Diese Seite empfehlen auf

weiß Status weiß (Rang 1/10)

manibunney

manibunney

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 04.05.2011

8

Apple iPad 2 16GB WiFi 05.05.2011

Ohhh mein Gott

Apple iPad 2 16GB WiFi Nun, das iPad liegt vor mir und gibt euch nun einen kleinen Einblick rund ums Gerät. Kurz zu mir ich finde Apple super! Warum? Weil sie funktionieren... Solange es Apple auch will. Haptik und Verarbeitung, stellt euch ein iPhone 3GS vor mit gebürsteten Alu als Rückseite, angeblich hat die 3G Variante ein Plastik Cover... Aber kurzum Verarbeitung sehr sehr schön. Keine Spalten oder schlechte Kanten alles TOP! Leistung, aber Hallo! Das geht ab Finger auf das Display und zu 99,8% wird alles sofort vollzogen. Hier macht sich der A5 Prozessor im Vergleich zur 1. Generation bemerkbar. Display, tolle Farben, toller Blickwinkel, gute Auflösung zum Lesen vollkommen ausreichend! (kleiner Tipp: Helligkeit senken hilft bei langem lesen) Aber! Es spiegelt Glossy Display ohne Option, aber nicht nur Apple non Glosse/Glare Display sind selten wie Hölle, leider da muss wie gesagt die gesamte Branche mal nachbessern. Sound, hier muss man Entscheiden, rein von der Qualität mit Referenz Kopfhörer denke ich Apple hat zurzeit den besten Soundchip der gesamten Industrie, Höhen, tiefen Bässe, Details Woah! Bedienung, so da sind wir in der Meister Disziplin Da wo der Finger landet passiert das was man wollte, Punkt! Kein Wunder das eben alle Top Smartphones das Adlersuchprinzip nachbauen. Netzwerke, Wlan mit N Standard aber nur 2,4Ghz, ist eine gute Kombination für den Standart User, in einer modernen Uni im IT Bereich kann der Frequenzstandart aber mal Probleme machen... ;-) 3G habe ich ...

Dell UltraSharp U2311H 05.05.2011

Super Monitor für Dauerbetrieb

Dell UltraSharp U2311H Tolles IPS-Panel. Weisses ist weiss, Schrift ist schwarz - nicht nur anthrazit. Am Monitor sind feinste Kontraste sicher zu unterscheiden, er hat subjektiv satte Farben. Die werksseitig eingestellten Farbprofile sind sehr gut kalibriert und ohne Nachjustierung verwendbar. Ich betreibe ihn in der Einstellung 'Standard' über analogen VGA-Eingang. Im Gegensatz zu seinem grösseren Bruder (hatte vorher den U2410 ausprobiert, da ich das 16:10-Verhältnis lieber gehabt hätte) hat der U2311 einige Vorteile, die den einen Zoll und 120 Pixel in der Höhe sehr schnell vergessen lassen: + ordentliche Drucktasten + guter Schwarzwert + mit 300cd gut dosierbare Helligkeit + sehr gute Verarbeitung (Toleranzen, Oberflächen, Mechanik, Haptik) + Kunststoffoberflächen sind harmonisch matt + leicht drehbarer, solider Standfuss + keine Brumm- oder Pfeifgeräusche + mit 33 W Stromverbrauch sparsam wie ein TN-Panel Stromverbrauch war für mich sehr wichtig, da ich den Monitor im Dauerbetrieb habe. HDMI-Port fehlt, dafür hat er einen digitalen Displayport, und es gibt Adapterstecker auf HDMI. Kann diesen Monitor rundherum empfehlen. Sehr nützlich: Die 4x USB-Anschlüsse am Monitor ersetzen einen aktiven USB-Hub. Hatte bislang keine Probleme, mit dem Anschluss auch stromhungriger USB-Geräte: Drucker, mobile Festplatte, externe Tastatur, Maus, USB-Lautsprecher. Mein Notebook kann ich so mit einer einzigen USB-Verbindung zum Monitor an alle Geräte 'andocken'. Ansonsten: Auspacken, aufstellen, ...

