Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl

Erfahrungsbericht über

Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl

Gesamtbewertung (1): Gesamtbewertung Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl

 

Alle Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl Testberichte

 Eigenen Erfahrungsbericht schreiben


 


Mehl, Wasser, Hefe, Salz wird Brot. So einfach!

5  05.10.2013

Pro:
Selbermachen ist wie selbst gemacht !

Kontra:
Nix .  Oder ist Arbeit schlimm?

Empfehlenswert: Ja 

jr4478

Über sich: Zur Zeit bin ich mit dem LIDL Stick auf Reisen.

Mitglied seit:15.09.2005

Erfahrungsberichte:2749

Vertrauende:188

Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Dieser Erfahrungsbericht wurde von 64 Ciao Mitgliedern durchschnittlich als sehr hilfreich bewertet

2464


Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl

Es handelt sich um eine Tüte mit Dinkel Vollkornmehl.

Aus dem Hause:

Schapfen Mühle GmbH % CO KG
89081 Ulm
www.schapfenmuehle.de


Kaufgrund: Wird mit Mehl zusammen zum Brot.
Kaufpreis: 0,79 Euro bei Edeka Barbis

Reiner Zufall war mal wieder im Spiel. Im Regal eines Edeka Markte fiel mir eine Tüte auf. So eine, wie sie früher in meiner Kindheit bei Bruns im Laden stand. Der Laden existiert schon seit über 30 Jahren nicht mehr, aber die Farbe der Tüte war wie ein Signal. Egal, die musste ich haben.

Und so kam ich an die Tüte mit dem:

Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl

Und das möchte ich Ihnen gerne vorstellen.

Um das Getreidekorn hat Dinkel eine zweite Hülle (Spelz). Dadurch erlang das Dinkelkorn einen besonderen Schutz vor Umwelteinflüssen. In einen aufwendigen Schälprozess wird der festsitzende Spelz entfernt und der Dinkelkern zu einem typischen Dinkelmehl vermahlen.

Besonders wertvoll ist die Mischung aus Kohlehydraten und Fetten. Weitere wertvolle Inhaltsstoffe machen aus dem Dinkelmehl ein besonders wertvolles Mehl, das sehr gut von unserem Körper aufgenommen und verarbeitet wird.

Die Nährwerte pro 100 g.

Brennwert:--------------------1417kJ / 335 kcal
Eiweiß:-------------------------17,5 g.
Kohlenhydrate:--------------62,9 g.
Fett:----------------------------1,8 g.


Zumeinen Erfahrungen:

Wir werden Dinkelmehl ausschließlich zum Backen. Und zwar nur Brot. Dabei ist das Ansetzen eines Teiges ein leichtes. Für 1 Kilo Dinkelmehl sind etwa 700 m. Wasser erforderlich. Dazu nehme ich immer drei Pakete Trockenhefe. Natürlich etwas mehr Arbeit ist bei frischer Hefe erforderlich. Dann ist angeblich das Ergebnis auch besser. Ich persönlich ziehe die Tütenhefe vor.

Weiter gehört 1 Esslöffel Salz dazu und damit die Hefe noch besser startet, kann ein Esslöffel Honig nicht schaden. Ich habe mit einer Knetzeit von ca. 10 Minuten gute Erfahrungen machen können.

Besonders gefällt mir, dass für ein gutes Brot auch die Fantasie eine große Rolle spielen darf. Denn das Dinkelmehl ist ein so robustes Mehl, dass einfach auch eine feste Hand nicht übel nimmt.

Ob Brötchen, Rundstücke oder Dinkelvollkornseelen sowie Dinkelstangen, dünnes Knäckebrot. Alles gelingt sehr gut und schmeckt einfach auch pur sehr gut.


Fazit:
Dass ich an meine Kindheit erinnert wurde, war der erste Kaufgrund. Dass sich Dinkelmehl als derart vielseitiges Mehl erweist, ist ein weiterer Grund. Mit etwas Zeit und auch Freude am Backen, ist dieses Mehl eine sehr gute Empfehlung.

Bilder von Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl
  • Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl DSCN9899 - Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl
  • Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl DSCN9900 - Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl
  • Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl DSCN9921 - Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl
Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl DSCN9899 - Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl
Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl
Diesen Bericht empfehlen auf Google+
Sponsoren-Links
Ihre Bewertung dieses Erfahrungsberichtes

Wie hilfreich ist dieser Erfahrungsbericht für Ihre (Kauf-)Entscheidung?

Bewertungsrichtlinien

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht
Hofo

Hofo

28.01.2014 20:55

Das Dinkelmehl war aber günstig! Für den Preis kriege ich das hier nicht. Habe heute auch wieder Brot gebacken, aber ein Mischbrot :) LG

WM_2006

WM_2006

06.10.2013 21:12

Ich hab letztens mal ein Dinkelbrot probiert und das war richtig lecker. Ich muss so etwas wohl auch mal selbst backen.

HEIDIZ

HEIDIZ

06.10.2013 18:12

super lg heidiz

Eigenen Kommentar schreiben

max. 2000 Zeichen

  Kommentar abschicken


Bewertungen
Dieser Erfahrungsbericht wurde bislang 347 mal gelesen und von Mitgliedern wie folgt bewertet:

"sehr hilfreich" von (100%):
  1. KATERNIKY
  2. Hofo
  3. brennecke
und weiteren 61 Mitgliedern

Informationen zur Berechnung der Gesamtbewertung.
Verwandte Tags für Schapfen Mühle Dinkel Vollkornmehl