Philips 40PUK6400

Bilder der Ciao Community

Philips 40PUK6400

40 Zoll - 16:9 Format - nicht 3D-fähig - Smart TV - Auflösung: 3840 Pixel - 2160 Pixel - mit Full HD (1080p)

> Detaillierte Produktbeschreibung

100% positiv

1 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "Philips 40PUK6400"

veröffentlicht 07.05.2016 | hundeliebe02
Mitglied seit : 15.03.2006
Erfahrungsberichte : 468
Vertrauende : 500
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro superscharfes Bild, viele Anschlüsse HDMI/USB etc. sowie Internet fähig
Kontra Keine gedruckte Betriebsanleitung
besonders hilfreich
Bildqualität
Klang
Bedienung
Ausstattung
Verarbeitung

"Jetzt sind wir platt "Philips 4K UHD-LED TV""

Philips 40PUK6400    Unser NEUER

Philips 40PUK6400 Unser NEUER

Übersicht


  • Einleitung
  • Wo gekauft und der Preis
  • Hersteller / Vertrieb
  • VORAB Kleiner Datencheck
  • Info lt. Herstellerseite
  • Die Verpackung
  • Kleines Datenprofil
  • Lieferumfang
  • Anschluss / Inbetriebnahme
  • Unsere Erfahrungen
  • FAZIT

Einleitung

Oje … Claus dreht am Rad .-.-.- er hat gerade gehört: Analog - TV wird nächstes Jahr (Juni 2017) eingestellt. Aber es kommt noch schlimmer für uns: in unserem Wohnort bzw. unserer Stadt soll das Ganze bereits im September 2016 stattfinden .-.-.- das ist ja schon bald, sehr bald .-. verdammt bald . Ab diesem Zeitpunkt läuft hier alles nur noch digital - unsere Stadt soll die Digitale Pilotstadt in Deutschland werden – wir werden also Testobjekte – koste es was es wolle (unser Geld für die Umstellung bei uns zu Hause nämlich)!!

Wir haben doch noch so ein gaaaanz altes Schätzchen (Röhren-TV), ein liebes Ding, das uns viele Jahre über nie in Stich gelassen hat. Normalerweise hatten wir vor, dieses Kerlchen so lange zu behalten wie es eben noch funktioniert. Aber jetzt??? Einen zusätzlichen Receiver aufstellen wollten wir nicht, würde sich wohl bei unserem fast 20 Jahre alten Röhren-TV nicht mehr rentieren. Und jetzt??? Wir kommen aus gesundheitlichen Gründen so gut wie gar nicht mehr in die dementsprechenden Fachmärkte, so bleibt uns nur noch das Internet. Bei den vielen technischen Neuerungen wollten wir ja auch nicht irgend ein Gerät kaufen, welches dann vielleicht nach kurzer Zeit auch schon wieder überholt ist und so nicht mehr funktioniert – Probleme und Fragen lösen sich immer wieder im ewigen Wechsel ab.

Als erstes ist die Frage HD oder K4- welche Marke – welche Größe – zu welchem Preis? Die meisten Leute schwören auf riesige Geräte an der Wand, auch hier bei CIAO wird man sicher über unsere Wunschgröße schmunzeln. Unser Wohnzimmer ist so klein, 4 Türen gehen davon ab, die Wände sind mit Schränke etc. voll belegt – da bleibt nun mal nur noch unser 90 cm Fernsehschrank als Thron für unseren neuen TV übrig – auch wenn Eure Riesen-TVs als besser erscheinen .-.- es geeeeht nicht anders, Leute! Ein 90 cm breites Gerät passt bei uns genau auf den TV-Schrank, an beiden Seiten begrenzt durch weitere Möbel. Wir sind dann auf eine Größe von 40 Zoll gekommen – mehr geht einfach nicht! Und dabei mussten wir noch berücksichtigen, dass der neue TV einen Drehfuß haben muss, damit man irgendwie auch dahinter langen kann .

