Diese Seite empfehlen auf

grün Status grün (Rang 2/10)

nici_f

nici_f

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 16.10.2000

22

Canon Digital IXUS V2 13.01.2003

quadratisch, praktisch, gut!

Canon Digital IXUS V2 Lange habe ich mir überlegt, eine Digitalkamera zu kaufen. Meine Voraussetzungen an sie waren folgende: 1. Guter Preis (für eine arme Studentin ;) 2. Gute Bildqualität 3. Klein, da ich viel auf Reisen bin 4. leicht bedienbar, da Frauen und Technik.. naja, ihr wisst schon :) Nach langen Recherchen habe ich sie dann endlich gefunden: die Canon Ixus V2. Sie hat alles, was ich gesucht habe und sogar noch mehr. Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, bin ich nicht so der Technik-Freak, das das Datenblatt werdet ihr dann am Ende vorfinden. Was ich persönlich als sehr gut empfinde ist, dass die Kamera nicht nur für Anfänger, sondern auch für Fortgeschrittene äußerst brauchbar ist. Die Qualität der Fotos, selbst nach dem Ausdrucken, ist wirklich spitze- und das bei nur 2 Megapixeln. Natürlich sieht man in letzter Zeit immer wieder `Angebote` bei Aldi, Liddl und Co: 399 € für 3 Megapixel oder ähnliches. Vergleicht man allerdings die Ixus V2 oder ähnliche Produkte mit den sogenannten Schnäppchen, dann stellt man schnell fest, dass die Anzahl der Megapixel nicht alles ist. Die Canon Ixus V2 bietet einem wirklich alles (und noch mehr)- sogar kurze Filme mit Tonaufnahmen sind möglich. Hier komme ich auch gleich zu einem Nachteil der Ixus V2, welcher aber schnell zu behebn ist: da die Kamera mit einer Speicherkarte von lediglich 8MB geliefert wird, empfiehlt sich der Kauf einer neuen, größeren Speicherkarte. Desweiteren war für mich auch der Kauf einer Kameratasche ...

mail41.de 09.05.2001

Eine kostenlose Polaroidkamera gefällig?

mail41.de vor etwa einem guten monat bin ich auf die seite www.mail41.de gestossen. angeblich sollte man hier fürs eMail verschicken geld verdienen. da ich mittlerweile schon auf mehrere anbieter reingefallen bin, war ich diesmal etwas vorsichtiger. lohnte es sich denn wirklich sich hier anzumelden? oder handelte es sich hier (wie zum beispiel bei 12sms.de) nur um pfennigbeträge, die man gewann? es lohnt sich! und diesmal wirklich! besuche ich die seite in den nächsten 15 tagen weiterhin täglich, so werde ich mir dann schon eine polaroidkamera bestellen- ohne etwas dazu zu bezahlen! nun aber erstmal zum system: bei mail-for-one lohnt sich der versand von emails, denn täglich werden bis zu drei emails mit bonuspunkten belohnt, die man dann in wirklich attraktive preise eintauschen kann (pro tag erhält man somit durch versand dreier mails 150 punkte). wirbt man einen neuen user, so bekommt man nochmals 750 punkte. allein bei der anmeldung werden einem die punkte hinterher geschmissen- so auch beim geburtstag, an dem man fürs nichtstun extra punkte erhält. wie gesagt: ich bin wirklich noch nicht so lange dabei, aber wenn man dazu aaufraffen kann, wirklich täglich die möglichen 3 emails abzuschicken und noch dazu einige user wirbt, so ist man von einer kostenlosen polaroidkamera oder auch einem bauchtrainer wirklich nur einige wochen entfernt. eigentlich zu schön um wahr zu sein.. aber bevor ich dir seite hier in den himmel lobe möchte ich lieber erstmal abwarten, ob man mir ...

