Diese Seite empfehlen auf

blau Status blau (Rang 3/10)

sunman2

sunman2

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 06.09.2000

26

Téleos 06.11.2001

Regionale Telekommunikation - Update 6.11.01

Téleos Teleos – Wer ist das? Es ist eine 1997 von der EMR (Elektrizitätswerk Minden-Ravensberg GmbH) gegründete 100%ige Tochtergesellschaft mit Sitz in Herford. Die Teleos Gesellschaft für Telekommunikation und Netzdienste Ostwestfalen-Schaumburg mbH befasst sich im wesentlichen mit Telefonie, Faxen, Mailen und Internet, digitale Festverbindungen sowohl für Privat-als auch Geschäftskunden. Ein virtueller regionaler Marktplatz wurde ebenfalls eingerichtet. Heute sind etwa 100 Mitarbeiter für rd. 11.000 Kunden zuständig. A. Produkte Privatkunden 1. Telefonie 2. Komforttarife Telefon/Internet 3. Komforttarife Telefon/Internet gebündelt mit Strom B. Produkte Geschäftskunden C. Erfahrungen Die nachfolgenden Infos sind für diejenigen bestimmt, die sich über Details der Tarife interessieren. Alle anderen können auch auf Pkt. C vorrücken, in dem ich meine eigenen Erfahrungen schildere. Infos und Tarife können natürlich auch über www.teleos.de abgerufen werden. A1. Telefonie TELELINE - Das klassische Angebot für Telefonie. Rückfragen/Makeln, Dreierkonferenz, Anklopfen, Rufnummernübermittlung, Anrufweiterschaltung, Einzelverbindungsnachweis. Auf Wunsch auch zusätzliche Leistungen. Man erhält 2 Leitungen mit 3 Rufnummern und zahlt einen monatlichen Grundpreis von 40 DM mit sekundengenauer Abrechnung. Keine Bereit-stellungskosten bei vorhandenem ISDN-Anschluss, sonst 80 DM für Neukunden. Die Tarife gibt es für 6, 4 und 2 Pfg im City-Bereich in der Haupt-, Neben- ...

klickTel 2000 (CD-ROM) 18.10.2001

3,63 DM mal Faktor x gespart – Teil 1

klickTel 2000 (CD-ROM) Täglich kommt es beruflich und privat vor: Eine Telefon-Nr., eine Straße oder ein Name wird gesucht. Wo wird man fündig? Wie schnell erfolgt der Zugriff? Althergebracht bieten sich die klassischen Telefonbücher an. Sowie es aber über die Kreisgrenzen hinausgeht, ist schon wieder Hängen im Schacht. Wer hat schon Telefonbücher von Kiel, wenn er in München wohnt? Dennoch haben „Das Örtliche“, „Die gelben Seiten“ und das „Telefonbuch – nach Bereichen“ in dem einen oder anderen Fall ihre Berechtigung. Was gibt es noch? Telefonauskunft anrufen. 11833 läßt grüßen und mit ihr viele andere ähnliche Nummern der verschiedenen Netzanbieter. Die Kosten sind nicht unerheblich. Abzocke – nein das Wort nehme ich nicht in den Mund; aber ich habe es mir abgewöhnt, 10 Minuten in der Warteschleife zu hängen und mich am Monatsende, nach Vorlage der Rechnung, zu ärgern. Gibt´s noch was anderes? Klar. D-Info, DT-Info & Route, DeTe Telefonbuch, Lifetec Telefonauskunft, PowerInfo etc. Worüber ich Euch heute informieren will ist Nummernstraßenadressensuche über die Software „KLICKTEL“. °°°°° Funktionen °°°°° Nach erfolgter Installation meldet sich ein überwiegend in der Farbe blau gehaltener Bildschirm. Die Optik ist etwa 3-geteilt: Im oberen Bereich sind die wie bei Microsoft üblichen Button angeordnet. Im linken Bereich kann über die Reiter die Suche nach Orten, Postleitzahlen, Vorwahlen und Straßen eingestellt werden. ...

