Diese Seite empfehlen auf

grün Status grün (Rang 2/10)

olu

olu

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 13.05.2000

49

Postbank 23.01.2004

GiroPlus: Konto mit viel Leistung ohne Gebühren

Postbank Seit etwa drei Monaten habe ich jetzt ein Giro-Plus Konto bei der Postbank. Zuerst einmal zu den Leistungen: - Komplette Kontoführung - Postbank Card (mit ec-Funktionen) - Bei gleichzeitiger Kontoeröffnung: VISA Card im ersten Jahr ohne Jahresentgelt und unverbindliche Reservierung Ihres Depots bei der Postbank EasyTrade.AG (Bonität und Volljährigkeit vorausgesetzt). - Monatskontoauszug kostenlos per Post nach Hause oder Nutzung unserer Kontoauszugsdrucker - 7.000 Geldautomaten der Cash Group zur kostenlosen Bargeldversorgung. - Einräumung Dispositionskredit (bei Bonität und Volljährigkeit) - Einrichten, Ändern und Löschen von Daueraufträgen Für alle unter 26 Jahren bzw. ab 1.000 Euro Geldeingang im Monat ist das ganze kostenlos. Sonst werden 5,90 € / Monat fällig. Meine eigenen Vergleiche haben gezeigt, dass das doch schon so eines der günstigsten Kontos mit der besten Leistung ist. Vorteil ist sicherlich auch, dass man in jeder Postfiliale vorsprechen kann, wenn es etwas zu erldigen gibt. In letzter Zeit habe ich jedoch vermehrt auch die Hotline angerufen (9 cent/minute). Dort liegt die Wartezeit tagsüber bei rund 10 Minuten. Wie ich finde viel zu hoch. Zum Beispiel wurden meiner Frau 5 Euro Gebühr für eine neue EC-Karte wegen Namensänderung (Heirat) berechnet. Das fand ich nicht in Ordnung. Denn man sagte mit vorher extra, dass ich das Konto vor de rHochezit ruhig auf den alten Namen anmelden soll. Die Änderung wäre dann kostenlos. Die fünf Euro ...

BIG - Die Direktkrankenkasse 05.06.2003

Lasst Euch nicht abzocken!

BIG - Die Direktkrankenkasse Da meine bisherige Krankenkasse mir zu teuer geworden war, suchte ich eine neue. Ich stieß auf die BIG Gesundheit, die mit einem Beitragssatz von 12,1% warb. Der ist zwar mittlerweile auf 13,1% gestiegen, aber das ist vergleichsweise immer noch günstig. Die BIG ist eine Direktkrankenkasse. Das heißt, es gibt keine Geschäftsstellen in Städten, wo man hingehen kann oder irgendwelche Kurse, etc. Alles muss über Telefon bzw. Internet geklärt werden. Die Hotline ist gut 24 h erreichbar. Da die BIG wie gesagt eine Direktkrankenkasse ist, ist der Anteil der Verwaltungskosten sehr gering, sodass ich denke, dass die BIG nicht so stark von Erhöhungen im Gesundheitswesen betroffen ist. Dies zeigt sich auch darin, dass die Anhebung zum 1.1.03 die erste überhaupt bei der BIG war. Der Wechsel lief übrigens absolut problemlos. Die BIG hat meinen Arbeitgeber informiert. Wer nicht unbedingt Wert auf großen Vor-Ort-Service und Angebote setzt, ist hier sehr gut aufgehoben. Mit Ärzten und Krankenhäusern gab's bisher null Probleme!