Und nun zur Marke! Meine Schwester sowohl auch wir selbst haben in den letzten Jahren nur die allerbesten Erfahrungen mit Philips-TVs gemacht – also wollten wir bei dieser Marke möglichst bleiben.

Ihr glaubt nicht wie schwierig es ist, einen relativ kleinen (40 Zoll) TV zu bekommen, die Auswahl ist hier wesentlich geringer als bei größeren Geräten. Es sollte also ein 40 Zoll Smart TV werden, möglichst von Philips. Claus schwärmte mir so von den Vorzügen eines Fernsehers mit Internetanschluss vor. Auch auf die Zahl der Anschlüsse von HDMI, USB legte er großen Wert. – Na jaaaaa!!!Claus ist eben Claus – Technikfreak - da MUSS man fast alles haben, ich würde da wesentlich „kleinere Brötchen backen“ .-.- aber Claus Vorstellungen .-.- ganz schön anstrengend , Leutchen, meine Ohren sind fast taub.

Wir haben uns dann nach einigem Diskutieren für den

………„Philips Flacher 4K UHD-LED-Fernseher 40PUK6400/12“…….

entschieden.

Haben wir für uns das richtige gewählt – lest weiter!
.
.

Wo gekauft und der Preis

Dieses Fernsehgerät von Philips haben wir telefonisch bei unserem hiesigen Elektrogroßmarkt für 475,00 Euro gekauft.
Für 49,00 Euro zusätzlich wurde das Gerät angeliefert, aufgestellt und eine Grundeinstellung vorgenommen - incl. Altgerätemitnahme.
Außerdem haben wir für den Fall des Falles noch eine Garantieverlängerung auf 5 Jahre für zusätzlich 70,00 Euro abgeschlossen.
Somit lag der Endpreis für das gute Stück bei 594,00 Euro
.
.

Hersteller / Vertrieb

Philips GmbH Market DACH
Unternehmenskommunikation
Röntgenstr. 22
22335 Hamburg
.
.

VORAB Kleiner Datencheck

4K Ultra HD-LED-Fernseher
102 cm (40")
Dual Core, 8 GB und erweiterbar
DVB-T/C/S/S2
Android™ 5.1 (Lollipop)
.
.

Info lt. Herstellerseite auszugsweise – genaues siehe auch Herstellerseite

* Der Ultra HD-Fernseher verfügt über die vierfache Auflösung im Vergleich zu einem herkömmlichen Full HD-Fernseher. Mit mehr als 8 Millionen Pixel und unserer einzigartigen Ultra Resolution-Hochskalierungstechnologie erleben Sie verbesserte Bildqualität, unabhängig vom ursprünglichen Inhalt. Genießen Sie schärfere Bilder, mehr Tiefenwirkung, faszinierende Kontraste, fließende, natürliche Bewegungen und fehlerfreie Details.

* Natural Motion für fließende und trotzdem gestochen scharfe BilderFilme werden mit einer begrenzten Bildrate von 24 Bildern pro Sekunde aufgenommen, was zu Bildruckeln führt. Natural Motion verdoppelt die Anzahl der Bilder auf 50 Bilder pro Sekunde. Dies beseitigt das Ruckeln, sodass Sie fließendere, schärfere Bilder erhalten.

* Micro Dimming Pro optimiert Kontraste auf Ihrem Fernseher auf der Basis der Lichtverhältnisse in Ihrer Umgebung. Ein Lichtsensor und spezielle Software analysieren das Bild in 6400 unterschiedlichen Zonen, sodass Sie perfekte Kontraste und Bildqualität für ein wahrhaft lebensechtes visuelles Erlebnis erhalten – Tag und Nacht.

