerlebnisse Ergänzt am 12.10.2006 Mit dem BERNINA Express unterwegs Es handelt sich um eine Bahnfahrt die wir fünf mal mitgemacht haben. Sie ist einfach nein Erlebnis, die Fahrt mit dem Bernina! Landquart ist für den BERNINA Express der Ausgangspunkt. Ausgangspunkt für die Reise ins mediterrane Tirano. Eine Fahrt an schneebedeckten Bergen vorbei in das mediterrane Veltlin mit Ölbäumen Oleander und Weinbergen. Weinberge stehen schon gleich am Anfang der Bahnfahrt. Die Bündner Herrschaft mit den Orten Malans, Jenins Maienfeld und Fläsch sind bekannt für ihre feinen Tropfen. Auf sanften, sonnigen Abhängen Rebberge noch und noch. Bald wird das Tal wieder breiter, satte Wiesen bedecken den Grund, Wälder die Hänge. Nach Grüsch, Schiers, Furna, Jenaz, Küblis, Saas und Serneus öffnet sich bei Klosters (1180 m.ü.M.) ein lichtdurchfluteter Talkessel. Klosters ist der bestbekannte Ganzjahresferienort. Das Skigebiet Gotschna ist mit dem Davoser Parsenngebiet verbunden. Hier macht das englische Königshaus gerne seinen Winterurlaub. Nach dem Bahnhof Klosters wird die Landquart auf einer modernen Betonbrücke überquert. Die Konstruktion stellte bei ihrem Bau einige Anforderungen an die Ingenieure. Weil der gegenüberliegende Hang in dauernder Kriechbewegung ist, wurden bewegliche Brückenlager angebracht. Nach der Brücke gabelt sich die Bahnlinie. Links führt sie zum Zugwaldtunnel und zum Vereinatunnels (Eröffnung im Jahre 2000). Durch ihn erschließt die Rhätische Bahn im nächsten Jahrhundert ...

Ciao Kategorien 09.12.2017

Thema verfehlt. (28, da back ich mir ein Ei drauf!)

Ciao Kategorien 961 Thema verfehlt Es sind nur zwei Worte. Schnell hingeklickt und mit einer kaum stichhaltigen Begründung. Ein Urteil! Ob gerecht oder ungerecht. Jeder hat eben das Recht, eine Entscheidung zu treffen. Eine Entscheidung, die mich schon berührt, aber letztlich, halte ich mich an mein Wahlspruch: Aus der Bibel Markus 7 /15 Ich zitiere: „Und er rief das Volk zu sich und sprach zu ihnen:Höret mir alle zu und fasset es! (15) „Es ist nichts was von außen den Menschen hineingeht, das ihn könnte unrein machen; sondern was aus dem Menschen herauskommt, das ist´s, was den Menschen unrein macht.“ (16) Hat jemand Ohren, zu hören, der höre“. Ich kann damit leben. Aber wenn so ein Urteil vergeben wird, weil der Autor sich getäuscht hatte oder auch wurde, ist es schon sehr schwer genug, so eine Beurteilung zurücknehmen zu lassen. So habe ich mal ein Produkt vorgestellt und Ciao hat hinter dem Produktnamen ein „.de“ gesetzt. So etwas ist nicht immer sofort zu bemerken, aber dann gleich ein Grund, das Thema verfehlt zu vergeben? Es würde dann der Hinweis im Kommentar ausreichen. Oder: So ist es mir vor langer Zeit passiert, dass ich ein Bericht über „Schaumküsse“ geschrieben hatte, Ciao aber meinen Bericht unter „LCD Monitore“ gesetzt hatte. Ein Fehler, den ich nicht verschuldet habe. Jetzt aber gibt es tatsächlich Leser, die so naive (blöde?) sind und meinen, ich hätte Schaumküsse unter LCD Monitore gesetzt. Dümmer kann ein Mensch wirklich nicht sein. Ich war damals sehr ...

Funktion: Netz des Misstrauens 08.12.2017

Misstrauen ist einfach ätzend.

