Erfahrungsbericht über "Ravensburger Spiel - Take it easy"

veröffentlicht 02.03.2004 | fit24-7
Mitglied seit : 02.03.2004
Erfahrungsberichte : 6
Vertrauende : 4
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Spannend ohne Ende; man kann es mit beliebig vielen Spielern spielen
Kontra /
sehr hilfreich

"Für Spielefans ein MUSS!!! Take it easy!"

***T A K E * I T * E A S Y***

Den ersten Bericht von mir, möchte ich dem besten Spiel aller Zeiten widmen.
Ich selber habe dieses Spiel an Silvester kennengelernt und es begeisterte die versammelte Mannschaft so sehr, dass wir es von 24-6 Uhr morgens durchspielten.
Es fesselte uns so sehr, dass es süchtig gemacht hat und jeder, der das Spiel kennen lernt, kauft es sich auch sofort.
Mittlerweile hat jeder unserer Freunde dieses handliche und recht billige Spiel im Schrank.

***EINLEITUNG***

TAKE IT EASY, ein Spiel das recht unscheibar und ausschaut und trotzdem einen hohen Spaßfaktor besitzt, ist von RAVENSBURGER und kostet knappe 15 Euro.
Der niedrige Preis, sagt nichts über die Qualität des Spieles aus und den enormen Unterhaltungswert und so ist TAKE IT EASY meiner Ansicht wirklich mal ein Spiel, was sich JEDER leisten kann.
Nur zu oft steht man als Spielefan doch vor einem neuen tollen Spiel und kan es sich nicht leisten, da der Preis jenseits von gut und böse liegt.
Hier also ein klarer PLUSPUNKT!!!

***Material***

Das Spiel besteht aus Legeplätchen und Schablonen aus Karton, der jedoch sehr fest und nur schwer und mit Gwalt zu zerstören wäde. Man muss also keine Angst haben, dass nach einigen spannenden Spielen die Spielmaterialien leide.

***Design***

Das Design von Außenkarton und Spielmaterialien ist einfach und farbig gehalten, was ich jedoch als großen Pluspunkt ansehe. Nur allzu oft sind die Spiele so poppig und wild, dass das Auge doc hrecht verwirrt wird.
Jeder Spieler hat seine eigene Farbe der Spielmaterialien, wobei diesesehr ähnlich sind und gut zueinander passen.

***Spielbedingungen***

Das Spiel ist ab 10 Jahre und kann ab 2 Spieler gespielt werden.
Das Spiel ist für 4 Spieler ausgelegt, doch das wunderbare daran ist, dass man mit mehreren Spielen unendlich viele Teilnehmer haben kann. Wenn meine Nachbarn also auch das Spiel TAKE IT EASY haben, kann ich mich mit ihnen zsammenschließen und es können 8 Personen mitspielen. Das finde ich persönlich wirklich toll, denn so kann man das SPiel auch auf großen Partys wunderbar einsetzen, wo andere Spiele zwecks begrenzter möglicher Spieleranzahl nicht mehr zum Einsatz kommen können.

***Vor dem Spiel***

Jeder Mitspieler hat einen Spielplan und ein Set mit 27 sechseckigen Kärtchen.
Auf den Kärtchen sind 3 verschiedene Zahlen abgebildet, die jeweils auf einer aufgezeichneten farbigen Linie liegen. Jede Zahl hat also einen naderen farbigen Untergrund, so dass man später zusammen passende Linien besser erkennen kann.
Der Spielplan besteht aus einem sechseckigen Felderplan, wo die Grundform der Plättchen abgebildet ist. Hier werden die Kärtchen dann später draufgelegt.
Auf den Spielplan passen genau 21 Kärtchen drauf, d.h., dass immer 6 Kärtchen übrig bleiben

Vor Spielbeginn wird ein "Öffner" gewählt, der alle seine 27 Kärtchen verdeckt umdreht.
Der oder die anderen Spieler sortieren ihre Kärtcehn (damit sie diese schneller finden) und es kann losgehen.

***Ziel des Spieles***

Ich beschreibe das Ziel am Anfang, da man die Spielregeln dann besser versteht.
Ziel des Spiels ist es, durch richtiges Legen der Kärtchen (mit den Zahlen), möglichst viele Punkte zu erzielen. Punkte erzielt man, indem möglichst viele geschlossene Reihen mit genau den gleichen Zahlen gebildet werden. Man muss also zusehen, dass man die Kärtchen auf dem Spielplan genau so anordnet, dass mann immer gleiche Zahlen aneinander legt.
Oft gelingt das nicht und man muss sich eine Reihe "kaputt" machen, da nur geschlossene Reihen Punkte bringen.
Und genau das macht das Spiel so spannend.


***Spielverlauf***

Der "Öffner" dreht ein Kärtchen um und liest die darauf abgebildeten Zahlen vor. Alle Spieler ziehen genau dieses Kärtchen und jeder legt es auf einen beliebigen Platz auf seinem Spielplan.
Kärtchen die gelegt wurden, dürfen nicht mehr verschoben werden und auch abschauen lohnt sich nicht, da man ja nie weiß, ob der andere Spieler gut spielt.
Es werden nun nacheinander immer ein Kärtchen aufgedeckt, welches dann jeder Spieler legt, bis der Spielplan kein freies Feld mehr hat.

***Punkte***

Nun werden in alle Richtungen (es sind 3 mögliche), die Punkte gezählt. Nur durchgehende Farbreihen bringen Punkte, d.h., es darf zwischen drinnen keine andere Zahl/Farbe liegen.
Gezählt wird die Anzahl der Kärtchen x die Zahl, die darauf abgebildet ist. Das wird Reihe für Reihe gezählt und aufgeschrieben und bei jedem Spieler so gemacht.
Die Punkte werden auf ein Blatt notiert und man kann so beliebig viele Spielrunden spielen.
Wie bei anderen Spielen kann man z.B. eine Endpuktzahl ausmachen (hier z.B. 500), wo das Spiel dann zu Ende ist.

***Spielende***

Gewonnen hat der Spieler, der die meisten Punkte hat.

***Vorteile dieses Spiels***

- es ist bei nur 15 Euro für wenig Geld zu erwerben -
- man kann es mit beliebig vielen Spielern spielen -
- es wird durch die Vielfalt NIE langweilig -
- man spiel für sich und doch nicht alleine -
- man bringt im Taschenrechnerzeitalter seinen Kopf auf Vordermann -
- es ist SOFORT zu verstehen, man braucht nciht mehrere Spielrunden, um durchzublicken -
- es ist einfach in der Gestaltung aber Interessant gehalten und somit nicht verwirrend -
- es ist ein handliches Spiel, was sich also auch gut auf Reisen mitnehmen läßt -
- Die Spielanleitung ist übersichtlich und verständlich geschrieben -
- Spielkärtchen und Spielplan sind aus festem und dicken Karton hergestellt -
- Suchtfaktor:10
- Mir ist KEIN Nachteil aufgefallen


***Mein Fazit***

Ein MUSS für jeden Spielefan.
Die perfekte Mischung aus Glück, Strategie, Kreativität, Spaßfaktor und Unterhaltung!


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 3031 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • FrancanNicole veröffentlicht 02.07.2004
    ich glaub ich muss mir dieses Spiel auch zulegen ;o) LG nicole
  • Robzn veröffentlicht 19.03.2004
    Neulich habe ich ein interessantes aufbauspiel ausprobiert. Nannte sich Tayü. Ähnlich wie schach, aber ohne Figuren, sondern mit kleinen Kanälen die man mit Hilfe von einzelnen Bausteinen verbindet und von einer Seite zur nächsten kommen. Hat echt ne Menge spaß gemacht, genauso wie das Lesen deines Berichtes. :) Gruß, Rob.
  • TRM20 veröffentlicht 08.03.2004
    Super bericht spiele das spiel auch gerne es macht spass und deinen bericht zu lesen noch mehr ;) LG
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Ravensburger Spiel - Take it easy

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

EAN: 9783473673902

MPN: 67390

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 27/12/1999