Samsung BD-C6600

Bilder der Ciao Community

Samsung BD-C6600

DVD-Player - DivX-kompatibel - DVD-R - DVD-RW - DVD+R - DVD+RW - DVD-RAM

> Detaillierte Produktbeschreibung

80% positiv

1 Erfahrungsberichte der Community

Erfahrungsbericht über "Samsung BD-C6600"

veröffentlicht 21.11.2010 | jgaertner
Mitglied seit : 01.06.2007
Erfahrungsberichte : 12
Vertrauende : 1
Über sich :
[http://jgae.de]
Sehr gut
Pro ausgezeichnete Verarbeitung, geringer Ruhestromverbrauch
Kontra schlechte Foto-Qualität, Dia-Show-Funktion mangelhaft
sehr hilfreich
Bildqualität
Klang
Bedienung
Ausstattung
Verarbeitung

"guter Multimedia-Player mit WLAN"

Samsung BD-C6600

Samsung BD-C6600

Mit diesem Blu-Ray-Player hat sich Samsung schon Mühe gegeben. Saubere
Verarbeitung, sehr leise, schicke Bedienoberfläche, Stand-by Leistung von 0,1
Watt - ich bin fast geneigt, zu sagen - perfekt. Wenn da nur nicht diese kleinen
Ärgerlichkeiten wären. Der Reihe nach:

Blu-Ray funktioniert einwandfrei. Automatische Umschaltung auf 1080p/24f wenn
der angeschlossene Fernseher das kann. Die Load-Zeit ist angemessen, Bild super.
DVD geht wie immer, auch Daten-DVDs mit Inhalten wie jpg oder mp3. Ein vor 10
Jahren umkodierter DivX-Film auf CD wird anstandslos wiedergegeben. Alle
Multimedia-Inhalte können aber auch vom USB-Stick oder von einer externen
Festplatte kommen. Und sogar von freigegebenen Verzeichnissen anderer Rechner!
Die Menüs dazu sind im Wesentlichen selbsterklärend.

Viel spannender ist der WLAN-Zugang zum lokalen Netz bzw. zum Internet. Die
Konfiguration ist einfach und hat bei mir auf Anhieb geklappt. Aber nur einmal.
Manchmal schaltet sich der Player unvermittels aus und bootet neu. Irgendwas hat
ihm innerlich die IP-Zugangsdaten verstellt und es war nicht möglich, diese ihm
wieder neu mitzuteilen. Auch nicht mit zugewiesener fester IP-Adresse.
Mehrfaches Neustarten führte nicht zum Ziel, erst das Ziehen des Netzsteckers.
Danach ging wieder alles - auch automatisch. Der Player holt sich dann gleich
mal neue Firmware aus dem Netz.

So, nun sollte man aber nicht meinen, dass einem jetzt mit Auswahl des Menü-
Icons "Internet@TV" das Internet offen stehen würde. Internet-Fernsehen bedeutet
hier mehr "ein Blick in die Programmzeitschrift" und andere Werbung.
"Internet@TV" bezeichnet einen Mechanismus, auf Multimedia-Inhalte im Web zu
zugreifen. Dafür sind z.B. für Facebook oder Google-Maps eigene Clients
eingebaut. Ich bin mir nicht sicher, ob das der Weisheit letzter Schluss ist,
oder ob nicht vielleicht ein Web-Browser wie im Mobiltelefon einfacher wäre. Die
alpha-numerische Dateneingabe ist eh über eine simulierte Mobiltelefontastatur
realisiert. Es sind weitere Applikationen (Wetter-Radar, Spiele ..) von Samsung
nachladbar. YouTube-Videos, auch HD, werden nur mit miserabler Auflösung
geladen. Ich habe keine Möglichkeit gefunden, das irgendwo umzuschalten.

Und nun zu meinem Haupt-Kritikpunkt: Ich sehe als eine der wichtigsten
Anwendungen die Wiedergabe eigener Fotos an. Gerade vom Urlaub zurück, will man
doch mal flugs die Bilder anschauen, die schnell auf einen Stick oder eine Disk
kopiert sind. Die von Samsung eingebaute Dia-Show-Funktion ist nicht gerade der
Hit. Der Wechsel zwischen zwei Bildern geht prinzipiell über eine Schwarz-Phase,
die dauert. Die Auflösung ist mangelhaft. Selbst wenn das Foto 1920x1080 Pixel
groß ist, wird es nicht so an das Display weitergegeben (siehe Testbild auf
" "). Keine Ahnung, was da noch
dran rum gerechnet werden muss. Was soll man mit der Vergrößerungsfunktion? Viel
sinnvoller wäre es, auf volle Darstellungsbreite (oder -höhe) konfigurierbar zu
verkleinern. Hochkant-(Portrait-)Fotos werden einfach ausgelassen, obwohl sie in
der Mini-Vorschau ordentlich angezeigt werden. Die Hintergrundmusik muss
prinzipiell auf dem externen Datenträger vorhanden sein, was praktisch nie der
Fall ist, wenn der Besuch mit Fotos kommt. Hätte man da nicht ein paar Byte für
ein Standard-Düdel spendieren können? Eins muss man aber zur Ehrenrettung sagen.
Samsung kann auch progressive jpg, was z.B. bei Sony's Dia-Show in Fernsehern
letztes Jahr noch nicht der Fall war (vielleicht geht's ja jetzt).

Nochwas: Der auf dem HDMI-Interface ausgegebene Ton ist immer 100%. Die
Fernbedienung hat zwar eine Lautstärke-Taste, die sich allerdings an den
Fernseher wendet und nicht an den Blu-Ray-Player. Dafür muss die Fernbedienung
mit dem Hersteller-Code des aktuellen Fernsehers programmiert werden. Das
erscheint zunächst sinnvoll, ist aber bei mir unpassend, weil beim Umschalten
auf den BD-Player immer erst die Laustärke des TV leise gestellt werden muss,
damit einem nicht die Boxen um die Ohren fliegen. Mein Satellitenempfänger weiß
nämlich nicht, welcher TV dahinter hängt. Dessen Lautstärke-Taste wendet sich an
das angeschlossene Gerät (Sat) und nicht an das nachfolgende (TV).

Auf die analogen Dolby-7.1-Ausgänge hätte man meiner Meinung nach verzichten
können (das ist ein Wohnzimmer und kein Fernmeldeamt) und dafür lieber das
Verhalten der Lautstärke-Regelung umkonfigurierbar gemacht.


Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 2016 mal gelesen und wie folgt bewertet:
97% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Imation2 veröffentlicht 21.11.2010
    Gebe ich Kommentar unter mir recht, ein wenig mehr Struktur würde beim Lesen sehr helfen...
  • wastl07 veröffentlicht 21.11.2010
    Schöner Bericht, mit ein paar Absätzen mit Überschriften wäre er noch besser! Gruß Katrin
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Samsung BD-C6600

Produktbeschreibung des Herstellers

DVD-Player - DivX-kompatibel - DVD-R - DVD-RW - DVD+R - DVD+RW - DVD-RAM

Haupteigenschaften

EAN: 4047479761946, 8808993832934

Hersteller: Samsung

Standgerät/tragbares Gerät: Standgerät

DVD-Player / -Recorder: DVD-Player

Integrierter Videorecorder: DVD Player

3D-tauglich: nicht 3D-tauglich

1080p Upscaling-Funktion: ja

DVB-C Empfänger: nein

DVB-S Empfänger: nein

DVB-T Empfänger: nein

IPTV (Internet Protocol Television): nein

Show-View: ohne ShowView

Elektronische Programmzeitschrift (EPG): nein

DLNA zertifiziert: ja

BD-Live: ja

DVD-R Wiedergabe: DVD-R

DVD+R Wiedergabe: DVD+R

DVD-RW Wiedergabe: DVD-RW

DVD+RW Wiedergabe: DVD+RW

DVD-RAM Wiedergabe: DVD-RAM

DivX Wiedergabe: DivX-kompatibel

Super Video CD / Video CD Wiedergabe: nicht S-VCD-kompatibel

Blu-ray Wiedergabe: mit Blu-ray Wiedergabe

HD-DVD Wiedergabe: nein

DVD-Audio Wiedergabe: nein

Super Audio CD Wiedergabe: nein

PC-Streaming: ja

DVD-R Aufnahme: nein

DVD+R Aufnahme: nein

DVD-RW Aufnahme: nein

DVD+RW Aufnahme: nein

DVD-RAM Aufnahme: nein

MPEG4 Aufnahme: nein

Blu-ray Aufnahme: nein

HD-DVD Aufnahme: nein

MP3 Aufnahme: nein

DTS-Dekoder: DTS HD Dekoder

Dolby: Dolby Digital Plus / True HD

Ethernet Anschluss: ja

WLAN: ja

USB-Anschluss: ja

Memory Stick: nein

Secure Digital Card: nein

Firewire IEEE-1394 Anschluss: nein

Komponenten-Anschluss: ja

Front AV-Anschluss: nein

Leistungsaufnahme (Betrieb) in W: 13.1

Leistungsaufnahme (Standby) in W: 0.09

MPN: BD-C6600/EDC

Colour: schwarz

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 20/03/2013