* Dual Core-Prozessor und Android OS für starke Leistung
Mit Android auf Ihrem Fernseher können Sie schnell und intuitiv durch Apps navigieren, sie starten und Videos wiedergeben. Der Android Roboter setzt die Leistung unseres Dual Core-Prozessors frei, wodurch Aufgaben schnell und einfach umgesetzt werden.
  • Google Cast: nutzen Sie das volle Potenzial von Smart TV
    Durchsuchen Sie Websites, Inhalte und Apps, und importieren Sie sie dann mit nur einem Knopfdruck in Ihren Fernseher. Das Beste daran: Sie können Ihr Smart-Gerät auch weiter für andere Dinge nutzen, während die Wiedergabe der Inhalte auf Ihrem Fernseher läuft.
  • Dank drehbarem Standfuß genießen Sie Fernsehen aus jedem Winkel

* Pixel Plus Ultra HD: Entdecken Sie Ultra HD-Bildqualität
Egal ob Sie Online-Inhalte streamen oder eine DVD ansehen, Sie erhalten immer schärfere 4K-Bilder mit dunkleren Schwarz- und helleren Weißtönen, ganz unabhängig von der Quelle.

* Google Play™: Eine neue Dimension für noch mehr Unterhaltung
Google Play™ verfügt über eine umfassende Auswahl hochwertiger Spiele für alle Altersgruppen. Optimiert für die Verwendung auf Ihrem Fernseher sehen diese so großartig aus, wie sie sind. Sie vermeiden zudem Kabelgewirr in Ihrem Zuhause durch eine weitere Spielkonsole; mit einer Universal-USB-Spielesteuerung können Sie kinderleicht navigieren und spielen.
.
.

Kleines Datenprofil – siehe auch Herstellerseite

4K Ultra HD LED 40 Zoll (102 cm) / Auflösung 3840 x 2160 / 700 Hz Perfect Motion Rate
DVB-T/C/S/S2 / NTSC/ PAL / Secam
Android™ 5.1 (Lollipop)
TV-Programmführer 8-Tage-EPG / Videotext 1000 Seiten Hypertext
Bildschirm-Benutzerhandbuch
Speichergröße 8 GB Erweiterbar über USB-Speichergerät
USB-Aufnahme mit Festplatte bis 250 GB
Upgradefähige Firmware / Assistent für autom. Firmware-Akt.
Firmware-Upgrade über USB / Online-Aktualisierung der Firmware
Bildschirmformat-Anpassung
Ton Ausgangsleistung (RMS) 20 W

* Vorinstallierte Apps
Google Play Movies/ Music/ Suche/ Sprachsuche/ YouTube/ Netflix

* Anschlüsse
HDMI 4 / USB 3 / Scart (RGB/CVBS) 1 / Ethernet-LAN RJ-45
Antenne IEC75 / Satellitenanschluss / Wi-Fi Direct Integriertes WiFi 11n 2x2
Komponenteneingänge (YPbPr) 1
Common Interface Plus (CI+)
Digitaler Audio-Ausgang (optisch) / Linker/rechter Audio-Eingang / Audio-Eingang (DVI)
Kopfhörer-Ausgang
Service-Anschluss

* Videowiedergabeformate
Dateien: AVI, MKV / H264/MPEG-4 (AVC) /
MPEG-1 / MPEG-2 / MPEG-4 / WMV9/VC1 / HEVC

* Musikwiedergabeformate
AAC / MP3 / WAV / WMA (v2 bis v9.2) / WMA-PRO (v9 und v10)

* Bildwiedergabeformate
JPEG / BMP / GIF / JPS / PNG / PNS / BMS / MPO

Netzstrom AC: 220 bis 240 V, 50/60 Hz
Energieeffizienzklasse A+ / Jährlicher Energieverbrauch 61 kWh
Standby-Stromverbrauch < 0,5 W / Stromverbrauch (ausgeschaltet) < 0,3 W
Ausschalt-Timer / Lichtsensor / Bildabschaltung (bei Radiobetrieb)

* Maße – Gewicht
Gerätetiefe 83 mm / (inkl. Fuß) 213 mm -- Gerätehöhe 526 mm / (inkl. Fuß) 575 mm
Gerätebreite 904 mm -- Produktgewicht 7,8 kg / (+ Ständer) 9 kg
.
.

