Nikon D3000

Bilder der Ciao Community

Nikon D3000

D3000 ist eine leistungsstarke Spiegelreflexkamera mit Bildsensor im DX-Format, die hervorragende Bilder ermöglicht und über eine Vielzahl von benutze...

> Detaillierte Produktbeschreibung

96% positiv

7 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "Nikon D3000"

veröffentlicht 12.02.2010 | FruitsnCookies
Mitglied seit : 09.08.2008
Erfahrungsberichte : 15
Vertrauende : 1
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Handlich, gestochen scharfe Bilder, Preis-Leistung
Kontra (Keine Videofunktion)
sehr hilfreich
Verarbeitung
Ausstattung
Bildqualität
Akkulaufzeit
Bedienung

"D3000 - Find ich super!"

Automatik

Automatik


Zu Weihnachten habe ich dieses Schmuckstück bekommen und möchte es nun vorstellen.
Darüber werde ich sprechen:
  1. Lieferumfang
  2. Funktionsumfang
  3. Eigene Meinung (Guide-Tour)
  4. Fazit

Lieferumfang

Im Lieferumfang enthalten sind (neben der Spiegel-Reflex-Kamera):
- ein Nikkor 18-55mm 1:3,5-5,6G VR -Kit Objektiv (Tele-Zoom-Objektiv)
- Bedienungsanleitung
- ein USB-Kabel zur Datenübertragung auf den PC
- Ladegerät
- Akku
- Trageriemen
- Augenmuschel
- Okularabdeckung
- Software
- Netzteil

Funktionsumfang

Hier die technischen Daten, die ich nach der Liste noch etwas ausführen werde:

Typ
- Digitale Spiegelreflexkamera
- Objektivanschluss: Nikon-F-Bajonett (mit AG-Kontakten)
- effektiver Bildwinkel: ca. 1,5xObjektiv-Brennweite (Nikon-DX-Format)

Auflösung
-10,2 Mega Pixel (effektiv), 10,75 Mega Pixel (total)

Bildsensor
- CMOS-Sensor: 23,6 * 15,8mm CCD
- Dateiformat: NEF (RAW), JPEG, NEF (RAW) + JPEG
- Speichermedien: SDHC-kompatible SD-Card

Sucher
- optischer TTL-Pentaprismensucher
- Bildfeldabdeckung: ca. 95% (vertikal und horizontal)
- Suchbildvergrößerung: ca. 0,8-fach
- Dioptrieneinstellung: -1,7 - +0,5m^-1
- Blende des Objektivs: Elektronisch gesteuerte SpringblendeObjektiv
- kompatible Objektive (die manche Funktionen nicht unterstützen):
  • AF-S oder AF-I (alle Kamerafunktionen unterstützt)
  • G- oder D-AF Nikkor ohne integrierten Autofokusmotor
  • andere AF-Nikkor
  • Typ D PC Nikkor
  • AI-P Nikkor
  • Objektive ohne CPU

Verschluss
- Typ: elektronisch gesteuerter, vertikal ablaufender Schlitzverschluss
- Verschlusszeitenbereich: 30 - 1/4000 Sekunde (und Langzeitbelichtung)
- Blitzsynchronzeit: x=1/200s Auslöser
- Aufnahmebetriebsart: S (Einzelbild), Serienaufnahme, Selbstauslöser, Fernauslöser, Fernauslöser mit Vorlauf
- Bildrate: bis zu 3 Bilder / Sekunde
- Selbstauslöser: Verlaufzeit von2, 5, 10 und 20 Sekunden wählbar

Belichtung
- Belichtungsmessung: TTL-Offenblendmessung mit 420-Pixel-RGB-Sensor
- Blendensteuerung: CPU
- Betriebsart: Automatik (Blitz), Motivprogramm (Porträt, Landschaft, Kinder, Sport, Nahaufnahme, Nachtporträt), Programmautomatik mit Programmverschiebung, Blendenautomatik, Zeitautomatik, Manuelle Belichtungssteuerung
- ISO-Empfindlichkeit: 100-1600

Monitor
- Display: Diagonale: 3"
- Display Auflösung: 230000 Pixel
- Wiedergabe: Einzelbild, Bildindex, Zoom

Digitale Schnittstelle
- USB Highspeed
- NTSC und PAL Videoausgang

Sonstige praktische Dinge
- unterstützt Chinesisch, Dänisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Japanisch, Russisch uvm.
- (H x B x T) 126 x 97 x 64 mm
- 485 g
- Typ: Lithium-Ionen-Akku

Diese Liste entstammt der Bedienungsanleitung, ich habe sie etwas gekürzt. Bei Fragen kann man mich gern kontaktieren (wenn es noch jemand genauer wissen möchte).

Eigene Meinung

Bevor man mit dem Fotografieren starten kann, muss natürlich das Objektiv eingedreht werden. Da ich das nicht gewohnt bin/war, habe ich zunächst ein wenig friemeln müssen, es dann aber doch hinbekommen. Pfeile für die Richtung sind eingezeichnet, daher kann man nicht viel falsch machen, aber man sollte vorsichtig sein.

Nach dem Einschalten muss man mittels der Pfeiltasten die Sprache, Zeit etc. einstellen. Daraufhin kann man sich durch das reichlich gefüllte Menü klicken.
Die Kamera beinhaltet eine Guide-Tour, das heißt, wenn man z.B. die Betriebsarten erklärt bekommen möchte, aber die Anleitung nicht durchlesen möchte, kann man die wichtigen Informationen auch aus der Guide-Tour entnehmen. Diese ist vor allem für Grünschnäbel sehr hilfreich.
Ansonsten ist auch die Anleitung wirklich einfach geschrieben und verständlich für jedermann. Die Beschreibungen sind sehr gut illustriert und dokumentiert. Vom Einschalten bis zum "Bilder-auf-den-Computer-ziehen" ist jeder Schritt gut erklärt.

Wenn man sich mit der Kamera (egal auf welche Weise) auseinander gesetzt hat, kann man fröhlich mit dem Knipsen loslegen.

Ich als Fast-Anfänger finde diese Kamera klasse. Diese Spiegelreflexkamera ist zwar in einem Kit erhältlich (was oft sehr verrufen ist), doch sie beinhaltet die meisten nötigen Funktionen - und um noch bessere Bilder zu schießen, kann man sich immer noch ein weiteres Objektiv für mehr Geld kaufen.
Das Objektiv, das enthalten ist, ist ein guter Allrounder.

Die unterschiedlichen Funktionen (Nachtbild, Landschaft, etc.) erleichtern einem mühsame Einstellungen. Wobei ich bis jetzt meistens in der Automatik-Funktion fotografiert habe und die Bilder immer 1A aussehen! Natürlich kann man mit einem gewissen Know-how noch bessere Bilder knipsen, doch alles in allem, bekommt man auch so gute Bilder hin.

Ich selbst habe es noch nicht geschafft, mir die Feinheiten beizubringen und habe mir auch noch nicht alle Funktionen im Kamera-Menü angesehen. Ein grober Überblick reichte aber erstmal und mit mehr Zeit, werde ich mir auch die nötige Lektüre besorgen.

Neben den Betriebsarten (Sport, Kinder, Landschaft...) gibt es auch die Möglichkeit die Bilder in monochrome Farben umzustellen (z.B. nur Brauntöne). Ich denke, es wird auch viele andere Einstellungen, Spielerein und Informationen geben, leider kann ich diese bis jetzt noch nicht aufzählen, da mein kleines Hobby bis jetzt zu kurz kam.

Als kleines Manko habe ich bei "Kontra" zwar die nicht vorhandene Videoaufnahme geschildet, allerdings finde ich diese Funktion selbst nicht wichtig. Es gibt aber Menschen, die viel Wert darauf legen. Ich empfehle für solche Zwecke aber eine separate Kamera zu besorgen.

