Erfahrungsbericht über "Rowisoft Blue"

veröffentlicht 17.03.2012 | fries123
Mitglied seit : 02.12.2011
Erfahrungsberichte : 1
Vertrauende : 0
Über sich :
Durchschnittlich
Pro Belegbezogene Dateiablage
Kontra Funktionen nicht konsequent umgesetzt, Fehlerhaft, unübersichtlich bei vielen Vorgängen
nicht hilfreich
Funktionsvielfalt:
Benutzerfreundlichkeit
Stabilität:
Installation
Updatemöglichkeit:

"Halbfertig ..."

Leider hinterließ das Produkt auf uns einen sehr halbfertigen oder auch schlecht konzeptionierten Eindruck. Zwar waren wir zunächst von den vielen Möglichkeiten beeindruckt. Transfer von einer Belegstufe zu einer anderen, Ablage von Dateien zu Vorgängen vor allem aber die Zugänglichkeit der Datenbank und die Erweiterung mit eigenen Scripten und Funktionen.
Wir entschlossen uns zu einem Praxistest und versuchten diverse Geschäftsvorfälle abzubilden. Als erstes importierten wir ca. 20.000 Artikel eines Lieferanten. Der Importwizard schien uns gelegen, diese Aufgabe schnell zu erledigen. Da die Artikellisten wöchentlich erneuert werden sollten, bot der Wizard eine Möglichkeit die Definition zu speichern. Das funktionierte jedoch nicht eine Nachfrage beim Support, der damit zunächst nichts anzufangen wußte, bestätigte jedoch, das diese Funktion nicht immer funktioniert und demnächst wohl weggelassen wird.
Leider ist auch die Beschreibung im Handbuch lückenhaft, so dass wir erst nach diversen Anrufen beim Support, der fast nie in der Lage war die Frage direkt zu beantworten, sondern immer alles notierte um dann irgendwann per Mail zu antworten, oft stellte sich dann heraus, dass die Frage nícht richtig verstanden wurde.
Die Erfassung von Vorgängen klappte dann nach diversen Hürden auch. Unverständlicherweise werden Summen incl. MwSt angezeigt, was für Unternehmen völlig unnütz ist.
Ein weiterer eklanter Schwachpunkt ist der Bereich Einkauf, der zwar existiert, aber nicht wirklich brauchbar ist, weil sich weder Sammelbestellungen generiert aus verschiedenen Kundenaufträgen, noch Teillieferungen noch Zahlungen abbilden ließen.
Weitere Schwachpunkte:
- das Programm läßt sich fast nur mit der Maus bedienen, was eine schnelle Eingabe von Positionen verhindert
- augehende Mails werden an Kunden / Lieferanten müssen unverständlicherweise einem Kunden Lieferanten manuell zugeordnet werden, automatisch soll das nur bei eingehenden Mails funktionieren, was wir nicht mehr testeten
- Mails können nur per POP3 abgeholt werden, was die Einsatz z.B. eines eigenen Exchangeservers unmöglich macht (wir verzichteten dann darauf)
- Oft funktionierte das Versenden von Mails über Outlook nicht, die Empfängeradresse wurde fehlerhaft übergeben, wir benutzten dann FreePDF um doch noch Belege per Mail an die Kunden zu senden
- Lieferscheine wurden immer wieder mal ohne Kopf ausgedruckt
- Schriftbild im Ausdruck nicht einheitlich, kann quasi für jede Position individuell eingestellt werden jedoch erschloss sich die Logik dahinter nicht
- nach der Erstellung von Sammelrechnungen wurde jede einzelne Sammelrechnung als neues Fenster angezeigt, welches man dann separat verbuchen und ausdrucken muss. Bei rund 50 Rechnungen ziemlich zeitraubend und unübersichtlich
- keine Rückstandsverwaltung für Beschaffungs / Sonderaufträge
- nach dem Transfer von einem Lieferschein in eine Sammelrechnung geht die Belegnummer verloren, man kann nicht mehr nachvollziehen in welche Rechnung der Lieferschein transferiert wurde
- Vorgangsübersicht is unübersichtlich, Darstellungen für offene Positionen fehlen
- der Transfer eines Beschaffungsbestellung in Eingangslieferschein funktioniert nicht, weil der Eingangslieferschein nur für Lagerbestellungen vorgesehen ist.
- Eingangsrechnungen können nur als separater Beleg erfasst werden, ohne Bezug zu Bestellpositionen
- leider kann man vom telefonischen Support kaum Hilfe erwarten, da die Supportmitarbeiter mit dem Produkt und den Anferderungen an ein Warenwirtschaftssystem meistens überfordert waren. Vielfach blieb es bei einem einfachen "das ist so nicht vorgesehen".
uvm...
Vielleicht hätte man bei der Entwicklung eines Warenwirtschaftssystem den Fokus darauf legen sollen, dass es seine Kernaufgaben nämlich die Warenwirschaft besser beherrscht. Mail, Termine, Kontakte und Schriftverkehr können Outlook & Word um Längen besser.
Die Buchhaltung haben wir dann nicht mehr ausprobiert, da verlassen wir uns dann doch lieber auf Lexware & Co.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 936 mal gelesen und wie folgt bewertet:
50% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
nicht hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • fries123 veröffentlicht 05.08.2012
    Lieber Hypertyper, also das mit den Bindestrichen am Anfang sind Aufzählungen und nach jedem Zeilenumbruch hört ein Absatz auf. Auf welches Produkt sich der Kommentar bezieht steht über den Kommentaren. Was soll diese Dummschwätzerei. Wir haben übrigens die Qualität dieser Software von 3 unabhängig agierenden Mitarbeitern testen lassen und sind zu diesem Ergebnis gekommen. Allerdings merkwürdig kommen mir die anderen "Erfahrungsberichte" vor.
  • Hypertyper84 veröffentlicht 20.06.2012
    Der Bericht enthält weder Absätze noch Aufzählungen und beschreibt nicht, um welche Software es sich eigentlich handelt und wofür sie gedacht ist. Wenn ich den Bericht durchlese habe ich am Ende den Eindruck, dass sie hauptsächlich deswegen schlecht bewertet wird, weil sie viel kann aber nicht das ist, was der Autor gesucht hat.
  • rowisoft veröffentlicht 19.03.2012
    Hallo, schade, dass Sie so wenig zufrieden mit unserer Software sind. Viele Punkte aus Ihren negativen Bewertungen könnten allerdings durch eine Schulung aus dem Weg geräumt werden. Bei Interesse melden Sie sich einfach bei uns - gerne helfen wir Ihnen dabei, auch zufriedener Anwender zu werden! :-) Freundliche Grüße Ihr Rowisoft-Team
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Rowisoft Blue

Produktbeschreibung des Herstellers

Haupteigenschaften

Allgemein / Kategorie: Business-Anwendungen

Allgemein / Unterkategorie: Business - CRM-Software

Systemanforderungen / Erforderliches Betriebssystem: Win2000 oder später

Header / Lokalisation: Deutsch

Systemanforderungen / Betriebssystemfamilie: Windows

Software / Lizenztyp: Komplettes Paket

Allgemein / Auslieferungsmedien: CD-ROM

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 06/02/2012