Lieferumfang

Fernbedienung / 2 AAA-Batterien / Tischfuß / Netzkabel / Kurzanleitung / Broschüre zu rechtlichen und Sicherheitsinformationen
.
.

Anschluss / Inbetriebnahme

Das Fernsehgerät wurde von dem Anlieferer ausgepackt und anschließend der Fuß Zusammengesetz und anmontiert.
Danach wurde das Gerät an den Stromkreis, Kabelanschluss für Fernsehen und unserem Internetnetzwerk angeschlossen.
Nun wurde der Fernseher auf Digitalfernsehempfang und Internetempfang (Kabel bei uns) eingestellt. Danach wurde der Sendersuchlauf aktiviert.
.
.

Unsere Erfahrungen

Wir waren natürlich aufgeregt an dem Tag als unsere „Neue Errungenschaft“ angeliefert werden sollte. Irgendwie tat mir unser alter Fernseher, der uns eine so lange Zeit problemlos begleitet hat, auch leid, gebe ich auch zu – und ich sah mehr oder weniger mit gemischten Gefühlen dem Neuen entgegen. Claus hingegen freute sich wie ein Kind zu Weihnachten. Und unser Lucky spürte die Aufregung zwischen uns allen und verhielt sich dementsprechend, na ja, es sollte ein stressiger Tag werden – man kauft sich ja nicht jedes Jahr einen neuen TV – wir jedenfalls nicht1!!!

Bei uns ist nun auch das zusätzliche Problem, dass wir aus gesundheitlichen Gründen einen TV (sei der flache auch wesentlich leichter als alte Modelle) weder transportieren noch den Fuß montieren können, wir sind immer auf Hilfe angewiesen, bzw. auf den dementsprechenden Service des Verkäufers.

Es war ein riesiger langer und schmaler Karton, worin sich das gute neue Teil nun befand. Zuerst wurde natürlich unser bisheriger treuer Begleiter ( ein dicker silberner Kasten dagegen) entfernt und abtransportiert. Nach den weiteren Vorbereitungen – Auspacken / Standfuß montieren – konnte der neue Fernseher aufgestellt werden. Es wurden alle benötigten Kabel –Strom und auch Internet angeschlossen. Die beiliegenden Batterien in die Fernbedienung eingelegt und es konnte losgehen.
Nun wurde der Digitale Kabelempfang aktiviert sowie auch das Internet.
Es folgte der Sendersuchlauf .-. und alle empfangbaren Kanäle wurden abgespeichert. Wir bekamen noch eine kurze Anleitung zur Handhabung der Fernbedienung und danach waren wir mit unserem neuen Schätzchen alleine.

Da es ja leider KEINE gedruckte Betriebsanleitung gibt, hatte Claus sich schon im Internet eine PDF – Datei heruntergeladen. Somit konnte er sich in Ruhe mit dem Gerät befassen.
Zuerst hat er uns eine eigene Favoritenliste erstellt mit allen freien Sendern – wir haben keine abonniert – uns reichen die normalen aus.

Eine eigene Favoritenliste hat ja den Vorteil, die Sender sich auch auf die bisher gewohnten Programmplätze zu legen.

Wenn man eine geraume Zeit mit der Fernbedienung die einzelnen Menüpunkte angewählt hat, geht es gut voran. Man weiß mit der Zeit auch welche Taste für welche Funktion oder auch Menü zuständig ist und was dann passiert. Nachdem Claus alle Sender (für die wir uns interessieren) herausgesucht und gelistet hat, konnte er über einen weiteren Menüpunkt die Sender auf den für uns bekannten Programmplatz sortieren. Genau so wie wir es seit Jahren gewohnt sind - erstes. Programm auf die 1, zweites Programm auf die 2 usw. Wir haben dann später diese Liste als Standard festgelegt.