Südamerika, Auslandsschuljahr 15.04.2001

ein jahr in brasilien- mit der sonne im herzen

Südamerika, Auslandsschuljahr ein jahr im ausland.. das war schon immer mein traum. selbst finanzieren? dazu hatte ich bzw meine eltern leider nicht genügend geld. ich war demnach auf ein stipendium angewisen. ich schickte also meine bewerbungen zu verschiedenen austauschorganisationen und meine bewerbungen, meist mit verschiedenen englischsprachigen aufsätzen, fanden sogar anscheinend anklang: mir wurden teilstipendien angeboten. natürlich freute ich mich wahnsinnig, allerdings auch nur so lang, bis ich den genauen umfang dieser teilstipendien sah: mir wurden meist etwa 800dm von 12 000 dm erstattet. nicht allzuviel hehe. naja, lange rede kurzer sinn6: bei einer organisation kam ich dann doch unter- und es war spitze. anstatt den "normalen" austausch in die usa zu machen wurde mir hier ein studienjahr in brasilien angeboten. da ich zugegegebener weise nicht allzuviel hierüber wusste, war die angst als ich ins flugzeug stieg umso grösser. dass ich kein wort portugiesisch konnte (ausser hallo "oi") bereitete mir nict allzu viel unbehagen, denn schliesslich ist mein englisch gerade gut genug, um mich noch überall durchzuschlagen, und- so dachte ich jedenfalls- mein englisch würde mir überall weiterhelfen. tja, nicht so in dem teil von brasilien wo ich war: der nordosten. er istunvergleichbar mit den städten wir rio de janeiro oder auch sao paulo. der nordosten ist wesentlich ärmer- ich ahtte sogar das glück in einem der ärmsten staaten zu sein (paraiba). es war aber wirklich mein glück! die leute, die ...

Miss Undercover 15.04.2001

miss icherkennnochnichtmaleinenlippenstift

Miss Undercover seit nunmehr 50 jahren wird bei der wahl zur miss united states armerikas schönste der schönsten gekürt. doch dieses jahr scheint alles schief zu laufen: der meistgesuchte verbrecher "citizen" droht dem event mit einem bombenanschlag. das fbi sieht den schönheitswettbewerb als grosse chance, endlich den mysteriösen verbrecher auf die schliche zu kommen. wie? na ganz einfach: man schleust eine undercover-agentin in den wettbewerb ein und sorgt dafür, dass sie in die endausscheidung kommt. die passende agentin für solch ein vorhaben zu finden ist allerdings schwerer als man denkt. doch wie immer hilft auch hier der computer: er spürt eine agentin auf, duie genau den gesuchten miss-maßen entspricht: agentin gracie hart (sandra bullock), die eigentlich gerade zum innendienst verdonnert wurde. das einzige problem: sie besitzt weder einen kamm noch weiss sie wie ein lippenstift aussieht. wie alles ausgeht will ich nichtverraten- aber ich glaub das kann man sich sowieso schon denken :). es ist ein einfach gestrickter film, ein film zum träummen, abschalten und lachen. wer also- wie ich- nicht allzu anspruchsvoll ist, wird diesen film sehr geniessen

Glücksprinzip, Das (USA, 2000) 25.03.2001

Eine Idee, die die Welt erobert

Glücksprinzip, Das (USA, 2000) Zur Story: Journalist Chris Chandler (Jay Mohr) bekommt von einem wildfremden Mann einen brandneuen Jaguar geschenkt. Er vermutet, dass etwas daran faul sein muss und folgt einer geheimnisvollen Spur von guten Taten bis nach Las Vegas. Nach langer Suche trifft er hier auf den (etwa 8jährigen?) Trevor (Halley Joel Osment) der mit Hilfe des "Glücksprinzips" versucht, die Welt zu verbessern. Warum ein kleiner Junge solch ein gewagtes Projekt startet? Aufgrund eines "assignments" seines Lehrers Eugene Simonet (Kevin Spacey)kam Trevor auf die eigentlich simpel erscheinende Idee, dass wenn jeder Mensch drei anderen Menschen in einer Notsituation hilft, und diese drei Personen wiederum weitere drei 6Personen unterstützen- dann müsste doch theoretisch die Welt besser werden. Trevor gibt sein Bestes, seine eigene Theorie in die Tat umzusetzen, doch da der Erfolg seiner guten Taten nicht unmittelbar einsetzt, fängt er an, seine Idee aufzugeben. Doch dann passiert etwas, womit wohl niemand gerechnet hätte. - Ich muss ja zugeen, dass ich selbst wirklich SEHR schnell bei Filemn weine- wie das eben bei hoffnungslos romantischen Menschen der Fall ist. Doch bei diesem Film werden auch harte Herzen weich. Während der Schlussszene war im Kino ein allgemeines Schluczen und Schniefen angesagt- es gab kaum Augen, die trocken blieben. Fazit: Dieser Film ist absolut sehenswert- und zwar nicht nur für Heulsusen! Er geht ans Herz und lässt die 6Menschen von ihm begeistert sein. Seitdem ...