Western Digital WD TV Live Media Player 05.05.2011

Must have für Filmfans

Western Digital WD TV Live Media Player Positiv: - Genau wie beim Asus o!play Plug'n'Play. Anstöpseln, Zeit und Sprache einstellen und los geht's. - WD liefert eine CD mit. Das Tool auf der CD muss auf jedem Rechner im Netzwerk ausgeführt werden, der Zugriff auf die Platten am WD TV live haben soll, einmal ausgeführt werden. Dieser bindet die Platten dann statisch als Netzlaufwerke ein. Das ganze kostet genau drei Klicks. - Dadurch ist der WD TV live bei mir nicht nur Streaming Client, sondern auch zentraler Netzwerkspeicher. - Ansprechendes Menü. - Spielt bisher fast alles (.vob, avis in allen möglichen Kodierungen) nur keine .mov. - Der Zugriff auf YouTube ist eine nette Spielerei. Ob man das brauch oder will, kann man sich überlegen, es funktioniert auf jeden Fall ohne Probleme. - WD denkt darüber nach über ein Update einen Zugang zur ZDF Mediatheke zu ermögliche, was ich für eine wirklich sehr gute Idee halte. - Lüfterlos. - Klein. - USB-Buchse an der Rückseite. Keine hässlichen Kabel die zur Seite abstehen. Negativ: - Das Menü ist zwar hübsch und flüssig aber ein bisher unmständlich. - Die Fernbedinung ist sehr klein. - Laut Aussage eines Verkäufers werden die Fähigkeiten des WD TV live durch ein Firmware Update beschnitten. Das Abspielen von .vob und der Zugriff vom PC auf den WD TV live über Netzwerk sollen dann nicht mehr möglich sein. Ich habe es nicht ausprobiert und mich an das Motto gehalten: never change a running system. - Die zwei LEDs (On/Off und USB-use) sind weiß und damit auch recht hell. Ich ...

Logitech Z-5500 05.05.2011

Ganz großes Kino

Logitech Z-5500 Das Logitech Z-5500 Soundsystem war Vordergründig als PC-System gedacht, deshalb hatte ich ziemliche Bedenken mir das System für das Wohnzimmer zu holen. Nachdem mich meine Freunde weich geklopft hatten, mit der Begründung es liegt im Ton im gehobenen Segment, holte ich es mir für 235,- Die Qualität besticht schon beim Auspacken und man kann schon erahnen was diese hübsch designten Boxen zu bieten haben. Mit 30kg Gesamtgewicht ist das Set auch nicht gerade ein Leichtgewicht. Das Anschließen geht ziemlich fix und die mitgelieferten Kabel für die Satellitboxen sind ebenfalls in der Länge gut bemessen (mein Wohnzimmer hat knapp 30 m2 und es geht sich gut aus). Auch die Anschlüsse sind sehr gut beschrieben bzw die Kabel farblich markiert. Beim positionieren des Subwoofers sollte man dennoch ein bisschen Platz einplanen da der Magnet sehr stark ist oder nicht gut abgeschirmt ist. Aber alles in allem dauert das nicht länger als 20min. Es ist auch ein eingebauter Soundcheck dabei der dir hilft ob alle Satellitenboxen richtig angschlossen sind. Die Anschlüsse befinden sich am Bedienungselement und diese sind mehr als ausreichend. Man kann hier wirklich alles Anschließen was einen Ton von sich gibt. (PC, TV, DVD, MP3, Handy) Seit dem ich das Set besitze dient es mir wirklich als absolute Soundstation für jegliche Klangquellen. Zum Klang: Einwandfrei, sehr gut konfigurierbarer DS Modus und viele effect Settings (Musik, Kino, Klon ect.). Bei Filmen erziel ich wirklich gleiche ...
Zurück nach oben