Schoenicke Skipperteam

Bilder der Ciao Community

Schoenicke Skipperteam

> Detaillierte Produktbeschreibung

70% positiv

8 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Schoenicke Skipperteam"

veröffentlicht 16.02.2013 | wilbu
Mitglied seit : 16.02.2013
Erfahrungsberichte : 1
Vertrauende : 0
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro offensichtlich preiswert, ich empfehle nie, schon gar nicht Freunden
Kontra Boot nicht mehr auf dem neuesten Stand, des Skippers Verhalten überprüpfungsbedürftig
hilfreich
Beratungskompetenz:
Zufriedenheit mit Hotel, Reise, Appartement etc.:
Kinderfreundlichkeit:
Service
Häufigkeit der Buchung:

"Bei Schoenicke kann man erleben"

Reisebericht Schoenicke skipperteam auf Beneteau First 47.7
Karibik 20.01.-10.02.2013

Die Reservierung und Kontakt war kurz und bündig. Nicht jedermanns Geschmack, für mich aber ok.

Zum Anfang schien alles in Ordnung und eine normal verlaufende Reise zu werden. Man kam sogar überein die Reiseroute zu verändern.
Eines nachts „sang“ die Dirk derart, dass kaum an Schlaf zu denken war. Ich bat den Skipper dagegen etwas zu tun. Diese Frage wurde 3x nicht beantwortet. Da ich keine Antwort bekam fing ich an etwas dagegen zu tun. Der Skipper Andreas F. brüllte mich darauf an: ich sei Stänkerer und wenn ich nicht aufhöre werde er mich über Bord werfen!
Seit dem war die Stimmung sehr gespannt auch weil sich die Gruppe als Mannschaft auflöste. Jeder tat gerade was er wollte. Auch die Anordnung des Skippers erreichte immer nur einen Teil der Mannschaft.
Die Nutzung der Toiletten war auch sehr erschwert, da die Seeventile sehr versteckt eingebaut sind. Bei Seegang waren es immer 2 akrobatische Akte um diese Ventile zu bedienen. Nach 2/3 der Reise gab es Probleme mit der hinteren backbords liegendenToilette. Der “Duft der großen Welt“ drang in unsere Backbordkoje. Am letzten Tag gab es dann die Parole, dass nur noch die im Bug liegende Toilette zu benutzen sei. Ohne, dass ich davon erfahren habe, war nun auch die im Bug liegende Toilette nicht benutzbar weil defekt. Ich habe unwissend die Toilette benutz. Der Skipper riß wütend die Toilettentür auf um mich zu vertreiben. Als ich wieder drausen war erfuhr ich von dem Problem. Daraufhin fragte ich den Skipper, ob er mir zutrauen, dass ich die Toi. Benutze, wenn hätte wenn ich vom Problem gewusst hätte. Ich habe 3x gefragt und keine Antwort bekommen. Daraufhin befahl er mir im Befehlston eines Feldwebels ich solle unter Deck gehen: ich störe den betrieblichen Ablauf. Ich habe mich geweigert, schon weil ich seit nahezu 3 Wochen den betrieblichen Ablauf nicht gestört habe!. Daraufhin ballte er die Fäuste und wollte auf mich losgehen. Der Hinweis von mir, dass er dabei sei eine Straftat zu begehen ließ ihn innehalten. Daraufhin nahm er die Pütz und wollte mich mit Seewasser übergießen. Ein Crewmitglied stoppte ihn jedoch. Da meine Koje nicht mehr bewohnbar war habe ich es vorgezogen, nachdem alle Formalitäten erledigt ware, das Schiff zu verlassen.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 1519 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • straus07 veröffentlicht 16.02.2013
    Willkommen und weitermachen, viel lesen und schreiben, dann geht es vorwärts, LG
  • GrafenMark veröffentlicht 16.02.2013
    Willkommen bei ciao. Ich werte nicht, denn das wäre nh. Ich erfahre nichts über das Thema. Was bietet er, zu welchen Preisen, Service... Schau mal durhc andere Berichte.
  • azrael71 veröffentlicht 16.02.2013
    Welches Unternehmen ist das genau? Willkommen im Club! gruß azrael71
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Schoenicke Skipperteam

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 25/11/1999