T-DSL (Telekom) 12.02.2001

blitzschnell durchs netz.. mit t-dsl

T-DSL (Telekom) seit etwa einem monat hab ich nun mittlerweile die t-dsl flatrate- und ich muss sagen es lohnt sich wirklich. ein vorteil ist zum beispiel der preis: für nur 49,- DM pro monat kann ich mit T-DSL solange und soviel surfen wie ich will. damit hab ich schon allein am monatlichen grundpreis gespart (hatte davor die isdn-flatrate). wie immer bekommt man auch bei t-dsl eine persönliche eMail-adresse- als ob man die sonst wo im netz nicht auch noch kostenlos bekommen würde *grins*), die software zum komfortable online-banking und für die homepage 10MB speicherkapazität. dann natürlich auch noch den ganzen anderen pipapo wie kostenlose hotline, WebMail, email-benachrichtigung bei sms und und und.. :) auch wenn sich natürlich nicht jede seite superschnell aufbaut, so ist ein wesentlicher unterschied zur isdn-verbindung auf jeden fall vorhanden. die maximale datenübertragung sind 768 kbit/s ( etwa 94 kbyte/s) (nur mal zum vergleich: vorher bei isdn hatte ich \"nur\" 64kbit/s) so, ich glaub ich hab jetzt erstmal genug werbung für t-online gemacht *grins* aber mal ehrlich: die t-dsl flatrate ist wirklich zu empfehlen!!

Napster 12.02.2001

das aus für napster

Napster tja, das war s dann wohl leider mit dem file-sharing... in san francisco hat ein gericht entschieden, dass napster den austausch von urheberrechtlich geschütztem material einstellen muss. das bedeutet jedoch- nach aussage napsters- eine schliessung des unternehmens. während wir armen user uns jetzt mühevoll unsere mp3´s von anderen seiten herholen müssen, freuen sich unternehmen wie warner, sony oder auch universal sich den arsch eckig- angeblich gab es bei diesen unternehmen verluste von über 600 millionen mark. naja, da ich einer der etwa 50 millionen usern war, find ich natürlich diese gerichtliche entscheidung besonders schade. bei napster konnte man sich immerhin bis heute noch eine unmenge von songs kostenlos herunterladen. aber ändern kann man da wohl nichts..

Pretty Woman 22.01.2001

schnulz hoch fünf

Pretty Woman schnulz hoch fünf- aber was soll s? ;) nach etwa dreißigmaligem gucken kann ich mittlerweile den ganzen film auswendig. und jedes mal aufs neue fange ich an zu weinen..- das muss doch also wirklich ein besonderer film sein, meint ihr nicht? die story ist super einfach, eigentlich 0815. richard gere sieht zwar eigentlich gut aus, zeigt aber in der einen szene seinen hässlichen, kalkweissen rücken. julia roberts haare sehen immer toll aus. klar, wer auf breitmaulfrösche steht mag sie sicherlich sehr gern. was also macht diesen film so besonders? - um ehrlich zu sein: ich weiss es nicht! *grins* vielleicht ist es einfach nur der wunsch eines jeden mädchens von seinem persönlichen prinzen aus den ganzen alltäglichen problemen gerissen und gerettet zu werden. auf der suche nach mr bzw mrs right wünsche ich euch viel glück! :)

Rio de Janeiro 10.01.2001

die copa cobana für sportliche und relaxer

Rio de Janeiro Wenn man an Brasilien denkt, dann denken die meisten an Samba, Fussball und vielleicht noch die Copa Cabana.. Doch es gibt noch einiges mehr zu sehen! Allein Rio de Janeiro bietet eine wahnsinnig grosse Auswahl an "Besichtigungswürdigem" :) Natürlich ist auch die Copa Cabana, wohl der bekannteste Strand Brasiliens, für jeden Touristen ein Muss. Knackig braungebrannte Mädels in den knappsten Bikinis der Welt. Doch auch wir Frauen kommen nicht zu kurz: wo man hinblickt bekommt man nur durchtrainierte Adonis-Körper zu Gesicht.. *sabber* Naja, ab und zu sieht man natürlich auch mal einen weniger durchtrainierten, etwas käsigen Körper- aber der gehört dann meist zu einem Touristen ;) Wer glaubt, sich einfach mal in die Wellen zu stürzen, der sollte sich dies jedoch reichlich überlegen: das Wasser ist eisig!! Überwindet man sich jedoch und steigt trotz leichten Zitterattacken in das eisige Nass, erwarten einen unglaublich grosse Wellen, die zum Bodysurfen verlocken. Hat man sich danach wieder am Strand etwas brutzeln lassen, ein bisschen an den vielen möglichen Sportmöglichkeiten geschnuppert, dann kann man jederzeit in seinen Strandklamotten auf der grossen Einkaufstrasse entlang der Copacabana gehen. Einfach herrlich! Also jeder, der sich einmal richtig verwöhnen lassen will und genauso wie ich dieses tolle "Strandfeeling" vermisst- der muss unbedingt nach Rio! *grins* PS: Nehmt ihr mich dann bitte mit?? ;)

