Pants Off

Erfahrungsbericht über

Pants Off

Gesamtbewertung (5): Gesamtbewertung Pants Off

 

Alle Pants Off Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Pants Off! - Hosen runter?

5  30.11.2004

Pro:
einfache Installation, leichte bedienung, keine gefahr durch hacker

Kontra:
nichts gefunden

Empfehlenswert: Ja  Der Autor besitzt das Produkt

Details:

Benutzerfreundlichkeit

Stabilität:

mehr


0Laggy0

Über sich: Leserunde? PGB ;)

Mitglied seit:19.04.2002

Erfahrungsberichte:838

Vertrauende:154

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 118 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Hallo Ciao-ianer,
heute wird es mal einen recht kleinen und kurzen Bericht von mir geben. Dies ist aber kein Grund gleich abwegig zu bewerten so wie es manche beim klicken halt machen.
Ich möchte heute über eine kleine Software berichten die mir in manchen Situationen schon oft geholfen hat. Der Name lautet: „Pants Off“

=
Pants Off? – Hosen runter?
=

Pants Off ist eine wirklich kleine Software mit der es möglich ist, Passwörter auf dem eigenen Rechner, die als Sternchen angezeigt werden, wieder zu entschlüsseln. Das wichtige hierbei ist allerdings, das es nur auf dem Rechner funktioniert an dem man gerade sitzt. Dadurch ist es nicht möglich die Passwörter anderen zu offenbaren.

Die Installation erfolgt kinderleicht. Nach dem herunterladen von der Pants Off Seite, die man unter der Adresse www.cbuenger.de erreicht, das Programm gefunden hat geht es los. Für die die es unbedingt brauchen ein kleiner Wegweißer. Auf die Homepage rauf und oben rechts steht Download. Dort findet man diese Software in der Version 2.0.3. Das schöne hierbei ist, das es sich um eine völlig kostenlose Software handelt, die mittlerweile nicht nur von Privatleuten genutzt wird, sondern auch von größeren Firmen.
Ein Doppelklick auf die knapp 600kb große exe-Datei startet das Installationsprogramm mit wirklich einfach Schritten. Nachdem man die Lizenzvereinbarungen gelesen und bestätigt hat folgt die Wahl des Installationsordners. Danach wird das Programm innerhalb von 2-3 Sekunden installiert. Auf dem Desktop findet man hiernach ein Schlüsselsymbol das den Namen Pants Off trägt.

Klickt man das Symbol an, startet das winzig kleine Programm auf dem Bildschirm. Es bleibt immer im Vordergrund was einem das suchen der Sternchen erleichtert. Wenn man jetzt ein Passwort von sich entschlüsseln will, zieht man die Lupe, die sich im Pants Off Programmfenster befindet einfach über die Sterne und schon wird das Passwort entschlüsselt angezeigt. Nun kann man es entweder speichern oder wieder verschlüsseln.

Aber wozu nutzt man nun das Programm eigentlich?
Das war eigentlich meine erste Frage als ich das Programm einmal auf einer Gratis CD in einer Zeitschrift fand. Später, sehr viel später, wusste ich es dann. Denn mein Computer wollte nicht mehr so wie ich und ich musste formatieren. Aber nicht ohne vorher meine Passwörter zu kontrollieren. Und da war auch schon das Problem, ich hatte die Unterlagen zu meiner T-Online Flatrate verloren bzw. verlegt. Ein neues Passwort anfordern dauert wieder ewig und kostet Geld. Da kam mir der Einfall, dass ich ja noch so ein Programm hatte, das Passwörter entschlüsselt. Nach 2 Mausklicks hatte ich es dann wieder und konnte meinen PC neu machen.
Danach brauchte ich es immer wieder mal, so das ich es installiert auf einer Diskette habe um es so auch woanders einsetzen zu können, da ich oft Freunden bei PC Problemen helfe. Meist sind es Probleme wo es um verschlüssele Daten geht. Diskette rein, Programm aufrufen, die Lupe nehmen und schon ist das Problem weg. Mittlerweile hat meine Schule sogar dieses Programm, bzw. der Informatiklehrer, da Schüler immer wieder mal die Passwörter für verschiedene Sachen einstellen und man somit nicht an die Daten kommt. Ich gab meinem Lehrer den Tipp und seit dem hat er es.

=
Fazit
=

Ich für meinen Fall empfehle das Programm, da es mir das ein oder andere Mal aus der Patsche geholfen hat. Die Gefahr, das so genannte Hacker dieses Programm auch benutzen um fremde Systeme auszuspionieren bleibt ohne Erfolg, da es so nicht funktioniert. Dies haben wir mal auf einer Netzwerkparty ausprobiert.

Deshalb 5 Sterne von mir und meine vollste Empfehlung!
Danke fürs Lesen und Bewerten
Euer 0Laggy0 am 30.11.04 für Ciao


Bilder von Pants Off
Pants Off Bild 96800 tb
Das Programm Pants Off
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Raukodur81

Raukodur81

17.05.2005 13:45

Das ist ja mal ein echt nützliches Progrämmchen...aber am besten ist es immernoch sich sein Passwort zu merken! Ciao Stephan

bopp

bopp

06.12.2004 21:34

solche programme kenne ich noch von früher, allerdings für andere zwecke ;-) Naja, hab es mir nun "gedownloadet", ich danke dir

Darkangel242

Darkangel242

01.12.2004 14:19

Netter Bericht :-)

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Mehr über dieses Produkt lesen
Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 2499 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. Race
  2. DiamondOnALandmine
  3. meerline77
und weiteren 115 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.