Diese Seite empfehlen auf

weiß Status weiß (Rang 1/10)

xyzungeloest

xyzungeloest

Kein Mitgliedsprofil verfügbar. Die von Ihnen gesuchte Person ist kein Ciao-Mitglied mehr.

Geschriebene Berichte

seit 25.06.2008

1

Hermann-Lietz-Schule 25.06.2008

Von Versagern für Versager

Hermann-Lietz-Schule Schloß Bieberstein (Oberstufenschule HL) bei Fulda Von Versagern für Versager, die Dummen hinter sich wissen, die für diese miese Veranstaltung ca. 30 000 € im Jahr bezahlen! Hier ein paar Stichpunkte: •ein Direktor, der dem Elternsprechtag fern bleibt (Sportlehrer) •viele Lehrer haben resigniert •Lehrer sehr häufig und dann länger krank • einiger Erzieher haben keine Vorbildfunktion ( einer kaute während seiner Abitursrede Kaugummi) •Schüler, die stark alkoholisiert zum Unterricht erscheinen, so sie denn kommen ("die meisten Herrschaften sind ja schon 18 und da kann man ihnen ja nichts mehr sagen" - O-Ton eines Erziehers) -sehr viele machen mit 21 o. älter Abi •relativ häufig werden Schüler wegen Drogen gefeuert (immerhin!) •den meisten männlichen Abiturienten wurde 2008 bei der Verabschiedung bestätigt, dass sie trotz größter Faulheit irgendwie und gerade noch das Abi geschafft haben d.h. alles andere als eine leistungsorientierte und leistungsfördernde Umgebung. Da das ganze Umfeld nicht stimmt, nützt es auch nichts, wenn man das Glück und für sein Kind einen erstklassigen und einsatzwilligen Erzieher bzw. Erzieherin hat und einige wirklich gute Lehrer (beides gibt es natürlich auch). Schüler, die interessiert und gut sind, werden hier nicht gefordert. Schlechte Schüler fallen noch tiefer! Alternative: ein gutes englisches oder irisches Internat. Durchschnittliche Noten werden hier aus allen Schülern herausgeholt, ...
Zurück nach oben