Novasol

Bilder der Ciao Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Novasol"

veröffentlicht 09.04.2001 | HMausolf
Mitglied seit : 30.11.-0001
Erfahrungsberichte : 105
Vertrauende : 0
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Schöne Häuser mit guter Ausstattung
Kontra Heizung mit Strom, hohe Strompreise in Dänemark
sehr hilfreich
Zufriedenheit mit dem Ferienhaus:
Sauberkeit
Beratungskompetenz:
Service

"Riesenauswahl, schöne Häuser"

Seit einigen Jahren pflegen meine Frau und ich die Marotte, zu unmöglichen Zeiten außerhalb der Saisonzeiten eine oder zwei Wochen nach Dänemark zu fahren. Insgesamt haben wir das mindestens schon zehnmal gemacht. Die Nordseeküste im November oder Februar -- das hat was, vor allem hat man kilometerlange Strände fast für sich allein. Unsere Lieblingsgegend ist dabei der Ringkøbing Fjord.

In der Regel buchen wir ein passendes Ferienhaus bei Novasol, mitunter auch bei Dancenter oder Dansommer. Meiner Erfahrung nach nehmen sich die Angebote, Preise und Service der Vermieter jedenfalls dänischer Ferienhäuser überhaupt nichts. Es ist völlig egal, wo man ein Ferienhaus bucht.

Ausnahmslos jedes Haus entsprach unseren Erwartungen und vor allem den Beschreibungen im Katalog. Allein die Entfernungsangaben darf man nicht so genau nehmen. "250 Meter" bis zum Strand können ebensogut 100 wie 500 Meter bedeuten. Die Schlafzimmer sind immer zweckmäßig, d.h. sie bieten keinen Quadratmeter zuviel. Dafür ist meist der Wohnbereich großzügig und die Küchen bestens ausgestattet. Unsere Häuser hatten stets Sauna und Kaminofen. Brennholz muss man vor Ort kaufen, ein Sack kostete im Dezember 2000 20 DKr (ca. 5,50 DM).

Zu den im Katalog ausgewiesenen Preisen kommen Kosten für Brennholz, Strom und ggf. Endreinigung hinzu. Der Preis für die Endreinigung hängt davon ab, ob in dem Haus ein Whirlpool oder gar ein Swimmingpool vorhanden ist. Wer das Geld sparen will, muss am Abreisetag einigermaßen gründlich putzen -- nicht die reine Freude am Urlaubsende. Die Stromkosten darf man auf keinen Fall unterschätzen: eine Kilowattstunde kostet jetzt um 1,50 DKr (ca. 40 Pfennige). Die Ferienhäuser werden immer mit Strom beheizt, so dass bei kühler Witterung schon mal 250 bis 300 DM Stromkosten pro Woche zusammenkommen, wenn man wöchentlich zweimal in die Sauna geht.

Am Service von Novasol war bisher nie etwas auszusetzen. Die Reiseunterlagen waren stets rechtzeitig da, die Schlüsselübergabe und die Abrechnung funktionierten reibungslos durch freundliche MitarbeiterInnen vor Ort. Wir haben keine Bedenken, jederzeit wieder bei Novasol ein Ferienhaus zu buchen.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 3225 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • dildomaus2002 veröffentlicht 15.04.2002
    Wir waren auch begeister von den Ferienhäusern auf Dänemark. und können Novasol auch ohne Bedenken weiterempfehlen. Gruß Dildomaus
  • DarkAngelThomas veröffentlicht 05.02.2002
    Ein ausgezeichneter Anbieter, ich hatte Probleme mit dem Vermieter, Nvasol zahlte auf Kulanz sofort 15 % des Reisepreises zurück. Super. DAT
  • P_Nibel veröffentlicht 24.04.2001
    Hmmm...Du hast mich animiert. Trage mich auch mit dem Gedanken, bei Novasol ein Haus in Norwegen zu mieten. P.Nibel
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Novasol

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 14/12/1999