Funktion: Netz des Misstrauens 3732 Funktion: Netz des Misstrauens Eine Funktion die es angeblich geben soll, mir aber weniger aufgefallen ist. Ich kann mir auch garnicht vorstellen, dass ich mir diese Funktion: Netz des Misstrauens wirklich ernsthaft vorstellen sollte. Natürlich wäre eine Möglichkeit, 1. Berichte über Städte misstrauisch zu durchleuchten. Ist der irgendwo abgeschrieben? Warum sollte ich hier misstrauisch sein? Wenn alle Beschreibungen genau durchdacht, gut formuliert sind, ist so ein Städtebericht doch okay. 2. Oder Berichte über Kosmetik. Wenn ich dort etwas finde, das dem Produkt nicht entsprechen würde, könnte evtl. Misstrauen aufkommen. Aber warum sollte ich dann gleich den ganzen Text anzweifeln? 3. Berichte ohne Fotos sind auch Berichte. Aber wer nur Berichte mit Fotos bewertet, zweifelt doch etwas an. Natürlich können Fotos schon als Beleg des Vorhandenseins gewertet werden. Aber wenn ich auf dem Foto ausschließlich nur das Gerät sehe, keinen weiteren Hinweis, könnte natürlich Misstrauen aufkommen. Aber der Bericht ist doch auch vorhanden. Und wenn der eine Aussage hat, die dem Gerät entspricht, muss das Netz des Misstrauens nicht unbedingt ausgelegt sein. 4. Klar, ich habe auch immer wieder beobachtet, ja konnte sogar darauf wetten, wenn Person A einen Bericht schreibt, dauert es nicht lange und B schreibt auch über das Produkt. Naja und ein Foto ist dann auch vorhanden. Aber wenn ich nun behaupte, das Foto wurde bei Media gemacht und das Gerät ist im Laden ...

Costa Brava 07.12.2017

Rosas, Ausgangsort vieler Ziele.

Costa Brava Die Fortsetzung von meinem Frankreich Bericht. An die Cost Brava Nun der Reihe nach: *************** *************** *************** *************** ******** * Zum Inhalt: ************* 1. Angekommen in Rossas, oder Rose. 2. Der Strand mit seinen schönen Buchten. 3. Das Castello de Brauriese 4. Die Ruinen von Ampurias. 5. Sant Pere de Rodes: 6. Zusammengefaßt: 7. Am Schluß kommt immer die Frage: Was kostet das? ~~~1. Angekommen in Rossas, oder Rose.: *************** *************** *************** ** Südlich von Cabo de Creus dem östlichsten Punkt des spanischen Festlandes/beginnt in Rosa 15 Km. von Cadaques ein neuer Teil der Costa Brava, mit weiten Horizont, langen offenen Stranden und Flachland sowie der fruchtbaren Ebene von Ampurdan gegen das Landesinnere. Roasa liegt sehr reizvoll am weiten Golfo de Rosa, der kilometerlange herrliche Sandstrände bietet. Im Hinter-grund ragen die Pyrenäen( diese haben wir bei La Junquera überquert) empor die sich besonders im Winter und im Frühjahr, wenn sie noch Schneebedeckt sind und im Sonnen-schein glitzern, in der unglaublich blauen See spiegeln. Kein Wunder, daß Rosa lange Zeit das beliebteste Ausflugsziel der Bewohner von Figueras war, das bloß 10 Km. landeinwärts liegt. Rosa war schon zu griechischer und römischer Zeit besiedelt. Das neue " Rosa " entstand in 11.Jahrhundert und gehörte zur Grafschaft Emporda. Im 17. und 18.Jahrhundert war der Ort mehrfach von den Franzosen besetzt, die 1795 das alte Kloster und die ...

Frankreich - Reiseerlebnisse 07.12.2017

Mit dem Auto durch das Zentralmassiv nach Spanien.

