Erfahrungsbericht über

Samsung RS-21WANS

Gesamtbewertung (21): Gesamtbewertung Samsung RS-21WANS

 

Alle Samsung RS-21WANS Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


 


Samsung RS 21 KPSM - mehr als Kühlen

5  31.01.2006

Pro:
Chickes Design, super Ausstattung, jede Menge Platz, ultralange Frische

Kontra:
Gefrierraum etwas schmal, knapp gehaltene Bedienungsanleitung

Empfehlenswert: Ja  Der Autor besitzt das Produkt

Details:

Bedienung

Reinigung

Design

Lautstärke

Zuverlässigkeit

mehr


SilverstarSaar

Über sich:

Mitglied seit:16.10.2005

Erfahrungsberichte:11

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 60 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

Lange Zeit habe ich schon davon geträumt so ein gigantisches "amerikanisches Kühldingens" mein Eigen zu nennen. Find die Geräte einfach nur klasse mit Wasseranschluss und Eiswürfelbereiter. Bislang hab ich mich vor dem Kauf aber immer etwas gedrückt.
Da ich mir jetzt aber endlich eine neue Küche anschaffen wollte und die für mich der wichtigste Raum im Haus ist wollte ich mir einige meiner "Küchenträume" erfüllen - also u.a. auch den "Amerikaner" - den v.a.
Aber war halt nur die Frage welchen...Sollte ja nicht nur kaltmachen, sonder auch was hermachen. Das es ein Samsung sein sollte war recht schnell klar; die Geräte hatten einfach das schönste Design - finde ich zumindest. Ausserdem sind sie in Punkto Ausstattung kaum von anderen zu schlagen. Doch welches Modell?? Auch hier allein bei Samsung eine nahezu unüberschaubare Modellauswahl - selbst in der Preisklasse, die mir vorschwebte (d.h. nicht soooooooooooooo teuer). Ein Freund von mir besitzt den RS 21 KPSM schon etwas länger als ich und das Teil hatte es mir auch angetan.
Allerdings betrug die unverbindliche Preisempfehlung 1999 EUR und bisher hatte ich Ihn kaum unter 1600 EUR gesehen.
Aber nach wochenlangem Suchen und Vergleichen im Web hat sich das Warten gelohnt. Bei MediaDeal fand ich Ihn: niegelnagelneu und NUR knapp über 1000 EUR. Schlug natürlich sofort zu. Und bin jetzt seit knapp einem halben Jahr stolzer Besitzer des Teils. Zeit genug, um ihn auf Herz und Nieren zu testen, um endlich jetzt einen Bericht abzuliefern.

Gut, ehrlich gesagt gestaltete es sich ein wenig aschwierig, IHN in meine Küche im zweiten Stock zu bekommen.
Eindrucksvoll stand er da - im Freien vor der Wohnungstür, riesengroß. Alleingelassen vom Spediteur. denn das war der Nachteil des günstigen Preises Lieferung nur bis zur Bordsteinkante :-(.
Nun, mit zwei Mann haben wir es nicht geschafft, Ihn weit zu bewegen - einfach zu groß und zu breit.
Mit vier Mann haben wir ihn wenigstens in's Treppenhaus bekommen, aber dann - die Treppe zu eng, bzw. er zu breit. Keine Chance... also mussten wir schweren Herzens doch die Türen abmontieren. Das ist aber total easy und supergut in der Anleitung beschrieben (Hatten wohl schon andere das Problem **fg**). Egal, ohne Türen war es fast ein Kinderspiel und irgendwann stand er dann in meiner Küche. Ein Bild von einem Kühlschrank. Einfach superchick im Edelstahl-Look. Klasse, die schönen Stangengriffe. Top !!
Anschliessen war kein Problem. Auch das Anschliessen an einen Wasseranschluss kein Problem, da beim Anschlussset an jede Möglichkeit der möglichen vorhandenen Anschlüsse gedacht wurde.
Auch Anbringen der Filterpatrone kein Problem; Liegt im Innenraum und man kommt gut ran. Eigentlich braucht man in Dt. den Filter ja nicht unbedingt, aber die Wasserzufuhr funktioniert nur mit eingeschraubtem Filter. Angeblich muss man den Filter in Dt. kaum wechseln. Auf keinem Fall alle halb Jahr (ausserdem viel zu teuer).
Inbetriebnahme auch kein Problem (empfohlene Wartezeit beachten), Am Display kann man die gewünschten Temperaturen einstellen (für Gefrier- und Kühlraum) und die waren bei mir rel. flott errreicht (von wegen ein paar Stunden später). Und die gewünschten Temp. werden gut gehalten. Hab mehrfach überprüft - Abweichungen höchstens mal ein Grad von der eingestellten Temp.
Richtig überrascht war ich dann, als es ans Einräumen ging. Hatte vorher alles in zwei normalen Kühlschränken und einem kleinen Gefrierschrank verstaut. Nachdem ich alles umgeräumt hatte war hier noch der halbe Kühlschrank leer. Unglaublich was da alles reingeht. Durch die vorhandenen Schubladen unterschätzt man den Platz unwahrscheinlich.

Durch Schlitze an der Rückwand wird gleichmäßig vrteilt die kalte Luft ins Gerät geblasen, so daß die sich gleichmäßig verteilt. Kühl- und Gefrierraum haben getrennte Kühlsysteme.
Im Kühlraum sind drei transparente Schubladen, wovon eine mit "Cool-Select-Zone", d.h. mit superfrost und Supercool-Funktion ausgestattet ist, d.h. si kann wahlweise in der "normalen" Temperatur betrieben werden oder auf -1, bzw. -5 Grad eingestellt werden. Auchhat die die Funktion "Thaw", d.h. Auftauen. Hier wird abwechselnd warme und kühle Luft eingeblasen und so kann schonend aufgetaut werden. Klasse ! Mit der Quickcool-Funktion kann man schnell ein paar Flaschen runterkühlen.
Die anderen Schubladen eignen sich hervorragend zur Aufbewahrung von Gemüse o-ä. Das wird superlange frischgehalten. Länger als ich es bisher kannte. Hatte letztens einen Salat unetrgebracht und ihn im fach über eine Woche vergessen. Der war noch so frisch wie am ersten Tag.

Praktisches Beiwerk ist das rausnehmbare Weinregal - für mich als Weintrinker sehr praktisch. Auch die Hausbar ist ganz praktisch. Man kann ohne großen Kälteverlust Getränke entnehmen.

Im Gefrierteil gibt es zwei Schubladen und man kann einiges an kleineren Sachen in der Tür unterbringen.
Mich persönlich stört etwas, daß das Gefrierfach so schmal ist.
Aber man gewöhnt sich dran. das Kühlfach hingegen ist breit genug auch für breitere Sachen.
noch anzumerken ist; da? durch den eiswürfelbereiter im gefrierfach einiges an platz verloren geht.
Apropos Eiswürfelbereiter: Das ist überhaupt ja sowas von praktisch. Ruckzuck fertige Eiswürfel oder optimal gecrushtes Eis - für den schnellen Caipi zwischedurch.
Und wer regelmäßig eiskaltes Wasser braucht, der ist mit dem Wasserspender gut bedient. Echt klasse. Allein dieses Teil ist das Geld schon wert.

Paktisch auch die "Tür-Offen"-Warnautomatik, die bei offener Tür anfängt zu piepen.
Durch die No-Frost Technik und die Abtauautomatik entfällt auch das lästige Abtauen.

Jetzt hab ich so viel positives geschrieben. eigentlich mal Zeit für etwas Kritik. Aber so was richtig gravierendes fällt mir da nicht ein. Außer vielleicht, daß das Betriebsgeräusch manchmal etwas lauter wird, wenn der Kompressor auf Hochtouren läuft. Aber da gewöhnt man sich dran. Und an die knackenden Geräusche, die das Gehäuse manchmal von sich gibt auch. Liegt halt an den Temperaturunterschieden innen und außen.
Was mich ein bisschen mehr gestört hat war, daß die Bedienungsanleitung teilweise etwas dürftig ist und einige Sachen nur über die Samsung Website oder andere Quellen in Erfahrung zu bringen sind, z.B. wie man die Menge des Wassereinlaufs und damit die Eiswürfelgröße im Bereiter variieren kann. Oder wie man das Gerät komplett auf den Auslieferungszustand zurücksetzt.

Aber das sind Kleinigkeiten im Vergleich zu den tollen Sachen und der Ausstattung, die das Gerät bietet. Zudem gehört er der Enegieefizienklasse A an. Das ist ja bei einem Kühlschrank auch nicht unwichtig.
Ich kann den Samsung RS 21-KPSM nur empfehlen. Würde ihn mir jederzeit wieder zulegen.
Aber Achtung: Vor dem Kauf unbedingt Preise vergleichen. Die Unterschiede sind teilweise riesig !!! so hab ich gut 900 EUR gespart.
Und das Preis-Leistungsverhältnis ist einfach top !!!


Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
testwriter007

testwriter007

31.10.2007 19:59

schön übersichtlich geschrieben!! toller Bericht!

MartinHennig

MartinHennig

16.10.2007 20:57

Danke für deinen Bericht werde ihn nun doch bestellen.

AdriBaby

AdriBaby

10.05.2007 07:21

Du hast alles super beschrieben und nichts ausgelassen wirklich 1a. Und wenn ich das Geld hätte würd ich mir ihn selber auch kaufen, naja immerhin neidisch darf ich ja sein : P LG adri

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 10065 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"besonders hilfreich" von (13%):
  1. MartinHennig
  2. Annettemoppel
  3. dropsknopf1
und weiteren 6 Mitgliedern

"sehr hilfreich" von (87%):
  1. testwriter007
  2. Playboy77
  3. caramba123
und weiteren 55 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Das könnte Sie interessieren
Samsung RF905VCLASL Samsung RF905VCLASL

Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 2.286,00
Samsung RB 31 Fernbww Samsung RB 31 Fernbww
freistehend - Breite: 59.7 cm - Energie-Effizienzklasse: A+++ - Nutzinhalt: 304 l
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 759,00
Samsung RL 55VTEBG Samsung RL 55VTEBG
freistehend - Breite: 60 cm - Energie-Effizienzklasse: A+ - Nutzinhalt: 328 l
Zu diesem Produkt wurde noch kein Erfahrungsbericht geschrieben. Jetzt bewerten
Zum Angebot für € 839,00
Verwandte Tags für Samsung RS-21WANS