Diese Seite empfehlen auf

grün Status grün (Rang 2/10)

timmska

timmska

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 19.01.2004

4

StarCom Telekommunikation oHG 11.10.2004

Drücker Nutzen Naivität und Sprachprobleme aus

StarCom Telekommunikation oHG Meine Frau ist Südamerikanerin und spricht nicht besonders gut Deutsch, da sie erst seit zwei Jahren in Deutschland ist. Sie ist gerade mit einer ebenfalls südamerikanischen Freundin heimgekommen, als sie von Drückern der Starcom angesprochen wurde. Meine Frau sagte zu den Typen der Starcom, sie spreche nicht gut Deutsch und ihr Mann(ich) habe ihr verboten etwas alleine zu unterschreiben. Hätten die Beiden Vertreter der Starcom nur auf Deutsch gesprochen, dann wäre nichts passiert. Leider freuen sich jedoch Südamerikaner immer so sehr wenn sie Leute treffen, die ihre Sprache sprechen, dass sie dazu geneigt sind Landsleuten mehr zu trauen als sie sollten. Die Typen der Starcom merkten, dass sich die beiden Frauen auf spanisch unterhalten, worauf einer der Starcom Vertreter meiner Frau auf spanisch erklärte, dass er lediglich eine Unterschrift als Bestätigung für seinen Chef als Nachweis bräuchte, dass er tatsächlich für die Firma unterwegs sei und Werbung mache. Die Kopie des Bestätigungszettels (Vertrag, der auf der Rückseite komplett aus in dezentem Grau gehaltenem Kleingedrucktem besteht) könne sie wegwerfen, wenn sie sich nicht für das Produkt interessiere - schließlich habe sie ja auch keine Bankverbindung angegeben müssen. Falls wir jedoch an dem Angebot interessiert sind, so müssten wir uns erst telefonisch melden und dies mitteilen. Nachdem sie etwas skeptisch war, behauptete er ihre Unterschrift verpflichte sie zu keinen Zahlungen und hätte somit keine ...

altadiscount.de 07.05.2004

Auf Alta-Discount ist wenig Verlass

altadiscount.de Kompletter Erfahrungsbericht --------------- --------------- --------------- --------------- --------------- ----- Ich wollte mir über „guenstiger.de“ bei Alta-Discount eine Konica Revio KD-420Z Digitalkamera kaufen, da sie die billigsten Anbieter waren. Ich hatte auf der Seite guenstiger.de noch gesehen, dass sie ein „Verifizierter Händler„ sind - was immer das bedeutet. Um auch noch Kosten für die Nachnahme zu sparen, und um das Päckchen nicht bei der Post abholen zu müssen, falls ich nicht zuhause bin, habe ich im Voraus per Überweisung den gesamten Betrag bezahlt. Ich hatte noch eine Konica-Tasche und eine SD Speicherkarte mit 256 MB, die empfohlen wurde online mitbestellt. Kurz darauf bekam ich eine Bestätigung meiner Bestellung, die deren Bankverbindung enthielt. Es wurde nichts davon erwähnt, dass dieser Artikel möglicherweise ausverkauft sein könnte, oder dass er zu diesem Preis möglicherweise kontingentiert ist. In freudiger Erwartung, mein neues Spielzeug bald in den Händen zu halten, habe ich kurz darauf die Überweisung getätigt. Am nächsten Nachmittag kam dann eine E-Mail von Alta-Discount in der sie schrieben, dass die Kamera ausverkauft sei(siehe Anhang). Das fiese an dem Ganzen ist, dass die Kamera zu dieser Zeit noch in preissuchmaschine.de und auf der Internetseite von Alta-Discount angeboten wird. Nur eben für € 240,90 statt für ca. € 227. Erst am Ende des zweiten Tages nach meiner Bestellung nahmen sie ...

Hertz 06.05.2004

Hertz in Malaga - Service gibt es nicht

Hertz Hertz am Flughafen in Malaga Pablo Picasso Ich hatte bei Hertz online gebucht und mit Kreditkarte gezahlt und die folgenden Grunddaten: Mietdauer: eine Woche Vorauszahlungsbetrag: 137.00EUR (war auch Endbetrag) Anmietstation/Rückgabestation: Malaga - Pablo Picasso Airport Anmietland: Spanien Anmietdatum/Anmietzeit 28 März, 2004 10:00 Rückgabedatum/Rückgabezeit: 04 April, 2004 09:00 Wagengruppe: Renault Clio 1.5 DTI oder ähnlich Voraussichtlicher Mietpreis 137.00 EUR 137.00 EUR Der Grundpreis ist garantiert und wurde Ihrer Kreditkarte belastet. Eventuelle zusätzliche Gebühren werden bei der Anmietung bezahlt und unterliegen dem aktuellen Umrechnungskurs. Tarifcode: WOW3DE Unbegrenzte KM Der Grundpreis beinhaltet Servicegebühr, Haftungsbeschränkung, Diebstahlschutz, Zulassungsgebühr Voraussichtlicher Mietpreis 137.00 EUR Der voraussichtliche Mietpreis basiert auf den von Ihnen geleisteten Angaben. Zusätzliche Gebühren können bei Mietbeginn entstehen. Das Mindesmietalter für eine Fahrzeuganmietung beträgt 25 Jahre, Ausnahmen sind möglich, inklusive NY & MI. Für eventuelle Einschränkungen beim Mindestalter - siehe Mietbedingungen Unter „Voraussichtlicher Mietpreis“ konnte ich mir nichts vorstellen und hatte deshalb leichte Bedenken, die sich jedoch im Nachhinein verflüchtigten. Wir kamen am Flughafen an, es wurde mein Führerschein und mein Ausweis kontrolliert und meine Scheckkarte durchgezogen. Der freundliche Herr sagte uns, dass wir ...

Tipps und Tricks zur privaten Krankenversicherung 25.03.2004

Private Krankenversicherung VS gesetzliche

Tipps und Tricks zur privaten Krankenversicherung Die meisten Beiträge sind Werbungen für Private Krankenversicherungen(PKVn). Man merkt, dass sie vom Fach sind... Es gibt jedoch beim Aschluss einer privaten Krankenversicherung Risiken, auf die Sie selbstverständlich nicht eingehen. Während man als gesetzlich versicherter eine Behandlung einfach nur bekommt oder nicht bekommt, weil sie nicht von der gesetzlichen Krankenversicherung bezahlt werden, kann man bei privaten Krankenversicherungen auch mal auf Kosten sitzen bleiben. Wenn der Arzt zuviel aufschreibt, oder private Krankenversicherungen ihre Sachbearbeiter anweisen in Zweifelsfällen einfach abzulehnen, hat der Patient ein Problem. Leider gibt es auf beiden Seiten in Zeiten von großem Preis- und Börsendrucks immer mehr schwarze Schafe, die sich ganz gerne an Privatpatienten vergreifen, da gesetzlich versicherte Patienten nicht direkt mit den Abrechnungen zu tun haben . Als Patient hat man dann also das Problem, dass man auf Rechnungen sitzen bleibt, wenn weder der Arzt noch die PKV bereit ist nachzugeben. Vor Gericht zu gehen ist auch nicht einfach, da man sich oft in der Rechtsmaterie nicht so auskennt und nicht weiß gegen wen man prozessieren soll, bzw. ob man die GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) eins zu eins lesen kann. In einen zwei Frontenkrieg will sich der Patient ungern verwickeln lassen, weshalb er im Zweifelsfall resigniert und die Kosten aus eigener Tasche trägt. Es ist ja auch nicht sicher ob man gegen die andere Partei recht bekommt, wenn ...
Zurück nach oben