eteleon.de 26.05.2003

Sehr komfortabler Online-Shop, guter Service

eteleon.de Ich war auf der Suche nach einem neuen Handy und fand über eBay eteleon.com Ich habe allerdings direkt bei eteleon.com bestellt und nicht über eBay. Die Bestellung läuft klasse ab: Man kombiniert Handy und Vertrag und packt beide in den Warenkorb. Dann werden Rechnungs- und Lieferadresse angegeben sowie weitere Vertragsdetails wie Taktung, Eintragung in Verzeichnisse, EVN etc. Weiter kann gewählt werden, ob man die Vertragsunterlagen per Post, Fax oder E-Mail erhalten will. Die Vertragspapiere werden gleich mit den online gemachten Angaben automatisch ausgefüllt. Nur noch die Unterschrift fehlt. Es ist sehr angenehm, sich einfach so die Vertragsunerlagen komplett ausgefüllt herunterzuladen. Man kann sie dann zurück faxen. Das reicht, dass die Bestellung weiter bearbeitet wird. Trotzdem müssen die Vertragspapiere noch auf dem alten Postweg hinterher geschickt werden, ist aber für die weitere Bearbeitung wie gesagt nicht von Belang. Der Eingang des Faxes wird einem gleich per E-Mail und in der Online-Status-Abfrage im Shop (deswegen muss man sich beim Shop auch mit Benutzername und Kennwort anmelden) bestätigt. Nach positiver Bonitätsprüfung durch den Provider teilt eteleon.com einem per E-Mail die Rufnummer mit, die man erhält. Das Handy wird dann dem Kurierdienst (German Parcel bzw. GLS Germany) übergeben. Dieser Status ist auch online zu sehen, zusammen mit der Sendungsnummer, sodass man das Paket online "verfolgen" kann. Zwischen Übergabe an den ...

Mobilcom (Mobilfunk) 19.05.2003

MOBILCOM BRAUCHT KEINE KUNDEN

Mobilcom (Mobilfunk) Ich kann nur allen davon abraten bei Mobilcom einen Handy-Vertrag zu unterschreiben. Dazu kurz mein Bericht: Ende März bestellte ich das "CeBit-Angebot" im Mobilcom-Onlineshop: ein Siemens S55 + Cam für nur 19 Euro. Ein tolles Angebot, wie ich damals fand. War das Handy doch bei den meisten anderen Providern gut 100 Euro teuer und mehr. Ich erhielt sofort eine Auftragsbestätigung und zwei Tage später die Bestätigung, dass das Handy samt Vertrag an den Kurierdienst übergeben worden ist. Toll, dachte ich. Nach einer Woche Wartezeit wurde ich ungeduldig. Ein Anruf bei der Hotline ergab: Der Kurierdienst hat Konkurs angemeldet. Ich solle mich gedulden. Wieder eine Woche später: Der Kurierdienst hat den Konkursantrag zurückgezogen - es geht weiter. Nur noch wenige Tage! Weiter nichts... Toll war immer Mobilcoms Aussage sich doch selbst mit dem Kurierdienst in Verbindung zu setzen. Die sagten mir, das Handy sei noch bei Mobilcom. Mobilcom verneinte das. Dann nach sechs Wochen hat sich endlich die Qualitätsabteilung des Kuriers um den Fall gekümmert. Das Handy konnte angeblich nicht zugestellt werden, was nicht stimmt, da ich immer im Büro war (Lieferadresse). Nach rund sechs Wochen und täglichen Anrufen erhielt ich dann eine eidesstattliche Versicherung zur Unterschrift zur Bestätigung. Bei Erhalt wird das Handy sofort losgeschickt. Nach einer Woche wieder nichts. Die Versicherung wäre noch nicht eingetroffen. Dann zwei Stunden später plötzlich doch. Der Auftrag wurde neu ...

