Diese Seite empfehlen auf

weiß Status weiß (Rang 1/10)

uwau

Geschriebene Berichte

seit 28.03.2013

3

Philips SHL3160 09.02.2015

Gleich vorweg; prima Kopfhörer!

Philips SHL3160 Ich habe vor kurzem die Kopfhörer Philips SHL3160BK/00 geschenkt bekommen. Vom Design der Kopfhörer war ich gleich begeistert. Schwarzer Steg, matt-verchromte Ohrmuscheln mit PHILIPS-Logo auf der Außenseite und schwarze Ohraufsätze auf der Innenseite. Die linke und die rechte Seite der On-Ear-Kopfhörer sind mit einem großen L bzw. R gekennzeichnet. So gibt es keine lange Suche nach der richtigen Seite beim Aufsetzen. Ich finde die Optik modern und sehr gelungen. Die Verarbeitung ist sehr gut. Die Bügel lassen sich problemlos auf die gewünschte Größe verstellen. Die Kopfhörer haben ein erstklassiges Erscheinungsbild. Auch das Kabel und der Stecker sind durchaus als hochwertig zu bezeichnen. Die Ohraufsätze bzw. Ohrpolster sind angenehm weich. Ob es sich um echtes Leder oder um ein Kunstleder handelt weiß ich nicht. Jedoch schwitzt man auch nach einer Stunde Tragezeit nicht darunter. Zudem drücken die Kopfhörer bei mir zu keiner Zeit. Das liegt sicher auch an den in alle Richtungen verstellbaren Ohrmuscheln. Diese kann man sogar so drehen, dass die Kopfhörer flach abgelegt werden können. Das spart Stauraum auf Reisen und es kann bei Druck nichts abbrechen. Ich gebe zu, dass ich von den technischen Daten die die Kopfhörer aufweisen nichts verstehe. Aber subjektiv empfinde ich die Klangqualität als einwandfrei. Die Höhen und die Tiefen sind ausgewogen abgestimmt, die Bässe sind satt. Als ich feststellte, dass die in Rede stehenden Kopfhörer für unter 30,00 EUR verkauft werden ...

Philips ORT2300B 09.02.2015

Radiowecker oder schon ein Radio?

Philips ORT2300B Radiowecker oder schon ein Radio? Ich habe mir vor kurzem den Radiowecker Philips ORT2300B/10 zugelegt. Nachdem ich bisher nur günstige Radiowecker hatte, sollte es diesmal ein höherwertiges Gerät sein. Ich entschied mich, den Radiowecker Philips ORT2300B/10 zu kaufen, da ich davon ausgegangen bin, dass er meine Anforderungen an einen modernen Wecker erfüllt. Dem Wecker wurde von Philips ein Retrodesign im modernen Gewand verpasst. Philips nennt das „Ikonisches Philetta-Design“, welches an die Philips-Radios der 1950er Jahre erinnern soll. Bei mir passt er super ins Schlafzimmer. Die gut beleuchtete Digitalanzeige (LCD-Display) ist auf der Frontseite, sämtliche Tasten sind auf der Oberseite angebracht. Der Ein-/ Ausschalter, gleichzeitig der Lautstärkeknopf, ist auf der Frontseite. Der Anschluss ist schnell vollbracht. Einfach das mitgelieferte Netzkabel einstecken und los geht’s. Das Datum und die Uhrzeit sind fix über die Tasten eingestellt. Dank Funk ist die Uhrzeit immer sekundengenau. Das Programmieren der Weckzeiten (zwei verschiedene sind möglich), die Sendereinstellung und das Verbinden mit anderen Geräten per Bluetooth empfand ich als intuitiv und easy. Nichts bereitete mir Schwierigkeiten. Man kann zwischen jeweils 20 voreingestellten Digital- (DAB) oder UKW-Sendern (FM) wählen. Das funktioniert genauso gut, wie das streamen von Musik mittels Tablet (Ich habe ein Nexus 7). Der Klang des Radioweckers ist keinesfalls mit einem „normalen“ Radiowecker zu vergleichen. ...

Philips HTB9225D 28.03.2013

Philips HTB9225D 2.1 Soundsystem mit 3D Blu-ray Disc Player

Philips HTB9225D Ich habe etwas Neues in der Wohnung. Das Philips HTB9225D 2.1 Soundsystem mit 3D Blu-ray Disc Player. Es besteht aus dem Player, zwei Lautsprechern, einem Subwoofer und einer Fernbedienung. Bisher habe ich noch kein Soundsystem besessen, da ich immer dachte, dass mein Philips Fernseher bereits einen sehr guten Sound hat. Jetzt habe ich jedoch das in Rede stehende Produkt von Philips und bin ziemlich baff. Aber der Reihe nach … Design und Haptik: Ich liebe stylische Produkte. Auch wenn meine Meinung zum Aussehen nicht für Jedermann zutreffen muss, finde ich das Design des Philips HTB9225D atemberaubend. Insbesondere der 3D Blu-ray Disc Player sieht super aus. Schwarzglasoptik oben und ein gebürstetes Aluminiumgehäuse lassen den Player extrem gut aussehen. Oben in der Mitte des Geräts erhebt sich eine Art Haifischflosse, in welche das Display integriert ist. Die Anzeige leuchtet hell ist aber klein, was wohl dem Design geschuldet ist. Auch die beiden Lautsprecher sind in schwarz gehalten und mit Aluminium akzentuiert. Der riesige Subwoofer ist schwarz und teilweise in Klavierlackoptik. Beim Anfassen der Komponenten und genauem Hinsehen merkt man sofort, dass hochwertige Teile und Materialien tadellos verarbeitet sind. Es sind keinerlei Knöpfe, Schalter oder Rädchen verbaut. Alles wirkt wie aus einem Guss. Anschluss und Bedienung: Die mitgelieferte Bedienungsanleitung, von Philips „Quick start guide“ genannt, ist (wie der Name schon vermuten lässt), sehr kurz gehalten. ...
Zurück nach oben