Erfahrungsbericht über

Nikon D5000

Gesamtbewertung (10): Gesamtbewertung Nikon D5000

2 Angebote von EUR 898,00 bis EUR 1.298,00  

Alle Nikon D5000 Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


 


Beste Mittelmaßkamera die es gibt!

5  29.11.2010

Pro:
Neigbarer Bildschirm, Schneller Start, gute HD Funktionen, Qualität, Handhabung

Kontra:
Akkulaufzeit

Empfehlenswert: Ja  Der Autor besitzt das Produkt

Details:

Verarbeitung

Ausstattung

Bildqualität

Akkulaufzeit

Bedienung

mehr


MisterPCTA

Über sich:

Mitglied seit:31.12.2009

Erfahrungsberichte:5

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 11 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als hilfreich bewertet

Ich fotografiere nun seit mehr als 3 Jahren aus Hobby und auch manchmal als "kleiner Nebenverdienst."
Angefangen habe ich mit einer "lumpigen" Handykamera von Sony Ericsson und mich dann auf diverse Casio Bridgekameras gesteigert, vor einem Jahr dann, habe ich mir die Nikon D60 zugelegt und danach dieses Prunkstück hier.

Meine Erfahrungen damit:
Schon beim Auspacken der Nikon bekommt man eine Ahnung, was man sich gekauft hat. Das robuste Gehäuse, der klappbare & schwenkbare Bildschirm (SUPER!) und das Gewicht überzeugen auf den ersten "Metern."

Für jeden Hobbyfotografen der zuerst mit einer Bridge- oder Kompaktkamera gearbeitet hat ist die Nikon D5000 ein sehr sehr gutes Einsteigermodell, man bekommt in den Menüs alles durch einen Knopfdruck auf die "Infotaste" erklärt und beschrieben, die Kamera zeigt im manuellen Modus auch an, wenn man was "falsch" eingestellt hat, sodass das Bild zu dunkel oder zu hell werden würde! Zum rumprobieren mit der Fotografie und zum Einsteigen ist sie perfekt. Aber auch für die etwas professionellen Fotografen und Fotobegeisterten ist sie super, sie bietet zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten sowie kamerainterne Bildbearbeitung. So kann man z.B.: den Fisheye Effekt digital einbauen (der aber leider nicht so toll rüber kommt, als wie mit einem Objektiv).
Die HD-Video Funktion ist definitiv zu loben, aber für Anfänger im Bereich "Videografie" nicht sehr geeignet. Man muss alles manuell einstellen, schärfe und zoom etc, (was mir sehr gefällt!) Also nichts mit der beliebten Automatik die man von Camcordern oder Handykameras kennt. Leider muss man immer nach jeweils 5 Minuten einen "zwangsstop" einlegen wenn man HD filmt, was Video dreh begeisterte nicht sehr erfreuen wird.
Der neig und schwenkbare Bildschirm ist ein Highlight für sich! Er ist super zum Filmen und zum Fotos machen, wenn man Fotos machen will die eher am Boden sind ist das praktisch, Liveview (mit einer extra Taste) anschalten und los gehts! (ich bin eher nicht der Fan von Liveview!) Schnell hat man ein Foto im Kasten, auch Selbstportraits funktionieren super einfach.
Die Szeneneinstellungen sind ebenfalls für schnelle Fotos sehr geeignet und sind leicht zu benutzen.
Der hohe Iso-Wert für dunkle Situationen ist der Hammer, ich habe damit sehr sehr viele Fotos gemacht und sie sind fast alle was geworden! Auch mit der beliebten Langzeitbelichtung kann man viel anfangen und auch tolle Bilder einfangen, denn selbst da hilft die Kamera dem Fotografen.

Es ist für jeden eine Einstellung dabei!
Für Einsteiger, oder für mittelmäßig Erfahrene definitiv die "Traumkamera" von Nikon, aber auch für Profis mag sie sicherlich ein guter Begleiter im "Fotomachen" sein.

Ich bin von dieser Kamera sehr überzeugt, und werde sie sehr lange benutzen!
Es war mir jeder Euro wert, diese Kamera zu kaufen.
Sie bekommt von mir 5-Sterne weil ich sehr selten eine so einfach zu bedienende Kamera gesehen und benutzt habe.

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
MisterPCTA

MisterPCTA

06.12.2010 23:00

Edit: Mit Mittelmaß meine ich das vom "Benutzergrad" her. Also wie umfangreich sie ist für Fotografen, Profis oder Hobby-Knipser. Preis: ca. 500€ (+) inkl. 18-55mm Objektiv.

Oberlisbler

Oberlisbler

30.11.2010 10:10

Deine Überschrift besagt eigentlich dass diese Kamera nur "millelmaß" ist, aber ich vermute Du meinst etwas anders damit? LG Günter ;-)

BloodyxMarie

BloodyxMarie

29.11.2010 22:27

Der Preis und ein paar Daten wären noch hilfreich :)

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken
Preisvergleich sortiert nach Preis
Nikon D5000+Tamron 18-200 mm

Nikon D5000+Tamron 18-200 mm

Grundpreis: 898.00 / Stück D5000+Tamron 18-200 mm

€ 898,00

Händler kann Preis
erhöht haben

Amazon.de Marketplace Elektronik & Foto 171 Bewertungen

Versandkosten: Kostenlose Lieferun...

Verfügbarkeit: Versandfertig in 1 -​ 2 Werktagen.​.​.

     zum Shop  

Amazon.de Marketplace Elektronik & Foto

* Alle Preise inkl. gesetzlicher MwSt und ggf. zzgl. Versandkosten. Preise, Verfügbarkeit und Versandkosten können im jeweiligen Shop zwischenzeitlich geändert worden sein,
da eine Echtzeit-Aktualisierung technisch nicht möglich ist. Maßgeblich sind immer die Preise und Angaben auf der Händlerseite. Alle Angaben ohne Gewähr.


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 1056 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (55%):
  1. Schoki-Vanilla
  2. Paula680
  3. ch4ing4ng712
und weiteren 3 Mitgliedern

"hilfreich" von (36%):
  1. hajowito
  2. Oberlisbler
  3. nessi44
und einem weiteren Mitglied

"weniger hilfreich" von (9%):
  1. MSBBonn

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Nikon D3200 Nikon D3200
Digitalkamera - SLR mit Live View-Modus, Filmaufnahme - 24.2 Megapixel - 3 x, 5.8 x Optisches Zoom
6 Testberichte
Zum Angebot für € 22,90
Nikon D750 Nikon D750
24.3 Megapixel
1 Testbericht
Zum Angebot für € 1.969,02
Nikon D5200 Nikon D5200
Digitalkamera - SLR mit Live View-Modus, Filmaufnahme - 24.1 Megapixel - 3 x, 5.8 x, 7.8 x Optisches Zoom
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 418,99