Diese Seite empfehlen auf

grün Status grün (Rang 2/10)

lupus_75

lupus_75

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 17.08.2004

2

letsbrunch.de 10.09.2004

Leute treffen und mehr in Düsseldorf und Hamburg

letsbrunch.de Wer kennt das nicht? Man sitzt allein oder zu zweit am Frühstückstisch, vor einem alles was der Kühlschrank noch hergegeben hat. Man kann nicht klagen aber so richtig Spaß will nicht aufkommen! Die Gesprächsthemen sind oberflächlich, der Partner, so einer da ist, kennt einen ja, es gibt halt nichts neues. So nimmt man Nahrung auf und beendet das Fühstück. Glück haben die, die über einen großen Freundeskreis in nächster Nähe und genügend Platz verfügen und einfach zum nächsten Frühstück ein paar Leute einladen können! Doch was ist wenn der Freundeskreis nach einem Umzug oder aus anderen Gründen nicht vorhanden oder halt nicht "Frühstückswillig" ist? Für Leute zwischen 25 und 35 Jahren aus Düsseldorf und Hamburg gibt es Abhilfe, zumindest für ein Wochenende im Monat! Einfach ins Internet und auf www.letsbrunch.de als Teilnehmer zum nächsten LetsBrunch anmelden. Einige Tage vor dem Termin erreicht einen dann eine Mail mit dem Veranstalltungsort und einer Not-Handynummer. Wer die Lokation nicht findet, wird halt fernmündlich duch Düsseldorf gelotst. In Düsseldorf gibt es zwar ein "Stammlokal", die Cubar in Deerendorf, aber mal sollte sich nicht darauf verlassen (eigene Erfahrung)! Das Ambiente der besuchten Lokale war bisher immer gut auf die Zielgruppe abgestimmt! Bei wechselder Lokation ist es schwer eine detailiertere Beschreibung abzugeben! Ein wenig atmosphäre kann man sicher auch den auf der Webseite abgelegten Bildern entnehmen. Der Organisationsaufwand ...

Cobb-Grill 06.09.2004

Bin begeistert!

Cobb-Grill Nachdem der 4,99 DM Billig-Grill (Qualität: 2 Stück pro Saison) an der Tanke nun auf ein Niveau von 12,95 bis 14,95 EUR geklettert ist, habe ich mich mal am Markt der transportablen Grilgeräte umgeschaut. Meine Anforderung war einfach: - leicht - gut zu transportieren (auch auf dem Fahrrad!) - Qualitativ hochwertig - nicht zu groß und nicht zu klein Nach längerer Suche bin ich dann auf den Cobb gestoßen. Zunächst war ich eher skeptisch da das Grillgehäuse aus Kunststoff gefertigt ist. Das kann doch nicht gehen, oder? Er soll mit Briketts befeuert werden und trotzdem nach 20 Minuten grillbereit sein! Geht auch nicht! Und zu guter letzt wollen die fast 150,- EUR für Grill mit Tasche haben. Auf die Tasche kann ich wegen der Anforderungen nicht verzichten! Doch der Mangel an Alternativen läst mich den Cobb nicht vergessen und bei einem passenden E-Bay Angebot, 98,- EUR Grill (neu) mit Tasche greife ich zu! Erste Enttäuschung bei der Post; der Karton ist sehr kein! Sollte ich mich bei der Größenschätzung nach Maßangabe verschätzt haben? Nein, das Ding ist nur sehr kompakt! Das "Grillrost" ist nur minimal kleiner als das von o.g. Billig-Dingern. Transportfaktor und Größe entsprechen voll meinen Wünschen! Es heist also auf die nächste Schönwetterfront warten und siehe da, eine Woche später lädt strahlender Sonnenschein zum Grillen ein! Ein paar Telefonate und der Grillabend steht! Ok, Befeuerung genau nach Vorschrift: Anzünder rein und anstecken, ...
Zurück nach oben