WesternUnion 14.04.2003

Sehr zuverlässiger und schneller Empfang

WesternUnion Ich muss gleich einschränken: Ich habe bisher mit Western Union Money Transfer nur Erfahrungen beim Empfang aus den USA gemacht. Das Geld ist quasi sofort nach Sendung hier schon verfügbar. Meist teilt der Sender einem die MTN (Money Transer Number) mit. Die trägt man in ein Formular ein (es geht aber auch ohne), zusammen mit Namen des Senders und Empfängers. Ausweisung mit Perso ist notwendig. Nach fünf Minuten bekommt man dann das Geld bar ausgezahlt. Ohne Gebühren für den Empfänger, mit Ausnahme der normalen Wechelkursgebühren. Western Union arbeitet in Deutschland mit der Deutschen Post - Postbank zusammen. Das heißt, man kann also in jedem noch so kleinen Nest sein Geld bekommen. Geld kann auch online versandt und empfangen werden. Auch Gebühren werden gleich angezeigt.

FedEx 14.04.2003

Der Premium-Versand

FedEx Ich habe in den letzten Monaten sehr gute Erfahrungen mit FedEx gemacht. Allerdings beschränken sich meine Erfahrungen hier auf den Versand in die USA. Ich wohne in einer etwas ländlichen Gegend: Die Zeit von Abholen bis zum FedEx-Stützpunkt (Airport Frankfurt) dauert schon etwas - etwa ein halber Tag bisher. Erteilt man per Telefon einen Abholauftrag weisen einen die Damen am Telefon auf alle Papeire hin, die man noch bentöigt (z. B. Zoll). Besonders attraktiv finde ich den Online-Versand. Hier werden einem ALLE erforderlichen Papiere gleich ausgestellt und können auf dem heimischen Drucker ausgedruckt werden. Sogar die Handelsrechnung wird gleich mitgedruckt. Es absolut nichts mehr ausgefüllt werden. Der Kurierfahrer hat die Pakete bisher immer sehr pünktlich abgeholt. In einem Fall fehlte mir ein Papier. Das konnte schnell und bequem per Fax erledigt werden. Der Versand von Frankfurt nach USA verlief innerhalb weniger von 24 Stunden. Insgesamt habe ich das leider abe rnie ganz geschafft, da ich wie gesagt in einer ländlichen Gegend wohne, sollte aber sonst kein Problem sein. Super auch das Online-Tracking, das sehr informatv und zuverlässig ist. Versandmaterial kann kostenlos bestellt werden! Ein Problem hatte ich allerdings bisher: Als eine Sendung im Zoll hängen blieb, hat sich FedEx erst 5 Tage später gemeldet, was fehlte.

CineStar Kristallpalast, Bremen 22.04.2002

Das perfekte Kino

CineStar Kristallpalast, Bremen Das wohl angenehmste am Cinestar Kristallpalast sind wohl die festen Plätze, die man in jeder Sitzplatzkategorie erhält! Also nicht wie im Cinemaxx, wo man sich die besten Plätze erkämpfen muss! Der Kristallpalast bietet neben dem Cinestar-Kino noch eine Disco, ein amerikanisches und ein mexikanisches Restaurant, ein Bowlingcenter, eine Eisdiele und auch ein Spielecenter! An jedem Sitz ist ein Getränkehalter angebracht, was sehr angenehm ist. Die Sitze sind super bequem und bieten sehr viel Beinfreiheit! Auch Kuschelsofas sind vorhanden! Das Programm ist sehr umfangreich! Lobenswert auch die Räumlichkeiten: Ein riesen Foyer im Kassenbereich! Es gibt auch zahlreiche Kassen, was Wartezeiten minimiert (nicht wie im Cinemaxx). Wenn es einmal sehr voll sein sollte, bleiben sogar alle Reservierungen trotz der üblichen 30-Minuten-Frist erhalten und werden nicht gelöscht - sehr kulant! Der Kristallpalast bietet selbst sehr viele kostenlose Parkplätze! Sollten diese einmal nicht reichen, so stehen auf dem angrenzenden Weserpark-Parkplatz weitere Tausende von Parkplätzen kostenlos zue Verfügung! Der Kristallpalast liegt direkt an der am Bremer Autobahnkreuz - sehr gute Erreichbarkeit! Karten können über ein Sprachsystem telefonisch bestellt werden, das etwas länger aber zuverlässig funktioniert! Online kann man leider noch nicht reservieren! Benötigt man mehr als 9 Karten kann man auch direkt anrufen, dort ist aber erst jemand ab 13 Uhr zu erreichen, meiner Meinung nach zu ...

