Erfahrungsbericht über "Pritt Klebe-Pen"

veröffentlicht 08.06.2017 | belli4charlotte
Mitglied seit : 19.01.2012
Erfahrungsberichte : 1881
Vertrauende : 97
Über sich :
Gegenleserin - keine BH-Warteliste - noch 3878521 bis schwarz
Ausgezeichnet
Pro gutes Kinderprodukt
Kontra nur für Papier und Karton
sehr hilfreich
Häufigkeit der Nutzung:
Wie robust ist das Produkt?
Praktischer Nutzen:
Besitzen sie das Produkt:

"Ich kleb dir eine"

Pritt Klebe-Pen

Pritt Klebe-Pen

Hallo liebe Ciao-Leser,


ich musste leider feststellen, dass mit zunehmenden Alter meiner Zwillinge sich auch der Verbrauch von Klebestiften und Bastelmaterial deutlich erhöht hat.
Aber so konnte ich dafür feststellen, dass es sich lohnt da gerade bei Kleber und Co. mal genauer hinzusehen, denn da gibt es eben nicht nur Preisunterschiede, sondern vor allem Qualitätsunterschiede.


Pritt Klebe-Pen

Preis:

1,59€


Hersteller:

Henkel AG & Co. KGaA
Henkelstraße 67
40589 Düsseldorf


Herstellerversprechen:

Der Pritt Klebe-Pen (27 g) ist ein Flüssigkleber im handlichen Stift-Format. Der Klebe-Pen ist ideal zum Kleben von Papier, Karton und Fotos.
Der Pritt Klebe-Pen passt perfekt ins Federmäppchen und macht kleben so einfach wie schreiben.


Meine Erfahrung/Meinung:


Ich dachte mir bei dem Kauf dieses Produktes, dass dieser eben ideal für meine Jungs ist, da man ja eine Stiftform hat und eine Kappe, so dass dieser eben nicht austrocknet.
Zudem bekommt man diesen Pen meist als Set mit weiteren Klebeprodukten oder als Mehrfachpack.

Optik:


Hier muss ich zugeben, dass es wohl gerade für Kinder freundlicher gestaltete Klebestifte gibt.
Unsere Variante schaut doch recht einfach und langweilig aus, ohne irgendwelche bunte Aufdrucke.
Unser Pen ist in rot gehalten und besteht aus einen semifesten Kunststoff, so dass man die Hülle auch drücken kann.
Die roter Kappe ist ein Drehdeckel, der den Kleber so vor auslaufen oder austrocknen schützt.
Darunter verbirgt sich eine weiße Klebespitze, so dass man den Flüssigkleber eben entsprechend dosieren und auch verteilen kann.
Diese Spitze besteht aus einen harten Gummi und ist entsprechend etwas flexibel.


Farbe/Duft/Konsistenz

Es handelt sich hierbei um einen Flüssigkleber.
Entsprechend erhält man hier eine gelartige und eben klebrig-zähe Textur.
Der Kleber ist durchsichtig klar und hat wie die meisten Sorten für Kinder eben nicht den typischen leicht beißenden chemischen Geruch.
Der Geruch ist hier eben kaum wahrzunehmen.

Hier auch nochmal der Hinweis vom Hersteller:
„Durch den Verzicht von Lösemitteln und PVC wird die Emission von flüchtigen, giftigen Stoffen verhindert und die Gesundheit Ihrer Kinder geschont. Der Stift ist durch die naturbasierte Rezeptur geruchsneutral und kalt auswaschbar.“

Anwendung:

Von vornherein ist gleich zu erwähnen, dass dieser Kleber ausschließlich zum Verkleben von Papier und Karton geeignet ist.
Erwähne ich hier deshalb, weil meine Jungs auch gern dicke Papprollen zum basteln verwenden und da kommt dieser Kleber deutlich an seine Grenzen.

Die Kappe lässt sich wirklich gut abdrehen und auch wieder sicher aufschrauben.
ABER: es dürfen keine Klebereste an der Gummispitze sein, denn sonst klebt die Kappe auch ganz leicht fest und auch die kleine Öffnung verstopft dann.
Sicher ein Problem, dass man bei allen solcher Stiften hat.

Die Dosierung des Klebers funktioniert dagegen perfekt.
Durch leichtes Drücken kann man die gewünschte menge entnehmen und auf die Klebefläche auftragen oder auch dank der schmalen Dosierkante verreiben.
Man entnimmt so eben auch nicht aus versehen zu viel.
Zudem läuft der Kleber schnell nach, so dass man reibungslos schnell arbeiten kann.
Auch kleine Klebepunkte sind dank der Dosierspitze sehr gut möglich.

Aber was klebt denn nun?
Hier gilt es eben die Herstellerempfehlung zu beachten und das hab ich ja bereits vorweg genommen. Es klebt einfach und schnell Papier auf Papier oder in Kombinationen mit Karton oder auch Fotos lassen sich einfach verkleben.
Was mir dabei immer wichtig ist, ist dass der Kleber schnell trocknet und dabei keine unschönen Wellen hinterlässt. Das Papier oder der Karton saugt sich eben nicht mit Flüssigkeit auf und so entsteht eine schöne und glatte Bastelarbeit.
Man kann das Material kurz andrücken und auch noch in Position schieben, aber nach knapp 20 sec. Ist es schon trocken und fest verklebt.
Schnell, einfach und präzise.

Verträglichkeit/Abwaschbarkeit:

Sollte Kleber auf die Haut gelangen, so schädigt er dieser nicht, so dass man diesen Kleber eben gern Kindern zum basteln geben kann.
Auch das Abwaschen von Tisch, Händen oder auch Auswaschen aus Kleidungsstücken ist kein Problem und man hat keinerlei Reste.

Fazit:

Für mich ein sehr gutes kindgerechtes Klebeprodukt.
Klebt aber ausschließlich Papier und Karton.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 101 mal gelesen und wie folgt bewertet:
91% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Ela675 veröffentlicht 19.06.2017
    sh
  • Scha-Tzi veröffentlicht 17.06.2017
    Aha.
  • hochsauerlaender veröffentlicht 11.06.2017
    sh
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Pritt Klebe-Pen

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

Hersteller: Pritt

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 28/12/2013