Tunesien, Reiseerlebnisse 09.01.2001

Strand und mehr in Tunesien

Tunesien, Reiseerlebnisse Magst du Sonne, Strand und Meer?Gehst du gerne auf "Safari" mit einem Jeep oder einem Bus, um das Land zu entdecken? Na dann ist Tunesien ja genau das richtige für dich! *g* Um nicht die ganzen zwei Wochen lang nur faul auf dem Bauch in der Sonne zu brutzeln, entschieden wir uns eine Kleinbussafari durch die Salzwüste Tunesiens zu machen. 3 Tage Fun, Kultur und Wissenswertes zu einem angemessenen Preis. Übernachtungen in erstklassigen Hotels, der beeindruckende Sonnenaufgang in der Salzwüste, ein Kamelritt in einer Oase und durch die Wüste, Sonne, Sonne, Sonne- was will man mehr? Aber eine Sche sollte man beachten: Frauen, die wie ich blonde Haare und blaue Augen haben, bekommen immer gierige Blicke zugeworfen! Wer also seine blonde Frau mit den hellen Augen irgendwie loswerden möchte, sollte unbedingt nach Tunesien fahren: dort bekommt er sogar noch zwei Kamele für seine Frau! *grins*

web.de (Grußkarten) 05.01.2001

grusskarten 3 wochen zu spät

web.de (Grußkarten) Mann, Mann, Mann.. Wie so ziemlich jeder hab auch ich zu Weihnachten einige grusskarten an Freunde verschickt. Dabei habe ich nie darauf geachtet, von welcher Seite aus ich sie verschickt habe- aber nun merke, dass ich das wirklich hätte tun sollen! Während andere Anbieter die karten pünktlich zu Weihnachten verschickt haben bekomme ich gestern von einem Freund eine Dankeschön für die gerade gestern (04.01) angekommenen Weihnachtsgrüsse! Meine Meinung: trotz der grossen Auswahl an Motiven sollte man sich wirklich zweimal überlegen, ob man bei web.de Grusskarten verschicken sollte! Tip: tut´s lieber nicht, wenn die Karte pünktlich ankommen soll! :) Anmerkung: Zur "Entschärfung" muss ich allerdings zugeben, dass zur Weihnachtszeit einiges im Netz drunter und drüber ging.. vielleicht sollte man alles also nicht so eng sehen? Naja, muss jeder selbst entscheiden :)

Brasilien - Wissenswertes 04.01.2001

Brasilianer

Brasilien - Wissenswertes Gibt es überhaupt DEN Brasilianer?? Ein Land von unglaublicher Größe. Wer glaubt, dass es eine einheitliche, brasilianische Kultur gibt, der hat sich getäuscht! Während im Süden des Landes ein großer europäischer Einfluss zu bemerken ist, ist die Kultur der im Norden und Nordwesten lebenden Brasilianer kaum zu definieren. Wussten Sie iegnrtlich schon, dass es in Brasilien ein Oktoberfest gibt? Es findet in der Stadt Blumenau statt: Fachwerkhäuser, hellhäutige Brasilianer, oft hört man Deutsch- selbst ein "Biermuseum" ist vorhanden. Und um den Eindruck, man befinde sich in einer süddeutschen Stadt, noch zu verstärken, findet in Blumenau auch das alljährliche Oktoberfest statt. Ganz anders aber zum Beispiel im Nordosten Brasiliens: Deutsch kann man hier genauso gut sprechen wie Chinesisch- also garnicht. Fachwerkhäuser kennt man- wenn überhaupt- nur aus irgendwelchen deutschen Heimatfilmen oder Büchern. Die etwas zurückhaltende, hochgeschlossene europäische Art findet man hier kaum vor. Stattdessen sieht man die Brasilianer zu triefenden Liebesliedern Forro tanzen und feijoada essen. Wieder ganz anders sieht es natürlich im nordwestlichen Teilen Brasiliens aus, wo man äußerst "primitiv" im Urwald lebt. Bereist man also dieses unglaubliche Land, versucht nicht nur das Land, sondern auch die Leute kennenzulernen, bemerkt man, dass dieses Vorhaben äußerst interessant ist. Die Menschen und die Kultur aus den verschiedenen Regionen Brasiliens sind einfach unglaublich ...

