Diese Seite empfehlen auf

bronze Status bronze (Rang 7/10)

offerendum

offerendum

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 11.03.2003

194

The Gentle Barn, Santa Clarita 20.10.2014

Ein Paradies für Tiere!

The Gentle Barn, Santa Clarita Heute berichte ich mal über kein Hotel, sondern über die Gentle Barn in Kalifornien. Was ist es? Die Gentle Barn kann man landläufig als „Gnadenhof“ bezeichnen, hier werden vor allem ausrangierte Nutztiere und Pferde aufgenommen. Wie kamen wir darauf Da wir nun schon seit einiger Zeit Vegetarier mit seltenen Meeresfrüchtesünden sind, besuchen wir natürlich auch einige Food-Blogs. Auf einem wurde die Gentle Barn vorgestellt. Also besuchte zunächst meine Frau die Website (www.gentlebarn.org) und was sofort Feuer und Flamme. Jetzt liegt die Gentle Barn nicht gerade um die Ecke, sondern 15825 Sierra Highway, Santa Clarita Kalifornien. Das ist rund 1 Stunde bzw. 60 Kilometer von Los Angeles entfernt, wo man ja schon mal hinfliegen kann. Da wir eh gerade in der Gegend waren, kann man ja mal vorbeischauen. Jetzt gab es nur ein kleines Problem. Die Gentle Barn ist für Besucher nur Sonntags von 10 bis 14 Uhr geöffnet, für 10 $ Spende pro Nase kann man dann die Tiere Besuchen. Jetzt waren wir allerdings nicht an einem Sonntag in der Gegend. Pech gehabt, Bericht zu Ende. Weil ich aber weiter schreibe war es nicht ganz so. Unter der Woche kann man von zweistündige private Touren immer von 11 bis 13 Uhr buchen. Das würde zeitlich passen. Mein Einwand war, dass hierfür 400 $ fällig werden. Letztendlich überzeugte mich nicht, dass man bis zu 20 Personen mitbrigen kann, sondern es wurde noch einmal verdeutlicht, was man da alles streicheln und füttern kann. Nun gut, also E-Mail ...

Four Seasons Florenz, Florenz 19.06.2014

Eine Oase in Florenz

Four Seasons Florenz, Florenz Liebe Leser, nach längerer Pause möchte ich heute von unserer zweiten Station in Italien berichten, dem Four Seasons Florenz. Verbracht haben wir hier 6 Nächte. Allgemeines Das Four Seasons in Florenz hat in den einschlägigen Foren einen sehr guten Ruf, teilweise wird es als bestes Four Seasons in Europa gesehen. Das Four Seasons ist mit insgesamt 116 Zimmern ein recht überschaubares Haus. Es wurde 2008 eröffnet und ist in einem alten Palast und einem Kloster, dem Conventio untergebracht. Letzterer ist eine Art Hotel im Hotel mit 16 Zimmern, der teilweise außerhalb der Hochsaison geschlossen ist oder auch komplett gemietet werden kann. Die Preise im Four Seasons variierten je nach Zeit, wirklich billig wird es nie. Hier mal ein Beispiel aus dem Juli: Deluxe Room: 750,00 € Premier Room: 850,00 € Four Seasons Room: 950,00 € Junior Suite: 1050,00 € Parlor Suite: 1300,00 € Executive Suite: 1450,00 € Gallery Suite: 2200,00 € Renaissance Suite: 3800,00 € Duomo Duplex Suite 4400,00 € Royal, Noble und Präsidentensuite auf Anfrage. Alle Preise ohne Frühstück und zzgl. 10% Steuer und 10 € City-Tax. Im Winter gibt es auch Angebote wie 3 für 2 etc. Buchung Gebucht habe ich wie eigentlich immer über meinen Agenten, so dass Frühstück inklusive war. Alles lief gewohnt schnell, die Bestätigung war korrekt. Lage Das Hotel liegt in der Borgo Pinti, bis zum Dom sind es rund 10 Minuten gemütlicher Fußmarsch. Es gibt sicher zentralere Lagen, dafür ist man aber auch nicht direkt im ...

