Senator Hotel, Wien

Bilder der Ciao Community

Senator Hotel, Wien

Das 3-Sterne Senator Hotel liegt verkehrsgünstig nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt und ist der ideale Ausganspunkt, Wien mit seinen Sehenswüdigk...

> Detaillierte Produktbeschreibung

80% positiv

3 Erfahrungsberichte der Community

Es gibt leider keine Angebote

Erfahrungsbericht über "Senator Hotel, Wien"

veröffentlicht 20.08.2012 | claudiabrx
Mitglied seit : 14.06.2011
Erfahrungsberichte : 56
Vertrauende : 4
Über sich :
Ausgezeichnet
Pro Lage, Service, Qualität, Umgebung
Kontra keine Abwechslung beim Frühstück (auf Dauer gesehen)
sehr hilfreich
Preis-/Leistungsverhältnis
Anbindung
Service
Essen & Trinken
Atmosphäre

"Sehr gutes Hotel für Wiener Städtereisende"

Das Badezimmer

Das Badezimmer

Über Senator

Bei der Suche nach einer geeigneten Unterkunft in Wien sind wir auf das TOP Hotel 2012 gestoßen – das Senator Hotel. Dies ist ein 3 Sterne Hotel, welches 2008 eröffnete. Mit 175 Zimmern und 4 Junior Suiten ist es ein kleines Hotel, aber mit sehr guter Verkehrsanbindung. So gelangt man mit der Straßenbahn, welche alle 5 Minuten verkehrt, innerhalb von 12 Minuten ohne Umsteigen ins Zentrum Wiens. Wer nicht mit den öffentlichen Verkehrsmitteln, sondern mit dem eigenen Auto anreist, kann auch einen der 41 Parkplätze in der Tiefgarage gegen einen Aufpreis von 15 Euro pro Tag nutzen.
Das Hotel kostet ab 46 Euro pro Tag, je nach Auslastung des Hotels können die Preise steigen und fallen. Das Frühstücksbuffet kann zusätzlich für 12 Euro pro Tag gebucht werden und ist in der Junior Suite enthalten.
Anschrift

Senator Hotel *** Vienna
Hernalser Hauptstraße 105
A-1170 Wien
Zimmer

Zum Betreten des Zimmers hat jeder Gast eine Schlüsselkarte erhalten, mit welcher auch der Strom im Zimmer eingeschalten werden konnte.

Das gebuchte Doppelzimmer ist für zwei Personen ausreichend groß. Die vorhandene Klimaanlage, welche über verschiedene Einstellungen verfügte, hat einwandfrei funktioniert. Die Tischlampen funktionieren mit Berührungssensor und sind somit sehr innovativ.
Das Doppelbett bestand aus zwei zusammengeschobenen Betten, mit je einer Matratze, einer Decke und zwei unterschiedlich großen Kopfkissen. Die Matratze verfügte neben einem Bettlaken auch über einen Matratzenschoner. Zu dem Zimmer gehörte auch ein größerer Schreibtisch mit zugehörigem, lehnenlosem Hocker.
Außerdem befand sich direkt neben der Zimmertür ein großer Kleiderschrank ohne Türen, sondern mit einem Vorhang in den Farben von den Fenstervorhängen. Im Schrank befand sich ein Safe (dieser war mit dem Schrank fest verbunden), welcher über eine innenliegende Steckdose verfügte. Zum Zimmer gehörte ein innenliegendes Badezimmer mit Toilette, Dusche und Waschbecken. Alles war sehr sauber und gepflegt. Die Dusche wies keine Schimmelspuren auf. Vorhanden waren Seife, Zahnputzbecher, Kosmetiktuchspender, Fön, sowie Mülleimer und ein Hygiene Tüten-Spender. In der Dusche war ein Gelspender für Haut und Haar angebracht. Außerdem gab es noch zwei Badetücher und zwei Handtücher und ein Duschvorlegerhandtuch.

Insgesamt wirkte das Zimmer in den Farben gelb und rot sehr freundlich. Alles in allem war es sehr sauber und ordentlich. Leichte Gebrauchsspuren z.B. an Wänden, auf dem Teppich waren vorhanden.
Gastronomie

Es wird die ganze Woche ein Frühstücksbuffet angeboten. Von Mo-Sa von 06:30 Uhr bis 10:00 Uhr und So von 07:00 Uhr - 10:30 Uhr.
Dabei ist das Frühstücksbuffet sehr reichhaltig und sicherlich für jeden etwas dabei. Das gebuchte Frühstücksbuffet war stets frisch aufgefüllt. Bei dem Buffet war für jeden etwas dabei, jedoch gab es bis auf die Auswechslung eines Saftes keinerlei Abwechslung.
Die Qualität des Essens war sehr gut. Es waren stets Sitzplätze frei und die Tische waren sauber. Man wurde jeden Morgen von den Kellnern freundlich begrüßt und gefragt, ob man gern Kaffee trinken möchte. Jeder Kaffeetrinker erhielt seine eigene Kaffeekanne an den Sitzplatz gebracht.

Neben dem Restaurant gab es auch eine Bar in der Lobby, diese wurde vom Rezeptionspersonal bedient. Es gab frisch gemixte Cocktails und Snacks.

Für Reisegruppen ist es auch möglich ein Abendbuffet oder Menü zu buchen.
Service

Das Personal an der Rezeption war immer sehr freundlich und hilfsbereit. Sie konnten Auskunft über Attraktionen und deren Anfahrtsweg geben. Es war möglich das Gepäck in einen Kofferraum aufbewahren zu lassen, damit es nicht zu Verwechselungen kommen konnte bekam das Gepäck eine Nummer, mit dieser konnte man später das Gepäck wieder abholen.
Das Zimmer wurde täglich von einer Reinigungskraft gemacht und alle 4 Tage wurde die Bettwäsche gewechselt. Das Reinigungspersonal wirkte auf uns sehr freundlich und wir wurden stets nett gegrüßt.
In der Lobby stand ein PC mit kostenlosem Internetzugang zur Verfügung, der Drucker konnte kostenfrei genutzt werden und auch auf den Zimmern gab es kostenlosen WLAN Empfang.

Ein Wäschereiservice wurde zu moderaten Preisen angeboten.

Auf Beschwerden wurde freundlich und umgehend reagiert.
Lage und Umgebung

Das Hotel befindet sich in einer ruhigen Gegend. Unser Zimmer war zum Hinterhof gelegen und somit wissen wir nicht, wie stark der Straßenlärm bei anders gelegenen Zimmern war.
Direkt neben dem Hotel befindet sich ein LIDL und ein Stückchen weiter ist die Straßenbahnhaltestelle. Die Straßenbahn fuhr am Tag alle 5 Minuten und brachte uns innerhalb von 12 Minuten in die Innenstadt, allgemein ist die Infrastruktur der öffentlichen Verkehrsmittel in Wien gut.
In umliegender Umgebung gibt es zahlreiche Restaurants und Imbisse, außerdem mehrere Banken, Apotheken und Ärzte.
Mit den einfachen öffentlichen Verkehrsmitteln beträgt die Fahrzeit vom Flughafen bis zum Hotel ca. 1 Stunde und kostete pro Person 4 Euro.
Es gibt auch die Möglichkeit die Fahrzeit gegen eine höhere Gebühr (z.B. private Verkehrsmittel) zu verkürzen, auch das Hotel bietet einen Abholservice an.
Schloss Schönbrunn, der Wienerwald, sowie die Innenstadt liegen unweit vom Hotel entfernt.

Alles in allem wirkte das Hotel modern, freundlich, einladend und sauber und wir konnten keinerlei Beschädigungen im Hotel feststellen.
Für Singles, Pärchen oder Reisegruppen ist das Hotel sehr zu empfehlen, Familien waren kaum anzutreffen.

Community Bewertungen

Dieser Erfahrungsbericht wurde 3588 mal gelesen und wie folgt bewertet:
100% :
> Wie bewertet man einen Erfahrungsbericht?
sehr hilfreich

Ihre Bewertung zu diesem Erfahrungsbericht

Kommentare zu diesem Erfahrungsbericht

  • Zilina veröffentlicht 05.04.2015
    Liebe Grüße von mir
  • elguwi veröffentlicht 25.08.2012
    Erfreulich, dass du ergänzt hast (z. B. den Preis). 46 € für ein Hotel wird wohl nie zu unterbieten seim! Schönes WE elguwi
  • offerendum veröffentlicht 23.08.2012
    Ich kriege auch meist Geld von den Hotels dafür, dass ich sie beehrere. OK, genug des Spotts
  • Haben Sie Fragen? Loggen Sie sich auf Ihr Ciao-Konto ein, um dem Autor einen Kommentar zu hinterlassen. Sich anmelden

beliebteste ähnlich Produkte

Produktdaten : Senator Hotel, Wien

Produktbeschreibung des Herstellers

Das 3-Sterne Senator Hotel liegt verkehrsgünstig nur wenige Minuten vom Zentrum entfernt und ist der ideale Ausganspunkt, Wien mit seinen Sehenswüdigkeiten zu erkunden. Das Haus vereint gemütliche Funktionalität mit modernen Design. 179 funktionell eingerichtete Zimmer sind ausgestattet mit einen Badzimmer/WC, Radio, Kabel-TV, Flatscreen, Highspeed Internet und Klimaanlage. Fünf von insgesamt sechs Etagen werden als Nichtraucher Etagen angeboten. Das Stadthotel stellt somit einen idealen Ausgangspunkt für Genuss- und Kulturliebhaber als auch für Städtereisende dar. In wenigen Minuten erreichen Sie die zahlreichen Buschenschanken und Heurigen in den Wiener Weinanbaugebieten sowie die berühmten Sehenswürdigkeiten der Wiener Innenstadt.

Haupteigenschaften

Long Name: Senator Hotel

Typ: Hotel

Adresse: Hernalser Hauptstrasse 103 -105, 1170 Wien, Österreich

Straße: Hernalser Hauptstrasse 103 -105

Postleitzahl: 1170

Stadt: Wien

Land: Österreich

Kontinent: Europa

Ciao

Auf Ciao gelistet seit: 29/09/2009