Poco Einrichtungsmärkte

Bilder der Ciao Community

Poco Einrichtungsmärkte

> Detaillierte Produktbeschreibung

52% positiv

58 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Poco Einrichtungsmärkte"

veröffentlicht 11.06.2017 | KiVo
Mitglied seit : 20.03.2014
Erfahrungsberichte : 606
Vertrauende : 40
Über sich :
Die Technik ist soweit, das sie Texte vorlesen kann, aber kann sie auch schon Bilder beschreiben!!!??? Ältere Texte werden auch noch auf meiner Homepage kivos-postblog.de/wordpress/ veröffentlicht.
Sehr gut
Pro Gute, fachkundige und freundliche Beratung
Kontra Wenig Parkplätze zu Stoßzeiten
sehr hilfreich
Häufigkeit des Besuches:
Größe des Sortiments:
Verfügbarkeit des Sortiments:
Übersichtlichkeit
Preisniveau:

"Auch günstig kann gut sein"

Poco Einrichtungsmärkte

Poco Einrichtungsmärkte

Einleitung

Experten raten dazu, Wohnräume und Küchen alle zwei Jahre, alle Nebenräume wie Schlaf- und Kinderzimmer, Badstuben und Abstellräume alle fünf Jahre zu renovieren. Damit bei uns die Renovierung unserer Räume nicht in Stress ausartet, haben wir den Renovierungsplan so gelegt, dass nicht alle Räume gleichzeitig an der Reihe sind. Für das Renovieren und Einrichten gibt es verschiedene Möglichkeiten und Anbieter. In unserer Stadt gibt es das alles unter einem Dach, was wir für das Renovieren und Einrichten brauchen bei Poco. Den meisten Menschen dürfte das Unternehmen Poco Einrichtungsmärkte aus TV- und Radiowerbung bekannt sein.

Kontaktdaten

Poco Einrichtungsmarkte GmbH
Am Ringofen 21
58089 Hagen
Tel.: 02331 3733974
E-Mail: info@poco.de
Web: www.poco.de
Öffnungszeiten

Montags – Freitags 10:00 Uhr – 19:30 Uhr
Samstags – 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Anfahrt, Lage und Parkmöglichkeiten

Unser Poco Einrichtungsmarkt ist im Stadtteil Vorhalle ansässig. Von außerhalb unserer Stadt ist der Poco-Markt über die Autobahnabfahrt Hagen West am schnellsten und besten zu erreichen, denn der Markt liegt sehr nah an der A1. Die zweite Autobahn, die an unserer Stadt vorbeiführt, ist die A45, wer aus dieser Richtung kommt, muss ein bisschen durch die Stadt fahren und hält sich am besten an die grobe Richtung Vorhalle und B54.

Auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist der Poco Einrichtungsmarkt in Hagen gut zu erreichen, nur wenige Gehminuten sind zu überwinden von der Haltestelle Weststraße der Buslinien 518, 519, 541 und SB71. Vor dem Markt und seitlich des lang gestreckten Gebäudes befinden sich viele Parkplätze, die für Kunden kostenlos zur Verfügung stehen. Wer allerdings plant, seinen Hund mitzunehmen, dem können wir davon nur abraten, denn Hunde dürfen nicht mit in den Markt mitgenommen werden, denn in den Sommermonaten sollte das Tier nicht im Auto gelassen werden. Bei einem Markt wie den Poco Einrichtungsmarkt kann die Einkaufszeit schon mal etwas länger werden, denn er hat ein breites Sortiment.

Unsere Einkaufserlebnisse bei Poco

Zunächst muss ich mal sagen, dass der Poco Einrichtungsmarkt für uns kein Geschäft ist, um bummeln und stöbern zu gehen, wir besuchen den Möbelmarkt nur, wenn wir konkret etwas brauchen. Das letzte Mal, als wir zu Poco gefahren sind, suchten wir einen Artikel aus dem Bereich Heimtextilien. Wir hatten uns bei einem der großen Möbelhäuser eine neue Matratze gekauft, um diese Matratze zu schonen schauten wir auch da gleich vor Ort nach einem passenden Matratzenschutz. Weil uns aber die dort vorrätigen Artikel zu teuer waren, haben wir uns gedacht, dies bekommen wir sicher bei Poco günstiger, tatsächlich sind wir auch fündig geworden.

