Propolis Tinktur

Bilder der Ciao Community

Propolis Tinktur

> Detaillierte Produktbeschreibung

100% positiv

5 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "Propolis Tinktur"

veröffentlicht 12.10.2002 | Hopsten
Mitglied seit : 30.11.-0001
Erfahrungsberichte : 776
Vertrauende : 0
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro entzündungshemmend, hilft bei Erkältung
Kontra nichts bekannt
sehr hilfreich
Wirkung:
Verträglichkeit:
Dauer der Einnahme
Sättigungsgefühl:
Geschmack:

"Den Bienen sei Dank"

Seit vielen Jahren gehört das Naturheilmittel Propolis zu der Auststattung meines Arzneimittelschränkchens. Das erste Mal hörte ich von diesem Mittel in der Apoheke. Ich war zu dem Zeitpunkt leicht erkältet und der Inhaber empfahl mir Propolis. Ich war etwas skeptisch, da das Fläschchen sehr klein und der Preis sehr hoch war. Doch ich kaufte es und habe es seit dem immer vorrätig zu Hause.

Was ist Propolis?
Ich bin kein Apotheker und auch kein Chemiker und gebe nur das wieder, was ich durch Gespräche erfahren konnte. Bei Propolis handelt es sich um ein Produkt, das wir den Bienen verdanken. Die fleissigen Bienen sammeln Harz von Büschen und Bäumen und machen daraus, durch Beimengung ihres Speichels, eine klebrige, etwas gelbliche Masse, mit der sie die Ritzen und Rillen ihres Bienenstockes verkleben und keimfrei machen. Deshalb wird Propolis auch gern als " natürliches Antibiotikum" bezeichnet. Es hat eine sterile und keimtötende Wirkung. Damit wir Menschen davon profitieren können, wird die Masse durch besondere Verfahren und durch Zugabe von Alkohol haltbar gemacht. Ich kenne es als Tropfen und auch als Propoliskapseln.

Die Kapseln:
Für 60 Propoliskapseln musste ich 8Euro bezahlen. Die Kapseln sind klar und lassen das hellbraune pulverförmige Propolis gut erkennen. Die weiche und glatte Oberfläche der Kapseln erleichtert das Hinunterschlucken. Mein Mann hat aber trotzdem Probleme damit und so habe ich die Kapsel einfach auseinandergedreht und das Pulver so in den Tee geschüttet. Das ist nicht so toll, da sich das Pulver nicht auflöst und oben auf dem Tee bleibt. Für alle diejenigen, die ebenfalls Schluckprobleme bei diesen Kapseln bekommen, empfehle ich Propolis in flüssiger Form.

Flüssig-Propolis:
In der Apotheke und auch im Naturkostladen gibt es Propolis in kleinen Flaschen zu kaufen. Für 20ml muss man knapp 10Euro bezahlen, was nicht wenig ist. Doch man benötigt ja auch immer nur wenige Tropfen und kommt so doch eine ganze Zeit hin. Die Tropfen sind braun und lösen sich in jeder Flüssigkeit auf. Vor dem Gebrauch schüttele ich das Fläschchen kräftig, damit sich alles, was sich auf dem Flaschenboden abgesetzt hat, wieder gut verteilt. Flüssig-Propolis sollte man nicht pur trinken, da es sehr stark und scharf ist.

Praktische Anwendung:
Ganz einfach ist die äußerliche Anwendung. Da Propolis Keime abtötet, wirkt es auch entzündungshemmend und kann sehr gut bei kleinen Hautrötungen oder entzündeten Pickeln benutzt werden. Allerdings kann es bei offenen Stellen zu einem leichten Brennen kommen, da ja Alkohol in der Tinktur ist. Auch bei Zahnfleischentzündungen oder Fisteln ist Propolis gut zu gebrauchen.

Doch am häufigsten brauche ich es als vorbeugendes Mittel gegen Erkältungserkrankungen. So ungefähr 10 Tropfen Propolis gebe ich in meinen Pfefferminz -oder Kamillentee. Dann kommt ein guter Teelöffel Honig dazu und fertig ist der Gesundheitstrank. So kann man seinen Körper schon im Voraus etwas vor Krankheitserregern schützen. In der nass-kalten Jahreszeit sollte man sich eine Tasse am Tage gönnen.

Doch hat es mich bereits erwischt hat, trinke ich morgens und abends kurz vor dem Zubettgehen eine Tasse voll. In der Nacht schlafe ich dann ruhiger und huste nicht so viel. Bei Kindern wäre ich etwas vorsichtig, da doch einiges an Alkohol drin enthalten ist. Auch Leute mit Allergien sollten vorsichtig sein, denn Propolis kommt aus der Natur und könnte z.B. eine Pollenallergie auslösen.Kaufen kann man Propolis in jeder Apotheke, im Bioladen und im Naturkostgeschäft.


Hopsten


Die Bewertung unten ist Unsinn

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 15951 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Ria1 veröffentlicht 12.10.2002
    Wieso kann es Dich denn "erwischen", wenn Du es ständig einnimmst? LG von Ria
  • Kaliostro veröffentlicht 12.10.2002
    Was würde ich jetzt dafür geben, meine Nase fällt gleich ab. Evtl sollte ich mir auch mal sowas holen, aber dann nur wenn ich merke, dass etwas im Kommen ist. Obwohl der Preis ja auch in Ordnung geht... Schönen Samstag noch... Andreas
  • schuchi2 veröffentlicht 12.10.2002
    Ich hatte vor einigen Tagen auch mal wieder einen Anflug von Erkältung.Habe ich zum Glück mit Brühe,Erkältungsbad und Einreiben wegbekommen.Ich denke aber,dieses Produkt kann man auch super dazu verwenden.Tschüß,und so viele gesunde Tage wie möglich,schuchi2
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Propolis Tinktur

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 25/07/2002