OVB

Bilder der Ciao Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "OVB"

veröffentlicht 21.05.2001 | Stefan17
Mitglied seit : 27.04.2000
Erfahrungsberichte : 64
Vertrauende : 6
Über sich :
Durchschnittlich
Pro nix
Kontra s.o.
sehr hilfreich
Service
Filialnetz:
Fachliche Beratung:
Dauer des Besitzes/der Nutzung
Häufigkeit der Nutzung

"Nepper Schlepper Bauernfänger"

Durch eine Kleinanzeige bin ich auf die OVB gestoßen, und war zunächst sehr skeptisch gegenüber dem, was einem da versprochen wurde! Nur hat mal wieder die neugierde bei mir gesiegt und somit wurde ich zu einem "Kennenlern - Seminar" eingeladen, wo einem nochmal deutlich alle Vorteile einer Mitarbeit bei der OVB deutlich gemacht wurden.

Dies alles was einem da versprochen wurde schien wie im Paradies zu sein. Geld en mas, bei verhältnismäßig geringem Arbeitsaufwand. Von 1400 Dm monatlich war die Rede bei 10 Std. Arbeit pro Woche!

Allerdings wurde einem auch verschwiegen, dass man seine Freunde und Bekannten davon überzeugen muss, dass einzig "Wahre" Produkt der OVB zu kaufen. 8/4/415, eine fondsgebunden LV, die verspricht bei 8 Jahren Einzahung einen Auszahlungsbetrag von 415000 DM.Es wurde ausschließlich auf Provisionsbasis gearbeitet. Und das bei so großen Versicherungen hohe Provisionen abfallen, ist nicht verwunderlich! Doch bekommt der Werber dafür nur den geringsten Teil ab!

Doch von all dem was versprochen wurde, ist eigentlich nichts eingetreten und die gesamten Leute, die dort zusammen mit mir anfingen, verschwanden spärlich aus den seminaren, da alle gemerkt hatten, dass man da jemandem auf den Leim gegangen ist.

Für alle, die sich von den "Beratern" beraten lassen:

Diese Analysen, die dort angefertigt werden, dienen weniger dazu, Ihre persönliche Situation zu durchleuchten. Die Analysen kommen direkt in die Tonne, es werden sich nur die "Empfehlungen" angeguckt. Damit direkt neue Kunden zum "Beratungsgespräch" eingeladen werden können! Meist noch direkt bei dem Kunden, wo man die Ananlyse angefertigt hat.

Und warum bittet man die Kunden der OVB mit Argumenten, wie Kundennähe, persönliche Beurteilung der Geschäftsstelle, man kann mal in den Computer gucken in die Geschäftsstelle?

Weil sonst alle Verträge dem Haustürwiderufsgesetz unterliegen würden, und somit der Kunde, wenn er gemekrt hat, dass man nur auf sein geld aus ist, den Vertrag widerufen kann!

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 13786 mal gelesen und wie folgt bewertet:
84% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Lanzelot1 veröffentlicht 07.02.2006
    Über soviel Stuss von einem 17 Jährigen Menschen kann man nur mit dem Kopf schütteln.Hier weiss wohl einer noch nicht mal ob er männchen oder weibchen ist und will über die große Welt bescheid wissen. Ich bin selber Kunde bei der OVB und muß sagen,dass mir bis her noch keiner eine so offene Marktdarstellung qualifiziert präsentiert hat. Für diese gute Arbeit habe ich dem Kundenberater Empfehlungen ausgesprochen und es war keiner dabei,der sich hinterher beschwert hat.
  • wonurbistdu veröffentlicht 24.02.2004
    Bezüglich den Beratern machte ich die Erfahrung wie auch Du schriebst. Mitlerweile glaube ich auch, daß jede Menge OVB Mitarbeiter hier bei Ciao sind und Profile anlegen um "nur" die OVB Berichte schlecht zu bewerten. User Filedriver hat sein Profil Mitte 2001 angelegt, die einzige Aktion welche bis heute aktiv durchgeführt wurde, war die, daß der Benutzer Filedriver Deinen Bericht mit nicht hilfreich bewertet hat.
  • samuar veröffentlicht 20.09.2003
    Wenn du von etwas berichtest von dem du keine Ahnung hast, lass es bleiben !!!!!
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : OVB

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 23/05/2000