Die Akkulaufzeit ist lang! In der Anleitung steht, man könne mit der Einzelbildaufnahme 550 und mit der Serienbildaufnahme 2000 Bilder machen (durchschnittlich). Allerdings bin ich der Meinung, dass der Akku länger hält!

Das Laden des Akkus dauert etwa 1-2 Stunden. Da ich - wie man wahrscheinlich ahnen kann - sehr ungeduldig war, als ich die Kamera bekam, war ich sehr froh, dass die Ladezeit wirklich so gering war.

Fazit

Die Kamera ist wie erwähnt für Anfänger Top. Profis werden sich damit sicherlich schwer tun. Doch für die rund 400 Euro die man ausgibt, bekommt man auch ordentliche Leistung!


***EDIT***

Mittlerweile konnte ich schon viele Fotos schießen und habe mich mit der kleinen Nikon ausführlich auseinandersetzen können. Die Einstellungen manuell zu tätigen ist auch sehr einfach - durch das kleine Rädchen über dem Menü-Knopf, lässt sich die Belichtungszeit ganz einfach einstellen und mit etwas Übung, versteht man auch das Prinzip sehr schnell (welcher ISO-Wert bringt welche Belichtung).

Glasscheiben, d.h. Spiegelungen kann man mit dem ein oder anderen Herumprobieren auch austricksen. Ich konnte schon einige Zootiere oder andere Eindrücke hinter Fenstern einfangen, ohne dass die Spiegelung (großartig) zu sehen war.

Den Fokus des Objektivs manuell einzustellen ist ebenfalls durch drehen sehr leicht. Ich habe allerdings mitbekommen, dass das Objektiv mittlerweile meinen Anforderungen nicht mehr ausreicht. Demnächst wird die Neuanschaffung eines besseren anstehen: Oft möchte ich Details fotografieren, die die Linse mit diesem Objektiv nicht fokussieren kann.

Sehr dankbar bin ich dafür, dass man (ohne Blitz) auch einige Fotos hintereinander schießen kann. Dies hat mir schon das ein oder andere schöne Bewegungsfoto beschert.

Letztlich muss ich aber sagen, dass ich dennoch am Liebsten mit der "Auto"-Funktion fotografiere und meine Bilder oft auch nicht nachbearbeite oder zusätzlich belichte. Die 'natürlichen' Fotos sind immer noch die Schönsten.

Übrigens: Der Selbstauslöser hat sich auch als eine sehr praktische Funktion erwiesen. Zwar brauchte ich eine Weile, um herauszufinden, wie lange ich den Knopf drücken muss, bis es endlch zum Warnenden Piepen übergeht, doch das funktioniert alles sehr gut!

***EDIT ENDE***

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 8581 mal gelesen und wie folgt bewertet:
95% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • engel1502 veröffentlicht 09.03.2010
    Ja, der HUnd ist echt klasse
  • schipperke veröffentlicht 13.02.2010
    Ein sh von mir, auch wenn die Erfahrungen etwas dünn geraten sind für meinen Begriff. Damit meine ich nicht mal so sehr die Erfahrungen mit den letzten Einstellmöglichkeiten oder eine Abhandlung zum Weißabgleich etc., sondern so einfache Dinge wie Übersichtlichkeit der Menues, Erreichbarkeit der Knöpfe, Wertigkeit, wie liegt sie in der Hand, was hat Dich zu dieser, und nicht zu einer anderen DSLR im Preissegment greifen lassen usw. LG Gerd
  • DamarisAnklam veröffentlicht 13.02.2010
    Hört sich toll an und Deine Bilder sind schön geworden! LG Damaris :-)
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Nikon D3000