Danach beschäftigten wir uns mit den Internetmöglichkeiten, es sind ja verschiedene Apps vorinstalliert und man kann auch noch weiter bei Bedarf nach installieren. Sollte der Speicher nicht ausreichen, kann man auf USB – Speicher zurückgreifen.

Eins möchten wir noch erwähnen: ein Smart - TV ist nicht mit einem PC / Laptop zu vergleichen !!! .-. für ein längeres Internetvergnügen sollte man lieber auf diese zurückgreifen.
Aber mal kurz eine Sache sehen / prüfen (oder wie auch immer) dafür reicht es aus, aber eben nur dafür. Die meisten Menschen stellen sich mehr und auch schnellere Handhabungen im Internet über TV vor – ist aber mit einem PC nicht zu vergleichen, wirklich nicht.

Das System arbeitet mit einer gewöhnungsbedürftigen Android – Tastatur, auch die ist nicht gerade schnell. Es gibt natürlich auch die Möglichkeit, eine USB Tastatur – auch kabellos - anzuschließen.

Sehr interessant (für uns) ist es, übers Internet eine versäumte Fernsehsendung in einer Mediathek zu suchen und danach abzuspielen. Es gibt noch viele weitere Apps .-. einige davon werden wir sicherlich noch löschen oder ein paar neue nach installieren.

Besonders angetan ist Claus von der Abteilung „SPIELE“, auch hier ist der Anschluss eines Game-Pads möglich (auch kabellos).
Besonders toll ist auch die Möglichkeit, eine USB – Festplatte anzuschließen - bis 250 GB ist dies möglich. Nun können wir auch Sendungen aufzeichnen oder mal kurz eine Sendung
stoppen, um zwischendurch eine Kleinigkeit zu erledigen.

Durch die Vielzahl der Anschlüsse USB / HDMI gibt es auch viele Anschlussmöglichkeiten. Auch die Wiedergabe über USB von Bildern per Stick / Kamera ist möglich.
Das Fernsehgerät zeichnet sich durch eine tolle Bildwiedergabe in der Auflösung (Ultra HD) sowie auch durch den Ambilight - Sensor aus!!!

Dieser Ambilight – Sensor sorgt für eine angenehme Bildschirmhelligkeit und spart auch noch Strom.
** Ist im Raum eine starke Beleuchtung erscheint das Bild heller und umgedreht bei einer weniger starken Beleuchtung, da wird das Bild abgedunkelt**

Es gab zwar im Internet Informationen über Ultra (4k) HD – über das ab welche Bildschirmgröße ein Ultra (4k) HD interessant wäre.
Es heißt Ultra (4k) HD würde erst ab einem 55 Zoll TV etwas bringen, aber laut unserem Empfinden haben wir ein wirklich tolles Bild. Natürlich kann man das neue Bilderlebnis nicht mit unserem alten Röhrenfernseher vergleichen.

Das Bild ist bei diesem Fernseher nun deutlich ruhiger, klarer und flackert nicht mehr - sowie auch bei unterschiedlicher Raumausleuchtung ist alles besser zu erkennen. Manchmal hat man sogar das Gefühl vor einem 3D – TV zu sitzen – bei Aufnahmen in Räumen / Landschaften oder aus einem Auto z.b.
Seit wir diesen Fernseher haben, sind meine Kopfschmerzen beim oder auch nach dem Fernsehen so gut wie gar nicht mehr aufgetaucht. Ich nehme an, das liegt an dem sehr ruhigen und klaren Bild, ohne jegliches Flimmern und die durch den Ambilight Sensor erreichte ideale Beleuchtung bzw. Helligkeit.

Es gibt noch eine im Fernseher installierte Betriebsanleitung, die sehr übersichtlich und ausführlich gehalten ist. Es ist nur schade, dass man diese nicht als Broschüre lesbar hat, zum Ausdrucken ist diese einfach zu umfangreich.