Logitech Trackman Marble Plus 05.10.2001

Alles Käse – oder Arbeits-Maus

Logitech Trackman Marble Plus Wer kennt sie nicht, die Schmerzen im Handgelenk? Ich hatte immer den Eindruck, dass die Schmerzen nach einem arbeitsreichen Tag am PC größer wurden. Subjektiv war ich der Ansicht, dass das „Rudern“ mit der Maus auf dem Pad der Übeltäter war. Bei Media und AlphaTec und in vielen Katalogen sah ich Abhilfe, ich hoffte es zumindest. Die Logitech TrackMan Marble+ sah anders aus als normale Mäuse und wurde insbesondere anders gehandhabt. Diese Maus kreist nicht mehr über das MousePad, sondern sie liegt fest auf. Der Cursor wird vom Daumen über eine Kugel gesteuert. Zusätzlich befinden sich 2 Tasten und ein Scroll-Rädchen auf dieser Maus. Die Tasten werden vom Zeige- und Ringfinger bedient, das Rädchen vom Mittelfinger. Das Besondere dieser Maus ist aber die Ergonomie. Die Hand liegt leicht und locker voll auf und bewegt sich nicht. Ein zusätzlicher Effekt, die Maus liegt nun immer an der gleichen Stelle. Das frühere lästige Suchen, wenn sich die Maus wieder einmal mit einem Stück Käse verkrochen hat, ist Schnee von gestern. Und das Kabel stört auch nicht, weil es immer an der gleichen Stelle liegt. An dieser Stelle nehme ich das Ergebnis meiner veränderten PC-Ausstattung vorweg: Die Schmerzen im Handgelenk sind nicht mehr vorhanden. Aber es gibt ja noch andere nützliche Details und Erfahrungen, die ich schildern will: °°°°° Installation °°°°° Alles beginnt nach dem Kauf mit der Installation. Auspacken, anschließen, Treiber installieren – kein ...

The Green Mile / Stephen King 12.09.2001

Spannend und langweilig – wie geht das?

The Green Mile / Stephen King Ich war hin und hergerissen. Das Buch beginnt langweilig und langatmig. Die Einführung hat mich nicht vom Hocker gerissen. Erst auf Seite 21 beginnt die Story. Davor gibt´s eine Einleitung und ein Vorwort. Im Prinzip sind hier die Beweggründe für oder gegen eine Fortsetzungsreihe oder einen Komplettroman angeführt worden. Hier beginnt meine Kritik: Eigentlich hatte ich hier schon keine Lust mehr weiter zu lesen, weil „einfach zu wenig passierte“. Aber allseits wurde das Buch und der Film gelobt – also habe ich mich zum Lesen überwunden. Danach ging´s los. Das Buch ist in 6 Kapitel eingeteilt: 1. Der Tod der kleinen Mädchen – rd 80 Seiten 2. Die Maus im Todesblock – rd 90 Seiten 3. Coffeys Hände – rd. 90 Seiten 4. Der qualvolle Tod – rd. 85 Seiten 5. Reise in die Nacht – rd. 90 Seiten 6. Coffeys Vermächtnis – rd. 120 Seiten Nachwort – 4 Seiten Die Charaktere werden beschrieben. Das gelingt Stephen King sehr gut. Mit viel Einfühlungsvermögen schafft er es, dass sich der Leser sehr gut in die einzelnen Personen versetzen kann. Gut und böse wird detailreich dargestellt. Ich verzichte an dieser Stelle auf die Darstellung der einzelnen Personen, weil diese sicher hinreichend bekannt sind. Außerdem sind zur Zeit bereits 193 Berichte über das Buch und 543 Berichte über den Film bei Ciao eingestellt. Dort kann sich ein unbedarfter Leser einen guten Überblick verschaffen. Das ist nämlich nicht der ...

Videoseven N110 19.06.2001

Glasklarer formatfüllender Blick

Videoseven N110 Nehme ich einen 14 Zoll Monitor oder einen 15 Zöller? Vor nicht allzulanger Zeit wurden solche oder ähnliche Themen diskutiert. Bei mir stand Anfang April ein Wechsel von 17“ auf 19“ an. Ein Flachbildschirm schied wegen eines zu hohen Preises von vornherein aus. Entsprechend wurde Prospekte gewälzt, Erkundigungen eingeholt, Internet-Suchen gestartet, all das, was man so macht, wenn Geld ausgegeben werden soll: nämlich Preise und technische Daten verglichen. Je detaillierter man einsteigt, je umfangreicher und unübersichtlicher wird es. Mit einer Vorauswahl habe ich die möglichen Produkte eingegrenzt und gegeneinander abgewogen. Meine Wahl fiel schließlich auf einen Monitor von „V7 VideoSeven“. Das Modell N110S bestach durch eine von der Konkurrenz nicht zu leistende Zeilenfrequenz von 110 kHz bei gleichzeitig günstigem Preis. Der Hersteller ist die Firma MACROTON. Weitere technische Merkmale: Bildwiederholfrequenz max. z.B. bei 1024x768 = 135 Hz Max. Auflösung: 1600x1200 Last but not least TCO 99, div. Zertifizierungen etc. Als Garantieleistungen wurden 3 Jahre Austausch-vor-Ort gewährt; auch nicht unerheblich, weil ich genug Monitorprobleme kenne. Bestellt, geliefert, aufgestellt. Seit 2,5 Monaten bin ich von dem brillianten Bild begeistert. Installation und Bedienung erfolgten ohne Probleme. Obwohl heute die Auswahl an Monitoren mit vergleichbaren technischen Werten deutlich größer ist wurden weitere Bestellungen des V7 ...

Adventskalender selber machen Tipps & Tricks 18.12.2000

ADVENTSKALENDER JEDEN TAG EIN TÜRCHEN NICHT ZWEI

Adventskalender selber machen Tipps & Tricks Alljährlich kommen sie wieder, die tollen Adventskalender. Gekauft, gebastelt, per Email, per Internet  die Vielfalt ist sehr groß. Für unsere Kleinen haben wir im Laufe der Zeit 3 Varianten erhalten. Einer aus Jutesäcken gebastelt, einer aus Filzstoff gebastelt und einer aus Holz mit Bindfäden um kleine Päckchen. So sieht unser Standard aus. Die Kinder freuen sich riesig darauf. Insbesondere mit unserer 2-jährigen erleben wir die leuchtenden Kinderaufgen auf´s Neue. Sind Adventskalender aber nur für Kinder da? Die Antwort ist einfach - nein. Auch wir Großen freuen uns, wenn uns täglich Neues präsentiert wird. Und ich wette, dass auch die Erwachsenen nicht immer dem Drang widerstehen können, ein „Türchen“ im Voraus zu öffnen. Autsch - Finger weg !!! Ich will an dieser Stelle nicht die vielen Möglichkeiten aufzählen, die es für einen Adventskalender gibt. Dabei würde ich sowieso nicht alle bedenken. Dennoch will ich Euch von 2 Adventskalendern erzählen, die uns sehr viele Freude gemacht haben und wie ich glaube, nicht so alltäglich sind: 1. BODUM-ADVENTSKALENDER In einem Möbelhaus sahen wir einen Adventskalender von Bodum. Bodum ist eine dänische Firma für hochwertige Küchenutensilien. Für 50 DM war er zu erwerben. Große und kleine Teile hingen an Bändern von einer Stange. Wir fragten uns, was wohl drin sein könnte? Antworten waren im Geschäft jedoch nicht zu erhalten. Nach Abwägung der Finanzen und unserer Neugierde, kauften wir diesen Kalender und brachten ...

Brille oder Kontaktlinsen - Tipps & Tricks 17.11.2000

4 AUGEN SEHEN MEHR ALS 2 AUGEN

Brille oder Kontaktlinsen - Tipps & Tricks Entschuldigung, habe ich übersehen! Tut mir leid, ich habe es nicht gelesen! Selten heißt es: Es tut mir leid, ich es nicht lesen. Konnte kommt von können. Sicherlich „kann“ Herr/Frau X lesen, er/sie hat es ja normalerweise gelernt (wohl wissend, dass es auch in Deutschland noch Analphabeten gibt), aber lesen können heißt auch „Buchstaben oder Sachen erkennen können“. Und da „hapert“ es bei manchen. Brille heißt das Zauberwort; neudeutsch auch Kontaktlinse. Beide Sehhilfen ermöglichen dem Träger, sich normal im Beruf, in der Freizeit, im Verkehr etc. zurecht zu finden. Wer benötigt diese Hilfsmittel? A. ALTERSABHÄNIGKEIT 1. Im Kindesalter fängt es an. Bei Routineuntersuchungen wird eine Seh-Schwäche festgestellt. Manchmal gibt es eine Augenklappe, häufig die erste Brille. Nicht zu vergessen, die Hänseleien „Brillenschlange und und und.“ 2. Im Jugendalter wird viel Sport getrieben. Bei manchen Sportarten kommt es auf ein gutes Auge an. Tests werden gemacht und es wird korrigierend mit einem Augengestell eingegriffen. 3. Der Führerschein verlangt einen Augentest. Hier hat es sich für mich offenbart. Eine Schwächung war vorhanden; eine Brille mußte her. 4. Bei der Arbeit heißt ein großer Anspruch „GENAUIGKEIT“. Sei es im handwerklichen, zeichnerischen, schriftlichen Bereich oder bei der PC-Arbeit. 5. In der Freizeit kann es neben Sport auch im geselligen Bereich auf die Sehkraft ankommen. Wer will schon beim Tanzen den falschen Tanzpartner ...

Rasen und Drängeln - Tipps & Tricks 06.11.2000

Erfahrung Nebel Massenkarambolagen üblich 2Update

Rasen und Drängeln - Tipps & Tricks Die schleche Jahreszeit steht vor der Tür. Auf den Autobahnen herrscht morgens und manchmal den ganzen Tag Regen und Nebel. Zu diesen widrigen Witterungsumständen kommt häufig noch eine unangepasste Fahrweise, Drängeln und Rasen hinzu. Ergebnis: Einzelunfälle bis hin zur Massenkarambolage. Ich weiß, wovon ich spreche. Im April dieses Jahres war ich mit Auto, Familie und Anhänger plus nachfolgendem Fahrzeug der Eltern unterwegs in den Osterurlaub nach Dänemark. Morgens um 3 Uhr losgefahren, berichtete der Verkehrssender von Nebel in Norddeutschland und einem kleineren Unfall bei Schuby. Wir waren ja noch so weit davon entfernt .... Hinter dem Elbtunnel haben wir eine Zeitlang auf einem Rasthof angehalten und eine Pause eingelegt. Bis hierher verhielt sich das Wetter nicht gerade freundlich für eine Urlaubsfahrt. Feine Streifen kamen von oben, mal mehr, mal weniger. Wir fuhren mit unseren durchschnittlich 80 km/h weiter. Es glitzerte auf den Straßen vom Licht der entgegenkommenden oder überholenden Fahrzeuge. Um ca. 7.30 Uhr, in Höhe von Schuby auf der A7, war urplötzlich eine Wand aus Nebel vor uns. Es ging alles rasend schnell. Wir fuhren in den Nebel hinein, sahen nur noch aus den Augenwinkeln, wie rechts (wie auch immer, denn wir waren schon rechts) von uns ein Kleintransporter auf einen stehenden LKW prallte. Dieser machte vorne einen „Nicker“ um anschließend hinten einen Meter in die Luft abzuheben. Heftigste Aufprallgeräusche überall. Wir suchten eine Lücke und ...

Porta 31.10.2000

Prospekt Inhalte und die Realität

Porta Wer kennt sie nicht, die riesigen Reklameberge, welche regelmäßig oder fallweise ins Haus flattern? Mal ist der Briefkasten voll, mal die Zeitungsrolle. Letztere geleert, findet sich häufig ein bischen Zeitung und viel Werbung. Aber darüber will ich gar nicht meckern. Nein, wenn ich keine Werbung möchte, könnte ich sie ja weitestgehend mit einem Aufkleber auf den Briefkasten verhindern. Aber diesen Tipp kennt Ihr ja sicher alle schon. INFORMATION: Im letzten Jahr suchte meine Tochter einen neuen Schreibtisch-Stuhl. Vorab die vorhandenen Prospekte gewälzt und tatsächlich, es gab ein schönes und passendes Modell. Ein relativ zierlicher Stuhl für ihr relativ kleines Zimmer - ideal. Der Bezug sah so aus, als wenn er gut zu ihrem Teppich und den übrigen Einrichtungs-gegenständen passen könnte. Der Rahmen war nicht wie alle anderen schwarz, sondern anthrazitfarben. Ebenfalls passend zum Teppich. Porta-Möbel hieß das Möbelhaus. Es ist nicht sehr weit entfernt, also machten wir uns auf den Weg. INAUGENSCHEINNAHME - die 1. In der Ausstellung suchten und fanden wir dieses Modell. Allerdings hatte es entgegen der Prospektabbildung einen schwarzen Rahmen. Der Verkäufer sollte klären, ob es den Stuhl auch in anthrazit gibt, wie in der aktuellen Werbung. Ergebnis: nur schwarz. Auf die Frage, warum der Prospekt anders als die Realität aussieht, kam nur die Antwort: „Das kann schon mal vorkommen“. Ein Vorgesetzter wurde zu Rate gezogen, ändern konnte auch er nichts. Wir haben von ...