Produktbeschreibung des Herstellers

D3000 ist eine leistungsstarke Spiegelreflexkamera mit Bildsensor im DX-Format, die hervorragende Bilder ermöglicht und über eine Vielzahl von benutzerfreundlichen Funktionen verfügt, mit denen Fotografieren noch mehr Spaß macht. Der intelligente Guide-Modus von Nikon bietet dem Benutzer unkomplizierte Unterstützung direkt in der Kamera, sodass auch Anfängern beeindruckende Aufnahmen gelingen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Einstellungen Sie für eine Aufnahme wählen sollen, ist der Guide-Modus der perfekte Helfer. Ausgehend vom Motiv oder einem gewünschten gestalterischen Element, schlägt er passende Einstellungen vor, erläutert diese und optimiert die Kameraeinstellungen automatisch so, dass das bestmögliche Ergebnis entsteht. Wenn Sie Ihre fotografischen Fähigkeiten erweitern möchten, können Sie mithilfe des Guide-Modus lernen, wie Sie die entsprechenden Einstellungen selbst vornehmen. Der Bildsensor mit einer Auflösung von 10,2 Megapixel und der schnelle Autofokus sorgen für scharfe, detailreiche Bilder. Der große 3-Zoll-LCD-Monitor ist sehr praktisch bei der Wahl des Bildausschnitts und bei der Bildwiedergabe. Auch das kamerainterne Bildbearbeitungsmenü kann hier problemlos eingesetzt werden, sodass Sie Bilder ohne Computer nachbearbeiten können. Die D3000 - die Kamera, mit der beeindruckende Aufnahmen zum Kinderspiel werden.

Haupteigenschaften

Produktbeschreibung: Nikon D3000 - Digitalkamera AF-S DX 18-105-mm-Objektiv, Nikon D3000 - Digitalkamera - nur Gehäuse, Nikon D3000 - Digitalkamera AF-S DX 18-55-mm- und 55-200-mm-Objektiv, Nikon D3000 - Digitalkamera AF-S DX 18-55mm-Objektiv

Produkttyp: Digitalkamera - SLR

Objektiv im Lieferumfang: AF-S DX 18-105-mm-Objektiv, Nur Gehäuse, AF-S DX 18-55-mm- und 55-200-mm-Objektiv, AF-S DX 18-55mm-Objektiv

Speicherkartensteckplatz: SD card

Sensorauflösung: 10.2 Megapixel

Objektivsystem: 5.8 x Zoomobjektiv - 18 - 105 mm - f/3.5-5.6 G Nikon AF-S DX ED VR, 3 x Zoomobjektiv - 18 - 55 mm - f/3.5-5.6 G Nikon AF-S DX VR, 3 x Zoomobjektiv - 18 - 55 mm - f/3.5-5.6 G ED II Nikon AF-S DX

Fokuseinstellung: Automatisch, manuell

Min. Fokussierungsabstand: 45 cm, 28 cm

Bildstabilisator: Optisch, nein

Kamerablitz: Pop-up Blitz

Optischer Sucher: Optisch - Augenhöhen-Penta-Dach-Spiegel

Display: LCD-Display - 7.6 cm ( 3" )

Unterstützte Batterie: 1 x Lithium-Ionen-Batterie (wiederaufladbar) ( inbegriffen )

AV-Schnittstellen: Composite Video/Audio

Microsoft Zertifizierung: Certified for Windows Vista

Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe): 12.6 cm x 6.4 cm x 9.7 cm

