Diese Seite empfehlen auf

weiß Status weiß (Rang 1/10)

sr972

sr972

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 31.01.2005

1

StarCom Telekommunikation oHG 31.01.2005

Drückermethoden und Beleidigungen an der Haustüre

StarCom Telekommunikation oHG Vor bereits ca. 1,5 Wochen war ein "Mitarbeiter " von Starcom bei mir an der Tür. Dieser wollte mir auf nette, höfliche Art das System von Starcom erklärt. Das einzige zu diesem Zeitpunkt war sein "Intro" mit dem er begonnen hatte. Dieser meinte, er sei im Auftrag der Telekom unterwegs, um die Telekom Kunden über günstigere Tarife zu beraten. Ich hatte mir zuerst seine Rede angehört und ihm dann klar gemacht, dass ich Arcor über DTAG besitze und 99% aller meiner Aktivitäten über das Internet und die entsprechende Arcor DSL Flaterate gehandelt werden und ich vielleicht gerade mal auf 3-4 Euro im Monat als Gesprächsumsatz komme. Er hatte dies akzeptiert und ging von dannen, wenn auch etwas missmutig. Nun klingelte es heute morgen um 11 Uhr an meiner Tür, dies sogar mehrmals. Da ich durch dieses Klingeln aus dem Bett gescheucht wurde, habe ich natürlich nicht gleich geöffnet, sondern erst einmal durch die Türe gefragt, wer er sei und was er wolle. Er "outete" sich gleich als Starcom Mitarbeiter und fing an etwas von Telefon-Preselection und so weiter zu erzählen und ich ihm gleich durch die Türe noch sagte, ich habe daran kein Interesse habe, ich bereits informiert wurde und ich keine weitere Beratung wünschen würde. Darauf hin ging es los, dass er sagte, ob ich nicht doch die Türe öffnen wolle. Ich erwiderte mit Nein, da er mich gerade aus dem Bett geklingelt hätte und bereits vor 1,5 Wochen ein Starcom Mitarbeiter bei mir gewesen sei. Darauf hin kam nur noch pampig ...
Zurück nach oben