Mit der Zeit aber hat man sich an die einzelnen Menüschritte gewöhnt, die auch logisch aufgebaut sind. Der Teletext ist auch einfach zu bedienen ein Tastendruck und schon wird man informiert.

Bis jetzt sind wir mit unserem neuen Schätzchen sehr zufrieden und haben uns schon mit allen Möglichkeiten vertraut gemacht. Auch die Verbindung über „W-LAN“ wurde getestet – es gibt nichts daran auszusetzen.

Die Bildschirmgröße mag wohl für viele Leute nicht ausreichend erscheinen – für uns ist sie einfach ideal. Anfangs schien uns das Bild sogar etwas zu groß, und man hatte das Gefühl, etwas weiter wegrücken zu müssen. Das liegt aber wahrscheinlich an dem Unterschied zu unserem vorherigen Röhrengerät. Am nächsten Tag hatten wir uns total an die Bildschirmgröße gewöhnt – und wir sind nach wie vor begeistert: von der Größe des Bildes, dem klaren flimmerfreien Bild, den natürlichen Farben (die man übrigens auf mehrere Stufen selbst einstellen kann), dem angenehmen vollen Ton (der gerade beim Radio hören überzeugt). Das Bild kann auch während einer Radiowiedergabe abgeschaltet werden.
Wir können uns in allen Punkten nur lobend über dieses Gerät äußern.

Abschließend noch ein paar Anmerkungen zur empfohlenen Reinigung des Gerätes. Wir persönlich hatten bisher nur etwas Staub auf dem Gerät, welchen man mühelos mit einem weichen Tuch entfernen konnte. Im Internet stehen noch folgende Reinigungs-Angaben:
**Berühren Sie den Bildschirm nicht mit Gegenstanden, drücken oder streifen Sie nicht mit
Gegenständen über den Bildschirm
Trennen Sie vor dem Reinigen den Netzstecker des Fernsehers von der Steckdose.
- Reinigen Sie den Fernseher und den Rahmen vorsichtig mit einem weichen feuchten Tuch. Achten. Sie darauf, die Ambilight-LEDs an der Rückseite des Fernsehers möglichst nicht zu berühren. Verwenden Sie keine Substanzen wie Alkohol. Chemikalien oder Haushaltsreiniger.
Um Verformungen und Farbausbleichungen zu vermeiden, müssen Wassertropfen so rasch wie möglich abgewischt werden
Vermeiden Sie nach Möglichkeit die Wiedergabe von Standbildern. Dazu gehören Beispielsweise Bildschirmmenüs, schwarze Balken und Zeitanzeigen
Wenn Sie Standbilder wiedergeben mochten, verringern Sie den Kontrast und die Helligkeit des Bildschirms, um ihn vor Beschädigungen zu schützen.
.
.

FAZIT

Unsere Meinung nach haben wir mit dem „Flachen Philips 4K UHD-LED-Fernseher 40PUK6400/12“ einen guten Fang gemacht und sind mit allen Funktionen / Leistungen sehr zufrieden.

Das Gerät passt optisch wohl in jedes Wohnzimmer, hat mit seiner Breite von ca.90 cm und Höhe von knapp 60 cm eine für unsere Verhältnisse ideale Größe. Es ist leicht zu bedienen, die Funktionen sind logisch aufgebaut. Die Bildqualität ist enorm und liefert ein sehr ruhiges und scharfes Bild in wunderbaren natürlichen Farben, der Ton ist voll und angenehm, was sich beim Radio hören besonders auszeichnet. Auch ist das Fernsehbild während einer Radiowiedergabe abschaltbar,
Reichlich Anschlüsse sind vorhanden, reduzierter Energieverbrauch durch Ambilight. Ferner verfügt das Gerät über einen praktischen Drehfuß, der sich als leichtgängig und überaus vorteilhaft erwiesen hat.