Aber viel öfter haben wir im Poco Einrichtungsmarkt Renovierungsartikel gekauft. In unserer Region bekommen wir wöchentlich eine Menge Angebotsprospekte, darunter auch den Prospekt von Poco, so können wir immer sehen, welche Produkte beworben werden. Schon häufiger wurde in diesem Zuge zum Beispiel die Alpina Wandfarbe günstiger angeboten, die wir dann zur Renovierung auch wirklich gebraucht haben. Neben anderem Malerzubehör wie Kreppband, Farbroller und Pinsel, haben wir aber auch schon Bodenbeläge, in der entsprechenden Abteilung bei Poco gekauft.

An dieser Stelle muss ich einmal die Mitarbeiter unseres Poco-Marktes erwähnen, egal was wir gesucht oder gebraucht haben, wir sind nie unfreundlich behandelt oder unwillig bedient worden. Die meisten Kleinartikel kann sich der Kunde ja selbst auf den Wagen laden, es gibt aber auch Waren, die eine Bedienung bedingen, dazu zählen zum Beispiel die Teppichböden und Bodenbeläge. Diese Waren sind auf großen Rollen gelagert und nur ein Mitarbeiter darf diese messen und schneiden, dabei hatten wir immer eine so gute Beratung, dass wir dabei sogar sparten oder gespart haben. Denn wenn ein Bodenbelag keine Musterung aufweist, wurden wir schon drauf hingewiesen, dass es diesen noch in einer anderen Breite gibt und wir somit weniger Verschnitt hatten und eine kleinere Meterzahl kaufen mussten.

Vor vielen Jahren hat mein Mann auch mal einen Kleiderschrank bei Poco gekauft, auch hier bekam er eine freundliche und fachkundige Beratung. So große Möbel stehen natürlich nicht auf der Verkaufsfläche zum Mitnehmen. Als der Schrank an der Zentralkasse bezahlt war, bekamen wir neben der Rechnung auch einen Abholschein für die Warenausgabe, diese befindet sich bei unserem Poco-Markt auf der Rückseite des Gebäudes. Mit unseren Fahrzeugen konnten wir dort direkt vorfahren und ein Mitarbeiter von der Warenausgabe hat uns die Kartons mit den Schrankteilen nicht nur aus dem Lager geholt, sondern hat auf Nachfrage beim Verladen mitgeholfen. Dies alles sind natürlich nur Beispiele von dem vielschichtigen Sortiment und unseren Erfahrungen mit Poco.

Mein Fazit

Möbel- und Einrichtungshäuser gibt es viele, aber Märkte mit einem so reichhaltigen und vielschichtigen Sortiment, haben wir nur wenige in unserer Region. Zum Sortiment von Poco wäre noch zu sagen, dass die dort angebotenen Möbel im „unteren Preissegment“ liegen, aber dennoch können wir sagen, dass die bisher von uns gekauften Möbel eine gute Qualität aufwiesen, beim Zusammenbau nichts fehlte und die einzelnen Teile auch nicht beschädigt waren. Wegen guter Beratung, preislich angemessener Qualität und der Freundlichkeit der Mitarbeiter im Markt, vergeben wir hier vier von fünf möglichen Bewertungspunkten. Lediglich einen Punkt ziehen wir ab, weil es in Stoßzeiten nicht immer leicht ist, von den etwa 50-70 Parkplätzen einen freien zu ergattern. Da wir diesen Markt selbst aufsuchen, wenn wir etwas brauchen, können wir für den Poco Einrichtungsmarkt in Hagen nur eine Besuchsempfehlung aussprechen. Alle unsere Erfahrungen zu kommunizieren, wäre wohl recht müßig und würde sicherlich den Rahmen sprengen, denn nicht jedes Mal, wenn wir bei Poco einkaufen waren, haben wir große Artikel gekauft. Zuletzt möchte ich hier aber nicht unerwähnt lassen, dass es auch Kulanz bei Poco gibt, denn ein nicht entferntes Angebotsschild von der Vorwochenwerbung hat uns zu einer günstigeren Kaffeewarmhaltekanne verholfen, die ich dann auch noch zum Angebotspreis erhalten habe.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 100 mal gelesen und wie folgt bewertet:
81% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Ela675 veröffentlicht 11.07.2017
    sh
  • Modelunatic veröffentlicht 06.07.2017
    SH & liebe Grüße
  • Leseliebe veröffentlicht 14.06.2017
    sh
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Poco Einrichtungsmärkte

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 19/06/2000