Gewicht: 485 g

Akkubetriebsdauer in Anzahl Aufnahmen: 500

Batterie-/ Akkutyp: Nikon EN-EL9

Integriertes GPS-Modul: nein

SDXC Card: nein

Gesichtserkennung: nein

3D-tauglich: nein

Tiefe in mm: 65

Höhe in mm: 97

Sensorgröße: 23,6 x 15,8 mm

Memory Stick Duo / Duo Pro: nein

Memory Stick / Memory Stick Pro: nein

Breite in mm: 126

Sensortyp: CCD

Drahtlose Bildübertragung: nein

Wechselobjektivfassung: ja

EAN: 5055147543120, 0018208916603, 0018208916566, 0018208883899, 0018208883875, 5910000001080

Gewicht in g: 485

XD Card: nein

Serienbildfunktion: ja

RAW Dateiformat: ja

Bildschirmauflösung in Pixel: 230000

Maximale Lichtempfindlichkeit in ISO: 3200

Anzahl Motivprogramme: 13

Manueller Weißabgleich: ja

Blendenautomatik: ja

Zeitautomatik: ja

Autofokus: ja

Bildschirmgröße in Zoll: 3

Bildschirmgröße in cm: 7,62

Integrierter Blitz: ja, nein

Dioptrienausgleich: -1,7 bis +0,5

Bluetooth: nein

Externer Blitzschuh: ja

Compact Flash Card: nein

Multimedia Card: nein

Secure Digital Card: ja

Secure Digital High Capacity Card: ja

Touchscreen: nein

Maximale Pixel (in Millionen): 10.75

Kürzeste Verschlusszeit in s: 1/4000

Längste Verschlusszeit in s: 30

Foto-Auflösung in Pixel (Breite): 3872

Foto-Auflösung in Pixel (Höhe): 2592

Hersteller: Nikon

Sucher: Optischer Sucher

Optischer Sensor / Sensorauflösung: 10.2

Auflösung des LCD-Monitors in Pixel: 230000

Größe des LCD-Monitors in Zoll: 3

Sucher-Typ: LCD Monitor + Optischer / Elektronischer Sucher

Art der Gesichtserkennung: nein

Gewicht in Gramm: 485

HD-Anschluss: nein

Speicher-Typ: Externer Speicher

Micro Drive: nein

PictBridge: ja

Sprach- und Videoaufnahme: nein

Bridge-Kamera: nein

Batterie-/ Akku-Typ: Nikon EN-EL9

Chip-Typ: CCD

Sensor-Größe: 23.6 x 15.8 mm

HDMI-Anschluss: nein

Größe des LCD-Monitors in cm: 7,62

MPN: VBA250AE

Colour: schwarz

Zweites Objektivsystem: 3.6 x Zoomobjektiv - 55 - 200 mm - f/4.0-5.6 G Nikon AF-S DX VR

Kamera-Typ: Spiegelreflexkamera

Digitalkamera / Digitalkameratyp: SLR

Long Name: D3000 18-55 VR + 55-200 VR Kit

Belichtung und Weißabgleich

Filmempfindlichkeit: ISO 3200, ISO 100-1600, ISO Automatisch (100-1600)

Belichtungsmessung: Center-Weighted, Spot, 3D-Farbmatrix II

Belichtungsmessungszonen: 420

Belichtungsfunktionen: Programm, Birne, automatisch, manuell, Aperturpriorität, Verschlußpriorität, i-TTL-Programm-Flash

Aufnahmeprogramme: Querformat, Hochformat, Nahaufnahme, Nachtporträt, Kinder, Sportmodus

Spezialeffekte: Neutral, Vivid, einfarbig, Querformat, Porträt

Weißabgleich: Spezialeinstellung, automatisch, Voreinstellungen

Max. Verschlussgeschwindigkeit: 1/4000 Sek

Min. Verschlussgeschwindigkeit: 30 Sek

Belichtungsausgleich: ±5 EV-Bereich, in 1/3 EV-Schritten

X-sync: 1/200 sec

Belichtungsbereich: EV 0-20 ( ISO 100 )

Objektivsystem

Typ: 5.8 x Zoomobjektiv - 18 - 105 mm - f/3.5-5.6 G Nikon AF-S DX ED VR, 3 x Zoomobjektiv - 18 - 55 mm - f/3.5-5.6 G Nikon AF-S DX VR, 3 x Zoomobjektiv - 18 - 55 mm - f/3.5-5.6 G ED II Nikon AF-S DX

Fokuseinstellung: Automatisch, manuell

Min. Fokussierungsabstand: 45 cm, 28 cm

Max. Sichtwinkel: 76 Grad

Zoom-Einstellung: Manuell

Objektivbau: 11 Gruppen / 15 Elemente, 8 Gruppen / 11 Elemente, 5 Gruppen / 7 Elemente

Filtergröße: 67 mm, 52 mm

Befestigungssystem für die Objektive: Nikon F

Merkmale: ED-Glas, VR (Vibrationsreduzierung), Silent Wave Motor (SWM), Aspherisches Objektiv

Äquivalente Brennweite bei Kleinbild: 27 - 82.5mm

Kamerablitz

Kamerablitz: Pop-up Blitz

Leitzahl (m/ISO 100): 12

Blitzeinstellungen: Einfüllmodus, Rear Curtain Sync, Slow Synchro, Auto-Modus, Blitz-AUS, Red-Eye Reduction

Funktionen: AF-Hilfslicht, Blitzkompensierung (+/-)

Zusätzliche Funktionen

Kontinuierliche Aufnahmegeschwindigkeit: 3 Bilder pro Sekunde

Selbstauslöser: 10 Sek., 2sec, 5 Sek., 20 Sek

Flash Terminal: Hot Shoe

Zusätzliche Funktionen: Direkt Druck, USB 2.0-Kompatibilität, Datums-/Zeitstempel, DPOF Support, Helligkeitsregelung der Anzeige, digitale Bildrotation, Erkennung der Kameraausrichtung, PictBridge-Unterstützung, Histogramm-Display, AE-Schloss, AF-Sperre, Bild beschneiden, Rote-Augen-Korrektur (In-Camera Red-Eye Fix), Highlight Point Display, integrierte Hilfefunktion, Szenenerkennungssystem (SRS), Texteingabe in Exif-Header

Optischer Sucher

Suchertyp: Optisch - Augenhöhen-Penta-Dach-Spiegel

Feld: 95%

Vergrößerung: 0.8x

Dioptrischer Korrekturbereich: -1,7 bis +0,5

Display

Typ: 7.6 cm ( 3" ) LCD-Display

Auflösung: 230.000 Pixel

Anzeigefunktionen: Eingebaut

Verbindungen

Anschlusstyp: 1 x Composite-Video-Ausgang ¦ 1 x USB

Speicherkartensteckplatz: SD card

Software

Software: Treiber & Dienstprogramme

Systemvoraussetzungen für PC-Anschluss

Peripheriegeräte: USB-Anschluss, CD-ROM-Laufwerk

Verschiedenes

Certified for Windows Vista: Das "Certified for Windows Vista"-Logo ist eine Kompatibilitätskennzeichnung für Anwendungen und Geräte, die für Benutzerfreundlichkeit, Zuverlässigkeit und verbesserte Sicherheit einem strengen Testprogramm unterzogen wurden.

Zubehör im Lieferumfang: Okulardeckel, Batterieladegerät, Staubhaube, Gehäusenhaube, Objektivdeckel, Nackenbügel, USB-Kabel, Augenmuschel, Blitzschuhabdeckung, Videokabel

Batterie

Batterietyp: Nikon EN-EL9a

Details: 1 x Lithium-Ionen-Batterie (wiederaufladbar) ( inbegriffen )

Speicher / Speicherkapazität

Speicherkartensteckplatz: SD card

Unterstützte Speicherkarten: SD Memory Card, SDHC-Speicherkarte

Bildspeicherung: 3872 x 2592 ¦ 2896 x 1944 ¦ 1936 x 1296

Abmessungen und Gewicht

Breite: 12.6 cm

Tiefe: 6.4 cm

Höhe: 9.7 cm

Gewicht: 485 g

Zweites Objektivsystem

Objektivbau: 11 Gruppen / 15 Elemente

Funktionen: ED-Glas, VR (Vibrationsreduzierung), Silent Wave Motor (SWM), Aspherisches Objektiv

Filtergröße: 52 mm

Fokuseinstellung: Automatisch, manuell

Brennweite gemäß 35-mm-Kamera: 82.5 - 300mm

Typ: 3.6 x Zoomobjektiv - 55 - 200 mm - f/4.0-5.6 G Nikon AF-S DX VR

Min. Fokussierungsabstand: 1.1 m

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 12/08/2009