Bagni di Pisa, Pisa 13.03.2014

Gemischtes in der Nähe von Pisa

Bagni di Pisa, Pisa Wie man schon meiner Signatur entnehmen konnte, ging es für uns vor kurzem nach Italien, genauer gesagt in die Toskana. Eigentlich waren „nur“ 6 Nächte in Florenz geplant, aber da nur an 2 Tagen die Woche Direktflüge zwischen Düsseldorf und Florenz verkehren, wurden es 7. Eine Nacht wollten wir nicht direkt in Florenz verbringen und entschieden uns für Pisa. Ein Problem ist im Februar, dass einige Hotels geschlossen haben. Letztendlich entschieden wir uns für das Bagni di Pisa Palace & SPA, was vor den Toren Pisas liegt. Allgemeines Das Bagin di Pisa Palace gehört zur Fonteverde Collection, einer in der Toskana aktiven Hotelkette. Das Hotel liegt in San Giuliano Terme, einem alten Kurort. Es gehört zu den Leading Hotels of the World und hat 5 Sterne. Es hat 39 Zimmer, 12 Juniorsuiten und 9 Suiten. Im Internet findet man es unter www.bagnidipisa.com. Das Hotel ist in der ehemaligen Sommerresidenz des Großherzogs der Toscana, Francesco Stefano of Lorena (Franz Stephan von Österreich) untergebracht. Die Preise sind verhältnismäßig konstant, was heute eher selten ist. In dem nachgenannten Preis ist das Frühstück enthalten: Comfort: 208,00 € Superior: 240,00 € Deluxe: 288,00 € Junior Suite Prestige:320,00 € Junior Suite Executive: 352,00 € Suite: 400,00 € Grand Duke`s Suite: 560,00 € Für 80,00 € mehr gibt es Halbpension, was sich ggf. lohnt. Reservierung Ich buchte online über den Leaders Club, das Kundenbindungsprogramm der Leading Hotels of the World. Höchste verfügbare ...

Amangiri Hotel, Page 07.02.2014

Im Herzen der Natur

Amangiri Hotel, Page Heute geht es nach Utah in Amangiri! Aman-Hotels Bevor ich über das Hotel berichte möchte ich ein paar Worte zur Hotelkette Aman verlieren. Die Kette wurde im Jahr 1988 durch den Indonesier Adrian Zecha gegründet, mittlerweile ist sie in internationaler Hand. Der Schwerpunkt liegt in Asien, mittlewrweile kommen immer mehr Destinationen in Europa dazu. In den USA ist Aman seit 1998 mit dem Amangani in Jackson und seit 2009 mit dem Amangiri vertreten. Im Netz hat Aman geradezu einen legendären Ruf, nicht wenige bezeichnen sich als Amanjunkies. Immer wieder werden die Amans als das Nonplusultra gepriesen. In der Tat ist bei dieser Kette einiges ungewöhnlich. Die Häuser sind durchweg recht übersichtlich und daher verhältnismäßig persönlich. Auch bei der Preispolitik gibt es unterschiede. Während die Rack-Rates in den meisten Luxushotels eher selten zum Einsatz kommen, sind Angebote bei Aman eine Ausnahmen. Mit traumhaften Auslastungsraten ist es eher ein Kunststück ein Zimmer zu bekommen, als einen guten Preis zu kriegen. Man zahlt was verlangt wird, sonst schnappt einem jemand anders das Zimmer weg. Buchung Zum Abschluss unserer Rundreise sollte es das Amangiri sein, warum dürfte später klar werden. Online sah ich, dass während unserer beiden angestrebten Tage kein Zimmer mehr frei war. Toll! Also schrieb ich meinen Agenten an, der noch eine sogenannte Desert View Suite für uns auftat. Dies ist die einfachste Kategorie, aber besser als nichts. Schnell buchten wir, der ...