Der Preis von 475,-EURO für dieses moderne Gerät mit all seinen Funktionen ist in unseren Augen recht günstig.

Zwei kleine Nachteile wollen wir jedoch nicht verschweigen, für die wir allerdings bei der Gesamtbewertung keinen Punkteabzug berechnen werden.
1. Ist keine gedruckte Bedienungsanleitung vorhanden (eine jedoch sehr ausführliche Bedienung kann man über den TV lesen) – ein gedrucktes Exemplar wäre aus unserer Sicht aus schon etwas vorteilhafter.
2 Ist die Fernbedienung etwas unhandlich, leicht, auf der Unterseite gewölbt, von einem matten und trotzdem sehr glatten Material, welches schon schnell mal aus der Hand rutschen kann.
Doch damit können wir leben!

Wir vergeben trotzdem gerne diesem Fernseher von Philips alle 5 von 5 möglichen Punkten und sprechen mit Überzeugung eine Empfehlung aus.
.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


““ ANMERKUNG ““
Alle ausgewiesenen Hersteller-Namen / Logos - Warenzeichen / Marken-Namen / auf den Bildern
Sowie Zitierte Sätze des Artikels gehören ihren jeweiligen Eigentümern - auch können Verpackungen musterrechtlich geschützt sein
Die Nennung / Aufzählung und Bilder dienen lediglich der Produktbeschreibung!
**********************************************************
.
Danke fürs Lesen, kommentieren und bewerten.
Wir schreiben unter gleichen Namen auch auf anderen Plattformen
……………………………………©..hundeliebe02……………..….. 07.05.2016


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 3921 mal gelesen und wie folgt bewertet:
96% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
besonders hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • bruno.huber1 veröffentlicht 17.03.2017
    BH
  • antjemue veröffentlicht 24.02.2017
    Hihi, nicht ausreichende Bildschirmgröße? Ich habe ja meine Röhre auch endlich begraben. Mein neuer hat 22 Zolle ;-) LG
  • Babyengel1 veröffentlicht 10.01.2017
    Gruß an Edith und gute Besserung .•:*¨ ¨*:•. Liebe Grüße Anita .•:*¨ ¨*:•.
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Philips 40PUK6400

Produktbeschreibung des Herstellers

40 Zoll - 16:9 Format - nicht 3D-fähig - Smart TV - Auflösung: 3840 Pixel - 2160 Pixel - mit Full HD (1080p)

Haupteigenschaften

EAN: 8718863002223

Hersteller: Philips

Gerätetyp: LCD

3D-tauglich: nicht 3D-fähig

Bildschirmgröße in cm: 102

Bildschirmgröße in Zoll: 40

Bildverhältnis: 16:9 Format

Festplattenkapazität in GB: 8

DVB-S Empfänger: DVB-S2

DVB-C Empfänger: DVB-C MPEG4

DVB-T Empfänger: DVB-T MPEG4

DVB-T2 Empfänger: nein

Elektronische Programmzeitschrift (EPG): ja

HbbTV: ja

Webbrowser: ja

Internetfunktion: ja

USB-Aufnahmefunktion: ja

App-Store Anbindung: Smart TV

Auflösung Breite in Pixel: 3840

Auflösung Höhe in Pixel: 2160

Full HD: mit Full HD (1080p)

Bildwiederholrate in Hz: 700

WLAN: ja

USB-Anschluss: ja

Anzahl Common Interface Slots (CI): 1

CI+: ja

Energieeffizienzklasse (EU): A+

Stromverbrauch pro Jahr in kWh: 61

Leistungsaufnahme (Standby) in W: 0.49

Breite in cm: 89.3

Höhe in cm: 53

Tiefe in cm: 7.6

Gewicht in kg: 8.7

VESA Norm: VESA 200 x 200

DLNA zertifiziert: ja

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 02/09/2015