Erfahrungsbericht über

Nintendo GameBoy

Gesamtbewertung (130): Gesamtbewertung Nintendo GameBoy

 

Alle Nintendo GameBoy Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Scharf nicht nur im Display

5  28.12.2000

Pro:
scharfes display

Kontra:
batterien gehen viel zu schnell leer

Empfehlenswert: Ja 

Details:

Benutzerfreundlichkeit

Spieleauswahl

Ausstattung

Grafik

Sound


tomgomongo

Über sich:

Mitglied seit:01.01.1970

Erfahrungsberichte:22

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 5 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Hi Leute

Im Gegensatz zum alten Gameboy (ich habe noch die allererste Version) ist dieser neue Gameboy Color geradezu federleicht! Er ist schön handlich, benötigt nur zwei Batterien (die alte Version benötigte vier Stück!) und hat ein wirklich klares und deutliches Bild. Das Bild ist aus jeder Perspektive gut zusehen - allerdings sollte das Display einigermaßen gute Lichtzufuhr bekommen, denn sonst sieht man nicht so viel... Aber es gibt ja eine zusätzliche Licht-Lupe und damit ist man dann auch für alle Situationen gerüstet! Daß das Display blickwinkelunabhängig ist, liegt daran, daß der Gameboy Color einen TFT (Thin-Film Transistor) Farb-Flüssigkeitkristall-Bildschirm hat, der zugleich gegenüber handelüblichen LC-Bildschirmen die längere Lebensdauer der Batterien gewährt!

Die alten Schwarz-Weiß-Gameboyspiele kann man auf dem Gameboy Color auch spielen, sie bekommen sogar ein bißchen Farbe. Es wird eben alles deutlicher und schärfer. Und die Colorspiele sind sowieso umwerfend - kaum zu glauben, welche Farbenpracht ein so kleines Display zeigen kann! Und die Spieleauswahl des Gemboy Colors ist auch nicht gerade klein - es findet sich für jeden etwas. Ob Rollenspiel, Strategie oder Action - alles wird geboten! Allerdings muß man für ein Spiel mit ca. 60 bis 70 DM rechnen, selten findet man Angebote. Aber wer billiger an Gameboy-Color-Spiele rankommen will, soll doch mal in Online-Auktionen vorbeischauen (z.B. www.ebay.de). Dort bekommt man zum Teil neue, zum Teil gebrauchte Spiele viel billiger als zum Ladenpreis!

Wichtig ist es auch noch zu wissen, daß die ersten beiden Batterien beim Kauf des Gameboy Colors dabei sind, jedoch kein Spiel!

Ein Gameboy Color kostet im Schnitt zwischen 140 und 150 DM. Wenn mn Glück hat und nach Angeboten Ausschau hält, bekommt man ihn auch manchmal etwas billiger.

Ein Gameboy Color ist einfach ein handlicher "Spielecomputer", der auch für unterwegs gut geeignet ist! Ich habe nämlich zum Beispiel in der Berufsschule keinen Fernseher und Beschäftigungsmöglichkeiten gibt es auch nicht sehr viele - da bin ich über diesen kleinen praktischen Begleiter sehr froh!

Zu haben ist der Gameboy Color in den Farben gelb, türkis, pink, blau und lila-transparent. Ich hoffe, ich habe jetzt keine Farbe vergessen :-)

Also, viel Spaß beim Spielen!
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare

Schreiben Sie den ersten Kommentar zu diesem Bericht!

max. 2000 Zeichen

Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 866 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. Pepto
  2. Phjun
  3. smull
und weiteren 5 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Nintendo 3DS Nintendo 3DS
Tragbare Konsole - 2011
39 Testberichte
Zum Angebot für € 100,00
Nintendo 3DS XL Nintendo 3DS XL
Tragbare Konsole - 2012
13 Testberichte
Zum Angebot für € 149,00
Nintendo Wii Nintendo Wii
Heimkonsole - 2006 - Spielmedium: CD-ROM - für 4 Spieler
188 Testberichte
Zum Angebot für € 9,90