Erfahrungsberichte

Filtern nach
Art des Erfahrungsberichts
  • Erfahrungsberichte (10)
Bewertung
  • (7)
  • (3)
Sortieren nach Nützlichkeit
  • Nützlichkeit
  • Produktbewertung
  • Datum

Ausgezeichnet

“Do it yourself - Verkeidung entfernen”

veröffentlicht 04.07.2003

Prounsichtbare Verlegung von Kabeln

Kontramacht natürlich Arbeit

Da ich schon einen Bericht über den Einbau eines Car-Hifi-Systems geschrieben hatte, werde ich hier und heute die Frage der Kabelführung (Abbau der Innenraumverkleidungen) in einem Astra F-CC (3-Türer) klären. Da bei den älteren Opelz vieles ähnlich ist, kann die Beschreibung auch für andere...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Rostfraß Opel-Calibra”

veröffentlicht 26.09.2001

ProGeld kann gespart werden

KontraIst mit Aufwand verbunden (Eigenarbeit)

Hallo. Wer einen Calibra fährt (fahre selbst seid 3 Jahren ein jetzt 10 Jahre altes Modell) kennt sicherlich die altbekannten Roststellen. Dazu einiges zum vermeiden oder zur Reparatur. An den Einstiegsholmen unter den Türean ist eine Schweißnaht, die immer wieder zu rosten beginnt. Viel zur...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Verteiler oft am Ruckeln schuld”

veröffentlicht 07.03.2003

ProGroße Zeit- und Geldersparnis möglich

KontraLangzeitnutzen u. U. fraglich

Viele Opelfahrer kennen das Problem: Der Motor ruckelt zeitweise, manchmal kalt, manchmal warm, der Motor läuft phasenweise nicht auf allen Zylindern oder springt gar nicht mehr an. Um es gleich klar zu stellen: Selbstverständlich kommen eine Menge anderer Ursachen in Betracht, sie müssen...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Opel Werkstatt ja oder nein ???????”

veröffentlicht 06.05.2001

ProBilliger

Kontraweniger Garantie

Hallo Schrauber !!!!!!!!!!! Ich kann,wenn ich so zurücksehen sagen,das ich bisher eigendlich nur Autos gefahren habe die sehr Reparaturanfällig waren.Das lag in den meisten Fällen nicht am Model selber, sondern am fortgeschrittenen Alter der Wagen :-)))) Ich hätte sicherlich schon viel mehr Geld...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Sehr gut

ProMan kann vieles allein tun

KontraEin wenig Geschick muss da sein

Opel Omega B Caravan mit Klimaautomatik (Baujahr 1997) Ich möchte hier mal einen Bericht schreiben, über das Wechseln der Hintergrundbeleuchtung der Klimaautomatik beim B Omega. Ich hatte das Problem gerade selber und da man bei Opel fast 100,- € haben wollte, dachte ich mir, ich mach das...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Kleine Folie gegen grosse Schäden”

veröffentlicht 31.07.2001

Prokeine Lackschäden mehr an der Stossstange, günstig

Kontra-

Jahrelang fuhr ich einen alten Opel Vectra. Da ich mir einen Hund zugelegt habe war es auf Dauer keine Lösung den Hund auf dem Rücksitz zu befördern. Deswegen kauft ich mir dieses Jahr einen gebrauchten Astra Caravan Baujahr 1999. Beim Kauf des Wagens habe ich nicht auf die Stossstange geachtet...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Wie man rund 800 DM sparen kann...”

veröffentlicht 01.03.2001

Prospart richtig viel Geld,macht Spass wenn es geklap...

Kontraeinige Grundkentnisse erforderlich,ist keine "saub...

Bei meinem Opel Astra 1,7 L B.jhr 1993 bemerkte ich massiven Hydraulik-Öl-Verlust an der Servolenkungspumpe.Der Kostenvoranschlag in der Werkstatt betrug ca. 1000 DM für das Teil OHNE Einbau.Auch bei Auto-Teile -Unger,der sonst meine Anlaufstelle ist ,kostete das Teil 500.-. Also ab zum...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Sehr gut

“Bremsklötze Kann man selber wechsel”

veröffentlicht 29.04.2001

ProMan spart Geld

KontraMan benötigt zeit und platz

Als erste erst mal es gibt zwei Sorten von Bremsklötze einmal die sogenannten Knochen und dann welche die mit Splinte befestigt sind. Erst erkläre ich euch, wie ihr die Kochenklötze wechselt. Nachdem man die passenden Bremsklötze geholt hat benötigt man noch das passende Werkzeug dies ist: ein...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Sehr gut

ProKostenersparnis

KontraGarantieschutz vieleicht???

Ich habe heraus gefunden das man bei einem Opel wenn man das rechte Vorderrad ab macht einfach an denn Ölfilter kommt. sommit kann man wenn man einen schrauben dreher hat ganz leicht einen öl-wechsel machen. Man nimmt einen eimer und stellt ihn unter denn Ölfilter. Danach Schlagen sie ohne kraft...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0

Ausgezeichnet

“Beschleunigungsprobleme Kadett/Astra”

veröffentlicht 14.01.2004

ProLeicht zu überprüfen

Kontrawer´s nicht weiß sucht sich kaputt

Wer bei seinem Opel Beschleunigungsprobleme hat sollte mal nach dem Aktivkohlefilter sehen. Wenn das Auto bei Beschleunigen ruckelt oder die volle Drehzahl nicht erreicht wird ,kann es am zugesetzten Aktivkohlefilter liegen.Dieses Teil sitzt beim Kadett im linken Radkasten,quasi hinter der...

> Erfahrungsbericht lesen

War dieser Erfahrungsbericht hilfreich? Ja 0