Diese Seite empfehlen auf

weiß Status weiß (Rang 1/10)

storno1

Geschriebene Berichte

seit 26.06.2014

3

World Insight 18.12.2015

Eine schöne Reise - Botswana und Namibia mit Viktoria Fällen

World Insight Unsere Gruppe war nicht gross – 15 Personen, manche jünger, manche in unserem Alter oder älter und die meisten mit wenig Campingerfahrung. Mit den Zelten war es zum Glück auch keine schwierige Sache. Unser Guide oder freundliche Nachbarn halfen gerne miteinander. Und die Reise wurde so gut geplant dass den Campnächten die bequemen Nächte in Pensionen oder Lodges folgten. Eine wunderbare Belohnung für alle Strapazen (Frühaufstehen, Zelt auf-/abbauen, lange Reise usw.) waren das Lagerfeuer mit gutem Essen und der klare südliche Sternenhimmel! Wir hatten zwei ungewöhnliche Begegnungen mit Menschen die sehr einfach im Einklang mit der Natur leben und ihre Sitten bewahren können ein Dorf vom Stamm der San und ein Himba Dorf. Während der Reise und auf mehreren Pirsch- und Safarifahrten haben wir fast alle dort lebenden Wildtierarten beobachten können die man sonst nur im Zoo sieht. Im Chobe und Etosha Nationalpark haben wir auch Löwen gesehen sowie Giraffen, Zebras, Antilopen… Affen, Antilopen, Mangusten, Warzenschweine u.a. hatten wir sogar auf unseren Zeltplätzen oder vor den Lodges. Ein schönes Erlebnis war auch Camping auf einer Insel im Okavango-Delta, ein Plumsklo, Katzenwäsche, Lagerfeuer mit unseren singenden und tanzenden Helfern, Pirschwanderungen und Fahrten mit Mokoros. Weiter ein kurzer Besuch in Simbabwe und gewaltige Viktoria Fällen. Auf dem Weg zur Atlantik Küste konnten wir noch in Twyfelfontein bei Temperatur über 45° C (!) uralte Felsgravuren bewundern. Fast ...

Fox-Tours Reisen GmbH 29.06.2014

Gestrandet auf dem Flughafen oder stornierte Foxtours Kunden

Fox-Tours Reisen GmbH Rundreise Thailand im Oktober 2013 haben wir die Rundreise Thailand mit Badeverlängerung (2C062920) bei Foxtours gebucht. Folgend den Rat des Reiseveranstalters waren wir schon 4 Stunden vor dem Abflug am Schalter. Zu unser Überraschung und Entsetzen haben wir (es waren noch 4 andere Personen betroffen) dann erfahren dass wir unsere Reise leider nicht antreten können weil wir uns nicht auf der Passagierliste befinden! Anders gesagt: Wir können nicht einchecken weil unser Flug durch den Reiseveranstalter storniert wurde! Erst nach mehreren und langen Gesprächen mit Fluggesellschaftsangestellten und Telefonaten mit Foxtours wurden für uns Flüge nach Bangkok via Abu Dhabi gebucht. Unsere Abflugzeit war nicht wie ursprünglich 11.15 sondern 22.15. Das heißt 11 Stunden später! --------------- ---- Eine längere Ergänzung: Elugwi hat recht. Ich habe mich eigentlich nur auf unser „Missgeschick“ konzentriert. Aber stellt euch vor: Du stehst vorm Schalter, willst einchecken wie andere vor und nach dir, und erfährst plötzlich dass du trotz des E-Tickets in der Hand als Fluggast nicht existierst. Du versuchst dann den Reiseveranstalter zu erreichen, deine Gesprächspartner sagen sie rufen in 10 Minuten zurück und du wartest vergeblich auf einen Rückruf. Zum Glück hatte das Missgeschick ein Happy End und konnten wir unsere Reise trotzdem antreten und bereuen das nicht. Und zu der Reise. Wir haben in 3 Wochen ein schönes Land etwas kennengelernt: viele alte Tempel besucht, hunderte ...

Papaya Tours Köln 27.06.2014

Ecuador und Galapagos Inseln mit Papaya Tours

Papaya Tours Köln Wir haben vier eindrucksvolle Wochen in Ecuador mit Papaya Tours - auf dem Festland und Galapagos Inseln verbracht. Wir haben Quito, Banos, Riobamba, Guayaquil, Ingapirca, Cuenca und lokale Märkte besucht, in Dschungel übernachtet, Wanderungen im Wildwald gemacht, mehrere Flussfahrten erlebt und überlebt. Wir haben auch kürzere und längere Wanderungen in Cotopaxi, Chimborazo und Cajas Nationalparken unternommen, hochgelegene Refugios (4.810 m Jose Rivas Refugio und 5000 m Whymper Refugio) erreicht dann wunderschöne Galapagos Inseln (San Cristobal, Isabel, Floreana, Plazas Sur, Santa Cruz) mit einzigartiger Tier-, Pflanzenwelt und Vulkanen gesehen. Unser Cuenca Guide (drei Tage Baustein zusätzlich gebucht) hat uns zum Schluss das schöne Cuenca, Inka und Canar Ruinen Ingapirca gezeigt sowie die Schönheit und Probleme seiner Wahlheimat etwas näher gebracht. Unser Abschiedsabend im Kultrestaurant "Tiestos" (Cuenca) bleibt uns lange in Erinnerung.
Zurück nach oben