Wynn, Las Vegas 29.01.2014

Stil a la Vegas

Wynn, Las Vegas Wie versprochen geht es weiter auf unserer kleinen USA-Rundreise, mittlerweile sind wir in Las Vegas angekommen. Die Auswahl Es war nicht der erste Aufenthalt in Vegas und so war ich schon etwas mit den Besonderheiten vertraut. Trotzdem bereitete es mir durchaus Probleme mich zu entscheiden. Zur Wahl standen die Skylofts at MGM, das Mandarin Oriental, das Four Seasons und das Wynn oder Wynn Encore. Letztendlich entschied ich mich für das Wynn, nicht zuletzt auch weil dies für vegane Spezialitäten bekannt ist. Im Wynn gibt es das Wynn und das Wynn Encore, die beide als eigenes Hotel firmieren, aber stark verbunden sind. Mein Travel-Agent empfahl mir das Wynn zu nehmen, da dessen Suiten gerade frisch renoviert seien. Ich buchte also über meinen Agenten eine Salon Suite in den Wynn Tower Suites, die wiederum ein eigenes Hotel im Wynn darstellen. Die Bestätigung funktionierte tadellos, ebenso schnell wurde ein Deposit in Höhe einer Übernachtung abgebucht, was meinem Übernachtungspreis entsprach. Allgemeines Das Wynn liegt am Ende des Strips, in relativer Nähe zum Treasure Island und dem Venetian. Die Lage ist sicher nicht so zentral wie das Bellagio, aber noch im Zentrum. Wie das Encore gibt es einmal das „normale“ Wynn“ und auf den oberen Etagen als formell eigenes Hotel die „Tower Suites“. Nur diese haben auch die Five Star Forbes Bewertung und den 5 Diamond Award. Im Internet gibt es nur eine Website, nämlich http://www.wynnlasvegas.com/. Das Wynn ist durchaus ein ...

Four Seasons Resort The Biltmore, Santa Barbara 13.01.2014

Spanisches Flair am Pacific

Four Seasons Resort The Biltmore, Santa Barbara Hallo, nach längerer Pause geht es weiter die Westküste der USA entlang. Diesmal machen wir in Santa Barbara Station. Meine treuen Leser werden sich wahrscheinlich auch nicht mehr dran erinnern, aber wir waren vor guten 3 Jahren schon einmal in Santa Barbara. Diesmal wollte ich am Meer wohnen, so dass wir uns für das Four Seasons Biltmore entschieden. = Allgemeines Das Four Seasons Biltmore ist ein historisches Hotel, das 1927 eröffnete. Das Hotel gehört seit 1987 zur Four Seasons Kette. Es firmiert als Urlaubsresort. Das Hotel hat heute 207 Zimmer und Suiten sowie 12 Cottages. Im Internet ist es unter http://www.fourseasons.com/santabarbara/ zu finden. Dort findet man auch Adresse und Telfonnummern, die pinne ich jetzt nicht ab. Die Preise sind wie immer schwankend, auch hier hilft die Website. Da ich weiß wie viel einigen daran liegt, habe ich mal ein paar abgepinnt. Es handelt sich um einen Tag unter der Woche im Juni, also der Zeit als wir da waren. Es ist die Best available rate, dazu kommen noch Frühstück und 10 % Steuern. Superior Room: 445 $ Deluxe Room: 545 $ Premier Room: 995 $ Executive Suite: 915,00 $ Executive Premier Room: 1265 $ One Bedroom Suite: 1115 $ Deluxe One Bedroom Suite: 1465 $ Santa Cruz Suite, Mariposa Suite: 1765 $ San Miguel Suite: 2065 $ Fremont Suite: 2365 $ Anacapa Suite: 2665 $ Buchung Wie immer buchten wir über einen Four Seasons Preferred Partner und Virtuoso Agenten, was uns kostenloses Frühstück und einen 100 $ Food & Beverage ...

Post Ranch Inn, Big Sur 14.12.2013

Kurzaufenthalt an der Klippe

Post Ranch Inn, Big Sur Liebe Leser, heute möchte ich meine kleine Berichtsreihe über den letzten USA-Trip fortsetzen. Es geht von Half Moon Bay die Küste runter bis Big Sur. Bei Planung unserer Reise stand schnell fest, dass wir eine Übernachtung in der Monterey-Region machen wollten. Letztendlich verblieben in der engeren Wahl die Lodge at Pebble Beach oder das Post Ranch Inn. Letztendlich wurde es Zweiteres, worum ich heute sehr froh bin. Auswahl Von allen Hotels auf unserer Reise war ich mir bei dieser Übernachtung am unsichersten. Das Post Ranch Inn verfügt eigentlich über eine tadellose Reputation. Es wird als eines der besten Boutique-Hotels bezeichnet und gilt vielen als eines der romantischsten Hotels der Welt. Warum zögerte ich also so lange? Die Antwort ist sehr simpel: Das Baderzimmer. Wie meine treuen Leser wissen weigere ich mich in der Badewanne zu duschen. Das Post Ranch Inn hat zwar wunderbare teure Zimmer, aber keine Duschen. Beim Gedanken 2000 $ die Nacht zu zahlen und in der Badewanne zu Duschen bekomme ich Schweißperlen. Letztendlich bediente ich mich eines Tricks. Das Post Ranch Inn verfügt über behindertengerechte Zimmer, die statt der Badewanne über eine Dusche verfügen. Also buchte ich ein solches Zimmer! Buchung Ich buchte wie meist über meinen Virtuoso Agenten, weshalb es noch einen Verzehrgutschein in Höhe von 100,00 $. Da wir eh im Restaurant essen wollten eine willkommene Ergänzung. Die Bestätigung kam schnell, ganz so wie es sein soll. Allgemeines Das Post ...

The Ritz-Carlton, Half Moon Bay 06.11.2013

Wohnen in spektakulärer Lage

The Ritz-Carlton, Half Moon Bay Liebe alle, nach einiger Zeit geht es mit meiner Reise weiter, diesmal in das Ritz Cartlton Half Moon Bay. Seit meiner ersten USA-Reise faszinierte mich das Hotel. Damals war ich „nur“ bis Santa Barbara gekommen, hatte aber Bilder des Hotels gesehen, das direkt über Klippen am Meer lag. Für mich war damals sofort klar, dass ich hier einmal wohnen wollte. Als nunmehr eine Fahrt auf der 1 von San Francisco nach Los Angeles anstand, war die Sache natürlich klar. Es sollte auch eine Nacht in diesem Hotel sein. Also buchte ich über meinen Virtuoso-Agenten 1 Nacht. Inkludiert waren 100 $ Spa-Kredit, Upgrade bei Verfügbarkeit und Frühstück. Wir buchten eine One Bedroom Suite ohne Meerblick. Lage Das Hotel liegt in Half Moon Bay, einem Ort mit rund 12.000 Einwohnern etwa 40 Kilometer südlich von San Francisco. Das Hotel liegt direkt an den Klippen zur Küste und an der US 1. Erreichen kann man es über eben jene, man braucht von San Francisco etwa 1 Stunde, der Verkehr ist doch meist recht dicht. Allgemeines Das Hotel hat 261 Zimmer, wovon 22 Suiten sind. Gebaut wurde das Haus im Jahr 2000, angeblich wurde 2009 renoviert. Neben dem Hotel gibt es einen bekannten Golfplatz, dazu aber später. Interessant ist noch, dass es mit rund 550 Angestellten der größte Arbeitgeber des Ortes ist. Die Preise sind relativ hoch, wie man es bei einem Ritz Carlton erwarten kann. Am Wochenende sind die Preise in der Regel um die 100 $ teurer pro Nacht Hier ein paar Beispiele aus der Woche zu ...

The Ritz-Carlton, San Francisco 02.09.2013

Mal wieder was Klassisches

The Ritz-Carlton, San Francisco Hallo zusammen, heute möchte ich mal wieder auf Reisen gehen. Es geht nach San Francisco, genauer gesagt ins Ritz Carlton. Allgemeines Das Ritz Carlton in San Francisco wurde 1991 eröffnet und ist das einzige Hotel der Stadt mit einem 5 Diamond Award. Es liegt im ehemaligen Gebäude der Metro Life Insurance, das wie ein Tempel aufgebaut ist. Es hat 336 Zimmer und wurde vor ein paar Tagen gesamt für rd. 160 Millionen Dollar verkauft. Es soll nun kräftig renoviert werden, wovon wir aber nichts hatten. Wir buchten wir immer über unseren Agenten, was uns einen 100 $ Essenskredit und freies Frühstück einbrachte. Ein Upgrade gab es nicht, da wir bereits eine One Bedroom Suite gebucht hatten. Die Preise schwanken natürlich. Generell finde ich, dass San Francisco ein absolutes Hammerhotel fehlt, preislich wird dafür kräftig zugelangt. Hier mal ein paar Beispielspreise (ohne Frühstück, zzgl. Rd. 15 % Steuern): Guest Room (low floor): 595,00 $ Guest Room (mid floor): 635,00 $ Junior Suite: 705,00 $ One Bedroom Suite: 835,00 $ Club Level Room: 855,00 $ Club Level Suite: 1095,00 $ Ritz Carlton Suite: 6000,00 $ Präsidentensuite: 8000,00 $ Natürlich stellte sich die Frage, ob wir eine “normale” oder eine Clubsuite buchen sollten. Laut den Infos auf der Website sind die Räume vom Schnitt her gleich, man zahlt also in erster Linie für das Stockwerk und den Clubzugang. Auch wenn ich gerne einen Club nutze, schienen mir hierfür doch 260,00 $ recht viel, zumal ich ohnehin Frühstück und ...

The Ritz Carlton Lake Tahoe, Truckee 09.08.2013

Ein Skiresort im Sommer

The Ritz Carlton Lake Tahoe, Truckee Liebe Alle, es geht auf unserer Reise von Oakhurst weiter zum Lake Tahoe. Genauer gesagt in das Ritz Carlton Lake Tahoe. Allgemeines Das Hotel wurde 2009 eröffnet und interessierte mich eigentlich schon immer, da ich gerne mal den Lake Tahoe machen wollte. Diesmal bot es sich auf unserer Reise an, so dass wir es buchen konnten. Das Hotel liegt in Northstar, wobei es sich um ein Skigebiet handelt. Der Name Lake Tahoe ist hierbei etwas irreführend, denn tatsächlich fährt man rund 15 Minuten bis man am Süden des Sees ist. Vom Hotel aus sehen kann man ihn natürlich nicht. Entsprechend der Lage ist das Hotel in einem alpinen Stil gehalten. Es gibt 153 Doppelzimmer und 17 Suiten. Außerdem 2 Restaurants, SPA und die üblichen Annehmlichkeiten. Das Hotel hat einen 5 Diamond Award, einen Forbes Four Star Award und war bei der T+L-Liste 2012 als „World´s Best Hotels“ und „America´s Best Lake Hotels“ (!!!) gelistet. Hinzu kommen Listungen bei U.S. News und Condé Nast Traveler. Preise Die Preise des Hotels haben in der letzten Zeit einen gewissen Wandel erlebt. Noch im Jahr 2011 kostete ein Doppelzimmer selbst im Sommer meist ab 1000 $, eine Suite selten unter 2000 $. Mittlerweile sind die Preise doch deutlich runter gegangen. Hier mal ein Beispiel aus September, die Preise entsprechen ungefähr denjenigen während unseres Aufenthaltes: Doppelzimmer (no view): 339,00 $ Deluxe Room: 349,00 $ Mountain View Room: 369,00 $ 1 Bedroom Suite: 649,00 $ Mountain View Suite: 669,00 ...

Château du Sureau, Oakhurst, Kalifornien 31.07.2013

Wohnen im kalifornischen Schloss

Château du Sureau, Oakhurst, Kalifornien Liebe Leser, es geht weiter durch die USA, diesmal nach Oakhurst in das Chateau Sureau. Oakhurst Wer kennt Oakhurst nicht? 6 Setzen und Schämen! Oakhurst liegt im kalifornischen Madera County am Fresno River und hat rund 2800 Einwohner. Wikipedia hält auf Englisch noch ein paar mehr Infos bereit, aber die pinne ich jetzt nicht ab. Tatsächlich ist es ein Kaff mit wenigen Läden, alles andere als spektakulär. Warum fährt man also hin? Wegen dem, was sich in der Nähe befindet. Oakhurst liegt relativ nah am Eingang zum Yosemite Nationalpark und ist nicht weit vom King´s Canyon und Sequoia Nationalpark entfernt. Es bietet sich also an, wenn man beide Parks von einem Hotel aus machen möchte. Allgemeines Das Chateau Sureau gehört zum Relais & Chateau Verbund. Es hat 10 Zimmer, sowie eine Villa mit 2 Schlafzimmern. Besonders hervorzuheben ist das Restaurant, das als eines der Besten in Kalifornien gilt. Die Geschichte des Hauses begann dementsprechend schon 1984, als die Eigentümerin Erna Kubin-Clanin aus Österreich ihr Restaurant eröffnete. Später folgte dann das Hotel, welches 1991 eröffnet wurde. Es handelt sich nicht um ein historisches Schloss (wie auch in Kalifornien), sondern einen Bau aus dieser Zeit. Das Hotel soll klassischen europäischen Charme versprühen. Die Preise sind konstant, die Zimmer werden speziell gebucht. Es gibt hierbei einen Raum zu 385,00 $, einen zu 445,00 $, 3 zu 495,00 $, 3 zu 560,00 $ und zwei zu 585,00 $. Die Villa kostet kosten 2950,00 $ Dazu ...

Mandarin Oriental New York, New York City 16.07.2013

Wohnen am Columbus

Mandarin Oriental New York, New York City Hallo, heute geht es nach New York, genauer gesagt ins Mandarin Oriental Hotel. Auswahl ******** In New York mangelt es nicht an guten Hotels und so kann einem die Auswahl schon einmal schwer fallen. Generell gilt hier leider sehr oft in New York, dass man im Endeffekt nicht das bekommt, was man in Angesicht des Preises erwarten könnte. Kurz gesagt: Bei Hotels ist New York eher teuer. Bei uns standen am Ende des Four Seasons, St. Regis und Mandarin Oriental in der engeren Wahl, am Ende wurde es Letzteres. Buchung ********** Die Buchung nahm ich wie immer über meinen Virtuoso-Agenten vor, die Buchungsbestätigung des Hotels kam prompt. Lage ****** Das Mandarin Oriental liegt im Time Warner Center, direkt am Columbus Circle. Direkt gegenüber befindet sich der Eingang zum Central Park, viele Sehenswürdigkeiten kann man zu Fuß erreichen. Ebenfalls gibt es natürlich für diejenigen die das Taxigeld sparen möchten eine U-Bahn Station direkt vor der Türe, zur Met sind es 5 Minuten zu Fuß. Ein weiterer Vorteil ist die Restaurant-Szene, alleine 3 Restaurants mit 3 Sternen (Jean Georges, Per Se, Masa) befinden sich in direkter Nähe weitere 2 und 1 Sterne Restaurants sind sehr nah. Eigentlich ist die Lage für mich so perfekt, wie sie in New York nur sein kann. Klar, für einzelne Sehenswürdigkeiten gibt es bessere Lagen, aber es ist ein ganz guter Mix. Allgemeines ************** Das Hotel wurde im Dezember 2003 eröffnet und liegt wie bereits ...

American Airlines 04.07.2013

Friends don´t let friends fly AA?

American Airlines Diesen etwas provokativen Satz liest man immer wieder in einschlägigen Foren, also sollte ihm mal auf den Grund gegangen werden. American Airlines *************** * AA ist eine amerikanische Airline mit 612 Maschinen und fast 500 Bestellungen. Nach einer anstehenden Fusion mit US Airways wird es die größte Gesellschaft der Welt sein. AA gehört zu One World, zu der auch British Airways und Air Berlin gehören. Buchungsklassen *************** Normalerweise fliegt AA auf Inlandsflügen in 2-Klassen Konfigurationen mit einer Economy und einer als First bezeichneten Business-Class. Auf bestimmten Stecken (New York – San Francisco, New York – Los Angeles und New York – Miami) setzt AA Flugzeuge mit einer 3er Konfiguration, also einer “echten” First ein. Bezüglich des Freigepäcks gibt es keine Änderungen, hier erlaubt AA 3 Gepäckstücke mit je maximal 23 kg. Ein 30 kg schwerer Koffer ging aber bei uns beanstandungsfrei durch, man hat also scheinbar eine ähnliche Policy wie British Airways. Buchung ******** Bei unserem letzten USA Aufenthalt mussten wir von New York nach San Francisco gelangen. Der naheliegendste Gedanke war natürlich, den Flug zusammen mit unseren Flügen von Deutschland aus zu buchen. Dies war auch generell möglich, der Aufpreis für den einfachen Flug lag bei rd. 1.500,00 € in der Business und 4.000,00 € in der First bei 2 Personen. Nicht gerade ein Schnäppchen. Direkt als Einzelflug über AA kostete es für 2 in der Business sogar rund 3.500,00 € und in der First ...

British Airways First Class 21.06.2013

British way of life

British Airways First Class Hallo, heute widme ich mich mal wieder dem Fliegen. Diesmal möchte ich über meinen letzten Transport in die Staaten berichten. Die Strecke ********** Wir mussten zum Einen nach New York und danach in verschiedene Städte der Westküste der USA. Es mussten also 2 Intercontinentalflüge und ein Inlandsflug her. Über letzteren werde ich separat berichten. Wir buchten Düsseldorf – New York und Las Vegas – Düsseldorf. Unsere Wahl fiel auf British Airways. British Airways ************* Wie der Name schon sagt ist BA eine britische Fluggesellschaft, die zur One World Allianz gehört. Neben BA gehören hierzu unter Anderem auch American Airlines, Iberia, Cathay Pacific und Air Berlin. Die Gesellschaft wurde 1935 gegründet und hat über 250 Flugzeuge. Nach einer Fusion mit Iberia ist es die drittgrößte Fluggesellschaft Europas, als Drehkreuze werden vor allem London Heathrow und Gatwick benutzt. Buchung ******** Ich fliege ich die Staaten recht gerne mit BA an, da sie meist günstiger als Lufthansa ist, die Ankunfts- und Abflugzeiten meist günstig sind und Gabelflüge recht problemlos (und kostenneutral) möglich sind. Zudem fliegt Lufthansa oft nur direkt von Frankfurt aus, so dass ich ohnehin eine Anreise hätte, da ich am Flughafen Düsseldorf „beheimatet“ bin. Gebucht habe ich die Flüge einige Zeit vorher im Internet, das ganze geht relativ problemlos. Es werden einem immer mehrere Optionen mit verschiedenen Aufenthaltszeiten angezeigt. Ich wählte einen Hinflug der um 7:20 Uhr in ...

Armani Hotel Dubai, Dubai 21.05.2013

Dubai auf Italienisch

Armani Hotel Dubai, Dubai Zum Abschluss unserer Reise ging es in das Armani Dubai. Allgemeines *********** Das Armani Hotel Dubai liegt im Burj Khalifa, dem aktuell höchsten Gebäude der Welt. Was zunächst einmal sehr spektakulär kling relativiert sich etwas dadurch, dass die Hotelzimmer im Wesentlichen in den untersten 8 Etagen liegen, in den Etagen 38 und 39 liegen spezielle Suiten. Man hat also nicht wirklich Vorteile von der Lage, wenn es einem nur auf die Höhe ankommt. Ansonsten wurde das Hotel im März 2010 eröffnet, hat 160 Zimmer und Suiten und gehört wie der Name schon sagt zur Armani Gruppe. Zu finden ist es im Internet unter http://dubai.armanihotels.com/. Es ist durchaus bekannt, ich würde einschätzen nach dem Burj Al Arab mit die spektakulärste Hotelimmobilie in Dubai. Um einen Eindruck von den Preisen zu geben hier ein Beispiel aus Februar: Deluxe Room (45 qm): 2300,00 Classic Room (70 qm): 2700,00 Premier Suite (95 qm): 3000,00 Fountain Suite (85 qm): 3700,00 Executive Suite (95 qm): 3900,00 Ambassador Suite (150 qm): 6500,00 Signature Suite (235 qm): 9500,00 Dubai Suite (390 qm): Hab ich nicht gefunden, aber billig wird es nicht werden ïŠ Alle Preise sind in AED (1:4,8), hinzu kommen noch 20 % Steuern und Service. Sie schwanken natürlich stark, also nachschauen. Lifestyle-Manager *************** * Im Hotel gibt es Lifestyle-Manager, im Grunde handelt es sich um ein Concierge Team. In der Reservierung stand noch, dass wir vom Team vor unserer Ankunft kontaktiert würden, was jedoch ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben