Schwab.de

Bilder der Ciao Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Schwab.de"

veröffentlicht 02.11.2001 | Tiba78
Mitglied seit : 25.10.2001
Erfahrungsberichte : 5
Vertrauende : 0
Über sich :
Nichts für mich
Pro Nichts?
Kontra Alles!
sehr hilfreich
Größe des Sortiments:
Verfügbarkeit des Sortiments:
Preisniveau:
Erreichbarkeit des Serviceteams:
Freundlichkeit:

"Einmal und nie wieder..."

... das ist mein Motto bezüglich Schwab.

Ich habe vor einiger Zeit bei Schwab 4 Pack Slips bestellt und alle wegen Nichtgefallen zurückgeschickt. Kurz darauf erhielt ich eine Mahnung. Darauf enthalten zwei Pack Slips, die ich angeblich behalten.
Ich rief bei Schwab an. Bis ich an der richtigen Adresse war, wurde ich 5 mal verbunden. Ich dachte schon: „Das kann ja heiter werden.“
Endlich richtig verbunden, erklärte ich Frau G. mein Problem. Sie versicherte mir, sich zu erkundigen und mich direkt wieder anzurufen. Ich wartete: 1 Stunde, 2 Stunden, 3 Stunden, 1 Tag, 2 Tage, ....

Bis ich ein paar Tage später wieder eine Mahnung für die Slips mit Mahngebühr erhielt.
Ich rief zum 2. Mal dort an. Dieses Mal wurde ich nur 3 mal weiterverbunden, bis ich an der richtigen Adresse war. Dort erklärte ich Frau S. wieder mein Problem und sagte, ich habe schon mit Frau G. telefoniert, die ihr aber unbekannt war. Seltsam, seltsam, dachte ich mir.

Wieder versprach Frau S. mir einen Rückruf. 1 Stunde später rief sie auch tatsächlich an und meinte, dass der Fehler bei ihnen läge und sie die Slips erhalten hätten. Ich dankte ihr und meinte, die Angelegenheit sei erledigt.

Bis ich ein paar Tage später eine Mahnung über die Mahngebühren erhielt. D. h. die Slips waren nicht mehr auf der Rechnung, nur noch die Mahngebühren und die Versandkosten und die wurden jetzt angemahnt.

Nachdem ja aller guten Dinge 3 sind, rief ich wieder dort an und verlangte nach Frau S. Diese erklärte mir dann, dass ich die Mahngebühr und die Versandkosten bezahlen müsse, obwohl ich die Slips zurückgeschickt habe. Das verstand ich nun gar nicht, nach langem hin und her, erklärte sie mir dann, dass das aus technischen Gründen nicht anders ging und ich solle doch wegen den 10,-- DM nicht solch einen Aufstand machen.

Wenn ich das gewusst hätte, hätte ich doch lieber die Slips behalten, dann hätte ich wenigstens was dafür gehabt. So hatte ich nichts als Ärger und 10,-- DM Verlust.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 2012 mal gelesen und wie folgt bewertet:
68% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Nyaasu veröffentlicht 17.01.2005
    Deine Erafhrung in Ehren, aber trotzdem solltest du mehr über Schwab selbst schreiben: Sortiment, Zahlungsarten, Versandkosten, Rücknahme (zahlt Schwab das Porto?)...
  • truckerschmidt veröffentlicht 14.02.2003
    klasse bericht,mfg
  • rikki.fee veröffentlicht 24.11.2002
    Ja der totale Saftladen...
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

Produktdaten : Schwab.de

Produktbeschreibung des Herstellers

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 12/09/2000