Diese Seite empfehlen auf

grün Status grün (Rang 2/10)

pitbull93

pitbull93

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 30.11.-0001

12

Hansol 730E 20.07.2006

Guter Bildschirm mit einer kleinen Lebenszeit

Hansol 730E Da ich vor kurzem mal wieder Probleme mit meinem Monitor hatte, berichte ich ich mal über ihn. Ich habe den 17" Monitor 730 E von Hansol. Aber nun erst mal alles der reihe nach: Ich habe den 17" Monitor 730E von Hansol bei der Quelle AG im September 2004 erworben. 2 Tage wurde der Monitor geliefert. Der Bildschirm wurde in einem großen Karton geliefert. Er ist sicher in Styropor eingepackt, so daß hier nichts kaputt gehen kann. Lieferumfang: Zum Lieferumfang gehören ein Monitor Fuß (liegt oben in der Verpackung), die Treibersoftware und ein Kabel (AC Power Input Kabel ). Natürlich ist auchund eine Gebrauchsanleitung dabei. Das einzige was "Zusammengebaut" werden muß ist der Fuß. Das geht innerhalb von wenigen Sekunden. Der der Fuß wird unterm Monitor eingehakt. Dann nur noch das AC power Input Kabel an den PC und das feste Stromkabel in die Steckdose. Fertig ist der zusammebau. Die Bedienungsanleitung die meisten brauchen zwar für einen Bildschirm keine Gebrauchsanweisung, aber sollte doch mal im Bericht erwähnt worden sein. Wie in jeder Gebrauchsleitung steht etwas über die Verpackung, Sicherheitshinweise, Energieüberwachungssystem, Steuerungshinweise, Anleitung zur Fehlersuche, Elektrische Spezifikationen, Installation mit Anschluß und Steckerbelegungstabelle, Mechanische Spezifikationen, Umwelt-Spezikikationen. Nach dem durchlesen muß ich sagen, diese Bedienungsanleitung ist auch recht genau formuliert. Einfach und verständlich. Wie sie eigentlich ...

Sparmail24.de 18.06.2004

Sparmail24.de

Sparmail24.de Sparmail24.de bezahlt seine User für das lesen von emails, sogenannte Paidmails! In diesen Paidmails ist ein Link, der sie zum Sponsor führt und sie nach einer bestimmten Zeit eine Vergütung erhalten. Die Vergütung bei Sparmail24.de ist folgende: 1 Punkt entspricht 1 Euro! Jede normale Paidmail wird mit mindestens 0,005 Punkten vergütet (also 0,5 Cent), bei 20 Sekunden aufenthalt der Seite. Eine Fast-Mail wird mit 0,0005 Punkten (also 0,05 Cent) vergütet, aber der Aufenthalt auf der Seite beträgt auch nur 0,01 Sekunden! Wenn man 10 Punkte (10 Euro) angesammelt hat, kann man sein Guthaben auf ein Deutsches Bankkonto überweisen lassen! Mitglieder aus Österreich und der Schweiz sind ebenfalls willkommen! Bei den Österreichern und den Schweizern wird deren Guthaben nur via Moneybookers überwiesen! Die Auszahlung dauert maximal 20 Werktage! Ich hatte meine Auszahlungen immer innerhalb von 3 Tagen! Also Kompliment an den Webbi!! Ebenfalls versendet Sparmail24.de sogennante Minus-Mails! Das sind Emails, die nicht vergütet werden, sondern die ziehen dir deinem Guthaben einen genannten Betrag ab! Also diese Minus-Mails die bestätigen! Steht aber auch immer riesengroß in den Mails! Sparmail24.de verschickt nicht nur Paidmails, sondern auch Quizmails! In diesen Quizmails sind meisten 5-7 Links drin! Unter jedem Link ist eine Frage zu der Linkseite gestellt! Wenn man alle Fragen richtig beantwortet und die Lösungen zum Webmaster schickt, bekommt man eine Bonus-Vergütung! ...

StarCom Telekommunikation oHG 15.11.2003

Starcom - Finger weg!