Amazon.de 04.01.2001

sehr empfehlenswert

Amazon.de Ich habe bereits des öfteren bei Amazon.de bestellt- und war bis jetzt immer zufrieden. Es ist nicht nur die kurze Lieferzeit, die diesen Service ausmacht, sondern auch die sehr große Auswahl. Selbst fremdsrprachige sind in großer Anzahl vorhanden. Nicht zu vergessen ist außerdem der Preis: bis jetzt habe ich immer weitaus weniger bezahlt als ich in jedem andreen geschäft in meiner Umgebung hätte zahlen müssen. Dies gilt insbesondere bei englischsprachigen Büchern. Ein weiterer Vorteil ist außerdem die KOSTENFREIE Lieferung bei Büchern (eigentlich schade, dass diese Option bei anderen Verkaufsobjekten möglich ist). Trotzdem: ich bin außerordentlich zufrieden mit Amazon.de Man muss nur aufpassen, dass man nicht ins Stöbern kommt und dann sachen betsellt, die man eigentlich gar nicht haben braucht.. (ein Problemn, das bei uns Frauen ziemlich häufig vorkommt ;)..)

mIRC 04.01.2001

waaaaaaaahnsinn

mIRC Man könnte meinen, chatten sei langweilig. Immer nur dieselben, langweiligen Leute, dieselben langweiligen Gesprächsthemen.. Tja, das jedenfalls hab ich bereits mehrmals von Chattern gehört. Meine einzige Antwort auf ihr Gejammere war eigentlich immer nur ein Wort: mIRC mIRC ist ein riesiges Chatprogramm, das man kostenlos auf der Seite www.mirc.com downloaden kann. Ich bin schon jahrelang online, habe auch schon verschiedene Chats ausprobiert, aber noch nie hat mir ein Chatprogramm so sehr gefallen wie das mIRC. Es gibt zahlreiche Server von verschiedenen Netzen aus den verschiedensten Ländern. Doch glaubt man, dass das alles gewesen ist, so liegt man falsch: hinter jedem der zig Server verbergen sich noch zahllose Chaträume- mal groß, mal klein; mal spezifisch, dann wiederum nur zum Smalltalken; anständige und unanständige Chaträume, .. ;) Während ich mich meist auf den internationalen Servern befinde, wo hauptsächlich Amis verkehren, gibt es natürlich auch rein deutsche Server, die auch nicht von schlechten Eltern sind. Also: wer Spass daran hat, neue, interessante Leute kennenzulernen, Bekanntschaften mit Menschen aus den verschiedensten Ländern der Welt zu machen, der sollte sich wirklich das mIRC downloaden. Aber Vorsicht: Suchtgefahr! *grins*

Glücksprinzip, Das (USA, 2000) 04.01.2001

Einfach zum Heulen

Glücksprinzip, Das (USA, 2000) Als ich in den USA war, hatte ich das große Glück, mir den Film "Pay it forward" anzuschauen. Heute kann ich sagen, dass ich dieses Glück wirklich nicht mehr missen möchte. Vielleicht denken jetzt viele, dass ich übertreibe- aber davon kann meiner Meinung nach nicht dir Rede sein! Wenn der Film nach Deutschland kommt, muss man sich einfach selbst von der Faszination des Filmes überzeugen lassen. Kurz zum Inhalt: ein Junge bekommt am Anfang des neuen Schuljahres von seinem Lehrer die Aufgabe gestellt, innerhalb des kommenden Schuljahres ein realisierbares Projekt zu finden, um die Welt zu verbessern. Ein viel zu hohes Ziel meinen einige, der Junge jedoch findet einen Weg. Näheres kann und will ich einfach nicht zu diesem Film sagen. Die Story des Films ist absolut neu, ich kenne keinen ähnlichen Film. Und eins kann ich euch jetzt schon versprechen: selbst die Härtesten der Harten werden bei diesem herzzerreißenden Film oft schlucken müssen, damit ihnen nicht- wie mir- am laufenden Band Tränen an der Wange runterkullern. Der beste Film aller Zeiten!
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben