Nestlé Grand Chocolat Truffé Lait Fondant

Bilder der Ciao Community

Nestlé Grand Chocolat Truffé Lait Fondant

Milchschokolade mit Trüffelfüllung aus Frankreich.

> Detaillierte Produktbeschreibung

80% positiv

1 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Nestlé Grand Chocolat Truffé Lait Fondant"

veröffentlicht 19.08.2012 | miss_chocolate
Mitglied seit : 22.06.2011
Erfahrungsberichte : 2393
Vertrauende : 0
Über sich :
Sehr gut
Pro leckere Hülle, kein Nachgeschmack., eindeutiges Trüffelaroma
Kontra Preis, Splitter
sehr hilfreich
Suchtfaktor:
Geschmack:
Grad der Süße:
Dauer des Besitzes/der Nutzung
Häufigkeit der Nutzung

"Getrüffelt"

Nestlé Grand Chocolat Truffé Lait Fondant

Nestlé Grand Chocolat Truffé Lait Fondant

~~~WIE BIN ICH DAZU GEKOMMEN?~~~

Es hat wieder eine Trüffelspezialität in mein Haus gefunden. Das sind diese leckeren Pralinen in vielen, unterschiedlichen Ausführungen. Heute geht es aber um eine Tafel mit Trüffelfüllung. Das ist erst die dritte, die ich überhaupt probiere. Die ersten zwei waren ok, aber ich warte immer noch auf DIE Schokolade, bei der die Füllung genauso schmeckt wie die echten Pralinen. Oft ist es nämlich so, dass manche Dinge innen nicht so gut zur Geltung kommen, warum auch immer. Mal sehen, wie das hier ist. 


~~~DAS PRODUKT~~~


**Hersteller**

Nestlé Frankreich


**Beschreibung**

Feinste Milchschokolade mit einem Kern aus Trüffeln.


**Kaufort**

Ich habe diese Tafel in Frankreich bei Auchan gekauft.


**Preis & Inhalt**

Seltsamerweise hat der Großteil der Schokoladen in Frankreich ein Gewicht von 150g. Das kostet natürlich auch einiges, nämlich 2,49€.


**Aussehen** 

Ein dunkelbrauner Karton schützt die Tafel vor neugierigen Blicken. Sie ist im Hochformat und ziemlich schmal. Auf dem oberen Viertel ist da gigantische Nestlé Logo zusehen, darunter auch der Name des Produkts. In der unteren Hälfte ist eine Abbildung der Schokolade, die auf einem Schokoladensee schwimmt. 
Den Karton kann man auf der Rückseite vollständig aufmachen. Auch die silberne Folie, in der sich die Schokolade befindet, lässt sich problemlos entfernen. Die hellbraune Tafel besteht aus 18 sehr flachen Stücken. Die Oberfläche ist glänzend. Die Füllung ist ausschließlich dunkelbraun.


**Zutaten**

Zucker, Kakaobutter, Kakaomasse, Sahnepulver, Laktose, Magermilchpulver, Aroma, Kakaosplitter, Emulgator Sojalecithin


**Nährwerte**

572 Kalorien
5,7g Eiweiß
51,2g Kohlenhydrate 
 davon 44,7g Zucker
39,2g Fett
 davon 23,5g gesättigte Fettsäuren


~~~MEINE MEINUNG~~~

Hierzulande ist Nestlé nicht so innovativ mit Schokoladentafeln. Mehr als zwei kenne ich gar nicht; der Hersteller setzt bei uns nur auf Snacks. Ich frage mich, warum das so ist; schließlich gibt es in Frankreich zahlreiche Schokoladentafeln in allerlei Varianten. Könnten sie sich bei uns etwa nicht durchsetzten? Ich bin gespannt. 

Die Schokolade lässt sich sehr leicht brechen, obwohl es aussieht, als ginge es kaum; die Sollbruchstellen sind nämlich alles andere als hoch. 
Wenn man ein Stück auf die Zunge legt, beginnt es auch ziemlich schnell zu schmelzen. Dabei wird ein flaches Milcharoma frei, welches die Geschmacksnerven sanft umspielt. Es ist auf jeden Fall stärker als die Kakaonote. Die Schokolade hat eine glatte Konsistenz und schmeckt sehr zart. Sie hat ein sehr mildes Aroma und ich würde sie mindestens als gut einstufen. 
Die Füllung hat ein äußerst intensives Kakaoaroma und auch die Konsistenz von Kakaotrüffeln: Sehr leicht und sahnig. Dadurch zerrinnt sie allerdings auch sehr schnell und man braucht früher wieder Nachschub. Der Kern hat ein herbes Aroma und passt wunderbar zur leicht süßen Milchschokolade. Mit einer weißen oder dunklen hätte das sicher nicht so gut funktionert.
In der Füllung sind außerdem noch einge Kakaosplitter, die ich aber ehrlich gesagt für unnötig halte. Zwr sind sie eine ganz nette Aufwertung, aber mir persönlich wäre eine rein cremige Füllung lieber.

Dennoch muss ich sagen, dass mir diese Trüffelschokolade bisher am besten geschmeckt hat. Hier hat die Füllung einen sehr guten herben Kakaogeschmack und dennoch die Trüffeleigenschaften. Wenn man die Schokolade mit Kakao bestreut,  könnte man fast meinen, man würde echte Kakaotrüffel essen ;) 
Nestlé kann diese Tafel (und auch weitere Sorten) gerne bei uns einführen, denn sie hat es wirklich verdient. Es ist eine wirklich gelungene Spezialität


~~~WEM EMPFEHLE ICH ES?~~~

Für alle Kakaoliebhaber. 

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 691 mal gelesen und wie folgt bewertet:
88% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Syriah veröffentlicht 18.10.2012
    gut berichtet, und Bild von der Schokolade wirkt auch sehr ansprechend
  • yesup veröffentlicht 06.09.2012
    könnt ich mich reinsetzen und mich selbst auffressen
  • pinkdawn veröffentlicht 30.08.2012
    Wieso darf eine Schokolade bei dir keinen Nachgeschmack haben? Mich stört das nicht. Die Trüffelschokolade reizt mich nicht so, scheint keine große Sensation zu sein. lg
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Nestlé Grand Chocolat Truffé Lait Fondant

Produktbeschreibung des Herstellers

Milchschokolade mit Trüffelfüllung aus Frankreich.

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 14/06/2012