Cinemaxx, Bremen 22.04.2002

Viele Kleinigkeiten, die stören!

Cinemaxx, Bremen Das Cinemaxx ist wahrscheinlich schuld daran, dass die meisten anderen und kleineren Bremer Kinos verschwunden sind. Ausstattung, Komfort und 10 Kinos konnte kein anderes Kino mehr übertreffen. Die Leute rannten scharenweise zum Cinemaxx. Das war bis zur Eröffnung des Cinestar Kristallpalast auch verständlich. Seit dem dieses Kino aber eröffnete sind die Nachteile des Cinemaxx eindeutig: Gönnt man sich keine Logenplätze, sondern "nur" Parkett, hat man keine Festenplätze. Man muss nehmen, was man kriegt! Da der Saal meist erst wenige Minuten vor Filmbeginn geöffnet wird, stürmen dann die Massen ins Kino, Gedrängel inklusive! Man muss bei großen Filmen meist eine halbe Stunde früher da sein, um noch einigermaßen gute Plätze zu bekommen! Leider sind auch keine Kuschelsofas vorhanden! Weiter bietet das Cinemaxx keine Halter für Getränkebehälter, was recht nervig sein kann! Die erste Onlinereservierung, die ich tätigte ist voll in die Hosen gegangen, obwohl ich eine Bestätigung und Bestellnummer bekommen habe - ärgerlich! Mittlerweile funktioniert es aber problemlos! Telefonisch muss man eine 0180-Nummer anrufen, um zu reservieren! Nachts wird abgenommen, aber niemand geht ran. 12 Cent sind erst mal weg. Zu anderen Zeiten erfährt man dann, dass die Hotline Nachts gar nicht besetzt ist. Für Auswärtige stehen auch zu wenig Parkplätze zur Verfügung, wenn man nicht weiß, wo es noch welche gibt. Die Lasershow zu Beginn des Films im größten Saal ist oft nervig! Positiv kann ...

The Magnificent Mile, Chicago 17.04.2002

Traumhaftes Shopping an Chicago's Traummeile

The Magnificent Mile, Chicago Die Michigan Avenue bietet so ziemlich alles an Shopping, was man braucht: große Malls wie zum Beispiel Nordstrom aber auch Stores aller wichtigen Marken wie z. B. Nike (Niketown), Abercrombie & Fitch, Express, GAP etc. Auch der berühmte Virgin Megastore findet sich dort, der eine riesige Auswahl an CDs und DVDs bietet! Die Straße hat breite Bürgersteige. Sehenswürdigkeiten wie das John Hancock Center oder Water Tower oder Art Institute liegen direkt an der Michigan Avenue. Zu allen anderen ist es nicht weit (z. b. Hard Rock Café, Sears Tower, Navy Pier) da zentral gelegen. Die gesamte Straße ist mit viel Grün verschönert, sodass man sich sehr wohl fühlt. Kostenlose Shuttlebusse fahren die Straße auf und ab und fahren von dort aus auch zu anderen Sehenswürdigkeiten! Das Sicherheitsgefühl ist aufgrund der Grünanlagen, Polizeipräsenz und dem Image der Geschäfte sehr hoch wenn auch sicherlich etwas trügerisch!

United Airlines 17.04.2002

eine typisch amerikanische Airline...