Frankreich - Reiseerlebnisse Dieser Bericht ist der 1. Teil einer Reise, die an der Costa Brava endet. Zum Inhalt: ************ 1. Eine Reise nach Spanien 2. Richtung Genf 3. Das Zentral-Massiv: 4 Bei Marie Biancoti, ein kleines Hotel mit exelenter Küche. 5. Argentat. 6. Die Ferien. ~~~~1. Eine Reise nach Spanien *************** *************** ******* An einem Montag haben wir Büsingen (ein deutscher Ort im Kanton Schaffhausen) verlassen, um die nächste Etappe in Angriff zu nehmen. Auf der Autobahn fiel uns siedendheiß ein, dass wir noch keine Autobahngebühren bezahlt hatten. Ich dachte, die könnte man an der Autobahn bezahlen. War aber nichts! Also wieder runter von der Bahn und gemütlich auf der Bundestrasse weiter. Bei einem Postamt bekam ich dann die Viginette. ~~~~~~2. Richtung Genf *************** ************* Nun hieß es aber wieder Kilometer machen über Bern und Lausanne fuhren wir nach Genf. Die Fahrt führte uns durch die schönsten Landschaften, welche wir je gesehen hatten. Vor allem der schöne Blick auf dem Genfersee wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Der Grenzübergang bei Genf war leider durch eine LKW Blockkade gesperrt. Ein Umweg mußte gemacht werden. Der übertritt nach Frankreich ging ohne Ausweise von statten. Nun mußten aber weiter Kilometer gemacht werden. Über Annecy, Chambery wurde ich von meiner Geli bis Bourgoin-Jallieu geführt, um dort die A 43 zu verlassen und über eine kleinere Straße über Vienne nach ST.Etienne zu fahren. Über die Gegend kann ich ...

Davos, Stadt 06.12.2017

Davos schön ist, das Zentrum vieler Ausflüge.

Davos, Stadt Mit dem Auto durch Graubünden. Es handelt sich um ein Bericht der sich auch mit Pässen in Graubünden beschäftigt. Und nun geht es los: PASS auf / Pass ab Und das auf nachfolgenden Passstraßen. Ausgangsort ist Davos Dorf! Dann geht es über folgende Pässe 1. Albula, 2. Bernina, 3. Stilfser Joch, 4. Umbrail, 5. Ofen 6. und Flüela Pass. Das schöne Herbstwetter in der Landschaft Davos lud zu einer weiteren Passtour ein. Ich entschloß mich, der Strecke des Heidiland Bernina Expresses mit dem Auto zu folgen. Vor der Abfahrt mußte ich noch die Spuren der Nacht entfernen. Es hatte gefrohren und entsprechend sah auch das Auto aus. Der nun anstehende Frühsport, Eis kratzen, war schnell erledigt. Um nicht auf den ersten Kilometer die Sonne nur von vorn zu haben, entschied ich mich für die Tour über den Albulapass (über den Flüelapass hätte ich die ganze Zeit die Sonne direkt frontal). Bis dahin war das Auto dann so aufgewärmt, das ein beschlagen Autoscheiben nicht mehr zu erwarten war. Die Straße führte parallel der Bahnstrecke über Davos Frauenkirch, Chumen, Glaris bis hin zum Landwassertunnel immer neben der Landwasser. Nach der 2,6 Km langen Tunneldurchfahrt, trennten sich unsere Wege. In mehreren Kurven nun führte die Straße weg von der Landwasser und der Bahn hoch nach oben zu dem Dörfchen Wiesen. Von hier ergab sich eine wunderschöne Sicht über die tief unten liegende Bahnstrecke und dem Wiesener Viadukt sowie auf die noch tiefer fließende Landwasser. ...

Ciao Prämien für Lesungen 06.12.2017

Wo, sagt mir wo, ist das Echo? Wichtiges Update!

Ciao Prämien für Lesungen 3731 Lieber echte Ciaoisten! Schaut euch mal in den Mitgliederbereich unter "meistgeleseneBerichte der Woche" um. Ein Wunder scheint geschehen zu sein. Ich habe schallend gelacht. Und hoffe diese Fröhlichkeit steckt an. Es brummt nur so von Eintagsfliegen. Es war einmal Ciao Prämien für Lesungen. Ein Märchen endet immer so: Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute. Ja, lieber Leser Ich lebe. Ich bin nicht tot! So geht es mir zumindest zurzeit. Ciao war mir mit seinen vielen Mitgliedern wirklich ans Herz gewachsen. Ich meiner Zeit seit 2005 habe ich, wenn ich richtig nachgeschaut habe, 1740 Produktvorschläge eingereicht. Denn Produktvorschläge waren mir am wichtigsten. Mein erster Bericht war ein Erstbericht. Passt doch! Ja, das kann passieren. Kritik konnte ich damals gut verknusen. Und jetzt: Ist alles den Bach runtergegangen. Was viel User vorausgesagt haben, ist eingetroffen. Was mich allerdings sehr ärgert, viele Meckerer die ständig dabei waren, alles nur runterzuputzen, sorgten dafür, das ein Herdentrieb einsetzte. Nach dem Motto; der meckert, also mecker ich auch. Anstatt mal als Vorbild zu dienen wurde der Schwanz eingezogen. Wenn ich heute in den Mitgliederbereich die Hitliste sehe, die von zwei Mitglieder angeführt, die aber die letzten über hundert Berichte lieblos in die Tasten gekloppt haben. Das fand ich wirklich schade, hat aber bewiesen, die Ernsthaftigkeit ist auf der Strecke geblieben ist. Zurzeit bin ...

Excell Alkaline Mignon AA LR6 1,5V Batterien 03.12.2017

So stabil wie Excell immer ist, ist auch die Batterie!

Excell Alkaline Mignon AA LR6 1,5V Batterien 3730 Excell Alkaline Mignon AA LR6 1,5V Batterien E handelt sich, man glaubt es kaum, um simple Batterien. Aus dem Haues: Wenn ich das wüsste, aber ich konnte nicht so richtig einen Hersteller finden. Ist aber auch egal. Heute möchte ich Ihnen eine Batterie vorstellen, die ich zum ersten Male gesehen habe. Es ist die: Excell Alkaline Mignon AA LR6 1,5V Batterien Da leider Batterie Berichte auf dieser Plattform selten Beachtung finden, ist es mir ein besonderes Anliegen, ihnen nun diese Excell Alkaline Mignon AA LR6 1,5V Batterien vorzustellen. Wir haben sie schon recht lange. Eingelegt waren drei Excell Alkaline Mignon AA LR6 1,5V Batterien in eine LED Lichterkette von irgendeinen Discounter im Norden unseres Landes. Das Batteriefach war verschlossen und diese drei Excell Alkaline Mignon AA LR6 1,5V Batterien durften seit ca. einem Jahr nun für Strom sorgen. Bis zum heutigen Tag. Und da geschah es. Die Excell Alkaline Mignon AA LR6 1,5V Batterien waren leer wie Flasche. Keine LED leuchtete mehr. Unser Glück, wir hatten noch einen dreier Satz parat. Jetzt leuchtet die LED Kette wieder wie zu Zeiten, als die Excell Alkaline Mignon AA LR6 1,5V Batterien noch den nötigen Strom erbrachten. Beim Wechsel der alten Excell Alkaline Mignon AA LR6 1,5V Batterien habe ich mir sicherheitshalber eine Schutzbrille aufgesetzt denn es könnte sein, das so eine alt gediente Batterie sich von etwas einnässt, das dann trocknet und beim Entfernen dieser kleine Rest ins Auge ...

Brot selber backen 03.12.2017

Selber das Brot backen verhindert das Vernichten

Brot selber backen 3729 Brot selber backen Nichts ist leichter als das! Was brauchst Du? Zuerst einmal der Wunsch muss da sein! Und dabei kommt dann ein Gedanke auf, der wirklich dafür sorgt, auch mal selber Brot zu backen. Aber da backen hat auch einen Hintergrund. Ich wohne in einem Stadtteil in dem der Weltbäckermeister, Obermeister und ehemaliger Handwerkskammer Präsident Peter Becker seine eigene Backstube hat. Er ist kein Großbäcker sondern ein recht kleiner Betrieb der noch nach alter Handwerkskunst das Brot herstellt. Aber auch bei ihm steht regelmäßig ein hygienischer Müllpresswagen vor der Tür und holt Altbrot ab. Über dieses Treiben habe ich schon vor langer Zeit berichtet. Denn allein der LKW holt täglich rund 40 Tonnen Brot ab. Eine Zahl die richtig ekelhaft ist, denn über 30% vom Brot gehen diesen traurigen Weg. Dazu darf man nicht vergessen, dass diese 30 % sogar ein Gewinn ergibt. Für die Bäckereien. Es ist als schändlich, dass unser tägliches Brot vermutlich als Altbrot mehr Gewinn erzielt. Genaue Zahlen aber werden wohl nie an die Öffentlichkeit gelangen Nun, was kann ich selber machen? Back Dein Brot selber! Richtig, selber backen wird kaum für die Vernichtung sorgen. Wer selbstsein Brot in den eigenen Ofen schiebt, kommt kaum auf die dusselige Idee, es dann zu vernichten. Und wenn Du Dein täglich Brot selbst mit leckeren Käse, Wurst, Tomaten oder oder belegst, genießt Du es ganz anders. Es kommt Dir auch nicht wie Stroh vor. Du ehrst Dein eigenes Brot. ...