Aktuell: Ist das Handy unverzichtbar geworden? 17.10.2000

Handy Prüfung und Klo na klar das muss sein

Aktuell: Ist das Handy unverzichtbar geworden? Nachfolgend eine echt wahre Geschichte, auch wenn es kaum zu glauben ist! Vor der Industrie- und Handelskammer wurden Prüfungen abgenommen. Ich war einer von 5 Prüfern. Geprüft wurde der Fachbereich „Ausbildung der Ausbilder“, welcher mit dem Erhalt des sogenannte AdA-Scheins abschließt. Wie in einer Prüfungskommission üblich, wurden im Vorfeld die fachlich zu prüfenden Bereiche auf die einzelnen Prüfer verteilt. VORGESCHICHTE Einer der anderen, mir bisher nicht bekannten Prüfer, war ein Unternehmer, der sich nach der Öffnung des Ostens dort mit Seminaren und Kursen ein goldenes Näschen verdiente. Morgens als er mit seinem Auto vorfuhr, sah ich zufällig aus dem Fenster. Telefonierend bzw. handynierend kam er ins Haus. PRÜFUNGSABLAUF Reihum wurden nun die Prüflinge befragt. Wenn dieser Prüfer die Fragen stellte, war alles in Ordnung. War er aber nicht an der Reihe und ein anderer stellte die Fragen, nahm er sein Handy und rief alle möglichen Leute an oder wurde angerufen. (Wohlgemerkt, wir sprechen über das Jahr 1990. Dort kam das Handy gerade auf den Markt. Damals handelte es sich noch um ein Statussymbol). Dieser Mann zeigte förmlich, wie „wichtig“ er ist. Das er die Prüfungen störte, nahm er gar nicht war. Die anderen Prüfer sahen sich teilweise irritiert an und auch den Prüflingen blieben diese Störungen nicht verborgen. ERHOLUNGSPHASEN !!?? In den Pausen fragte ich die Kollegen, warum dieser Prüfer so „wichtig“ sei. Man antwortete mir, „dass liefe bei ...

Service auf der Expo 09.10.2000

Kleinkinder Schwangere und Schwerbehinderte

Service auf der Expo EXPO - Aushängeschild für das Ansehen Deutschlands in der ganzen Welt. So sollte es sein. Gilt das auch für Minderheiten, wie z.B. Kinder bis 3 Jahre, Schwerbehinderte und Schwangere? Bei meinem gestrigen Besuch in Hannover mit der Familie (inkl. 2 Jugendliche und einer 2-jährigen mit Kinderbuggy) habe ich viele Eindrücke gewonnen. Ob gute oder weniger gute Länder will ich hier nicht werten; das hängt von persönlichen Vorlieben, von beruflicher, sportlicher und hobbymäßiger Ausrichtung ab und könnte ein weiteres Thema einer Meinung sein. Mir fiel aber auf, dass es keine einheitlichen Regelungen für die Besuche von den Pavillons gibt. Der Unterschied der Pavillons zu den Hallen ist, so denke ich, klar. Im Pavillon stellt sich immer ein Land vor, während in den Hallen viele Länder mit einzelnen Ständen vertreten sind. Ich betrachte daher nur die Pavillons, weil in den Hallen jeder so durchschlendern kann wie er will. In einem Infoblatt hatte ich gelesen, dass der oben genannte Personenkreis an Pavillons gewisse Vorteile bekommt, indem diese Personen bevorzugt eingelassen werden. Im Bekanntenkreis wurde mir das auch mehrfach bestätigt. Auch ich habe deshalb - ganz legitim - versucht, an den langen Schlangen vorbei, eingelassen zu werden. In vielen Fällen hat das wunderbar funktioniert. Nicht, das ein sofortiger Einlass gewährt wurde, dass ist auch gegenüber den übrigen Wartenden nicht immer ganz gerecht, so doch aber ein deutlich verkürzter Wartezeitraum. Warum macht ...

Funktion: Produkte vorschlagen 04.10.2000

Bestrafung für Produkt nicht gefunden Update 2

Funktion: Produkte vorschlagen Erstmalig habe ich heute die Funktion „Produkt nicht gefunden“ ausprobiert. Mein Ziel war es, eine Meinung über den Michelin Straßenatlas für Frankreich abzusetzen. Die entsprechende Rubrik konnte ich nicht finden. Weder unter Landkarten, Atlas, Karten, Reiseführer, Reisen, Bücher, Autos etc. wurde ich fündig. Nach dem Motto, alles ist das erste Mal, habe ich diese Funktion aufgerufen, zwei mögliche Rubriken eingegeben und die Meinung hinterlegt. Insgeheim war ich schon gespannt, wie das abläuft und wann meine Meinung erscheint. Aus anderen Kommentaren hatte ich bereits entnommen, dass manchmal eine Zeitspanne von mehreren Tagen vergehen kann. Ich war dann doch sehr überrascht, dass ungefähr eine Stunde später eine neue Rubrik „Reisen\Weiteres\Karten und Atlanten\Frankreich - Straßen und Reiseatlas (Michelin)“ mit dem entsprechenden Bildchen vorhanden war. Das empfand ich als schnell und unkompliziert. Gewundert habe ich mich nur über die Lesungen. Normalerweise wird eine Meinung als aktuellste Meinung bzw. unter den 20 neuesten angezeigt. Irgendjemand klickt immer darauf. In diesem Fall aber nicht. Ich bin deshalb nicht sauer oder irgendsoetwas. Mein Ziel war einfach eine Tipp über ein Produkt abzusenden, welches ich sehr positiv werte und welches anderen Frankreich-Urlaubern ebenfalls gute Dienste leisten könnte. Deshalb frage ich mich nur, hat diese Meinung überhaupt auf der Seite der „neuesten Meinungen“ gestanden? Oder wurde sie direkt unter dieser Rubrik ...

Ich habe fertig (Bayern-Witze) 04.10.2000

Ich habe fertig FC Bayern Witze

Ich habe fertig (Bayern-Witze) Lachen und schmunzeln pur. Wer hier nicht auf seine Kosten kommt, ob Bayern Anhänger oder nicht, ist selber schuld. Dem Eichhorn-Verlag, dem Verlag mit der Fliege, ist hier ein toller Wurf gelungen. Nils Brennecke sei Dank. Er hat mit Freunden Bayern-Witze gesammelt und im Mai 2000 niedergeschrieben. Nach einem kurzen Vorwort geht es los. 63 Seiten im handlichen Pocketformat für die Hosentasche. Beispiel: „Was war der gewinnbringende Transfer der Bayern vor der Saison 2000/2001? Sie haben die Internetadresse >www.vizemeister.de<, die sie Werder Bremen vor einigen Jahren abgekauft hatten, für 20 Jahre an Bayer Leverkusen verpachtet.“ Zwischendrin werden immer wieder Zitate von bekannten Bayern-Sport-Größen wie Rummenigge, Beckenbauer, Rehagel, Matthäus, Basler, Breitner, Thon, Jeremies, Scholl, Maier, Strunz etc. zum Besten gegeben. Beispiel Sepp Maier sprach: „Angst hab´i net. Bloß vorm Finanzamt. Für das spiel ich jeden Samstag eine Halbzeit lang.“ Anders Jeremies: „Das ist Schnee von morgen!“ Franz Beckenbauer zu Sepp Maier: „Du, ich hab´jetzt ´nen Golfsack.“ Darauf Sepp Maier: „Das tut mir aber leid! Wenn ich dran denke, wie schmerzhaft schon ein Tennisarm ist ...“ Wie man sieht, ist für jeden etwas dabei. Es gibt Witze zum Nachdenken oder auch eindeutig zweideutige. Aber was wäre der FC Bayern ohne die legendäre Rede vom Ex-Trainer Trapattoni. Auf 4 Seiten wurde sie im Wortlaut dargestellt. Mit 5 DM sind sie dabei. Getreu dem damaligen Werbeslogan ...

Frankreich: Michelin Straßen- und Reiseatlas 04.10.2000

Praktische Hilfe auf den Straßen Frankreichs

Frankreich: Michelin Straßen- und Reiseatlas Wiedereinmal den falschen Abzweig von der Autobahn genommen? Verflixt, hier irgendwo muss doch die Abzweigung sein, nur wo? So oder so ähnlich ergeht es unsereins, wenn man seine unmittelbare Lebensumgebung verlässt um mit dem Auto beruflich oder privat unterwegs zu sein. Was in Deutschland schon häufig ein Problem darstellt, kann im Ausland noch viel schwieriger sein. Straßenführungen sind anders und die Schilder werden auch nicht auf deutsch erläutert (warum eigentlich nicht? Im Zuge vom vereinten Europa könnten auch die Schilder in den wichtigsten Sprachen wie z.B. Englisch, Französisch und Deutsch erklärt werden). Für Frankreich nutze ich schon seit vielen Jahren die Straßenkarten des ADAC. Dort sind die Hauptverkehrsverbindungen gut dargestellt. Problematisch wird es aber, wenn man dort abfährt und sich in die Niederungen von Kreisstraßen oder sonstigen kleineren Straßen verirrt. Für diesen Zweck nutzen wir seit 1991 den Michelin Routen-Atlas Frankreich. Nun ist diese Landkarte mittlerweile in die Jahre gekommen, so dass wir uns einen neuen (Jahr 2000) zugelegt haben. Wir haben aber auch festgestellt, dass die Franzosen nicht untätig waren, denn das Straßennetz wurde dichter. Autobahnen waren vorhanden, die in unserer alten Karte nicht existierten. Kurzum, wir haben einen neuen Atlas. Es handelt sich um ein Exemplar in der Größe DIN A 3. Die auffallend gelbe Farbe des kartonierten Umschlags ist geblieben. Die Seiten sind nicht gebunden, sondern als Ringbuch ...

heute-journal 29.09.2000

Schreckliche Bilder über einen Aufruhr

heute-journal Ich habe es erwartet! Nachdem ich mich gestern über die „Brutalste Vorankündigungen im Abendprogramm“ und am 13.09.00 über „Verbrecher berichten über ihre Morde/Taten“ ausgelassen habe, passte die gestrige Heute-Sendung um 22 Uhr voll ins Bild. Genau das gleiche, was ich bereits angeprangert habe, ist nun auch in einer seriösen Nachrichtensendung passiert. Bilder aus Indonesien wurden gezeigt: Polizei oder Militär standen schwerbewaffnet einer großen Gruppe von Demonstranten gegenüber. Steine und Gegenstände wurden auf die Polizei geworfen. Diese ließen es sich nicht gefallen und gingen offensiv auf die Demonstranten zu. In der Mitte der beiden Gruppen hatte sich ein Demonstrant hingekniet und die Arme schützend über den Kopf gehalten um nicht von eigenen oder gegnerischen Geschossen getroffen zu werden. Nachdem die Polizei diesen wehrlosen Mann erreicht hat, wurde aus kürzester Entfernung von der Polizei ein Schuss auf den Mann abgefeuert. Weitere ca. 20 umherstehende Polizisten packten anschließend den knieenden Mann und schlugen brutal mit Knüppeln auf ihn ein. Auf meine oben genannte Meinung „Verbrecher ...“ hat mir udofrüh mit einem Kommentar Unverständnis signalisiert, weil er der Meinung war, ich hätte die Rubrik der Tagesthemen falsch gewählt, weil es eine „seriöse“ Nachrichtensendung sei. Ich habe ihm daraufhin geantwortet, dass die Sendung eben nicht unter Explosiv von RTL ausgestrahlt wurde. Neben den aufreißenden Sendungen der Privaten Fernsehsender haben ...
Mehr Erfahrungsberichte anzeigen Zurück nach oben