United Airlines Ich bin drei Mal United auf inner-amerikanischen Flügen geflogen. United flog die jeweilige Strecke einige Male am Tag an, teilweise sogar stündlich (!), sodass man seine Reise sehr flexibel gestalten kann! Der große Flugplan hat tur Folge, dass die Flieger meist nie ausgebucht sind und man somit auch recht viel Platz hat. Ich hatte manchmal eine ganze Reihe für mich alleine! Da Fliegen in den USA aufgrund der Entfernungen wohl doch schon alltäglicher ist als hier, sind auch Infos über Streckenverlauf und ähnliches recht spärlich. Man steigt, genießt den Service und steigt wieder aus. Alle Mitarbeiter waren sehr freundlich udn zuvorkommend! Mahlzeiten hatten guten Geschmack.Alkoholische Getränke mussten gezahlt werden, was aber bei den recht niedrigen Preisen zu verkraften ist. Positiv auch, dass die geflogenen Meilen zu 100% bei Lufthansa Miles & More durch die Star Alliance gutgeschrieben werden! United bietet innerhalb der USA ein riesiges Streckennetz, das sehr flexibel mit Lufthansa-Flügen kombiniert werden kann.

Microsoft IntelliMouse Explorer 17.04.2002

Vergesst alles bisher

Microsoft IntelliMouse Explorer diese maus ist einfach super. sie ist absolut präzise zu bewegen. sie verdreckt nie. ok, sie könnte kabellos sein, das ist aber auch alles. mit dem roten licht, sieht sie super aus und sie liegt auch toll in der hand. das suchen nach einer geeigneten unterlage für die maus hat endlich ein ende - mauspads etc. ok, auf einem spiegel kann man sie nicht benutzen... :-) 4 + 1 Tasten machen sie zu einem tollen gerät, das ich besonders beim surfen nicht mehr missen möchte, denn so kann ich super schnell navigieren, ein klick vor ein klick zurück. und wie gesagt sie ist absolut präzise. Auch der Treiber läuft stabil und bietet viele Extras und Kleinigkeiten zum Einstellen. Dank USB läuft auch die Installation kinderleicht. Meine erste Maus hat sich vor einiger Zeit nach rund 1,5 Jahren verabschidet: angeblich ein Kabelbruch! Die Maus wurde von Microsoft aber anstandslos ersetzt. Ich wurde zwar einige Male hin und her verbunden, kam aber schließlich ans Ziel! Man wollte noch nicht mal eine Quittung oder ähnliches sehen. Die Garantiezeit beträgt satte 5 Jahre!!!

Transtel Calling-Card 01.10.2001

Sehr komfortabel und günstig

Transtel Calling-Card Ich habe die Transtel Calling-Card jetzt einige Monate in den USA und in Deutschkand getestet. Die gebotenen Funktion sind sehr zahlreich und interessant: z. B. Kurzwahlfunktion, die Karte kann sich vom angegebenen Konto automatisch wieder aufladen, die gesamte Verwaltung geht online, online Ansicht der Rechnungen, einfache Bedienung, in vielen Ländern verfügbar. Man kann bei der Anmeldung auch Nummern angeben, die automatisch erkannt werden sollen, sodass man keine Pin und Kartennummer mehr eingeben muss. Gerade beim Handy sehr interessant. Allerdings musste ich in Deutschland feststellen, dass die Einwahlnummer fürs Handy oft nicht verfügbar ist. Im Ausland gab es dabei keine Probleme. Lediglich die Verbindungsqualität ist Vergleich zu einer normalen Verbindung oder anderer Calling-Card-Anbieter recht mager: rauschen, knacken, zu leise, kurze Unterbrechungen. Die Tarife sind voll okay für die gebotene Leistung. Ein bisschen schade ist, die Übersichtlichkeit und Design der Homepage, sodass z. B. Tarifübersicht etc. etwas unübersichtlich ist. Die Tarife sind übrigens gerade durch die Euro-Umstellung teilweise stark gefallen!

Gnutella 11.04.2001

warum um Napster trauern, wenn es GnOtella gibt

Gnutella Ich verstehe gar nicht, warum Gnotella (das Ding heißt gnOtella und nicht gnUtella!) im Vergleich zu Napster so schlecht abschneidet in den Ciao-Listen... Gnotella ist mittlerweile so weit verbreitet, dass man die gleiche Menge und Vielfalt an Dateien findet wie bei Napster. Gnotella kann sogar mehr Datei-Typen als nur mp3 verwalten. Allerdings muss man auch aufpassen, dass man bei der Suche ausschließlich nach mp3 suchen lässt, sonst findet sich nämlich nur sehr schwer etwas. Gnotella ist übrigens voll skin-fähig im Vergleich zu Napster! Ein bisschen schwer tut sich Gnotella noch bei der Einschränkung bzw. Anzeige nach Bitraten der Dateien, aber meist reicht auch ein Blick auf die Dateigröße! Ansonsten bietet Gnotella nicht weniger Einstellungsmöglichkeiten als Napster. Gnotella bietet auch die interessante Sache eigene private Gnotella-Netzwerke einzurichten. Ich habe auch das Gefühl, dass der Download viel stabiler und schneller als bei Napster läuft! Eigentlich braucht keiner um Napster trauern, denn es gibt GnOtella!

Epson Stylus Color 880 19.01.2001

Profidruck bei kleinem Preis

Epson Stylus Color 880 Ich habe lange überlegt, ob ich wieder eine EPSON-Drucker kaufe oder nicht doch mal zu einem HP greife. Ich habe mich für EPSON entschieden und bin sehr froh darüber. Die Installation lief sehr einfach und problemlos ab. Auch die Installation im Netzwerk läuft problemlos. Allerdings meldet der Treiber immer Kommunikationsprobleme im Netzwerk, wenn ich drucke. Er druckt aber trotzdem... Das ist also okay, auch wenn's manchmal etwas nervt. Und die Anzeige der Tinte funktioniert auch nicht übers Netzwerk. Das stört aber kaum. So, jetzt aber zum Wichtigeren: der eigentlichen Druckqualität. Ich habe gleich ein richtiges Photo-Papier eingelegt und ein Foto bei höchster Auflösung gedruckt. Das Foto sieht wirklich wie ein echter Foto-Abzug vom Fotografen aus. Ich konnte es kaum glauben! Man hat nicht gesehen, dass das ein Tintenstrahler war. Auch die Geschwindigkeit bei dem Druck war absolut überzeugend. Mich hat auch die Druckqualität beim Druck auf Folien überzeugt. Die war bei meinem alten EPSON nämlich msirabel. Jetzt werden Folien völlig unbeeindruckt wie Paper bedruckt. Der Drucker ist auch schön leise und braucht wenig Platz! Bis auf die kleineren Probleme mit dem Treiber im Netzwerk also insgesamt ein Super-Produkt!

Hauppauge WinTV Go 01.01.2001

für Einsteiger okay

Hauppauge WinTV Go Ich benutze die WinTV Go! jetzt seit fast einem Jahr. Tja, was soll ich sagen: Der Empfang von ARD und ZDF ist sehr stark gestört. M-TV hat auch ganz leichte Streifen. Ansonsten ist der Empfang aber genial klar. Die Installation ist etwas sehr problematisch bei mir gewesen. Auch als ich ein Treiber-Update durchführen wollte, kam es nur zu Problemen. Die Software scheint sowieso nicht ganz so ausgereift zu sein. Zum Beispiel der Decoder zum Empfangen von Videotext sieht aus wie ein altes Win3.x-Programm, ganz besonders die Installation. Die Karte hat auch nur Mono-Empfang, aber für den Preis ist das schon okay. Auch die Bedienung der Software finde ich teilweise einfach etwas umständlich. Aber jedem, der nur mal kurz Fernsehen gucken will, kann ich die Karte empfehlen. Der wahnsinns Fernseh-Genuss kommt aber nicht auf.
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben