Diese Seite empfehlen auf

weiß Status weiß (Rang 1/10)

unkunkel

unkunkel

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 05.05.2008

2

Ohropax Color 18.06.2008

himmlische Ruhe Dank Ohropax

Ohropax Color Ich habe von Natur aus eher einen leichten Schlaf - um nicht zu sagen, sehr leichten - und wache bei jedem störenden Geräusch auf. Sei es nun ein Auto, das am Fenster vorbeifährt, der Freund, der sich im Bett neben mir etwas schwungvoller umdreht oder meine beiden Wellensittiche, die im Sommer nun schon um sechs Uhr morgens zu zetern anfangen. Nach beinahe schlaflosen Jahren habe ich mir nun die Ohropax gekauft - und schlafe seitdem wie ein Baby. Das Prinzip dürfte bekannt sein: die Schaumstoffstöpsel werden zusammengedrückt und in das Ohr gedrückt. Etwa dreißig bis sechzig Sekunden muss man dann noch mit dem Finger ein wenig dagegen drücken, damit sie auch an Ort und Stelle bleiben bis sie vollständig wieder aufgegangen sind. Am Anfang ist das Gefühl etwas ungewohnt, dennoch drückt aber nichts unangenehm. Taub ist man ab diesem Augenblick auch. Ich habe weder den angeschalteten Fernseher gehört und meine Wellensittiche, die zwei Meter neben mit getobt haben, auch nur ganz leise. In der Nacht darauf habe ich dann zum ersten Mal seit Jahren wieder richtig durchgeschlafen. Vögel draußen und drinnen haben mich nicht tangiert, das charmante Schnarchen des Bettnachbarn auch nicht. ;) Verloren habe ich sie auch noch nicht. Die Ohrstöpsel werden per Zufall in Neonfarben eingefärbt. Über das Aussehen kann man sich streiten und "cool und trendy", wie der Hersteller verspricht, ist für mich etwas anderes. Aber sie tun das, für was sie eigentlich erfunden worden sind: die Ohren ...

Dehner Zoo Vogelsand 13.05.2008

Nur gut für das Portemonnaie des Herstellers

Dehner Zoo Vogelsand Vogelsand ist für die Haltung von Wellensittichen unentbehrlich. Durch das Picken im Sand nehmen sie die feinen Gritsteinchen auf, die ihnen bei der Verdauung der Körnchen helfen. [Sollte aus irgendwelchen Gründen das Streuen von Sand nicht möglich sein (Allergien etc.), so sollte zumindest eine Schale mit Grit und Kalk zusätzlich in den Käfig gehangen werden.] Vor ein paar Tagen kaufte ich als Notlösung den Dehner Vogelsand. Hier nun mein Erfahrungsbericht. Preis/Menge Ich habe eine fünf Kilo-Tüte gekauft, die etwa zwei Euro gekostet hat. Im Preis ist der Vogelsand der hauseigenen Marke also wirklich unschlagbar. Verpackung Der Sand ist in einer stabilen, lilafarbenen Plastiktüte. Leider tut sich Dehner auf der Verpackung vielmehr über den goldenen Klee loben, statt wichtiges wie beispielsweise die Inhaltsstoffe zu nennen. (Dazu mehr im nächsten Punkt) Erfahrung Da ich zwei Wellensittiche habe, von denen einer mit einer Darmkrankheit zu kämpfen hat und deswegen regelmäßig Sand aufnimmt, ist es wichtig, dass in dem Vogelsand nur beste Inhaltsstoffe verwertet werden und vor allem genug Grit enthalten sind. Nach einer Angabe der Imnhaltsstoffe sucht man auf der Verpackung jedoch vergeblich und muss dann zu Hause beim Ausstreuen feststellen, dass der Sand viel zu feinkörnig ist, keine größere Gritstückchen (oder überhaupt Grit), dafür aber Vogelkohle enthalten ist. Vogelkohle ist eine Notlösung für Vögel mit Durchfall. Da Durchfall aber oftmals auch ein ...
Zurück nach oben