StarCom Telekommunikation oHG Als vor 3,5 Monaten eine hübsche, junge Frau bei mir Klingelte und sich als eine Vertreterin der Starcom Telekommunikations GmbH vorstellte, wußte ich gar nicht, das es so eine Firma gab! Als sie mir an der Tür erzählte, wie billig ich bei denen telefonieren konnte, wurde ich neugierig und ließ sie rein. Am Tisch erzählte sie, das ich besonders viel beim Telefonat ins Mobilfunk-Netz sparen könnte! Und insgesamt über 40%! Und da dachte ich, warum nicht 40 Prozent sparen! Schließlich habe ich immer eine Rechnung um die 100 Euro! Als sie mich dann fragte, ob sie eine alte Telefonrechnung sehen dürfte, damit sie mir zeigen kann, was ich "aus dem Fenster geschmissen" habe, die letzten Jahre! Sie gab alles in ihren Laptop ein habe wirklich 36 Euro "aus dem Fenster geschmissen"! Also unterschrieb ich den Starcom-Vertrag! Sie sagte auch, das Sie den ISDN-XXL-Vertrag gleich kündigen wolle, und in den ISDN-Standard-Vertrag umwandeln! für 0 Cent war eh nichts mehr, als war ich einverstanden! Waren ja auch etwa 10 Euro Monatlich! Man sagte mir, ich bekäme dann einen Brief von der Starcom, mit dem Bescheid, daß ich ab dem und dem Zeitpunkt über Starcom telefoniere! Den Brief habe ich bis jetzt nocht nicht erhalten. Doch gestern kam die erste Rechnung von Starcom! Ich machte die Rechnung auf, und bekam einen Schlag! 140 Euro! Sofort überprüfte ich jede einzele Verbindung! Ich habe als erstes feststellen müssen, das Starcom garnicht sekundengenau abrechnet, wie es im Vertrag stand! Als ...

Schecker Versandhandel mit dem Hund auf Du 04.10.2003

Schecker - ...mit dem Hund auf du!

Schecker Versandhandel mit dem Hund auf Du Ich möchte euch mal ein Versandhaus vorstellen, das wirklich absolut nicht wie andere Versandhäuser ist. Denn dieses Versandhaus ist auf den Hund gekommen! "Schecker" ist ein Versandhaus, das Hundefutter und Zubehör verschickt. "Schecker - ... mit dem Hund auf Du!" ist ein Betriebsteil von der "Animal 24 GmbH"! Zu Animal 24 gehört ebenfalls der Pussy-Versand, die nur Futter und Zubehör für Katzen verkaufen! Ebenso gehört der und der Aqua-Design-Versand dazu, diese haben sich auf Aquarien und Terrarien speziallisiert. Animal 24 gehört aber auch zu Quelle! Und die kenne ja jeder! Aber nun zu Schecker... Schecker ist wie gesagt ein Versandhaus für Hunde! Das Lager von Schecker steht in Südbrookmerland! Das liegt zwischen Emden und Aurich in Ostfriesland! Bei Schecker kann man nicht nur normales Futter kaufen, sondern auch Spezialfutter wie Senioren-, Welpen- und Diätfutter! Aber auch spezielles Nierenfutter ist hier erhältlich. Alles gibt es in Trockenfutter und Nassfutter (Dosenfutter). Neben der umfangreichen Futterauswahl, kann man hier auch noch andere Artikel erwerben. Wie z. B. Hundegeschirre, Leinen, Spielzeug und spezielle Welpen-Spielzeug, Einstiegshilfen fürs Auto, Schonbezüge und viele Mehr! Aber hier gibt es auch Artikel, die der Hund nicht wirklich braucht: Wie z. B. Hundebrillen, Mäntel, Regenjacken, Rettungswesten und Hunderucksäcke, die einfach auf den Rücken des Hundes geschnallt werden. Also ein umfangreiches Angebot an Futter und Zubehör! Insgesamt ...

top-mailtausch.de 20.09.2003

Top-Mailtausch = Geld oder Werbemails

top-mailtausch.de Top Mailtausch.de ist ein Anbieter, wo ich selber nun schon eine Weile angemeldet bin! Dieser Anbieter hat sich wirklich zum positiven geändert (meistens ist es ja nicht so)! Als Top-Mailtausch auf den Markt kam, gab es eine Vergütung von 1 EuroCent pro mail! Nach nur kurzer Zeit hat man aber schon starke Veränderungen bei der Vergütung vorgenommen! Schon bald gab es den einen Cent nicht mehr, sondern 3 Cent pro Mail! Das war eine Steigerung von 300%! Die Anzahl der Mails war nicht kontrollier bar! Das heißt: es gab Tage, dan denen 2-3 Mails kamen, aber es gab auch welche, wo Tagelang keine Mail kam! Aber seit diesem Jahr hat man wiederrum die Vergütung geändert, und wieder zum Positiven: Nun wird nicht mehr in Euro gerechnet, sondern in Werbepunkte! Aber 1 Werbepunkt entspricht 1 Cent (100 Punkte = 1 Euro) Es gibt nun 2 Arten von Mails: die 1. Art von Mail ist die, man bekommt 3 Werbepunkte! Dafür muß man aber die Mail auch nur öffnen! Sobald die Mail geöffnet wurde, wird die Vergütung automatisch vorgenommen! Die 2. Art von Mail ist die: Man bekommt für die Mail keinen Punkte und kein Geld! Dafür ist in der Mail ein Link! Dieser Link führt zum Sponsor! Wenn du diese Sponsor-Seite besuchst und 30 Sekunden drauf bleibst, bekommst du 10 Werbepunkte auf dein Konto! Also bekommst du 3 oder 10 Cent pro Mail! Wobei ich sagen muß, die 10-Punkte-Mail kommt häufiger als die 3-Punkte-Mail! Was sicht nicht geändert hat, in der ganzen Zeit, ist die Versendung der Mails! Die ist ...

Handelsfachpacker/in 01.08.2003

Handelsfachpacker im Versandhandel

Handelsfachpacker/in Ich mache seit 7 Monaten eine Ausbildung zum Handelsfachpacker bei dem größten Versandhaus für Hundefutter und Hundezubehör. Der Handelsfachpacker im Versandhandel hat andere Aufgaben als ein Fachpacker in einer Firma oder Fabrik. Der Azubi im Versandhandel wird den größen Teil seiner Ausbildung Kunden-Aufträge machen! Das heißt, er wird die Bestellungen abfertigen und verschicken. Dafür bekommt der Packer morgens seine Piklisten (Zettel mit den Lagerfächern und Mengen der bestellten Waren) und holt sich diese mit einem Wagen zusammen! In großen Lägern hat man auch Elektrische fahrzeuge. Wenn er sich die ersten Waren zusammengeholt hat, packt er sie in einen Karton und stempelt die Rechnung ab. Dann verschließt er den Karton und gibt ihn zum Versand frei. Ebenso gehört zur Ausbildung, das man den Wareneingang kennt. Das heißt: Ware auf Schäden und vollständigkeit prüfen, auszeichen und in den vorgesehenen Lagerfächern zu verstauen. Ebenso wie diese Aufgaben, muß der Handelsfachpacker auch die ein paar kleine Bestellungen machen, im Versandhandel bestellt der Fachpacker z. B. Kartons und Klebeband. Die restlichen Bestellungen muß der Lagerist machen. Der Unterschied zwischen einem Handelsfachpacker und einem Lagerist ist nur gering: Der wohl größte Unterschied ist mit sicherheit die Lehrzeit: Der Handelsfachpacker hat eine Lehrzeit von nur 2 Jahren, der Lagerist (Fachkraft für Lagerwirtschaft) muß dagegen 3 Jahre Lernen. Der Lagerist muss dafür sorgen, daß alles ...

moneyoase.de 28.07.2003

Erst die Refs machen es

moneyoase.de Als der Anbieter MoneyOase.de vor etwa 6 Wochen eröffnet hat, habe ich mich gleich angemeldet. MoneyOase.de zahlt für einen Banner, der oben im Bildschirm läuft. Der Banner ist etwa 65 Pixel hoch geht einmal von links nach rechts. Die Anmeldung geht schnell und ist unkompliziert. Nachdem man sich bei MoneyOase.de kostenlos angemelde hat, lädt man sich die Software "TalerBar" herunter. Diese Software ist etwa 66 KB groß und ist wirklich schnell installiert. Wenn man nun Online ist, klickt man das Symbol auf dem Desktor an, und die Talerbar startet. Sobald die "TalerBar" gestartet ist, verdient man bares Geld! Alle 30 Sekunden erscheint ein neuer Sponsor! Jeder Sponsor wird mit 1 Taler vergütet! Also 120 Taler (Wert weiter unten) in der Stunde. Man kann täglich so viele Taler sammeln wie man will. Es gibt ja auch Anbieter die begrenzen dieses! Am 1. eines jeden Monats werden dann die Taler in Euro umgerechnet. MoneyOase.de zahlt 75% Ihrer Werbeeinnahmen an die Mitglieder aus. Bei der ersten umrechnung (nach 14 Tagen laufzeit) ergab die Payrate 1,2Cent/h für die ersten 13 Tage. Eine Auszahlung ist ab 10 Euro möglich. Es ist wirklich nicht viel! Aber die Refs machen es ja immer. Aber man kann noch seinen Verdienst verbessern: MoneyOase.de verschickt auch viel Paidmails. Bis jetzt habe ich immer mindestens 3 Stück am Tag bekommen. Für diese Paidmails bekommt man zwischen 3 und 5 Taler, die einfach mit in die TalerBar kommen. Also, sie werden nicht ...

