Novasol

Bilder der Ciao Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Novasol"

veröffentlicht 23.01.2004 | squarerigger
Mitglied seit : 11.08.2000
Erfahrungsberichte : 1414
Vertrauende : 152
Über sich :
Besonders am Herzen liegt mir derzeit meine Meinung zur (Nicht-)Zukunft der Atomkraft. - Besucht mein Blog: www.myblog.de/squarerigger - Das Leben ist schön!
Sehr gut
Pro Große Auswahl an guten Häusern zu fairen Preisen
Kontra Keine reine Onlinebuchung möglich
sehr hilfreich
Zufriedenheit mit dem Ferienhaus:
Sauberkeit
Beratungskompetenz:
Service
Kinderfreundlichkeit:

"Tausende von Ferienhäusern in Skandinavien"

Wer an Skandinavienurlaub denkt, der denkt häufig an ein kleines, rotgestrichenes Häuschen am Ufer eines Flusses oder Sees oder auch an eine urige Hütte mitten in der Wildnis. Der typische Skandinavienurlauber bevorzugt meistens diese Art des Reisens und bucht ein Ferienhäuschen. Dies merkt man auch daran, daß andere Unterkunftsformen wie Hotels und insbesondere Pensionen in den ländlichen Regionen eher selten zu finden sind.

Erkundigt man sich im Reisebüro nach Ferienhäusern in Skandinavien, so stellt man recht schnell fest, daß das Angebot total groß und schier unüberschaubar ist. Viele große und kleine Anbieter mit teilweise Tausenden von Ferienhäusern buhlen um Kundschaft. Dies läßt sich damit erklären, daß z.B. in Schweden total viele Menschen ein eigenes kleines Ferienhäuschen besitzen, welches sie in der Zeit, in der sie es nicht selbst nutzen, über einen der großen Anbieter vermieten. Die wenigsten Ferienhäuser sind also in der Hand irgendwelcher Tourismuskonzerne; vielmehr gehören sie meistens irgendwelchen Privatpersonen, was sich durchaus in Einrichtung und Ausstattung bemerkbar macht: die Häuschen sind meistens recht komplett und auch gemütlich eingerichtet.

Beim Stöbern in den Katalogen der verschiedenen Anbieter stellte ich recht schnell fest, daß es doch recht große Preisunterschiede gibt. Als relativ günstig erwies sich der dänische Anbieter Novasol (www.novasol.dk) mit rund 6.000 Ferienhäusern in Dänemark und rund 4.000 Ferienhäusern in Schweden und Norwegen.

Neben dem umfangreichen Katalog besteht bei Novasol auch die Möglichkeit, direkt unter www.novasol.dk im Internet zu buchen. Die Suchfunktion ist sehr komfortabel, man kann dort verschiedene Parameter (gewünschtes Datum, gewünschte Region, gewünschte Ausstattung, etc.) eingeben und erhält sogleich eine Übersicht über die passenden Häuser; ein weiterer Klick offenbart die Details zum jeweiligen Haus.

Hat man sich für ein bestimmtes Haus entschlossen, so kann man dieses auch direkt reservieren. Eine komplette Buchung über Internet ist bei Novasol (nach eigenen Angaben aus 'Sicherheitsgründen') nicht möglich, vielmehr muß man ein Reisebüro (idealerweise eines vor Ort - Novasol listet auf, welche in der Nähe des Wohnortes des Kunden in Frage kommen) aussuchen, über welches die weitere Buchung abgewickelt wird. Mit der Reservierungsbestätigung, welche man per E-Mail erhält, begibt man sich ganz einfach innerhalb der nächsten zwei Tage in das betreffende Reisebüro und tätigt dort die endgültige Buchung. Die weitere Abwicklung liegt dann in den Händen des Reisebüros.

Nach erfolgter Zahlung erhält man dann über das Reisebüro seine Reiseunterlagen, z.B. Buchungsbestätigung/Mietausweis, Anfahrtsbeschreibung, etc. Natürlich ist auch der gesetzlich geforderte Sicherungsschein (gegen Insolvenz des Veranstalters) enthalten. Bei Bedarf kann man z.B. auch die notwendigen Fährverbindungen über Novasol buchen, was ich jedoch nicht in Anspruch nahm.

Ich kann über Novasol nur Positives berichten: Die Auswahl an Ferienhäusern in Schweden ist mehr als groß, die Preise sind, verglichen mit der Konkurrenz, im Mittelfeld angesiedelt. Auch die Beschreibung 'meines' Ferienhauses im Katalog entsprach durchaus der Realität (hier wird ja bekanntlich oft geschummelt). Die Buchung klappte reibungslos, so daß ich Novasol absolut weiterempfehlen kann.

Einziger Schwachpunkt ist m.E. die Tatsache, daß man selbst wenn man über Internet buchen will, ein Reisebüro einschalten muß. Es gibt inzwischen genügend Mittel und Wege (z.B. Zahlung per Kreditkarte über SSL-Verbindung oder auch Einschaltung eines Trustcenters), wie man eine komplette Abwicklung über das Web sicher gestalten könnte. Eine solche Art der Buchung könnte dann etwas billiger als die Buchung via Reisebüro sein, da ja dann die Reisebüro-Provision entfallen könnte. Da Novasol diese Art der Buchung nicht anbietet, gibt es einen Stern Abzug.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 3801 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Gothicman1 veröffentlicht 13.08.2004
    Ich weiss nicht, ob es jetzt anders ist aber wo wir jetzt in den Urlaub fahren, dieses Haus wurde von uns komplett übers Internet also Online bei Novasol gebucht. LG Sven
  • eugeniuskasachstanius veröffentlicht 23.01.2004
    Hi, guter Bericht. Nach Dänemark empfehle ich aber Dansommer oder DanCenter, die sind etwas günstiger und viele Häuser findet man bei allen 3 Veranstaltern. Gruß E.S.
  • awa01 veröffentlicht 23.01.2004
    Sehr guter Bericht. Ich habe auch schon häufig mit dem Gedanken gespielt in Schweden Urlaub zu machen. Ich werde novasol mal ansurfen! Danke :-) awa
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Novasol

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 14/12/1999