Philips GC 8640 Perfectcare AQUA

Bilder der Ciao Community

Philips GC 8640 Perfectcare AQUA

Bügeleisen - Dampfbügelstation - KeramikSohle - mit Vertikaldampf - mit Antikalk-System

> Detaillierte Produktbeschreibung

95% positiv

13 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "Philips GC 8640 Perfectcare AQUA"

veröffentlicht 20.11.2012 | Nepo.Muk
Mitglied seit : 26.10.2012
Erfahrungsberichte : 17
Vertrauende : 2
Über sich :
Make every moment count ;)
Ausgezeichnet
Pro Optimal TEMP Technologie, schnelles Bügeln, großer Tank, leichtes Bügeleisen, Form, Dampfleistung
Kontra benötigt viel Platz, zu schwer um sicher auf dem Bügelbrett zu stehen
sehr hilfreich
Häufigkeit der Nutzung
Besitzen Sie das Produkt?

"Damit wird Bügeln zum Kinderspiel!"

So sieht sie aus, die Dampfbügelstation.

So sieht sie aus, die Dampfbügelstation.

Und wieder ein mal habe ich Glück gehabt: für die Buzzer darf ich bei der neuen "Unzerknittert"-Kampagne von Philips teilnehmen und soll im Rahmen dieses Projektes die Dampfbügelstation PerfectCare Aqua testen. Wenn mir die Station gefällt, darf ich sie als Dankeschön nach dem Test sogar zum Vorzugspreis von 99,00 € behalten :)


Um euch zunächst mit dem Produkt vertraut zu machen, hier die wichtigsten

Produktmerkmale


  • Optimal TEMP-Technologie
  • Perfekte Kombination aus Dampf und Temperatur (keine manuelle Temperaturanpassungen notwendig)
  • bis zu 5 bar Dampfdruck (Dampf dringt tief in das Gewebe ein und selbst anspruchsvolle Fasern lassen sich leicht und schnell bügeln)
  • konstante Dampfleitsung: 120 g/min
  • Dampfstoß: 180 g
  • Gewicht Bügeleisen: 1 kg (Durch den externen Wassertank ist das Bügeleisen sehr leicht und das Handgelenk wird geschont)
  • großer 2,2 l Wassertank - durch einen langen Durchlaufschlauch mit dem Bügeleisenverbunden
  • SteamGlide-Bügelsohle (Premiumprodukt bei Philips)
  • ausgezeichnete Kratzfestigkeit
  • hervorragende Gleiteigenschaften
  • leichte Reinigung
  • für SÄMTLICHE Stoffarten geeignet (inklusive Seide, Synthetikfaser, Wolle etc.)
  • Design: erhätlich in den Farben dunkel Blau und dunkel Violett
  • Easy De-Calc Technologier - effektives Anti-Kalk-System
  • UVP: 199,00 €

    Das hört sich doch schon mal vielversprechend an, oder nicht?

Nach zwei Wochen bügeln, kann ich schon ein bisschen berichten, also viel Spaß beim Lesen meines ersten Zwischnfazits :)

Los geht's...

Die angebliche Wunderdampfbügelstation setzt sich aus dem Bügeleisen und dem seperaten Wassertank, welcher durch einen langen faserumwobenen Schlauch mit dem Eisen verbunden ist, zusammen.

Alles in allem wiegt die Station zwischen 3 und 4 kg (habe ich noch nicht genau gewogen, werde ich aber nachholen). Um es auf meinem Bügelbrett abzustellen, ist es damit eindeutig zu schwer und nebenbei nimmt es da auch zu viel Platz weg.
Das praktische ist hierbei der Schlauch, der den Tank mit dem Bügeleisen verbindet: er ist lang genug, sodass der Wassertank auch problemlos auf dem Boden platziert werden kann ohne dass dabei der Bügelkofort und die Bügeleisenreichweite eingeschränkt wird. Ich selbst bin 1,60 m groß - bei viel größeren Personen könnte die Reichweite dann allerdings doch leiden. Aber in dem Fall, kann man den Wassertank auch einfach auf einem Hocker oder Stuhl platzieren, sodass hier keine Schwierigkeiten entstehen.

Die ersten Schritte



Die "Installation" (sofern man hierbei davon sprechen kann) ist sehr reibungslos. Ein mal ausgepackt und von den Werbestickern befreit, kann direkt mit dem Bügel losgelegt werden. Der Wassertank lässt sich leicht über eine spezielle Öffnung am oberen Ende mit Wasser befüllen und nach dem Einschalten, braucht das Bügeleisen nur wenige Augenblicke um sich zu erwärmen.
Dank der Optimal-TEMP-Technologie kann dann auch sofort losgelegt werden - die Dampfbügelstation übernimmt die komplette Temperatureinstellung.

Das Bügeleisen



Das Bügeleisen hat eine flache und handliche Form. Das Gewicht ist minimal (ca. 1 kg) und bietet damit einen hohen Bügelkomfort: das Handgelenk ermüdet langsamer und die Wäsche lässt sich somit auch schneller und leichter bügeln.
Die Form gefällt mir persönlich sehr gut - es ist nach Vorne hin schnittig und spitz, was das Bügeln von kleinen Ecken oder auch vor allem Hemd- und Blusenärmeln erheblich erleichtert.
Die Bügelfläche ist trotzdem groß genug, um schnell mit einem Bügelstück fertig zu werden.

Der Hersteller verspricht mit der SteamGlide-Bügelsohle ein leichtes und effizientes Bügelerlebnis. Die Bügelsohle soll des Weiteren eine besonders hohe Kratzfestigkeit aufweisen und leicht zu reinigen sein.
Was ich bestätigen kann: das Eisen gleitet spielend leicht über die Bügelwäsche. Diese besondere Beschichtung ermöglicht ein besonders sanftes und reibungsloses Gleiten über die Wäsche, ohne dabei die Bügelergiebigkeit zu beeinträchtigen. In Sachen Reinigung hält der Hersteller auch was er verspricht - die Bügelsohle lässt sich ganz leicht mit Wasser reinigen.
Bezüglich der Kratzfestigkeit konnte ich noch keine Erfahrungen machen, werde euch jedoch informieren sobald es an dieser Front Neuigkeiten gibt.

Rund um die Bügelsohle befinden sich eine Reihe von Öffnungen, aus denen mit einer Leistung von ca 120 g/min konstanter Dampf heraustritt. Der Dampf dringt tief in die Fasern ein und erleichtert somit das Bügel. Bei hartnäckigeren Falten gibt es darüber hinaus noch die Möglichkeit, auf die Dampfstoß-Funktion zurück zu greifen, bei der stoßweise ca. 180 g Dampf mit hohem Druck in die Faser gedrückt wird. Damit lassen sich wirklich ALLE Falten restlos entfernen.

Der Wassertank



Der Wassertank der Dampfbügelstation fasst bis zu 2,2 l Wasser. Jeder der ähnliche Bügelgewohnheiten hat wie ich (so lange nicht bügeln bis es sich nicht mehr vermeiden lässt weil keine gebügelten Sachen mehr im Schrank hängen), wird diesen Tank lieben - kein lästiges Nachfüllen währen einer Schicht, da 2 l in der Regeln für mehrere Stunden Bügelspaß ausreichen.
Besonders gut finde ich auch die Beschaffenheit des Wassertanks. Er ist rundherum mit durchsichtigem Hartplastik verkleidet, sodass man den Wasserstand immer im Blick haben kann - ganz unabhängig von der eigenen Blickperspektive.

Durch die große Öffnung lasst sich die Station leicht mit
Wasser befüllen
Durch eine Öffnung am oberen Ende wird der Tank mit dem Bügelwasser befüllt. Die Öffnung ist großzügug, sodass man nicht Gefahr läuft, die Hälfte des Wassers auf dem Boden oder sonst wo zu verteilen (das ist mir mit meinem alten herkömmlichen Bügeleisen immer wieder passiert).

Laut Hersteller ist es nicht notwendig, extra destilliertes Wasser zum Bügeln zu benutzen, da dank der Easy De-Calc Technoligie die Entkalkung kinderleich ist. Bei uns zuhause ist das Wasser jedoch SEHR verkalkt, weswegen ich trotzdem weiterhin auf entkalktes Wasser zurück greife.

Praktisch sind noch die Gumminoppen auf der abgeschrägten Oberseite des Tanks, auf denen man das Bügeleisen bei Nichtbenutzung platzieren soll. ierdurch ist das Bügeleisen sicher weggestellt und gleichtzeitig kann die Bügelsohle nicht verkratzen.

Die Optimal TEMP Technologie



Jetzt kommen wir zur kuriosesten Technologie überhaupt - die Optimal TEMP Technologie. Was verbirgt sich hinter dieser Technologie? Wie genau sie funktioniert, kann ich euch leider nicht sagen, nur so viel: Die Station erkennt von selbst, mit welcher Stofffaser sie es zu tun hat und passt dementsprechend die Eisentemperatur automatisch an um ein bestmögliches Bügelergebnis zu erzielen. Das einzige, was man zu tun hat, ist die Station anschalten. Die PerfectCare Aqua Dampfbügelstation soll somit eine Art Zauberbügeleisen sein - funktioniert das denn???

Die Antwort ist JA! Ich konnte mir auch nicht vorstellen, dass sowas funktionieren kann aber nachdem ich absichtlich sämtliche Fasern, die ich zur Verfügung hatte, durcheinander gebügelt hatte und ich bei allen Stoffen top Bügelergebnisse hatte, kann ich die Funktionstüchtigkeit der Optimal TEMP Technologie bestätigen. Die Dampfbügelstation kann anscheinend wirklich zaubern und erkennt die Fasern die sie Bügeln soll und passt die Temperatur des Eisens dementsprechend an. Kein lästiges Umschalten mehr und man kann wild durcheinander bügeln - die Reihenfolge ist nunmehr egal.

Mein erstes Fazit



Die Dampfbügelstation scheint (zumindest nach 2 Wochen Testzeit) wirklich ihr Geld wert zu sein. Sie überzeugt durch Design, Handling und vor allem durch ihre Optimal TEMP Technologie, mit der jeden Bügelmuffel zum motivierten Eisenschwinger wird.

Ich werde euch weiterhin auf dem Laufenden halten - bis jetzt bin ich jedoch begeistert und werde die Dampfbügelstation aller Wahrscheinlichkeit nach behalten :)

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1427 mal gelesen und wie folgt bewertet:
91% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Sydneysider47 veröffentlicht 28.11.2012
    ich finde diesen Bericht klasse. Viele Grüße und bh!
  • Summertime_1981 veröffentlicht 20.11.2012
    bh
  • Nepo.Muk veröffentlicht 20.11.2012
    Ich habe soeben gesehen, dass die blaue Station, die ich habe, im Moment auf 179,00 € reduziert ist ;)
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Philips GC 8640 Perfectcare AQUA

Produktbeschreibung des Herstellers

Bügeleisen - Dampfbügelstation - KeramikSohle - mit Vertikaldampf - mit Antikalk-System

Haupteigenschaften

Hersteller: Philips

EAN: 8710103589396

Aufheizzeit in min: 2

Dampfleistung in g/min: 120

Permanent nachfüllbar: ja

Dampfdruck in Bar: 5

Hochdruckdampf: ja

Tropfstopp: nein

Anti-Kalk: ja

Abnehmbarer Wassertank: nein

Vertikaldampf: mit Vertikaldampf

Beschichtung: Dampf-Gleit

Abschaltautomatik: ja

Kabellos: nein

Maximale Leistung in Watt: 2400

Typ: Dampfgenerator

Sohlenmaterial: Keramik

Gerätetyp: Dampfbügelstation

Anti-Kalk bei Dampfbügeleisen: mit Antikalk-System

Encodex Name: GC 8640 Perfectcare AQUA

Group Name: Bügeleisen

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 12/10/2012