admox.de 25.07.2003

Große Werbung für nichts

admox.de Bei diesem Paid4-Anbieter habe ich mich als erstes engemeldet, und bin nun schon fast 2 Jahre dort Mitglied. Es gibt wirklich Zig bzw. hunderte von diesem Paid4-Anbietern. Zu den wirklich schlechtesten gehört Admox.de! Und ich sage euch auch warum: In der Werbung von Admox steht: Kostenlose Klingeltöne! Kostenlose Logos! Kostenloses Telefonieren! Das Klingt doch wirklich super, oder nicht? Diese Klingeltöne und Logos muß man aber mit sogenannten Admox-Punkten kaufen. Bei der Anmeldung erhält man als kleines Dankeschön 100 Admox-Punkte. Weitere Admox-Punkte muß man ganz einfach sammeln, indem man Werbemails und Werbe-SMS erhält! Diese werden dann mit jeweils 20 Punkten "vergütet". Da ein Klingelton 80 Punkte kostet, wären es praktisch 4 Mails oder SMS. In den ganzen 2 Jahren, die ich nun bei Admox angemeldet bin, habe ich viele Mails bekommen, und zwar gar keine! Wirklich nicht eine einzige (wenn man die Anmeldebestätigungs-eMail nicht mitzählt)! Zwar kann man sich 2000 Punkte für 10 DM kaufen! Und das soll der zweite Grund sein, warum Admox sch.... ist. Es gibt seit über 2 Jahren EURO! Für mich als Besucher heißt das soviel, daß seit über 2 Jahren keiner mehr die Website auf den neusten Stand bringt. Um sich Punkte zu kaufen (was nicht geht) muß man das Geld mit Paybox (zahlen mit dem Handy) überweisen. Und schon haben wir den dritten Grund: Paybox gibt es seit nunmehr 1 Jahr gar nicht mehr! Im Klartex heißt das für mich: Dieser Anbieter ist sehr ...

emailpartner.de 25.07.2003

Super Anbieter in Sachen Emails lesen

emailpartner.de Ich bin erst seit knapp 3 Wochen bei solchen paid4...-Anbietern. Ich habe mich bei einer ganzen Menge angemeldet und muß wirklich sagen, das "eMailpartner" wirklich der Beste anbieter ist, der fürs lesen zahlt. Warum emailpartner der beste ist: 1. Ich bekomme zur Zeit etwa 3 bis 4 eMails am Tag, die meistens mit 3 Cent vergütet werden. Man bekommt auch emails, die mit 4, 5 oder 6 Cent vergütet werden. Aber die sind leider nicht sehr oft! 2. Bei eMailpartner.de weiß man, was man am Ende eines Monats an Geld gesammelt hat, denn es wird gleich in Euro umgerechnet! Die meisten Anbieter, rechnen erst am 1. eines Monats in Euro um. Das bedeutet, man bekommt erst eine eigene Währung, wie z. B. Taler, Bonis, Mail-Euro oder einfach Punkte! Man weiß also nie, was die Mail nun wirklich wert war! Es gibt Anbieter, die geben für einen Bannerklick 2 Punkte, andere geben 100 Punkte! Bei solchen Anbietern kann man echt gespannt sein, was man bekommt. 3. Ebenso wie Paidmails, kann man auch Pointmails bekommen! Bei diesen eMails bekommt man meistens 2 Pointpunkte gutgeschrieben. Mit diesen Pointmails kann man emails schreiben und verschicken. Aber diese Pointmails bekommt nicht so oft! Habe erst 6 Punkte in 3 Wochen bekommen! 4. eMailpartner ist glaube ich der bekannteste seiner Art. Was nur minimal an eMailpartner stört, ist die Auszahlungshöhe von mindestens 10 Euro! Ohne Refs dauert es doch etwas länger, um an 10 Euro ranzukommen! Könnte nach meiner Meinung ruhig auf 5 ...

Siemens C25 19.07.2003

Ein guter Handy zum telefonieren.

Siemens C25 Ich habe über 3 Jahre mit dem Siemsn C25 power telefoniert! Habe mir dann ein anderes gekauft! Aber das Siemens habe ich immer noch! Und es ist nun was 4,5 Jahre alt und ich habe erst einen neuen Akku gekauft! Das ist finde ich doch ziemlich gut, denn bei meinem anderen Handy braucht ich bereits nach 8 Monaten ein neues. Natürlich ist das Handy nicht mehr das neuste, aber trotzdem sehr beliebt. Das Siemens C25 power Dual Band Handy (GSM 1800/900) hat eine Empfangszeit von nur ca. 160 Stunden und die Sprechzeit liegt bei ca. 4,5 Stunden. Ebenso wiegt das Handy nur 135g leicht! Es gibt Tasten für Anrufbeantworter, Rufton und Tastatursperre! Was für das Siemens C25 power spricht, ist die super Sprachqualität durch Enhanced Fullrate (EFR)! Man kann wirklich gut telefonieren und irgendwelche Nebengeräusche zu haben. Was heutzutage glaube ich, einfach jeder will, ist Klingeltöne runterladen. Dafür ist das C25 nicht das richtige: Um einen Klingelton zu ändern, muß man ihn mit dem Sound-Editor selber eingeben, was nicht immer das einfachste ist. Beim Sound-Editor hat man nur 3-4 Töne zur verfügung. Also nicht das beste. Diesem Klingelton kann man speichern. Will man aber einen neuen, so muß der Alte doch wieder weg. Gruppensymbole geht gar nicht! Und Betreiberlogo geht nur eins. Was genau lästig ist, ist der Telefonbuch-Speicher, wo man gerade 100 Nummern speichern kann. Wenn man also sehr viele Menschen kennt, kann es sehr knapp werden. Man muß entweder irgendeinen Namen ...

Nokia 8210 19.07.2003

Ein Handy mit Problemen

Nokia 8210 Ich habe seit fast 2 Jahren das Nokia 8210 blue! Ich habe mir das Vertrags-Handy für 79 Euro geholt! Der Empfang des Nokia 8210 blue ist sehr gut, kann auch in Tiefgaragen problemlos telefonieren. Das Menu ist auch wirklich spielend leicht! Ob nun Klingelton, SMS lesen oder einfach das Telefonbuch aufschlagen. Es ist wirklich sehr, sehr leicht. Ebenso ist das Menu wirklich übersichtlich und alles ist schnell zu finden, mit der Zahlenkombination! Was auch noch für das Nokia 8210 spricht, ist die größe des Handys! Es ist nicht zu klein, aber auch nicht zu groß! Was an dem Handy wirklich nervig ist, das die Auflade aufforderung etwas kurzfristig ist! Hatte schon öfters das Problem, das man morgen noch 2 Balken hat und nur wenige Stunden später schaut man aufs Display und das handy ist "tot"! Ebenso hat das Handy ein Display-Problem! Nach nur wenigen Monaten ist die Uhr immer woanders, z.B. unten in der Ecke, dann oben in der Ecke, dann in der mitte usw! Wenn das anfängt, dauert es nur paar Tage, bis das Display komplett verschwindet! Bei mir war es nach nur 4 Monaten. Als man es mir umgetauscht hat, und ein ein neues bekommen hat, dauerte es 5 Monate bis das gleiche Problem auftauche! Solange Garantie ist, wird es auch ohne weiteres Umgetauscht. Wenn die Garantie zu ende geht, sollte man sich ein neues zulegen!

Epson Stylus Color 400 19.07.2003

Ein absolutes muß für jeden

Epson Stylus Color 400 Ich habe nun bereits seit über 6 Jahren diesen Epson Stylus Colour 400-Drucker und bin immer noch absolut zufrieden! Die Monochrom sowie die Farbpatronen sind zu anderen Druckern recht günsitg (Preise liegen so um die 28 Euro)! Ebenso gut ist die "Lebensdauer" dieses Epson Druckers! Ich habe immer noch meinen ersten Epson Stylus (und das seit über 6 Jahren), und ich brauche ihn wirklich täglich mehrmals! Von der wirklich leichten Bedienung ist die Installation nicht weit weg! Die Installation ist je nach PC innerhalb von drei bis fünf Minuten abgeschlossen! Nach einem Neustart ist der Drucker einsatzbereit und wartet auf seinen ersten Auftrag. Ich bin der Meinung, dieser Drucker reicht wirklich vollkommen aus, für den privaten Drucker. Egal ob man nur gelegentlich Drucken muß, oder wie ich, täglich!
Zurück nach oben