Verklemmte Gläser - Tipps & Tricks 02.12.2017

So kannst Du Verklemmte lösen!

Verklemmte Gläser - Tipps & Tricks 3728 Verklemmte Gläser - Tipps & Tricks Es handelt sich selbstverständlich um verklemmte Gläser und nicht Mitglieder die meinen, ihren Frust durch sinnlose Bemerkungen bei Nichtigkeiten kund zutun. Denn wir alle kennen das Problem besonders bei der Hand abwasche Übrigens eine Tätigkeit die mich schlechter macht sonder wirklich gerne gemacht wird. Meine Geli aber möchte lieber die Spülmaschine voll bekommen. Da habe ich also unser Geschirr per Hand abgewaschen, nun eine nicht so beliebte Tätigkeit ist das Geschirr wegstellen, auch Einräumen. Dabei passiert es bereits beim Abtrocknen. Wieder habe ich Gläser ineinander gestellt. Und weil die Gläser immer als erstes Gespült werden, sind sie noch warm und nun in einander gestellt, sorgt dafür, die warme Luft kühlt ab, ein kleines Vakuum entsteht und so ist es passier. Die Gläser haben intensiven Sex und lassen sich so schnell nicht trennen. Ganz im Gegenteil, sie knutschen sich richtig fest. 1. Lösung wäre, mit Gewalt eine Trennung vorzunehmen, aber dabei gehen meist beide Gläser kaputt. 2. Eine weitere Lösung funktioniert fast immer. Das äußere Glas erwärmen, dann dehnt sich die Vakuum Luft wieder aus und Glück gehab! 3. Wir machen es uns leichter. Wir haben aus Stoff streifen genäht. Doppel umgelegt und dann kurz mit der Maschine eine gerade Naht. Dann die Enden noch jeweils Zick-Zack nähen. Fertig. Die leicht gepolsterte Streifen sind nun zwischen beiden Gläser und sorgen dafür, nix mehr nix haltenden ...

Überholverbot für LKW 01.12.2017

Überholverbot für LKW /Wohnwagen Gespanne wo es Sinn macht.

Überholverbot für LKW 3727 Überholverbot für LKW Ein Thema das immer wieder für Zündstoff sorgt. Als ich im Januar 1970 als ganz junger von Hamburg nach Schaffhausen umgezogen war, war mir als gelernter Tischler die Luft in einer Werkstatt einfach zu dünn und da ich gerade mal 21 Jahre jung war, einen Führerschein der damaligen Klasse zwei besaß, war mein Wunsch groß, als Fernfahrer nun zu arbeiten. Ich bewarb mich und die Chefin persönlich stand einen Tag später bei mir vor der Tür. Ja und so wurde ich umgehend bei einer Spedition in Singen Htw. eingestellt. Und schon durfte ich meine erste Tour, natürlich mit einem erfahrenen Trucker in Richtung Holland fahren. Ja und da es ja Winter war, ich vorher noch nie mit einem 38 Tonner gefahren war, war natürlich Vorsicht angesagt. Queer durch den Schwarzwald war kein Problem. Schneeketten und eine Portion Vorsicht war ein guter Begleiter. Dann ab Freiburg auf der Autobahn in einer ellenlangen Kolone zu fahren, natürlich mit ausreichend Abstand, war ein Selbstgänger. Dann kam ein Teilstück mit einer Steigung. Auch das kein Problem, aber dann die Steigung bergab war schon eine gewisse Herausforderung. Denn damals, eine Mercedes LKW Zugmaschine musste so bergab gefahren werden, dass möglichst wenig die Bremsen eingreifen durften. Denn bei Neuschnee zu bremsen, bedeutet für einen LKW Zug schon ein erhöhter Anreiz, dass der Dreiachshänger ins Schleudern gerät. Also musste die dritte Bremse herhalten. Das war damals die sog. Motorbremse. Wie ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben